Jump to content

Recommended Posts

 

Wie oben beschrieben, habe ich vor mein Special lenker umzubauen.

 

Motor ist schon im Rahmen und läuft.

 

Meine Frage an die es schon gemacht haben ist:

Wie habt ihr das mit dem Schaltrohr gelöst?

 

 

Ich habe keine drehbank zu Verfügung.

 

Ich wollte das schaltrohr kürzen und auf den aussendurchmesser vom xl2 aufbohren ein Stück.

Das Endstück vom xl2 schaltrohr ins schaltrohr vom Lenker schieben, ausrichten und verschweißen.

Russisch aber sollte gehen.

 

Als schaltdrahthüllenhalter wollt ich mich an das Bauteil von stahlfix halten.

 

Für Anregungen, Tipps, Vorschläge und Basteleiein bin ich offen und dankbar.

 

Gruß schuchii

 

 

Edited by Schuchii
Link to post
Share on other sites
  • Replies 114
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

@Schuchii danke für die bilder. das hast du echt sauber hinbekommen.    ich hab mir heute mal den ruli lenker angesehen. das wird mal n schönes gefrickel. auf anhieb bekommt man wo

Kuck mal im Ratatoille Topic, Seite 1, Beitrag 16. Blaue Pk mit Speciallenker. Ein bischen Eigenarbeit, dafür auch komplett rückgängig zu machen, falls der Lenker noch für was anderes gebraucht wird.

Ja. Hält.  

Posted Images

hat das etwas zeit bei dir? ich will mir da demnächst etwas für basteln. allerdings für rundlicht lenker. grob drüber geguckt wirds n drehteil, ja. rest muss ich gucken (bin also noch nicht ganz so weit). :-D

 

 

Link to post
Share on other sites

Eigentlich ja. Wann hast du vor es umzusetzen?
Muss noch paar teile basteln, neuen Halter für die Zündspule, Halter für den Spannungsregler und vorher schaun wo hin damit, Kabelbaum fertig stellen.
Und noch ein paar Kleinigkeiten.

Link to post
Share on other sites

....das geht viel einfacher wenn du das Original Spezial Endstück um eine Aufnahme für den Schaltdraht erweiterst. Das Original Schaltdraht Endstück entfernen, das ist Unsinn zu verwenden und macht alles viel schwerer. Hatte schon mal Fotos davon gepostet... 

Link to post
Share on other sites

naja, vielleicht bekommst du es ja bis dahin auch allein hin mit dem

ein oder anderen tipp von denen, die soetwas schon gemacht haben. 

 

genau kann ich es nicht sagen. vielleicht in nem monat. ich werd das aber definitiv durchziehen. auf umrüstkit hab ich keinen bock. ;-) 

Link to post
Share on other sites

Auf die schnelle würd ich es so machen, wenn ich ne drehbank hät. 

 

IMG_2445.thumb.JPG.fadd76d3a8a743a7464d2c0edcd311b0.JPG

 

die 21mm ist der innen Durchmesser vom schaltrohr von der Special. 

Die 21,9mm ist der innen Durchmesser vom schaltdrahthebel der xl2. 

Nach dem kürzen vom schaltrohr, würd ich die "Buchse" ins schaltrohr stecken und veschweißen. Danach den schaltdrahthebel drauf stecken fixieren/ markieren und dann durch testen. 

Wenn die Position ermittelt ist und passt, würd ich die zwei Löcher für die Originale Befestigung bohren und den Splint setzen. 

Denke so wäre es mit einem drehteil am besten und man könnte es de- und montieren wie Orginal. 

z.B.

IMG_2446.thumb.JPG.454863f27243e9470161727cece91c0b.JPG

 

Edited by Schuchii
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Schuchii:

@ jan69
Hast du vielleicht en link zu den Bilder?

....ich hab gleich 20 Minuten für dich gesucht (könntest du eigentlich auch selbst mal machen) muss aber leider feststellen, dass die SuFu mobil ein Käse ist und ich es nicht gefunden habe...es gibt ein Topic 1-zug auf 2-Zug! 

 

Tu dir nen Gefallen und entferne die Aufnahme am Ende vom Zug, dann mußt du auch am Rahmen nichts fräsen.. 

Link to post
Share on other sites

Ok.
Bin halt am überlegen wie ich es machen soll. Deine Variante wär, wie du sagst rückbaubar. Was bei mir unwichtig wäre.
Wollte den Hüllenhalter gern unten am lenkkopflager haben, wie es die Platte von stahlfix ist. Dann hät ich oben am lenkerkopf mehr Platz und könnte vielleicht ne normale tachoabdeckung nehmen.
Bleib aber immer noch die Bastelei am schaltrohr.

Link to post
Share on other sites

...weil es mich gefuxt hat hab ich es weiter gesucht und gefunden.... Sind aber scheinbar keine Bilder von mir drin. Ich werde die nächsten Tage mal den Tacho rausnehmen und ein paar Fotos machen. Das spart vermutlich manchem viel Arbeit und Lehrgeld. Du kannst ggf die Stahlfixhalterung bei meiner Version nehmen, die Frage ist nur warum... 

 

Der gesuchte Link war

 

Link to post
Share on other sites

Hab das topic durch flogen. Da wird der Motor umgebaut auf zwei Zug umgebaut oder mit Hilfe von adapterplatten.
Das will ich gar nicht. Will den xl2 Motor so lassen wie er ist und den dazugehörigen schaltdraht. Es muss eben vorne am Lenker so umgebaut werden, dass ich mit dem schaltdraht schalte.
Aber trotzdem danke.

Link to post
Share on other sites

Es gibt da noch eine weitere feine Lösung von @butsch. Ich weiß allerdings nicht ob er es so weit getestet hat, dass er es veröffentlichen will. Schreib ihn direkt an. Fährt er an seiner ESC K1 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb lehrbua:

Es gibt da noch eine weitere feine Lösung von @butsch. Ich weiß allerdings nicht ob er es so weit getestet hat, dass er es veröffentlichen will. Schreib ihn direkt an. Fährt er an seiner ESC K1 

 

Das interessiert mich auch sehr. Finde die Stahlfix Lösung ganz dufte. Einzig und allein, dass der Originaltacho dabei drauf geht, finde ich schade.

Hab auch schon mal in einem der Affen-Topics angefragt, ob die nicht eine coole Lösung für Schaltdrahtaufnahme und Conversionschaltrolle konstruieren/drucken können.

Link to post
Share on other sites

Hab mit butsch grad geschrieben. Ist für mein Vorhaben zu groß und man bräuchte ne drehbank und schweißgerät. Er meinte das im Lenker umbauen wäre für mich die bessere Lösung.
Gruß

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Schuchii:

Hab das topic durch flogen. Da wird der Motor umgebaut auf zwei Zug umgebaut oder mit Hilfe von adapterplatten.
Das will ich gar nicht. Will den xl2 Motor so lassen wie er ist und den dazugehörigen schaltdraht. Es muss eben vorne am Lenker so umgebaut werden, dass ich mit dem schaltdraht schalte.
Aber trotzdem danke.

 

...das war mir schon klar, ich dachte nur dass ich da Bilder meiner Lösung drin hätte, weil mir die dortigen zu kompliziert waren. 

Hier also jetzt meine einfache Lösung die jeder mit ner Eisensäge, ner Bohrmaschine und Metall ab 2,5mm selbst bauen kann. Hält seit vielen Kilometern und ist nebenbei noch alles problemlos rückstandsfrei zu entfernen. 

Wenn man sich für unten am Motor noch nen kürzeren Schaltarm baut, kann man den oberen Hebel den man an den originalen Schaltseilhalter schraubt und in den der Schaltzug geklemmt ist auch kürzer machen.... 

 

Zum Fräser-freien Durchziehen der Schaltdrahthülle diese auf 2 gegenüberliegenden Seiten abflachen, dann passt sie durch den originalen Schlitz für die Schaltseile am Rahmen oben... 

 

 

IMG_20170606_215823.jpg

IMG_20170606_215737.jpg

IMG_20170606_215705.jpg

Link to post
Share on other sites

Ist ja meiner Lösung nicht unähnlich.

Passt bei dir der Tacho?

Hast du die Öse vom Schaltdraht abgeschnitten?

Ich würde die Hebel nicht kürzen. Das hat schon seinen Grund, warum die so lang sind. Das Schaltdraht ist ja nicht sehr biegsam. Das würde zwangsläufig auf Kosten der Haltbarkeit gehen.

Edited by 666smallframe
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.