Jump to content

Amouka

Members
  • Content Count

    363
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

27 Excellent

About Amouka

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 11/13/1987

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kaiserstadt
  • Scooter Club
    Fluffy Bellies

Recent Profile Visitors

3473 profile views
  1. 10w40 war jetzt auf jeden Fall ein Rückschritt. Das hätte ich anders erwartet. Bei nem anderen Motor von mir (Mit Superstrong und cr80 belägen) hat es wunder gewirkt.
  2. Falk meinste das ist keine Option? Steht im Moment einer drin. Hab ja nen kurzen 4. verbaut. Was hast du denn als alternativen zur Mamba im Repertoir? 32mm auslassflansch
  3. Leider liegt sowas nicht vorrätig bei mir rum. Erstmal Öl und Federn tauschen. FB36 passt doch auch wieder nicht mit dem gsf repkit oder bin ich da falsch informiert? Mag den Motor nicht nochmal komplett öffnen. Welche federn sind denn stärker als in dem verbauten set? Gabs hier nicht mal so ne tabelle zu den kupplungsfedern?
  4. Xl 2 original mit gsf-repkit und dem newfren race evo set vom sip. Evtl. helfen da auch stärkere federn. Bzgl. Auspuff muss ich mal rumfragen. Bin ja eigentlich Largeframefahrer. Duck und weg.
  5. Ich habe es dann auch mal auf nen Prüfstand geschafft. Setup: 136er MK1 mit 192/126, 1,3mm QK, 54er bgm vollwange, 34mm Polini PWK mit 142HD, 45ND, JJN Nadel mittlerer Clip, rd350er im 30er mrp ansauggedöns +stuffer, statische pk xl2 Zündung auf 18°, 1800gr Elestart LüRa, Egig Mamba, 2,56er Übersetzung. Fahre den Roller so im Alltag. Bedüsung stimmt noch nicht so richtig. Hab ich für den Lauf auch nicht angepasst. Und die XL2-Kupplung rutscht leider durch (ersichtlich im Diagram zwischen 8400-9600 U/min) Auf der Straße leider deutlicher zu vernehmen. War mein erster Prüfst
  6. Da ich auch einen unschlagbaren Preis fürs Pulvern bekommen habe würde mich interessieren wo die Nachteile liegen. Klar "nachlacken" fällt dann weg. Aber wenn es ordentlich gemacht wird? Wenn zu offtopic, bitte löschen. Prost Amouka
  7. 105er lag hier schon. Motor ist schon zusammen mit 67/23(sprintgetriebe mit bgm kupplungsritzel) Jaja ich weis Jehova-Sprintgetriebe usw.
  8. @SaltNPepper ich habe mit der Gradscheibe gemessen. Den Steuerzeitenrechnern vertraue ich nicht so ganz (bin wohl zu blöd den zu bedienen). Fahre 60er Pinascowelle mit 105er Pleuel. Ohne FuDi waren es 127,5° zu 173,5° (Abstand Zylinder OK bis OK Auslass =37,6mm, Überströme 48,2mm, Kolbenunterstand ohne Fudi lag bei ca. 1,3mm, Zentrierung Kopf =1,25m). Evtl. kann das ja jemand verifizieren. Edith: Habe den Auslass soeben gefräßt und komme bei exakt 190° AS raus. Also war's wohl korrekt. Kannte habe ich nach Gefühl etwas runder gestaltet. @Schlosser78 tiefere Steuerzeiten (ÜS) gehen ni
  9. Anbei meine Portmap mit angepasstem Auslass. Komme so mit 60er Welle, 0,45mm FuDi und 4,2mm Auslass hochfräsen auf 129/190. Auslassbreite 70% bzw. 48,074mm Bogenmaß. Radien zu klein, Auslassoberkannte zu gerade? Oder passt das so? Soll auf der Straße ordentlich laufen mit 34mm pwk auf mrp dreschieber 123/65, pipedesign Cobra, 60mm pinasco, statische Zündung. Ziel wären >25ps. Mit deutlich günstigeren und potentiell schwächeren Komponenten sind es 23ps mit dem Parma bei 128 zu 188 Prost Amouka
  10. Gestern meine zweite SS verbaut und das Problem erneut gehabt. Die Nuten in den Kupplungen sind einen Ticken zu schmal. Der mitgelieferte Keil passte aber auch nicht in die neue Welle. Einfach über 600er Schleifpapier gezogen bis es passt.
  11. Ich habe gerade das selbe Problem. Ich habe schon des öfteren Nebenwellen an PX- und Sprint-Motoren festgezogen. Hatte nie ein Problem damit. Diesmal sind mir auch schon drei sicherungsplatten gefreckt. Meine welle dreht sich definitiv mit. Wieso sollte die welle denn auch nicht mitdrehen? Wird meiner Meinung auch nur durch den Nippel beim festziehen gehalten. Habe zum ersten mal die Distanzscheibe neu gekauft. Sonst immer die originalen alten verwendet. Kann es sein, dass die aufnahme im Gehäuse zu ausgenudelt ist? Die Welle geht da ohne Druck durch. Hat jemand Lösungsvorschläge. Edith: habe
  12. Tolle Umsetzung und super Ergebnis. Sag mal, wie hast du die alten Streben entfernt? Steht bei meiner 212er Serie auch an. Hast du das mit nem speziellen Schweißpunktbohrer aufgebohrt? Die neuen Leisten dann auch an den Punkten durchgebohrt und dann verschweißt? Prost Amouka
  13. @SaltNPepper sck verkauft die neue Version mit dem schraubbarem Auslass.
  14. War jetzt keine Kritik und sollte deine Erfahrung auch nicht als falsch darstellen. Sicherlich hast du da mehr Erfahrung als ich. . Ich werde ja wie gesagt feilen und nicht bohren. Nur die Sache mit dem Ausdehnen macht (für mich persönlich) nicht viel Sinn, da es sich mir nicht erschließt. Die neuen Stehbolzen waren zudem auch nötig, da die Gewinde im Sack waren.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.