Jump to content
Sign in to follow this  
Werner Amort

Meine etwas andere Restaurierung, Sprint 150, Beinschildtausch, Restauration, Motortuning

Recommended Posts

Weiten wir das Topic mal aus,
210546687_WhatsAppImage2019-04-25at14_11_39.thumb.jpeg.9fd7f2a0351ca72b44073f786e8cde12.jpeg
Normalerweise  mach ich ja nicht so mit dem Billigprodukt aus Pontedera, bin aber jetzt nunmal in das Projekt reingerutscht...

67er Sprint,
soll eine Vollresto bekommen, und halt moderates tuning auf 15-18 PS oder so...




Sie soll ein neues Beinschild bekommen

gibts eine Empfehlung für besonders passende, oder eben nicht gut passende Reparaturbleche?

Welche die den oberen teil der Kaskade schon ausgeformt haben gibts keine?
 

WhatsApp Image 2019-08-14 at 17.01.11.jpeg

 

Edited by Werner Amort

Share this post


Link to post

Sei die Frage erlaubt, warum da ein neues Beinschild her muss?

Gibt es hier Schäden an diesem, die man hier so nicht erkennen kann?

Meiner ersten Einschätzung nach wäre, dieses wieder zu verwenden. Wenn größere Arbeiten am Tunnel (höchstwarscheinlich im Spritzwasser Bereich) anstehen, hier evtl. die Schweißpunkte aufzubohren um das Schild abzunehmen und danach wieder anzuschweißen wenn die anderen Arbeiten erledigt sind.

Selbst wenn hier im unteren Bereich ein Stück Blech eingesetzt werden muss, halte ich dieses für sinnvoller, als ein Reproblech anzupassen.

 

 

Share this post


Link to post

ja dachte mir dass das kommt, muss mal Fotos von den Problemstellen machen

Streben sind durch,
Trittbrett im Tunnel innen sehr zerfressen und beim Hauptständer durch,
vorne links gegenüber Bremspedal  bei einem Sturz mal eingerissen gedengelt geschweißt und dick gespachtelt.
Der bereich Traversenaufnahme links blüht auch auf, möchte mir das von innen anschauen...

also der untere Bereich muss auf jedenfall ab,

fraglich ob ich nicht nur den unteren Bereich tausche...
https://www.lavespadue.it/it/ricambi-accessori-per-vespa-ape/parti-telaio/lamierati/pedane/pedana-con-parte-di-scudo-per-vespa-125-150-180-super-gl-sprint-gt-gtr-rally-dal-1965-al-1970-modello-con-3-rinforzii.1.25.1100.gp.11461.uw

 

Share this post


Link to post

Alles klar, hier geht es um das Trittbrett und nicht um das Beinschild.

Um an den Traversenbereich zu kommen, je nach dem wie groß der Schaden ist, macht es ja evtl. Sinn, das Trittbrett zu entfernen.

Wie schaut den dieser Bereich aus? siehe Bild, gleiches Modell

 

IMG_4506.thumb.JPG.208a71f2cc488f991cf8181ea7ec60d8.JPGIMG_4508.thumb.JPG.81c903de6dc4793847ddb5b2f1dc7c13.JPG

Share this post


Link to post
 

Achte auf jeden Fall darauf, dass Du ein vorgeformtes Trittbrett nimmst (wie in deinem Link). Die geraden Bleche sind ohne echte Spengler-Skills nicht anpassbar.

viele der geraden Bleche fangen ja auch erst im "geraden" Teil des Trittblechs an.

Das aus dem Link ist denke ich super. Der oben überlappende Blechteil bedingt aber wahrscheinlich, dass man mehr Schweißpunkte

als nötig aufbohren muss. Eventuell kann man das ja einkürzen.

Share this post


Link to post

Da ist ein Beinschild oder Trittbrett voraussichtlich aber schon etwas mit Kanonen auf Spatzen geschossen, oder?

Share this post


Link to post

Würde so wie das ausschaut nur die Traversen tauschen und die beiden Stellen bearbeiten. Der Rest ist doch recht gut.

Share this post


Link to post

Ich würde das auch nur partiell bearbeiten bzw. ersetzen.

 

Wenn du das hinterher im Tunnel gut konservierst, wird dich der Roller warsch. überleben...

Share this post


Link to post

hmmm
gehts euch mehr um den (lobenswerten) Erhalt der Substanz oder wirklich um eine gute und ökonomisch sinnvolle Reparatur?


Gehen wir mal davon aus ich will einfach eine richtig gute und langliebige Reparatur haben mit vertretbarem Aufwand. Es ist ja "nur" eine Sprint, wenn ich dann weiß dass das Trittbrett nichtmehr original ist, damit kann ich leben.
Ich bin mir nicht sicher dass wenn ich da jetzt muss 6-7 kleine Bleche einschweiße, alles anpasse, verschleife + dann spachteln lassen, ich wirklich besser fahre, bzw schneller bin bei der Reparatur.

Ich bin immer noch der Meinung eher das Trittbrett komplett abzulösen, bei der Gelegenheit den Tunnel innen zu konservieren, das  äußere Blech um die Traversenschraube links kann ich bei der Gelegenheit auch wechseln bzw den Zerfressenen Teil austauschen und komm dabei mit der Punktierzange in den Tunnel...
setzt natürlich vorraus dass die Reparaturtrittbretter halbwegs passgenau sind...

 

Share this post


Link to post

Dann Strahl den Rahmen doch zuerst und Bohr die Traversen runter. Dann kannst du immernoch entscheiden, ob das sein muss.

Verstehe, wo du hinmöchtest, aber auch klar, wir sehen hier halt nicht alles. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden hat Werner Amort folgendes von sich gegeben:

Im Tunnel innen ist halt das trittbrett durch

Bzw dirchwegs sehr dünn und zerfressen

ich bin ja auch eher der Erhalter von Substanz. In deinem Fall würde ich das verlinkte Blech einschweissen.

Da wäre ich vollkommen schmerzfrei. Hast dann ja eh noch an der Traverse die Blechsituation.

Ausserdem wird sich nach dem Strahlen, was ich jetzt nicht machen würde, bestimmt noch die ein oder andere

Rostsituation zeigen. Den Tunnel kannst du auch rostig konservieren. Da gibt´s genug zuverlässige Mittelchen.

Bei den Blechen rund um die Motoraufnahme würde ich mich auf solche Mittel nicht verlassen.

 

Ein Freund von mir fährt eine Sprint, die um diese typische Stelle durch den Lack rostet. Er sagt, er hat die 

schon so gekauft. Ist ca. 25 Jahre her. Dies nur, für den Fall, du entschliesst dich nicht zu tauschen.

Das Blech ist zäher als man denkt.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden hat discotizer303 folgendes von sich gegeben:

sich nach dem Strahlen, was ich jetzt nicht machen würde

 

Ja gestrahlt wird erst sobald alles repariert ist und der Lackierer bereit steht

Bis dahin nur punktuell entlackt...

Share this post


Link to post

Hab mir mal Gedanken zum Motorsetup gemacht, damit ich in der Zwischenzeit nach Teilen sehen kann...

der Funktionierende Originalmotor kommt ins Regal.

geplant sind VLB1M Schalen.
VMC Stelvio Grauguss
20er oder 24er si
Polini Box
die originale Kontaktzündung will ich behalten...



den 2 Kanal Block wollte ich  2mm planen und somit am Boost Dichtfläche schaffen für den Stelvio.

zum Getriebe, da hätte ich noch ein T5 getriebe rumliegen, passt das mit T5 Schaltraste in den Sprintblock unter verwendung der Sprint Nebenwellenachse?
oder brauch ich eine spezielle Nebenwellenachse
oder geht das überhaupt nicht

 

Share this post


Link to post

Ich würde das Setup wie folgt wählen:

VMC 177 Alu

Block 1,5mm planen (reicht für das einbringen des 3 Überströmers)

Original Kurbelwelle, Steuerzeiten ordentlich verlängern

24 SI

original Sprint Getriebe

4-Scheiben DR mit großer Kupplung (px200/t5)

Polini Box 

 

abfahrt!

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

Ich würde das Setup wie folgt wählen:

VMC 177 Alu

Block 1,5mm planen (reicht für das einbringen des 3 Überströmers)

Original Kurbelwelle, Steuerzeiten ordentlich verlängern

24 SI

original Sprint Getriebe

4-Scheiben DR mit großer Kupplung (px200/t5)

Polini Box 

 

abfahrt!

 


da samma uns im Groben eh einig,:-)

ich find halt Grauguss cooler, auch weil ich da, sollte der VMC Kolben nix taugen, sehr viele Möglichkeiten habe was übermaßkolben anbelangt.
Kurbelwelle , ja original, verlängert womöglich mit neuem Pleuel.

Jetzt hätte ich halt ein T5 Getriebe noch rumliegen, bekomme ich das samt Lusso Hauptwelle und Raste ins Sprint Gehäuse, mit anderer Nebenwellenachse oder so?


Andererseits ergeben Sprintgetriebe mit 23/65  4,97 Gesamtübersetzung und das klingt recht passend...

 

Edited by Werner Amort

Share this post


Link to post

T5 /px 125 /PX150 Getriebe ist fast zu schade ;-) geht aber rein. Wegen lagersitz muss man halt messen hab ich nicht im Kopf. Bekommst du aber hin..

 

kurbelwelle verlängern, meinte ich die einlasszeit/Steuerwange. Nicht Pleuel.. das ist Perlen vor die Säue.. 

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

T5 /px 125 /PX150 Getriebe ist fast zu schade ;-) geht aber rein. Wegen lagersitz muss man halt messen hab ich nicht im Kopf. Bekommst du aber hin..

 

kurbelwelle verlängern, meinte ich die einlasszeit/Steuerwange. Nicht Pleuel.. das ist Perlen vor die Säue.. 

schon klar Steuerwange verlängern, neues Pleuel nur weil das alte fast sicher ausgeschlagen ist...

Wegen Getriebe, ich würde ja den vorhandenen Motor nicht ungern so wie ist ins Regal stellen.
und nen zweitmotor verhunzen.

von dem her ist alles was ich nicht kaufen muss schonmal gut...
und das T5 Getriebe würde halt noch rumliegen...


Gehts da nur um die beiden Durchmesser links und rechts an der Nebenwellenachse?
Benni meinte die Nebenwellenachse der Rally 180 würde dafür passen, war sich aber auch net sicher.

jetzt schau ich mal nach VLB1M Schalen/Motor je nach dem was alles drinnen ist gehts dann weiter

Edited by Werner Amort

Share this post


Link to post

Tu dir selbst den Gefallen und lass das mit der kontaktzündung. Es gibt eine conversion Welle für px 12v Zündung die läuft um einiges besser und stressfreier. Einen neuen kabelbaum wirst du ja so oder so verlegen müssen 

Edited by nlz

Share this post


Link to post

Ja einmal ordentlich gewartet laufen die Kontaktzùndungen doch ohne Probleme

 

Habe keinen Bock auf

Conversion Lichtschalter -Kalbelbaum -und Kurbelwelle:-)

 

 

Edited by Werner Amort
  • Like 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.