Jump to content

DBM News


DBM
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden hat audi6075 folgendes von sich gegeben:

schon klar , und aus diesem Grund , sind leider so wenig starter !!

 

kleine Tafel hin oder  her !! Oldtimer etc. man (N- Frau) muss über eine

 Hauptuntersuchung verfügen  ,

 

also sind die Kleinen  Tafeln Offiziell   nicht Startberechtigt zur Zeit !!!

 

Los Helge , sag was dazu

Ok, dann mal die Ohren gespitzt:

Wenn es nach mir ginge, wären Fahrer wie die Herren Ziesel, Lorenzen, Kladiwa, Nübel oder Fischer schon lange aus der Streetracerklasse raus.

 

Sicherlich sind diese alten Hasen in der Lage für ihre Geschosse eine HU zu erreichen.
Dazu kommt, das wir in der Vergangenheit selten bis garnicht die Papiere kontrolliert haben.
Leider kann man auch nur schwer nachweisen, ob Fahrzeuge ohne Zulassung wirklich auch regelmäßig im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden.

 

Bevor wir den Qualifying-Modus hatten fand ich das auch mehr als unfair gegenüber den Rookies!

Denn das Losglück entschied über Tracktime oder Tresenklasse!

 

Mit dem neuen System fällt das nicht mehr so schwer ins Gewicht, da die Tracktime einzig und allein vom Fahrer abhängt. Wetter, Gegner, Klasseneinteilung oder Materialschonung sind da nur noch Ausreden. Die Qualifying Zeit ist für alle gleich.

Und natürlich fällen wir Einzelfallentscheidungen immer im Sinne der Gemeinschaft und damit langfristig auch für die Fahrer.

Trotzdem sollten die etablierten DBM Fahrer mal mit sich selber ins Gericht gehen, ob Ihnen der kurze Ruhm auf dem Treppchen wichtiger ist, als die Attraktivität der K6 für Neulinge und das damit verbundene Fortbestehen der DBM!


Ich kann das Gejammer von "Wettbewerbsfähigkeit" und "Klasseneinteilung"  nicht mehr hören!
Wenn jemand konkrete Vorschläge zur Klassifizierung hat, die nicht nur seine eigenen Chancen erhöhen, sondern auch alle anderen Aspekte und Fahrer berücksichtigt, kann er das gerne mal niederschreiben und mir in Bremen in die Hand drücken.

 

Diesen Winter wird das Reglement sicher an die neuen Gegebenheiten angepasst. Das wäre dann ein super Zeitpunkt für Änderungen oder Ergänzungen.

Und zur angeblich so geringen Beteiligung an der K6:
Die K6 ist in den letzten Jahren eine der größten Klassen gewesen!
Allein die Teilnahme von wassergekühlten 40PS-Monstern hat so manchen Interessenten abgeschreckt! Keineswegs die fehlende Zulassung!
Das ist allein ein österreichisches Problem!

Soviel zu meiner persönlichen Einstellung gegenüber angeblichen "Steetracern".

Gruß

Helge

Edited by DBM
  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten hat DBM folgendes von sich gegeben:

Leider kann man auch nur schwer nachweisen, ob Fahrzeuge ohne Zulassung wirklich auch regelmäßig im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden.

 

Anreise zur ESC nach Liedolsheim mit Komplettzerstörung auf der Kartbahn und anschließendem Amokschrauben für die Heimfahrt, auch wenn die angebotene Mitfahrgelegenheit dann doch genutzt wurde zählt! :-D

 

Aber ja, bei solchem Gerät ist die abschreckende Wirkung schon heftig.

 

In puncto Streetracer würde ich als komplett Außenstehender mal schauen, wo denn potentielle Neustarter herkommen könnten.

Vielleicht wäre da sowas wie die Einheitsklasse der ESC (K5 SF und bedingt K3 LF) mit einem Motor der auch auf dem Rundkurs funktioniert und außerdem (zumindest in Süddeutschland) gefühlt in fast jedem zweiten Straßenroller eingetragen ist ein Thema.

Da liegt auch  sicher noch einiges an Material ungenutzt in diversen Kellern rum.

 

Was ich gerade in der ESC sehe ist, dass viele immer noch Lust haben zu fahren, aber immer weniger Zeit da ist. Also nimmt man die gut erreichbaren Veranstaltungen mit und fährt eben nicht mehr tagelang durchs Land.

Für eine solide Meisterschaft ist das vermutlich nichts, aber die Gelegenheitsstarter könnten durchaus mehr werden.

 

Nur mal als Anregung.

Ob das sinnvoll oder praktikabel ist wisst ihr sicher besser.

 

Grüße,

Arne

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat DBM folgendes von sich gegeben:

Ok, dann mal die Ohren gespitzt:

Wenn es nach mir ginge, wären Fahrer wie die Herren Ziesel, Lorenzen, Kladiwa, Nübel oder Fischer schon lange aus der Streetracerklasse raus.

 

Sicherlich sind diese alten Hasen in der Lage für ihre Geschosse eine HU zu erreichen.
Dazu kommt, das wir in der Vergangenheit selten bis garnicht die Papiere kontrolliert haben.
Leider kann man auch nur schwer nachweisen, ob Fahrzeuge ohne Zulassung wirklich auch regelmäßig im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden.

 

Bevor wir den Qualifying-Modus hatten fand ich das auch mehr als unfair gegenüber den Rookies!

Denn das Losglück entschied über Tracktime oder Tresenklasse!

 

Mit dem neuen System fällt das nicht mehr so schwer ins Gewicht, da die Tracktime einzig und allein vom Fahrer abhängt. Wetter, Gegner, Klasseneinteilung oder Materialschonung sind da nur noch Ausreden. Die Qualifying Zeit ist für alle gleich.

Und natürlich fällen wir Einzelfallentscheidungen immer im Sinne der Gemeinschaft und damit langfristig auch für die Fahrer.

Trotzdem sollten die etablierten DBM Fahrer mal mit sich selber ins Gericht gehen, ob Ihnen der kurze Ruhm auf dem Treppchen wichtiger ist, als die Attraktivität der K6 für Neulinge und das damit verbundene Fortbestehen der DBM!


Ich kann das Gejammer von "Wettbewerbsfähigkeit" und "Klasseneinteilung"  nicht mehr hören!
Wenn jemand konkrete Vorschläge zur Klassifizierung hat, die nicht nur seine eigenen Chancen erhöhen, sondern auch alle anderen Aspekte und Fahrer berücksichtigt, kann er das gerne mal niederschreiben und mir in Bremen in die Hand drücken.

 

Diesen Winter wird das Reglement sicher an die neuen Gegebenheiten angepasst. Das wäre dann ein super Zeitpunkt für Änderungen oder Ergänzungen.

Und zur angeblich so geringen Beteiligung an der K6:
Die K6 ist in den letzten Jahren eine der größten Klassen gewesen!
Allein die Teilnahme von wassergekühlten 40PS-Monstern hat so manchen Interessenten abgeschreckt! Keineswegs die fehlende Zulassung!
Das ist allein ein österreichisches Problem!

Soviel zu meiner persönlichen Einstellung gegenüber angeblichen "Steetracern".

Gruß

Helge

Danke Helge 

zur 99% hast du Recht. 
 

Rest in Bremen 

an der Bar 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde in der K6 ev Eintragungen kontrollieren.  Oder gewisse Sachen ausschließen.  Fahrer die in der DBM mal auf dem Treppchen waren haben da nix verloren find ich. Soll ja einladen mitzufahren.   Ev irgendwie was wie Lederzeug das rumliegt zur Verfügung stellen. 
 

abrissschalter, wenn in der Streetrace nötig, ev einfache Schnelllösung an den Spiegelhalter oder so die man anbietet. Wäre ja schnell montiert.  

Link to comment
Share on other sites

Moin, 

ich würd gern mit meinem ESC K1 Einheitsklasse/K7 Racer 2014 starten. Bin absolute DBM Newbie. Kann ich mich (trotzdem) für die Streetracer Klasse melden?j

Danke vorab für eure Tipps! Isa 🤗

Link to comment
Share on other sites

Moin, 

ich würd gern mit meinem ESC K1 Einheitsklasse/K7 Racer 2014 starten. Bin absolute DBM Newbie. Kann ich mich (trotzdem) für die Streetracer Klasse melden?

Danke vorab für eure Tipps! Isa 🤗 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat Nussbaum folgendes von sich gegeben:

Moin moin 

Ich kann momentan irgwie nicht auf der dbm Seite auf das regelwerk zugreifen um zu sehen ob ich überhaupt in der Street racer Klasse starten darf? 

Mfg René 

Bin schon hier im forum fündig geworden! 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden hat Isa folgendes von sich gegeben:

Moin, 

ich würd gern mit meinem ESC K1 Einheitsklasse/K7 Racer 2014 starten. Bin absolute DBM Newbie. Kann ich mich (trotzdem) für die Streetracer Klasse melden?j

Danke vorab für eure Tipps! Isa 🤗

Hallo Isa
Wenn Dein ESC-Racer eine Zulassung und gültigen TÜV hat, kannst Du auch in der Streetracer Klasse fahren.
Ansonsten eher nicht.
Was sind den in der ESC K1 so die technischen Eckpunkte?
 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Ich würde in der K6 ev Eintragungen kontrollieren.  Oder gewisse Sachen ausschließen.  Fahrer die in der DBM mal auf dem Treppchen waren haben da nix verloren find ich. Soll ja einladen mitzufahren.   Ev irgendwie was wie Lederzeug das rumliegt zur Verfügung stellen. 
 

abrissschalter, wenn in der Streetrace nötig, ev einfache Schnelllösung an den Spiegelhalter oder so die man anbietet. Wäre ja schnell montiert.  

So sollte es sein.
Es ist allerdings schwierig die Eintragungen zu kontrollieren, wenn es aus Ermangelung einer Zulassung auch keine Papiere gibt. Hier müssen wir nach "Augenmaß" entscheiden.
 

Gewinner der K6-Meisterschaft oder Treppchenplatzierung in einer anderen Klassen sind für zwei Jahre in der K6 gesperrt.

 

Beim Abrisschalter sind wir in der K6 großzügig, aber bei Nennung in jeder anderen Klasse muß er vorhanden sein.

Schutzkleidung ist und bleibt Pflicht. Wer mit Badelatschen und kurzer Hose zum Rennen kommt darf gerne zugucken. Ambitionierte Fahrer haben eh immer Schutzkleidung an (unterstelle ich mal)!

C U on Track

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden hat Nussbaum folgendes von sich gegeben:

Moin moin 

Ich kann momentan irgwie nicht auf der dbm Seite auf das regelwerk zugreifen um zu sehen ob ich überhaupt in der Street racer Klasse starten darf? 

Mfg René 

Bei Fragen gerne direkt kontaktieren!

Link to comment
Share on other sites

Sonntagsquiz: Was ist heute in einer Woche?
Richtig, Katerfrühstück bei den Minusschraubern!

Hier nochmal der Zeitplan für den Rennablauf am Samstag:

08.30 - 09.45 Uhr techn. Abnahme/Nennung
09.45 - 10.00 Uhr Fahrerbesprechung
10.00 - 11.00 Uhr freies Training ohne Wertung
11.00 - 12.30 Uhr Qualifying mit Wertung
12.30 - 14.30 Uhr Mittagspause
14.30 - 15.30 Uhr Qualifying mit Wertung
15.30 - 17.00 Uhr Finalläufe aller Klassen und BOA

Siegerehrungen auf der Abendveranstaltung!

Nennungen sind nur bis zum Ende des Trainings möglich. Nicht mehr während des Qualifying!

Bitte nutzt die Online-Nennung und die Vorabkasse wie weiter oben beschrieben!
Das spart Zeit und schont Nerven!

C U on Track

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 18.9.2022 um 13:52 hat DBM folgendes von sich gegeben:

Ok, dann mal die Ohren gespitzt:

Wenn es nach mir ginge, wären Fahrer wie die Herren Ziesel, Lorenzen, Kladiwa, Nübel oder Fischer schon lange aus der Streetracerklasse raus.

 

Sicherlich sind diese alten Hasen in der Lage für ihre Geschosse eine HU zu erreichen.
Dazu kommt, das wir in der Vergangenheit selten bis garnicht die Papiere kontrolliert haben.
Leider kann man auch nur schwer nachweisen, ob Fahrzeuge ohne Zulassung wirklich auch regelmäßig im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden.

 

Bevor wir den Qualifying-Modus hatten fand ich das auch mehr als unfair gegenüber den Rookies!

Denn das Losglück entschied über Tracktime oder Tresenklasse!

 

Mit dem neuen System fällt das nicht mehr so schwer ins Gewicht, da die Tracktime einzig und allein vom Fahrer abhängt. Wetter, Gegner, Klasseneinteilung oder Materialschonung sind da nur noch Ausreden. Die Qualifying Zeit ist für alle gleich.

Und natürlich fällen wir Einzelfallentscheidungen immer im Sinne der Gemeinschaft und damit langfristig auch für die Fahrer.

Trotzdem sollten die etablierten DBM Fahrer mal mit sich selber ins Gericht gehen, ob Ihnen der kurze Ruhm auf dem Treppchen wichtiger ist, als die Attraktivität der K6 für Neulinge und das damit verbundene Fortbestehen der DBM!


Ich kann das Gejammer von "Wettbewerbsfähigkeit" und "Klasseneinteilung"  nicht mehr hören!
Wenn jemand konkrete Vorschläge zur Klassifizierung hat, die nicht nur seine eigenen Chancen erhöhen, sondern auch alle anderen Aspekte und Fahrer berücksichtigt, kann er das gerne mal niederschreiben und mir in Bremen in die Hand drücken.

 

Diesen Winter wird das Reglement sicher an die neuen Gegebenheiten angepasst. Das wäre dann ein super Zeitpunkt für Änderungen oder Ergänzungen.

Und zur angeblich so geringen Beteiligung an der K6:
Die K6 ist in den letzten Jahren eine der größten Klassen gewesen!
Allein die Teilnahme von wassergekühlten 40PS-Monstern hat so manchen Interessenten abgeschreckt! Keineswegs die fehlende Zulassung!
Das ist allein ein österreichisches Problem!

Soviel zu meiner persönlichen Einstellung gegenüber angeblichen "Steetracern".

Gruß

Helge

Hab grad mal bisserl durch das Topic gestöbert.... genau aus fairnes Gründen hab ich mich schon länger nicht mehr in der streetracer genannt....und hab das auch nicht mehr vor.

Wo gibt's Info zu Vorkasse für Bremen, kann nix zu finden...mhh

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten hat Erdgeschoss folgendes von sich gegeben:

Hab grad mal bisserl durch das Topic gestöbert.... genau aus fairnes Gründen hab ich mich schon länger nicht mehr in der streetracer genannt....und hab das auch nicht mehr vor.

Wo gibt's Info zu Vorkasse für Bremen, kann nix zu finden...mhh

Seite 143 steht alles

Link to comment
Share on other sites

Am 25.9.2022 um 19:00 hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Braucht es 2 Qualifying? 

Leider müssen wir die Mittagspause einhalten, da in dieser Zeit ein Flugkorridor eingerichtet ist.
Und 1,5h sind fürs Qualifying zu wenig, es gibt schließlich keine Verlegung wegen Wetter!

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat Erdgeschoss folgendes von sich gegeben:

Hab grad mal bisserl durch das Topic gestöbert.... genau aus fairnes Gründen hab ich mich schon länger nicht mehr in der streetracer genannt....und hab das auch nicht mehr vor.

Wo gibt's Info zu Vorkasse für Bremen, kann nix zu finden...mhh

Hier nochmal wegen der Vorabzahlung:

Das Nenngeld beträgt 30,-€ pro Klasse plus 9,-€ Tagesversicherung und kann auch im Vorfeld überwiesen werden:

PayPal: [email protected]
oder

Überweisung: Marc-Oliver Neumann IBAN DE14 7305 0000 0441 7447 60

Verwendung: DBM Bremen 2022 Kx + Ky + Vers.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Das kann ich nur unterschreiben und habe ja erlebt und später erzählt bekommen, was da los war.

Meinen Respekt dir Helge! Das soll man erstmal toppen, was deinen Einsatz angeht. Immer wieder raus auf die Startbahn und versucht denn Fehler in der Leitung zu beseitigen.

Ganz große Klasse, was du da geleistest hast:thumbsup:

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK