Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Hab mir im Frühling ein neues Projekt angeschafft.

Eine komplett zerlegte VNL1T Jahrgang 64.

Die Substanz wirkte auf den ertsten Blick sehr gut, bei genauer Betrachtung entstand jedoch immer mehr Arbeit.

Der komplette Falz zwischen Beinschild und Rahmen wahr mit Rost gefüllt. Auf der rechten Seite am Beinschild erlitt sie einen Schlag welchen den Falz aufdrückte. Die Lenkschlossaufnahme ausgerissen und vergammelt. Anfangs wollte ich nur das Bodenblech wechseln nun entfernte ich jedoch das komplette Beinschild. Keine einfache Entscheidung doch bei anbetracht des Rosts im Tunnel und den Fälzen schlafe ich nun besser.

Danach gings zum Glasperlstraheln mit anschliessender Schutzgrundierung.

Als nächstes kommt das neue Beinschild und die Kaskade wieder angeschweisst. Ebenfalls versuche ich mein selbstgefertigte Schlossaufnahme einzuschweissen. Dieser Schritt macht mir am meisten Bauchschmerzen da ich hier überhaut keine Erfahrungen habe.:rotwerd:

Für Tipps und Anregungen währe ich euch sehr dankbar.

 

Gruss aus der Nordschweiz:-)

 

IMG_20200410_171102.jpg

IMG_20200411_135402.jpg

IMG_20200626_170425.jpg

IMG_20200821_142933[1].jpg

IMG_20200821_143018[1].jpg

IMG_20200721_145928[1].jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 59
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Heute ging es wieder ein wenig weiter. Der obere Teil der Kaskade wurde durchgehend ans Beinschild gepunktet und anschliessend verschliffen. Jetzt ist der Übergang schon wesentlich besser, um diesen n

Hallo zusammen   Diese Woche fand ich endlich wieder einmal Zeit für mein Projekt. Die ausgerissenen Löcher für den Gepäckträger wurden zugeschweisst, gefällt mir Optisch besser da ich

Inzwischen ist der Rahmen bereit für die Lackierung. Den Vespa Schriftzug hab ich nun von der GL genommen und das GL kurzerhand abgetrennt. Bei der unteren Lenklagerschale habe ich mich entschieden di

Posted Images

vor 7 Stunden hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

https://rollerladen.com/de/rahmen-anbauteile/schlosseinsaetze-und-zubehoer/3910/schlossaufnahme-lenkschloss?c=745

 

ich würde da mal anrufen und nachfragen wann die wieder verfügbar sind.

Der Rollerladen hat recht viel seltene Teile liegen

Ist leider nicht mehr lieferbar. Trotzdem danke für den Tipp. 

Werde wohl auf mein Eigenbau setzten müssen. 

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten hat citydick folgendes von sich gegeben:

Natürlich, O-Lack Teile nach Möglichkeit nicht strahlen bzw. entlacken. Dann lieber zum Tausch mit Aufpreis anbieten(für die Zukunft;-)

Wär ne Option gewesen. Ich mag die dünnen Nachbauteile einfach nicht. Zudem muss sich da auch gleich noch n keufer finden lassen. 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Schweizer Vespa Schrauber folgendes von sich gegeben:

Ja die waren noch im Olack. Werde jedoch sowieso eine andere Farbe wählen als original. Meinst du sammler hätten die noch genommen? 

ojeeeee.....die werden hier ständig gesucht......ich selbst auch schon vor drei Jahren. Hättest mal im Tausch gegen eh schon lackierte anbieten sollen......hättest sicher sogar paar Mark verdienen können.....:crybaby:

 

die waren gut!

 

naja......jetzt ist zu spät....

Edited by weissbierjojo
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

ojeeeee.....die werden hier ständig gesucht......ich selbst auch schon vor drei Jahren. Hättest mal im Tausch gegen eh schon lackierte anbieten sollen......hättest sicher sogar paar Mark verdienen können.....:crybaby:

 

die waren gut!

 

naja......jetzt ist zu spät....

Mit Mark kann ich leider nichts mehr anfangen. Nein Spass bei seite hätte ich schon getauscht wenn die noch jemand gebraucht hätte. Leider zu spät. Aber wie gesagt ich möcht nicht umbedingt die dünnen Nachbauteile ausser jemand hätte mir originale nachlakierte angeboten. 

Lassen sich die Dinger mit Olack noch ausbeulen ohne das der Lack dahin ist?

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat Schweizer Vespa Schrauber folgendes von sich gegeben:

 

Lassen sich die Dinger mit Olack noch ausbeulen ohne das der Lack dahin ist?

selbstverständlich. Vieles geht selbst mit bissl Gefühl sehr gut und ansonsten gibts hier zb. den Kebra, der kriegt auch arg zerknitterte Bleche wieder gut hin......

Link to post
Share on other sites

Heute gings ein wenig weiter.

Mein eigenbau Lenkschloss ist nun eingeschweisst und funktioniert sogar enwandfrei.:wheeeha:

Danach habe ich mich noch ein wenig den Dellen gewidmet, halten sich jedoch in grenzen zum Glück.

Nächste Woche werde ich das neue Beinschild anpunkten. Habe mir dazu eine Punktschweisszange geborgen am Werkzeug sollte es somit nicht scheitern.

 

IMG_20200829_143958.jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 26.8.2020 um 22:51 hat Schweizer Vespa Schrauber folgendes von sich gegeben:

Mit Mark kann ich leider nichts mehr anfangen. Nein Spass bei seite hätte ich schon getauscht wenn die noch jemand gebraucht hätte. Leider zu spät. Aber wie gesagt ich möcht nicht umbedingt die dünnen Nachbauteile ausser jemand hätte mir originale nachlakierte angeboten. 

Lassen sich die Dinger mit Olack noch ausbeulen ohne das der Lack dahin ist?

 

 

 

:crybaby:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

Täuscht das oder sitzt das Beinschild zu weit Richtung lenkkopf. Wenn da ein Schlitzrohr drauf ist schleift doch der Lenker?!.

 

und auch bei deinem Model gehört Ei. Gummi um das lenkradschloss 

https://www.sip-scootershop.com/de/products/dichtring+rms+lenkschloss+_12229600

Ist ein guter Input. Jedoch kann ich hlchstens noch 2-3mm nach unten ansonsten liegen die flügel auf der Seite nicht mehr sauber an. Werde dies aber sicherlich noch prüfen bevor geschweisst wird! 

 

Sicher auch bei der GL? Die Dichtung scheint nicht wirklich die Form der Originalaufnahme zu haben oder bin ich falsch? Naja im schlimmsten Fall fält der weg... 

Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

Ich würde nicht Zuviel vom Original abweichen......Schlitzrohr gehört unbedingt dran. Zuviel Pfusch (in diesem Fall fehlende Teile) zerstört den Habenwilleffekt. 

Hatten alle vntl1 ein Schlitzrohr? Falls ja mache ich sicherlich eins dran. 

Welche Farbe würdet ihr denn wählen? Ich bin noch unentschlossen. Das originale Weiss gefällt mir leider nicht wirklich. Ich tendiere zu einem hellblau metallic. 

Link to post
Share on other sites

Auch hier kann ich wieder nur auf die Historie hinweisen.....die Vespa gehört dir und niemand wird dir den Kopf runter reißen wenn du die in einer Wunschfarbe lackierst.

Aber eins muss dir klar sein......die VNL1T gab es nur in Elfenbein.....avorio....wie die GL.

insofern würde ich den Lack bei Vespafarben ordern und so lackieren.

Auch hier verbessert jeder andere Lack den Wert sicher nicht.....eher im Gegenteil.

Vor allem keinen Wasserhochglanzlack nehmen.....die Lacke waren früher nicht so speckig....bissl mattieren

 

Schlitzrohr hatten alle GL....insofern auch die rahmengleiche VNL1t

Edited by weissbierjojo
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.