Jump to content

Urlaubs U (Utilitaria) Wiederbelebung


Recommended Posts

Hallo Zusammen, 

 

da ich meinen Urlaubszufallsfund - eine  Utilitaria -  wiederbeleben will such ich Stück für Stück Antworten auf Dinge die mir auffallen und die ich in etwa originalgetreu ersetzen möchte oder muss. Ist nicht so einfach was rauszufinden und daher mal die ersten Fragen

 

  • Wie dick ist der Keder (dessen sichtbare Wulst) ca. der unter den verschraubten Backen sitzt und welche Farbe hat er
  • Mit welchen Schrauben (Kopf, Größe etc.) sind Gepäckfachbacke und Motorbacke verschraubt
  • Mit welchen Schrauben (Kopf) sind die Trittleisten verschraubt oder waren die genietet
  • Wie sieht das Kaskadenemblem aus
  • Gibt es eine Gepäckfachklappe die generell von der Form passen könnte oder gibt es ein Repro einzeln oder kennt jemand jemanden der eine über hat
  • Welche Lager etc.  braucht man von welchem Motor um den Motor zu überholen
  • Welche Bremsbeläge sind verbaut oder passen
  • Welches Lenkkopflager passt und wie groß sind die Kugeln

 

Ich freue mich über JEDE einzelne Antwort und sag schon mal Danke im Voraus! 

 

Gruß 

JanIMG_20160826_201109.jpg

Edited by jan69
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb athanasius:

Keder und wohl noch andere Teile gibts beim Pascoli:

http://www.mauropascoli.it/scheda.php?id=557

 

Danke dir, aber ich suche trotzdem die Dicke und Farbe von dem Keder, weil ich keine Lust habe -  wenn es nicht unbedingt notwendig ist -  etwas das als Meterware für wenig zu bekommen ist,  in der Feinkostabteilung zu kaufen ;-)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 5.9.2016 um 08:47 schrieb jan69:

 

Danke dir, aber ich suche trotzdem die Dicke und Farbe von dem Keder, weil ich keine Lust habe -  wenn es nicht unbedingt notwendig ist -  etwas das als Meterware für wenig zu bekommen ist,  in der Feinkostabteilung zu kaufen ;-)

 

Also bei der U würde ich aber gar keinen Kompromiss machen. Meterware klingt so nach Gartenschlauch.

Link to comment
Share on other sites

an deiner stelle würde ich das gerät einfach an irgend einen irren spekulanten verticken. gibt sicher gut fünfstellig. davon kaufst du dann was geiles.

 

wenn du natürlich schon satt bist und auch alles geile schon rumstehen hast, dann behältst du das gerät, schaust über die jahre, ob du originalteile findest, und freust dich derbe über eine absolut skurrile, aber eben auch unbrauchbare karre.

 

so würde ich das machen. wenn ich satt wäre.

 

schick mal nen preis.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb JungSiegfried:

wenn du natürlich schon satt bist und auch alles geile schon rumstehen hast, dann behältst du das gerät, schaust über die jahre, ob du originalteile findest, und freust dich derbe über eine absolut skurrile, aber eben auch unbrauchbare karre.

 

 

wieso unbrauchbar? also warum unbrauchbarer als beispielsweise ne v30/v31 ? (kein sarkasmus, ernste frage ob die U irgendwelche besonderen unbrauchbarkeiten hat) klar, motor lahm, fahrwerk gruselbahn und bei dem wert shclechte diebstahlsicherung. aber ich glaube bei ner kiste die man nicht BRAUCHT, ist die brauchbarkeit eh eher nebensache.

ich würd mir ein zweites arschloch freuen über so nen fund...und ich würde sie auch behalten....ausser einer bietet richtig was dafür.

 

 

ach ja, falls da noch ein zweiter kickstarter bei der kiste rumliegt, den tät ich nehmen ;-)

Edited by Cpt.Howdy
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Also, nach allem, was ich rumgesucht habe (vor allem Angaben der Shops), müssten die Lager denen der V31-33 entsprechen, aber vielleicht misst Du zum Vergleich mal nach, wenn der Motor auseinander ist ;-) :

 

Kurbelwelle

20x52x12 (SKF BB1-3055B / NSK B20-160J1C3 / NTN SCO4A47-CS29PXI) – 2 Stck.

 

Nebenwelle Lager

15x35x8 (Koyo 6202 / 58, Suzuki-Ersatzteil)

 

Nebenwelle Nadeln

19 Nadeln 2,5×7,8

 

Antriebswelle getriebeseitig

20x42x9 (SKF 98204 Y) – 1 Stck., im Ersatzteilkatalog V31-33 Nr. 2801

 

Antriebswelle radseitig

20x42x8 (SKF 16004) – 1 Stck., im Ersatzteilkatalog V31-33 Nr. 12501; nicht zu finden, kann vermutlich durch das 20x42x9 ersetzt werden?

 

Antriebswelle gezahnter Ring Kicker

20x42x9 (SKF 98204 Y) – 1 Stck.

 

Nadellager Schwinge v.

10x14x10 (Nadelhülse SKF HK 1010) – 2 Stck.

 

Vorderrad links

17x40x12 (SKF 6203 oder 6203 RS)

 

Vorderrad rechts

12x32x10 (SKF/FAG 6201)

 

Lenker oben

35 Kugeln 3,175 mm

 

Lenker unten

22 Kugeln 6,35 mm

Link to comment
Share on other sites

Vespa U = Allstate 788.100/101/102 = V31-V33

 

Zitat

Antriebswelle getriebeseitig

20x42x9 (SKF 98204 Y) – 1 Stck., im Ersatzteilkatalog V31-33 Nr. 2801

 

Antriebswelle radseitig

20x42x8 (SKF 16004) – 1 Stck., im Ersatzteilkatalog V31-33 Nr. 12501; nicht zu finden, kann vermutlich durch das 20x42x9 ersetzt werden?

 

Ja, sind beides idente Lager.

Edited by Scumandy
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

....ich hab mal ein bisschen angefangen.

Entrosten,  ausbeulen,  aufarbeiten etc. Ich werde sie so lassen und nur fahrbereit machen,  ist hakt die Geschichte der Büchse....ich poste mal immer wenn ich denke das es nette Bilder gibt. Ideen, Kritik etc. immer gerne. 

Ist schon eine lustige Kiste. Die Birnenhalterung mit der Feder und einseitiger Nut hab ich noch nie gesehen....  

 

Gruß 

Jan

IMG_20161201_095232.jpg

IMG_20161201_095412.jpg

IMG_20161201_095724.jpg

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Weiß jemand wie man solche Schrauben in Deutschland bezeichnet und wo man sowas bekommt? Der Goldpreis pro Stück plus Porto sollte sich ja auch hier machen lassen :cheers:

 

http://www.lavespadue.it/bulloni-vite-nichelata-per-fissaggio-cofano-per-vespa-125-u-vu1t-utilitaria.1.25.209.gp.9912.uw

 

Danke im Voraus 

Jan

Edited by jan69
Link to comment
Share on other sites

Jan, ich fürchte da gibts kaum alternativen, da es sich bei den Schrauben um Sonderanfertigeungen handelt. Ich kann mich aber gerne mal ausserhalb es internets schlau machen.

 

Die U ist echt was besonderes, da die Vespa an sich schon so einfach gestrickt ist und bei dem Modell noch mehr reduziert wurde. Ausserdem eine Cutdown von Werk aus : )

Link to comment
Share on other sites

Ahh super danke!:cheers:

Das ist der Satz vom Pascoli.....zumindest billiger als dort und da fahr ich lieber zum Peter und schnacke ne Runde mit ihm und hole sie dort wenn ich keine Alternative finde

 

PS: Von einem anderen U Fahrer weiß ich das die Kotflügelschrauben von der Fuffi optisch nahe sind. Mal sehen was sonst noch aufkommt! 

Edited by jan69
Link to comment
Share on other sites

Das sieht ziemlich nach Linsenzylinderschrauben nach alter DIN 85 aus, die wurden früher gerne in E-Installationen zum Kabelklemmen genommen wegen des großen Kopfes, gabs für den Zeck auch mit Rille am Schaft direkt unterm Kopf (Ri). Ich denke Dein Werkzeugkastenfund wird auch sowas sein. DIN 85 haben bei M4 8mm, bei M5 10mm und bei M6 12mm Kopfdurchmesser. Gibt zwar sicher Spezis die sowas heute noch für teuer Geld anbieten, ich persönlich würde aber zuerst ein paar Anschlußklemmen alter E-Geräte genauer inspizieren, bevor ich nen Heiermann pro Schraube raushaue.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

So mindestens eine original Schraube is noch drin: M6 und ein 10mm Kopf... Mal sehen. 

 

Heute Nacht hat es mich noch gebitzelt rauszufinden, ob meine Vermutung dass der normale ACMA Seitendeckel als Grundteile für nen Nachbau funktionieren könnte stimmt. Mit hat hier zwar jemand nen NOS Deckel für 500€ angeboten,  aber auf mein Angebot von 300€ mit dem Hinweis "ja ultra selten, aber auch kaum eine Absatzmöglichkeit und der Spengler sagt max. 250€ kostet der Neubau" hab ich schon keine  Antwort mehr erhalten. Selbermachen find ich eh besser und zum Spengler gehen kann ich immer noch...

Schaut nicht schlecht aus würde ich mal als nicht Profi sagen -  Stückchen raustrennen, Ausbuchtung zum Aufmachen reinklöppeln, Federhalter rein und es könnt funktionieren.... 

 

So soll es mal aussehen:

 

IMG_20161208_232144.jpg

IMG_20161208_232110.jpg

 

Und so sieht die Ausgangsbasis heute aus:

 

 

IMG_20161208_230230.jpg

IMG_20161208_230138.jpg

IMG_20161208_225926.jpg

Edited by jan69
Link to comment
Share on other sites

Moin

Frag mal wegen der schrauben bei der firma schrauben windhoevel in beckum nach 

Mail mit foto und maßen wäre hilfreich

 

http://www.windhoevel-schrauben.de/

 

Die sind ganz gut sortiert.

Da kaufe ich auch immer ein.

Wohne zum glück in der nähe....

Edited by creutzfeld666
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank! Hab heute mal bei meinem Schraubespezi geguckt und nichts Passendes gefunden...werden wohl die Pascoli Dinger werden. Auch wenn ich sonst denke ein  Sparmodell kann auch ne Sparrestauration vertragen :satisfied:

 

Backe runtergenommen....auch die hat keine Durchrostungen :thumbsup:

Dann die Klappe weitergemacht...im Rahmen meiner Möglichkeiten. 

 

Griffmulde rein

IMG_20161210_203102.jpg

IMG_20161210_202930.jpg

 

Zerflexen und ein Stück rausnehmen

 

IMG_20161210_203601.jpg

 

Zusammenpunkten

 

IMG_20161210_203334.jpg

IMG_20161210_203231.jpg

IMG_20161210_203431.jpg

 

Kann der Profi sicher besser,  aber wenn das Ganze fertig geschweißt, verschliffen und lackiert/patiniert ist,  sollte es zum Rest passen. Irgendwann find ich schon ein Original

Edited by jan69
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

....langsam passiert etwas. Da Klappe schon ganz brauchbar ist suche ich ein dünnwandiges Blech/Edelstahlrohr mit ca.  2-2,5mm Innendurchmesser. 

Könnte auch ein Unterer Teil einer toten Vergaserklappe sein...vielleicht hat jemand ne Idee. Modellbau hab ich durch und irgendwoher nen meterlangen Edelstahl Stab wäre nur die letzte  Option....vielleicht hat jemand was oder ne Idee...wäre toll! 

 

IMG_20170113_165432.jpg

IMG_20170113_170543.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information