Jump to content

motogadget mo.unit / mo.unit blue / m.unit ; ein Sammeltopic


spice
 Share

Recommended Posts

Für ein anstehendes Projekt überlege ich, die motogadget mo.unit oder mo.unit blue als Herzstück zu verbauen.

Umbau einer 125er GTR auf 12V Full-DC, Batterie im Handschuhfach, LED-Rück- und Bremslicht, je ein zusätzlicher Weit- und Breitstrahler am Beinschild, motoscope-mini Tacho, USB-Buchse, usw.

 

Hier das Produkt: https://motogadget.com/shop/de/m-unit-basic.html

 

Als braver Forist habe ich natürlich zuerst die Suche angeworfen, und einige verstreute Informationen gefunden.

Darum würde ich hier gerne (Langzeit)-Erfahrungen, Tipps und Tricks von Leuten sammeln, die bereits eine mo.unit verbaut haben.

Wer verwendet eine mo.unit und was steuert ihr damit an?

Wer steuert die mo.unit mit Tastern, wer mit den originalen Schaltern?

Wo habt ihr sie verbaut?

Welche Stolpersteine und Probleme gab es?

usw.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edited by spice
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich nutze die mo.unit Blue und steuere damit "alles " an.

Habe die komplette Beleuchtung auf LED umgebaut. Außerdem nutze ich den motoscope Mini incl. Drehzahlsensor, motosign Mini...

Angesteuert wird über zwei mo.switch Mini. Als Batterie nutze ich eine LiFePo4 mit 2,5Ah, eine Buchse von CTEK zum Laden oder als USB-Steckdose... Verbaut ist alles in einer V50 im Rahmen und anstelle des Werkzeugfachs, zusammen mit dem Regler, ein paar Sicherungen, Steckern... Mitunter etwas fummelig, aber ich wollte kein Gepäckfach. Funktioniert tadellos. 

 

Ich bin insgesamt sehr zufrieden und kann die Teile im Grunde genommen empfehlen. Man sollte sich nur bewusst sein - zumindest war es bei mir so - dass es kein plugandplay ist und man den kompletten Kabelbaum selber bauen muss. 
 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch ne blue in meiner sf. Habe sie da im Handschuhfach zusammen mit ner LiFePo .

Steuere auch alles damit. Lenker auf Taster umgebaut. 

Kriegt jetzt auch mein PX Cut Projekt, mit eigentlich dem gleichen Set up. Da wird sie wohl unter die Backe kommen.

Stolperstein ist im Grunde wie schon geschrieben dass man, um den Funktionsumfang voll nutzen zu können, den Kabelbaum eigentlich komplett selber bauen muss. Finde auch das mit Schaltern etwas der Sinn dieses eh eher unsinnigen Umbaus verloren geht. Sowohl funktioniell als auch vom Style her. 

Des ganze Teil ist natürlich nur Spielerei... funktionieren tut die Simpelelektrik einer Vespa ja so auch...

 

Die Zündung lässt sich ja nur mit plus 12V beschalten. Ich habe dafür also ein Relais am Zündungsausgang der M-unit verwendet, welches bei Zündung an, das Killkabel der CDI Zündung massefrei schaltet. Zusätzlich habe ich mittels Magnetschalter eine Kickstarter Abfrage eingebaut. Ich wollte halt dass man bei Zündung an nur Stand- und Rücklicht an hat und erst bei Motorstart das Abblendlicht zugeschaltet wird ohne nochmal nen Knopf drücken zu müssen...

 

 

Edited by Cpt.Howdy
ein zu zuviel
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten hat Cpt.Howdy folgendes von sich gegeben:

Ich habe auch ne blue in meiner sf. Habe sie da im Handschuhfach zusammen mit ner LiFePo .

Steuere auch alles damit. Lenker auf Taster umgebaut. 

Kriegt jetzt auch mein PX Cut Projekt, mit eigentlich dem gleichen Set up. Da wird sie wohl unter die Backe kommen.

Stolperstein ist im Grunde wie schon geschrieben dass man, um den Funktionsumfang voll nutzen zu können, den Kabelbaum eigentlich komplett selber bauen muss. Finde auch das mit Schaltern etwas der Sinn dieses eh eher unsinnigen Umbaus verloren geht. Sowohl funktioniell als auch vom Style her. 

Des ganze Teil ist natürlich nur Spielerei... funktionieren tut die Simpelelektrik einer Vespa ja so auch...

 

Die Zündung lässt sich ja nur mit plus 12V beschalten. Ich habe dafür also ein Relais am Zündungsausgang der M-unit verwendet, welches bei Zündung an, das Killkabel der CDI Zündung massefrei schaltet. Zusätzlich habe ich mittels Magnetschalter eine Kickstarter Abfrage eingebaut. Ich wollte halt dass man bei Zündung an nur Stand- und Rücklicht an hat und erst bei Motorstart das Abblendlicht zugeschaltet wird ohne nochmal nen Knopf drücken zu müssen...

 

 

 

Das mit dem Relais habe ich genauso gemacht. Da ich alles - auch die Zündspule - im Rahmen verbaut habe rede ich mir in Verbindung mit der in der mo.unit integrierten Alarmfunktion auch ein gewisses Maß an Diebstahlschutz ein... 

 

Das mit dem Magnetschalter am Kickstarter ist eine gute Idee!

Link to comment
Share on other sites

Habe auch alles umgebaut und bin bisher sehr zufrieden damit. Allerdings habe ich noch die alte m-Unit und zusätzlich den Motoscope Classic Drehzahlmesser in der PX alt Abdeckung. Passt da P&P rein.

Habe mir dazu auch einen Schaltplan erstellt. Falls jemand Interesse hat, ist er angehängt.

IMG_20200606_024336.jpg

IMG_20200418_185420.jpg

IMG_20200606_023651.jpg

Schaltplan_Vespa_PX_Motogadget_SIP_Performance_Sport.pdf

Edited by VespaSepp
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat VespaSepp folgendes von sich gegeben:

Schaltplan erstellt

Netter Plan :thumbsup:

Kleiner Tipp, um deine Batterie nicht unnötig zu entladen, würde ich die Batterieladung an + 15 anstatt +30 klemmen.

 

LG Rudi

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat VespaSepp folgendes von sich gegeben:

Habe auch alles umgebaut und bin bisher sehr zufrieden damit. Allerdings habe ich noch die alte m-Unit und zusätzlich den Motoscope Classic Drehzahlmesser in der PX alt Abdeckung. Passt da P&P rein.

Habe mir dazu auch einen Schaltplan erstellt. Falls jemand Interesse hat, ist er angehängt.

 

 

Was hat es denn mit Gearbox und dem Signal für LL auf sich?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden hat Rudi09 folgendes von sich gegeben:

Netter Plan :thumbsup:

Kleiner Tipp, um deine Batterie nicht unnötig zu entladen, würde ich die Batterieladung an + 15 anstatt +30 klemmen.

 

LG Rudi

Sorry, stehe gerade auf dem Schlauch. Was meinst du?!

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat collyn folgendes von sich gegeben:

Sorry für OT - womit zeichnest Du das? 

Habe dafür Microsoft Visio benutzt. Musste etwas basteln, bis es hübsch aussah, aber als ich einmal das Template fertig hatte, ging es eigentlich recht schnell. Schön ist, dass es viele Symbol-Bibliotheken wie z.B. die Sicherungen gibt.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat VespaSepp folgendes von sich gegeben:

 

Habe mir dazu auch einen Schaltplan erstellt. Falls jemand Interesse hat, ist er angehängt.

 

Schaltplan_Vespa_PX_Motogadget_SIP_Performance_Sport.pdf 574 kB · 19 downloads

 

 

Das ist sehr gut als Ausgangsbasis :thumbsup:

Würde mich auch interessieren, womit du den gezeichnet hast.

 

Kompletter Neubau des Kabelbaums ist klar, da gibts nichts vorgestricktes.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Kölner folgendes von sich gegeben:

 

Was hat es denn mit Gearbox und dem Signal für LL auf sich?

 

Ich hatte vor, mal eine Cosa Schaltraste mit Neutralanzeige zu verbauen und das Signal auf den passenden Eingang am Tacho zu legen, damit die grüne LED dann leuchtet. Habe ich bisher aber noch nicht umgesetzt. Das Kabel liegt zwar, aber die Schaltraste habe ich noch nicht verbaut.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Der Schaltplan beinhaltet übrigens die SIP Vape Sport Zündung (inkl. Regler und CDI), die Taster-Ansteuerung und den M-Button im Lenker.

Alles, was oben in diesem gräulichen Kasten abgebildet ist, spielt sich im Lenker ab, der Rest in der Karosserie.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat Rudi09 folgendes von sich gegeben:

Dein Regler kann unter Umständen im Ruhezustand deine Batterie entladen....

Okay, das möchte ich natürlich nicht. Dachte, ich hätte die Vorgaben von Motogadget und SIP korrekt verschmolzen. Bisher ist mir nichts negatives aufgefallen und die LiFePo4 hatte nach dem Winter quasi nichts verloren.

Wie könnte ich es besser machen?!

Link to comment
Share on other sites

ich "nutze" es in erster linie als keyless-go. das finde ich einfach sau cool. "nutze" schreibe ich, weil die Kiste alles andere als oft gefahren wird. Is eher mein Technologieträger als ein Daily Rider. Mit dem Cut wird es das gleiche. Custom Kiste mit viel Technik usw. 

Das einstellen per Smartphone is natürlich mega weil man einfach am Parkplatz zb die Bremslichtcharakteristik ändern kann.

Wie schon gesagt is die ganze Gecshichte ja eh eher ein nettes Spielzeug für Elektronik Spinner. Einen wirklichen bzw notwendigen Nutzen oder Mehrwert gibt es meiner Meinung nach fast net.   

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat Rudi09 folgendes von sich gegeben:

Klemm deine Ladeleitung an geschaltenes Plus (15) anstatt Dauerplus (30).

 

LG Rudi:cheers:

 Das habe ich bei mir über das selbe Relais wie die Zündung geschaltet. Doppeltes Wechselrelais das den Kill massefrei und die Lima an den Kabelbaum schaltet. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat spice folgendes von sich gegeben:

@Kölner

@Cpt.Howdy

 

Ihr habt ja beide die blue. Nutzt ihr auch die 1000 Zusatzfunktionen oder gings euch hauptsächlich um die leichtere Einstellbarkeit übers Smartphone?


Dinge wie Keyless-go, die Alarmanlage, die Gefahrenbremse und andere Funktionen finde ich recht nützlich. Es ist richtig, fahren würde der Roller auch ohne diese Dinge und einige Sachen in der App sind auch in meinen Augen Spielerei, wie die Berechnung des Spassfaktors der gefahrenen Strecke. Aber nur zum Licht einschalten und als Blinkerrelais braucht man sich die Unit dann auch nicht holen - egal welche Variante. Ich bin eher zufällig drüber gestolpert, es passte zum Konzept und ich bereue es nicht. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade die 5. Kiste mit Motogadget ausgestattet. Diesesmal mit der M Unit blue. Die Vorteile sind hier ja schon hinreichend beschrieben worden. Nachteile gibt es nur einen und das ist der Preis. Alle Kisten haben Taster. Man kann diese übrigens bei Conrad zum halben Preis bekommen (15Euro sind schon happig) 

Die Qualität geht voll in Ordnung. Einzig mit dem Chronoclassic in meiner Kawa Lambretta habe ich Ärger, weil das Glas bei Sonneneinstrahlung beschlägt. Alle anderen Motogadget Produkte tun das was sie sollen. Ich verbaue jedes Mal einen Batterie Hauptschalter, da die M Unit gern die Batterie leerzieht, wenn die Kiste mal zwei Wochen steht. In Verbindung mit einer Li Fe Batterie und einem Full DC Setup ist es das beste was man sich zusammenstricken kann.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich hab diesmal Taster mit Beleuchtung verbaut :-D Thema des Cut wird ein 90er Jahre LeMans Gewinner...somit isses ja wichtig bei den Nachetappen die Taster zu sehen :wheeeha:

DSC_3470.thumb.JPG.d2f53f051a18ba89036e42cee2ec30c7.JPGDSC_3494(1).thumb.JPG.f683422e6997fc4a2fe74ee4980591f5.JPG

Glaube aber die sind nicht wirklich wasserdicht...sollte aber bei der Kiste net gross stören.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Eines habe ich noch vergessen. Was ich nicht mehr verbaue ist m-Button. Mit dem Mistding habe ich mir Ärger eingehandelt. Ein Jahr lang ist meine Kawa-Lami öfter unvermittelt während der Fahrt ausgegangen. Meist bei höheren Drehzahlen. Ein Druck auf den Startknopf und der Motor war wieder da. Irgendwann wurde es immer schlimmer und ich konnte nicht mehr als 100 Meter fahren. Mit abgenommener Seitenhaube stand ich am Straßenrand und habe grübelnd auf die im Leerlauf brabbelnde karre gestarrt, als mir plötzlich ein Flackern einer LED an der m-Unit auffiel. Es war der Starter Eingang. Die m-Unit war so konfiguriert, das einmaliges Tasten den Motor startet und zweimaliges Tasten den Motor abstellt.  Es stellte sich heraus, dass die Zündspulen in den Digitalbus des m-Button feuern und zu einem Killsignal an die m-Unit führen. Schlimmer wurde es, als ich das Signalkabel anders verlegt hatte. Ich habe dann an einem kalten Märztag draußen 7 neue Kabel verlegt und die Taster direkt angeschlossen. 

Gleiches gilt für die BreakOut Box des Motoscope Pro. Montiert die weit weg von allem das Felder aufbaut. Bei der Terror lag sie auch noch zu dicht an der Zündspule und bei hohen Drehzahlen ging mir die Kühlwassertemperatur kapeister.

 

Sowas steht aber bestimmt auch in der Gebrauchsanweisung. Mann liest die ja immer sehr genau  :rotwerd:

Edited by Arschbrand
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK