Jump to content

Lallizoom

Members
  • Content Count

    47
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

1 Follower

About Lallizoom

  • Rank
    talent

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hat der Kuchenfreund vollkommen recht. Ich bewege parallel noch ne 1200'er Bandit und ein Kumpel hat 'ne RD500. Die durfte ich auch mal bewegen. Bremsen aus heutiger Sicht eine Katastrophe, Fahrwerk generell auch nicht der Bringer, vorne 16 Zoll hinten 18 Zoll. Der Motor ist unter 6000 U/min eine Luftpumpe, danach geht es bis 10000 U/min aber ordentlich vorwärts. Der erste Gang ist sehr lang übersetzt um danach eine sehr enge Stufung der Gänge zu ermöglichen. Das ist gewöhnungsbedürftig, da der erste Gang eben ein echter Fahrgang ist. Nicht destotrotz , wie vom Kuchenfreund schon geschrieben, aus heutiger Sicht kult und kommt nie wieder, also ran. Wobei mein Favorit die RG500 von Suzuki wäre.
  2. Moinsens, ich greife das Thema mangels Verständnis nochmal auf. Wie muss der Pickup und die CDI bei o.g. Beispiel verschaltet werden? Nach meinem Verständnis müsste: 1. grün ZGP auf Eingang grün CDI => Stromversorgung 2. Kabel Pickup grün auf grün U-Kontakt? => Stromversorgung Pick-Up? 3. rotes Kabel, neu legen, 2. Anschluß Pickup auf rot CDI => Pick-Up Signal an CDI 4. Grün Kill-Schalter auf grün außen CDI Zündschloß Kondensator auslöten und Leistung brücken ,ebenso Unterbrecher. Ist das korrekt, vor allem 2. und 3.? Ich habe exakt die Kombi, 12V V50 4-fach Blinker, und auf diesem Wege für wenig Geld auf kontaktlos umzubauen reizt mich sehr. Danke und Gruß Lallizoom
  3. Du kannst dein vorhandenes Polrad weiter nutzen, Magnete sind ja vorhanden. ZZP über Grundplatte richtig, so geht es ja bei der Kontaktzündung eigentlich auch nur. Über den Kontaktabstand will und soll ich ja nicht den ZZP einstellen.
  4. Okay, meine Smallframe hat eine 12 V Kontaktzündung. Geht das trotzdem, oder nur bei 6V Kontaktzündung?
  5. Evtl so etwas? https://shop.saegenspezi.de/Elektr-Zuendung-Zuendchip-fuer-Moped-oder-groessere-Zweitaktmotoren Ist als Frage an die beiden Kollegen gerichtet, bin auch schwer an einer Antwort interessiert!
  6. Joa, noch 2 weitere Moppetten am Start. 1. Suzuki GSF 1200 Bandit Erstbesitz Bj.1997 2. BMW R60/5 1. Hd Bj.1972
  7. Kannst du die 1. ,also das PX 80 Gehäuse, mal näher beschreiben? Also Zustand Drehschieber, sonstige Beschädigungen? Hat die NW-Aufnahme Risse? Danke und Gruß
  8. Okay, trotzdem, wie wirkt sich das technisch aus? Ich bin neugierig und würde es gerne verstehen. Danke und Gruß
  9. Kurze Frage zu dem abgebildeten Lüfterrad, da fehlt ein Plättchen, ist das schlimm? Die Zündankerplatte ist absolut unbeschädigt, daher glaube ich das wurde schon so montiert. Wie wirkt sich das aus, oder besser austauschen? Danke und Gruß
  10. Okay, der Pro Cup3 ist ja ein M1 Klon. Ist der tatsächlich mit nem 19'er Gaser zu betreiben? Hätte natürlich den Vorteil noch ordentlich Luft nach oben zu haben. Kennt einer die Steuerzeiten vom Pro Cup3? Edit: Es liegt hier noch ein LTH midrange rum, da könnte man evtl. später auch noch darüber nachdenken. Dann aber eher GG-Polini oder Pro Cup 3. Dann aber wohl nicht mit dem 19'er Vergaser.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.