Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

 

ich finde es schade, dass viel zu selten schöne Restaurierungen von Bajaj Chetaks gezeigt werden. 

Sprint Berichte gibt es etliche. 

 

Deshalb werde ich hier nach und nach von meinem Bajaj Aufbau berichten, mit all seinen Eigenheiten.

 

Vor zwei Jahren bin ich über ein Bajaj Puzzle gestolpert und habe es kurzerhand gekauft. 

 

post-5847-0-56992900-1424877320_thumb.jp

 

Ich habe es kurz zusammengesteckt und dann erst einmal weggestellt.

Es ist eine der wenigen 150er Bajaj Chetak, die 1982 nach Deutschland kam. Ein Händler hatte 

sich damals ein paar Jahre die Mühe mit der Zulassung gemacht. Deshalb hat sie auch deutsche Typenschilder. 

post-5847-0-62163500-1424877650_thumb.jp

 

Zwei andere Projekte später habe ich sie jetzt wieder hervor gekramt und möchte daraus eine lässige Alltagsschleuder

machen. 

 

Sie ist gerade vom Spengler zurück, der mir eine Beule an der Hupe und das zusammen gedrückte runde Heck der Bajaj gerichtet hat (ähnelt einem VBB, VNB Heck).

Und da wären wir auch schon bei einem Unterschied von Bajaj und einer Sprint, die einen kantigen Heckabschluss hat.

 

post-5847-0-76470600-1424878145_thumb.jp

post-5847-0-02490200-1424878143_thumb.jppost-5847-0-04410300-1424878140_thumb.jppost-5847-0-89680900-1424878147_thumb.jp

 

Die Vordergabel ist bereits überholt und mit verstärkten Feder und Dämpfer ausgestattet. 

Das wird aber schnellst möglich durch eine gekürzte moderne PK oder PX Gabel mit Scheibenbremse ausgetauscht. 

Diese Schwingenkonstruktion ist auch optimiert ein Arschloch.

 

Zum Antrieb soll ein Parmakit-Motor rein, aufgebaut auf dem originalen Gehäuse. 

 

Es ist ein etwas abgewandeltes BFC Konzept: (Hier dürfen gerne noch Vorschläge gemacht werden.)

- Bajaj Chetak 177 Parmakit Motor 

mit Steuerzeiten 120/171, Qk 1,2mm, Einlass 130v.oT - 65n.oT, 

- Dell'Orto Si 26er Vergaser ovalisiert(samt allen Sprit-Optimierungen)

- Übersetzung 65/23 (ansonsten 150er Getriebe)

- verstärkte 200er Kupplung mit Ring + DR Federn oder BGM Superstrong

- elektronische BGM Zündung mit 1800g Lüfterrad (? Auf welchen Zündzeitpunkt einzustellen?)

- gelippte gewuchtete verschweißte 57er Ori-Welle oder neue Mazzuchelli Sprint Welle

– Sip Road 2.0

Am Motor wird: Der Einlass gefräst + Vergaser ovalisiert, 3ten Überströmer in die Zylinderaufnahme fräsen, Gehäuse an Parmakit Überströmer anpassen. 

 

Also, ich werde weiter über den Fortschritt berichten. 

Eines Vorweg. Wer glaubt, eine ordentliche Bajaj Restaurierung mit ein paar technischen Spielereien sei günstiger als die einer Vespa Sprint,

den kann ich jetzt schon enttäuschen. Das tut sich nix. 

Der einzige Unterschied ist, wenn man mal verkaufen möchte, wird man bei der Bajaj das Geld garantiert nicht wieder sehen :-D .

 

Ist mir persönlich aber wurscht. Ich hoffe, ich bekomme da mit eurer Hilfe eine schöne Karre hin.

 

Joerg

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 57
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Carsten,   Datenblatt bzw. Gutachten zur Zulassung für eine 150er kannst Du von mir auch haben.     Und eigentlich ist es mit dem TÜV doch gar nicht so schwer. Wenn der Roller

Endlich. Es geht voran

Ja, man kann an die 100 € für nen Kantenschutz an einer Bajaj ausgeben   Ne kleine Anleitung, wie man sich den Scheiß erspart:  Das Beinschild der Bajaj (47cm) ist breiter als das einer

Posted Images

Hätte da hätte ich schon eine erste Frage:

 

Kann mir jemand mal ein Foto zeigen, das mit verbautem Schloss aussieht und viel wichtiger –

Gibt es eine spezielle Schlossabdeckung für die Bajaj? Bei mir war nur die Metall-Lasche unten vor das Schloss

gebogen. 

 

post-5847-0-64274900-1424880535_thumb.jp

Link to post
Share on other sites

 

 

Eines Vorweg. Wer glaubt, eine ordentliche Bajaj Restaurierung mit ein paar technischen Spielereien sei günstiger als die einer Vespa Sprint,

den kann ich jetzt schon enttäuschen. Das tut sich nix. 

Der einzige Unterschied ist, wenn man mal verkaufen möchte, wird man bei der Bajaj das Geld garantiert nicht wieder sehen :-D .

 

 

Kann ich bestätigen. :-D

 

Bilder von meiner Trapez-Inderin.

 

http://www.germanscooterforum.de/topic/266094-bajaj-chetak-das-sch%C3%B6ne-modell-aus-den-80ern/

 

Aber warum steht im Topic-Titel Chetak-Sprint Mix? Was ist daran Sprint?

Link to post
Share on other sites

Sauber Joschi, deine Bajaj ist super geworden. Sieht in echt noch besser aus.

 

Ich habe Sprint-Chetak-Mix in den Titel geschrieben, damit Leute die nach Unterschieden 

und Ähnlichkeiten suchen, das hier auch finden. Ich werde Bajaj Besonderheiten immer dabei schreiben.

Ich fand es selbst sehr mühsam sich die Infos zusammen zu suchen. Jedem dem Bajaj-Besonderes hier noch auffällt,

darf das gerne ergänzen.

 

Zudem hab ich schon ne Menge Sprint-Kram verbaut: Den etwas niedrigeren Sprint Tank (damit die Sitzbank passt), Sprint Hupe (fand ich schöner)

Sprint antik Rücklicht, Siem Trapez-Scheinwerfer (war dabei, vielleicht hatte der Händler oder Vorbesitzer  damals umgerüstet) und

die meisten Ersatzteile kommen jetzt auch aus dem Sprint Regal.

 

Das passt also schon. 

 

Aber nachher wird natürlich wieder das Bajaj Logo draufkommen. Ich find's albern eine italienische Adoption aus

der indischen Schönheit zu machen.  :sigh:

Link to post
Share on other sites

Doch ori ist da ne runde kappe... kann ich Bilder von machen

... . Der rest des sehr dünnen kerbnagels sieht man noch ... ist ca auf 1 uhr...

Link to post
Share on other sites

Nach der Behandlung mit Drahtbürste, Bremsenreiniger, Backofenspray und Edelstahl Topfreiniger ist

aus dem Ölklumpen wieder ein feines Motorgehäuse geworden.

 

Morgen geht das Ding zum Alu-Aufschweißen für die Überströmer.

 

post-5847-0-73169700-1425234017_thumb.jppost-5847-0-91354900-1425234021_thumb.jppost-5847-0-83766900-1425234024_thumb.jp

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 2 months later...

Mensch der Motor ist aber echt schön sauber geworden! :thumbsup:

Gehts bald weiter?

 

Baue mir grad auch aus nem Bajaj Gehäuse einen Parmamotor auf.

Habe aber nen 150er-Block mit drei ÜS und kleiner Kurbelwelle (Konus) hier liegen.

 

Gibt es da irgend eine Möglichkeit ne 60er Rennwelle zu verbauen? Conversionwelle von Mazzuchelli wie bei den alten Sprintmotoren?

 

Besten Gruß

Link to post
Share on other sites

@*joerg*

Der Bericht interessiert mich auch brennend.

Schöne Mopete hast Du da in Arbeit.

Habe selber auch eine 83er und bin froh die damals gekauft zu haben.

 

Wir wollen wissen wiees weitergeht :cheers:

 

VG

Frank

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

So, mal ein kleines Update.

 

Es geht schleppend voran, aber der Motor (für 3 Kanal Parmakitt)  und Lenkkopf (für Zündschloss obendrauf) sind alu-geschweißt.

Und das Ding ist schon gefillert und grundiert. Ich schleife gerade noch ein bisschen,

dann kommt hoffentlich nächste Woche der Lack druff.

post-5847-0-01151000-1440677946_thumb.jppost-5847-0-36839200-1440678189_thumb.jppost-5847-0-86891900-1440678191_thumb.jppost-5847-0-83257900-1440678194_thumb.jppost-5847-0-78294700-1440678197_thumb.jp

Link to post
Share on other sites

Wenn du eine neue Kurbelwelle verbaust würde ich kleine eine mit PX-Konus nehmen und irgendeine elektronische Px-Zündung drauftun.

Zudem reicht ein gebrauchter 24si vollkommen.

Und wenn du Stadtfahrer bist würde ich nur auf 120° v.oT gehen. Das macht sich beim anfahren an der Ampel gemütlicher.

Lg

Lukas

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...
  • 3 weeks later...

Sodele, 

 

nach längerer Pause habe ich mich dem Motor gewidmet. Er ist fertig und braucht nur noch neue Silentgummi-Blöcke.

 

Ich beschreibe das Motorkonzept mal ausführlich, damit es jeder nachvollziehen kann:

 

Bajaj 83 Parmakit Motorkonzept

 

- Bajaj Motorblock (ursprünglich 2 Kanal, ähnlich Sprint VLB1T)

- 177 Parmakit Zylinder

- Dell'Orto Si 24er Vergaser ovalisiert, Luftfilter gebohrt ND 5, HD 8

Startbedüsung ND 55/160, Mischrohr 160/BE3, HD 130

- Übersetzung 65/23 (ansonsten 150er Ori-Getriebe)

- verstärkte 200er Kupplung mit Ring + DR Federn

- Getriebe                  1         2         3         4

Hauptwelle                57       54       48       44

Nebenwelle               12       16       20       25

- elektronische BGM Zündung mit 1800g Lüfterrad

- Zündzeitpunkt 18°-19° v.oT.

- Zündkerze NGK 9

- gelippte gewuchtete verschweißte 57er Ori-Welle, 105er Pleuel

- Sip Road 1.0

Am Motor wurde: Der Drehschieber-Einlass ovalisiert, aber nicht weiter geöffnet + Vergaser ovalisiert, 3ten Überströmer in die Zylinderaufnahme gefräst, aufgeschweißt und geplante Zylinderaufnahme, Gehäuse an Parmakit Überströmer anpassen. 

 

Steuerzeiten-Messung:

- Auslass (Auslassoberkante bis Zylinderoberkante)

38,2 mm

- Einlass, Überströmer (Überströmeroberkante bis Zylinderoberkante)

49,6 mm

- Kolbenstand (Unterstand, deshalb negativ)

- 1,5 mm

(eine Fudi 0,2mm war unterlegt, wird abgezogen vom gemessenen Unterstand 1,7mm)

- Kragen Zylinderkopf (der in den Zylinder reicht, deshalb positiv)

2,3 mm

 

 

Berechnung Steuerzeit aktuell:

Überströmer  49,6 mm - 1,5 mm = 48,1 mm                    106,1° v.oT

 

Auslass          38,2 mm - 1,5mm = 36,7 mm                     162,1° n.oT

 

 

Berechnung Steuerzeit gewünscht:

Mit 2,4 mm Fudi komme ich bei fast idealen Steuerzeiten raus, ohne den Auslass bearbeiten zu müssen.

120° v.oT (Einlass/Überströmer)

172° n.oT (Auslass)

Vorauslass (172-120)/2= 26°

 

Quetschkante:

2,3 mm Kragen – 1,5mm K-Unterstand = 0,8 mm werden von der Fudi abgezogen

2,4mm – 0,8mm = 1,6mm (möglicherweise Zylinderoberkante 0,3 mm abdrehen)

Die Quetsche werde ich nachher nochmal physikalisch mit Lötzinn nachmessen.

 

 

Irgendwelche Einwände? Sonst kommt das Ding so rein. 

Es soll ein kraftvoller Tourer sein. PS-Wunder erwarte ich gar nicht.

 

 

 

 

 

post-5847-0-56086000-1451478621_thumb.pn

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Motor ist fertig. 

 

IMG_0735.thumb.JPG.0dc9e882c47136b9bc333IMG_0736.thumb.JPG.6e962c2c610c9a64754ba

 

Leider passt die Schaltrastenabdeckung nicht. Steht hinten über. Man hat mir eine für die PX geschickt. 

Hat jemand ne Abdeckung für Sprint bzw. Bajaj Motor zum Tauschen?

IMG_0896.thumb.JPG.e233fd63e540179d6b3da

 

Hab den geschweißten Lenker nochmal aus dem Leben poliert. Auch fast fertig :)

Langsam geht's voran.

IMG_0910.thumb.JPG.0cb80459ea6b183c5ffa2IMG_0913.thumb.JPG.40c8ffdc8ee11094ee685

 

Edited by *joerg*
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.