Jump to content

smallframe125

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

smallframe125 last won the day on August 14 2016

smallframe125 had the most liked content!

Community Reputation

11 Good

2 Followers

About smallframe125

  • Rank
    talent
  • Birthday 05/03/1971

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Scooter Club
    CSB - Club Scooteristi Bregenz

Recent Profile Visitors

708 profile views
  1. Nimm gleich die 2.56er DRT-Primär und das 28er Ritzel extra dazu (kommst dann auf 2.46). Da ist der Korb gehärtet und schon inkl. Rep-Kit. Hab ich selber mit ähnlichem Setup verbaut und mehrere T-Km mit Knallgas gefahren - kann man bedenkenlos empfehlen und passt von der Übersetzung perfekt zum Nitro. (eventuell streift der Kupplungskorb der Superstrong etwas - musste da etwas Platz schaffen, aber diese Kontrolle ist eh Standard)
  2. Die 9er war um den Isolator und am Gewinde arg dunkel und ölig bzw. bin ich mit der nicht auf die Selbstreinigungstemperatur gekommen. Somit gab es auch Ablagerungen im Kopf und auf dem Kolbendach (und natürlich minimal mehr Qualmerei).
  3. Wärmen wir den Thread nochmal an ... Hängt natürlich von einigen Faktoren ab, aber das war ja nicht deine Frage ... bei mir tut eine NGK BR8ES zuverlässige Dienste - die 9er war zu kalt. Aber ich hätte da noch eine andere Frage. Wieviel QK geht mit dem Race-Kopf? Bin momentan auf 1,6 aber bilde mir ein dass das damals p&p über 2 war. Grüße Chris
  4. Also ich musste meine BGM-Silentgummis immer etwa 2-3mm kürzen (auf der langen Seite wo sie in der Schwinge zusammenstoßen) um den Block dann auch ohne große Wutausbrüche in den Rahmen zu bekommen. Wie immer 2x messen - 1x kürzen.
  5. Freut mich. Würde den Zylinder jederzeit wieder verbauen. Hatte jetzt Drei unterschiedliche Anlagen verbaut ... SIP-Flasche, VSP- Road, und eben den Nitro 160 ... das Setup lief mit allen Anlagen gut, halt etwas unterschiedlich von der Charakteristik her, wobei die 2.46er Übersetzung immer gut gepasst hat. Länger würde ich persönlich nicht mehr gehen, aber bei uns gibt es halt auch viele Berge ... ziehen würde er es, aber mehr Spaß macht 2.56 oder 2.46. Kommt drauf an wo und wie man fährt und was die eigenen Vorlieben sind. Wegen der Zentrierung ... wenn man die anderen Bilder von meinem Beitrag mit der Kurve anschaut, erkennt man eine leichte Phase an der geplanten Fläche vom Motor, in der sich der Zylinder zentrieren kann, aber eigentlich braucht man hier keine Zentrierung, da die Stehbolzen wie schon erwähnt recht satt sitzen.
  6. Was gibt es da zu lösen? Zentriert sich ja mit den kleinen Überständen, und die Bohrungen der Stehbolzen sitzen trotz leichtem Aufbohren immer noch recht satt. No problem.
  7. Kann ich dir auf die schnelle nicht sagen ... ist schon etwas länger her. Die Daten hat synergy eventuell noch irgendwo notiert ...
  8. Danke ludy, fährt sich extrem Gummiband-mäßig mit dem langen Band . Hab noch ein paar Kurven mit VSP-Road, aber da war der Vergaser noch in der Abstimmungsphase, noch falsches Mischrohr, und die KyTronik ist kurz danach auch noch abgeraucht , drum mussten wir dort abbrechen - also bitte nur als ungefähren Richtwert betrachten! Die 12PS Vorreso und den niedrigen Peak bei 7300-7400 von Michi (michel1990) finde ich extrem gut ... ist aber auch die 2015er Version. Keine Ahnung ob da außer dem Stehbolzenabstand und dem Kolben noch was geändert wurde. Würde mich echt interessieren.
  9. So ... gestern endlich mal mit meinem Touren-Motor auf einem P4 gewesen. Das Ergebnis ist "best of 2 runs" Die Setup Daten: M1-60 2012er Version (bearbeitet von synergy - top Arbeit! ) PK50S Motor mit angepassten Überströmern/Einlass/Kurbelgehäuse (auch von synergy ) DRT-Sprinter Kurbelwelle mit 53/97, 20er Konus (ergibt dann etwa 150ccm) DRT-Primär 27/69 gerade verzahnt mit 28er Ritzel (somit 2.46er Übersetzung) DRT "kurzer 4. Gang" Nebenwelle BGM Superstrong mit allen 16 Standard-Federn und XL2-Deckel (Deckel/Ankerplatte komplett 1mm gespacert) PK-Zündung auf 24° mit KyTronik 2.5, Kurve 6 PK Elestart Lüfterrad auf 1500 Gramm abgedreht Polini Membran-Körper an den größeren Einlass angepasst mit Standard Membran und MRP 30er Stutzen Dellorto VHSH 30 CS, HD 152, Mischrohr HD DQ264, ND 45, Mischrohr ND 48 (Standard), Nadel K98 (Standard) mittlerer Clip Pipe-Design Nitro 160 df in Edelstahl Steuerzeiten 124/182, QK ~1,0mm Das Setup musste ich wegen Nebenwellen-Zahnausfall vor etwa 2000km neu aufbauen, der Zylinder selbst hat aber gute 3000 mehr drauf. Der Vergaser ist anfangs hin und wieder ein wenig übergelaufen bei Sperrfeuer ... das Ausnivellieren hat ihn gebändigt . Die Haltebolzen der Bremsbeläge hinten mussten noch wegen des XL2-Deckels bis zur Querverstrebung der Bremsankerplatte gekürzt werden. Verbrauch liegt bei mir auch immer noch knapp unter 4l/100 km bei sportlicher Fahrweise ... bei durchgehend gemütlichem Cruisen dann bei unglaublichen 3,2 . Ich hoffe das motiviert wieder ein paar Leute diesen Zylinder zu verbauen ... ich finde den einfach TOP! Greez Christian auf dem Bild war noch eine Vespatronic montiert ... ist aber jetzt wie oben beschrieben auf PK umgerüstet
  10. Das Mutitool ist in dem Fall leider nicht multi genug. Das Tool innen ausdrehen bis es über die Mutter geht.
  11. Suche einen guten gebrauchten Nitro 160 df ... also die Seitenfach-taugliche Variante. Angebote bitte per PM Danke !
  12. Prinzipiell ist ja kein Setup ... kein Vergaser ... und keine Bedüsung 1:1 mit der Anderen vergleichbar, aber mich wundert immer wieder was da für Werte bei der Bedüsung angegeben werden. Mein Setup zum Beispiel: M1-60 (alt) Polini Membran 24er Dello (mit Marchald double layer Filter) DRT-Sprinter Welle 53 Hub PK-Zündung mit abgedrehtem Lüra (24° voT) KyTronik V2 (Kurve 6) Sip-Road Flasche (Halterung verstärkt und umgeschweißt auf PK-Block) Primär DRT 2.56 gerade Nebenwelle DRT kurzer 4. Kupplung BGM Superstrong (mit XL2 Deckel) Zündkerze BR9HS (alles extrem gefräst und mit Kopfspacer) Und jetzt kommt´s ... ... bin nach dem Start mit HD 115, ND 55 nach schrittweiser Abarbeitung und Feinjustierung bei folgender Kombi gelandet: HD 100, ND 47, Nadelclip 2.von oben Hat mich selber gewundert, aber wie gesagt ... schrittweise runtergedüst und Kerzenbild passt auch ... und das eher auf der sicheren Seite. Das rennt so schon gute 600 Km ganz ordentlich ohne Probleme und sauber. Verbrauch liegt unter 4L/100km ... und die Kiste bekommt von mir ordentlich in die Fresse! PS: Kerze werde ich eher auf BR8HS gehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.