Jump to content
maddix91

PK 50 XL Kerze Elektrode verbogen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

kurze Historie:

Letzten Sommer habe ich meine PK Bj. 1987 gekauft und sie lief bis Oktober einwandfrei. Dann brach vom Kolben ein Stück heraus was zu einem kompletten Stopp und Schaden am Zylinder führte. Nach dem Einbau eines 50ccm Original Zylinders lief sie mit neuer Kerze und gereinigtem Vergaser gestern erstmals nach kräftigem Anschieben wieder. 3 Minuten... und dann ging sie aus. Also, Zündkerze raus und siehe da: die Elektrode war ein kleines Stück verbogen...

Der Funke reicht verständlicherweise nun nicht mehr aus. 

Was kann ich hier tun? Neue Kerze mit einer Art „Distanzring“ einsetzen? Dickere Dichtung am Zylinderkopf? Oder vermutet ihr hier ein schwerwiegenderes Problem?

 

Ich bin für jede Hilfe, Tipps und Ratschläge dankbar!

 

 

 

Share this post


Link to post

Da gehört eine W5 rein oder NGK B7.

 

Hat die Kerze den Ring drauf, mit dem sie verkauft wurde?

Sicher, dass die Elektrode nicht schon vorher verbogen war?

Share this post


Link to post

Wegschmeißen.

Alles.

Auch ich mich selbst.

 

Horrido.

 

 

Ontopfich:

Da der 50ccm Cylander normalerweise einen Quetschspalt (nicht Kante) von circa 7Meter Achtundsechzig hat, dünkt mir, dass da evtl. noch irgendwas Anderes gehörig schief loift.

  • Haha 3

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb Spiderdust:

Da gehört eine W5 rein oder NGK B7.

 

Hat die Kerze den Ring drauf, mit dem sie verkauft wurde?

Sicher, dass die Elektrode nicht schon vorher verbogen war?

Ja, sie wurde so verbaut wie sie gekauft wurde. Vorher war sie einwandfrei, nur nach dem kurzen Betrieb nicht mehr. 

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Smallframeschüttelhippe:

Wegschmeißen.

Alles.

Auch ich mich selbst.

 

Horrido.

 

 

Ontopfich:

Da der 50ccm Cylander normalerweise einen Quetschspalt (nicht Kante) von circa 7Meter Achtundsechzig hat, dünkt mir, dass da evtl. noch irgendwas Anderes gehörig schief loift.

Und welches Gedankengut treibt dich in dieser Angelegenheit? Vlt. teilst du dein Übeldünken mit mir. Vielen Dank schonmal im Voraus

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 37 Minuten schrieb maddix91:

Ja, sie wurde so verbaut wie sie gekauft wurde. Vorher war sie einwandfrei, nur nach dem kurzen Betrieb nicht mehr. 

 

Dann schau dir am besten gleich den Kolben mit an, ob sie da angestanden ist. Dann wäre sie aber bestimmt keine 3 min.. gelaufen.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb maddix91:

Und welches Gedankengut treibt dich in dieser Angelegenheit? Vlt. teilst du dein Übeldünken mit mir. Vielen Dank schonmal im Voraus

 

Eigentlich sollte sich das aus meinem post oben ergeben. Ist ja nicht so, dass ich hier nur Unsinn schreibe. :whistling:

Aber gut, dann nochmal etwas genauer.

 

Nundenn, junger Recke...mit Bezug auf deine Beschreibung zeugt mein Übeldünken von dem Gedanken, dass wenn der Kolben mit seinem Dache bis nach oben an die verhexte, Teufelsblitz spuckende Elektrode heranreicht, entweder dein Zylinder zu kurz, dein Pleuel zu lang und/oder dein Hub zu groß ist, oder der Kopf/das Gayhoise beim besoffenen Hufschmied am anderen Ende des Dorfes geplant wurde, nachdem er an diesem Vormittag bereits drei bis sieben Tritte eines divenhaften Kunden-Rosses gegen seine unbehelmte, fiese Runkelrübe erleiden musste. :-D

Da geht schonmal was verloren. :-D :-D

 

Ebenso könnte es sein, dass einfach 'nur' ein falscher Kolben verbaut wurde, dessen Kompressionshöhe einen höheren Wert aufweist, als es ein normaler, für diesen Zühlanda passender, tut.

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 1
  • Haha 3

Share this post


Link to post

Ich werfe mal noch in den Raum, das Übeldünken dahingehend zu erweitern, dass eben jener Hufschmied eventuell sogar einen Hufnagel (oder anderen Fremdenkörper) in dem Kraftaggregat hinterlassen hat und dieser die Teufelsblitze schädlich gemacht hat. 

Oder anders gedünkt, vielleicht ward irgendwo noch ein Stück des gebrochenen Kolbens im Gehäuse verdunkelt, welches sich nach kurzem Betrieb kurz belichtet hat..

  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Smallframeschüttelhippe:

Auch eine gute Möglichkeit. :thumbsup:

 

Hätte sich dann kurz so angehört, als wenn der Leibhaftige ein Opferfest in deinem Motor gefeiert hätte und sich ~1000 Seelen durch die Nase zog.

War da sowas in der Art?

Ein derartig schauderhaften Klang meine Ohren nicht vernommen haben. Es klang als lege sich der Motor nach verrichtetem Werke schlichtweg zur Ruh.

 

Die von dir angebrachten Optionen klingen nicht sonderlich frohlockend. Wie gehe ich denn hier am besten Schritt für Schritt vor um des Rätsels Lösung auf die Schliche zu kommen? 

Share this post


Link to post

Er solle den Zülinda mal abnehmen und nach dem Rechten schauen. Sollte dort Unrat im Kurbelgehäuse sich befinden, wäre es angebracht den Motor zu zerlegen und selbigen von Fremdkörpern zu befreien. Dabei sieht der Jüngling auch, ob denn der Kolben, der Richtige ist. 

 

Schreite er zur Tat und vollbringe er das Werk. Schließlich klettern die Temperaturen zur Höh.

Edited by konrektor
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten schrieb maddix91:

Wie gehe ich denn hier am besten Schritt für Schritt vor um des Rätsels Lösung auf die Schliche zu kommen? 

Zeig doch erst mal ein Foto der Kerze. Vielleicht lässt sich da schon was erkennen.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb konrektor:

Da muss erst der Fotograf aus der nächsten Stadt angeritten kommen. Foto entwickeln, etc....

Der nächste Lichtbildapparat ist bereits beim Dorfältesten angefordert. Sobald ich mein Handwerk für den heutigen Tag niederlege, werde ich umgehend das Gemälde hochladen.

 

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Großartig! Leute, ihr tut zueinander finden!

(Zum technischen Teil kann ich mangels Erfahrung nix beitragen).

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.