Jump to content

px211

Members
  • Posts

    1813
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    36

Everything posted by px211

  1. @fuelfoxx, ich kanns ja auch nicht wirklich, mache es aber einfach gerne @Alrik, spass am Schweißen ja, wenns läuft, aber die verschleiferei ist dann ja wieder ein anderes Thema. Natürlich bleibt es eine PX, halt mit ein paar kleinen Änderungen.. die klassischen Sicken seitlich, sowie das Rahmenheck soll schon so bleiben wie es an einer px drann ist.. nur halt kürzer ...oder sagen wir mal so, es wird wieder mehr eine PX....im Vergleich zu vorher/früher : @Kapulet, werde ich machen, Moped is ja schon durchgeschweißt und steht ja leider beim Maler...und wie immer, der braucht seine Zeit
  2. so, weiter geht's im Alleinunterhalter Topic nach wie vor Thema Blech :-)...da ich früher schon mit 10mm Spurversatz Problem mit dem Freigang zur Backe hatte, habe ich gleich Nägel mit Köpfe gemacht und die Seitenhauben je Seite um 18mm verbreitert. Damit das Gebruzzel gering gehalten wird habe ich je seite 2 Hauben verheizt nach gefühlt 1km schweißpunkt an schweisspunkt waren dann beide Hauben zumindest gleich breit und weil es grad so lustig war und eine verknitterte Rally Haube noch hier lag, hab ich kurzerhand beschlossen einen Gepäckfachhaube herzustellen. Natürlich hätte ich auch einfach einen LML Haube umarbeiten können, was mir an den Dingern absolut nicht gefällt ist die schlechte Prägung der Sicke...die ist bei original PX Hauben deutlich härter geprägt. und zu guter letzt noch die delle für den Vergaser eingearbeitet....hat mich früher immer geärgert das man entweder einen total schief stehenden Vergaser hatte, oder das Ding dauerhaft an der Haube oder am Rahmen angegangen ist... ich is nun ausreichend gr0ß, man weiß ja nicht was noch so alles kommt den Motor blenden wir mal aus an dieser Stelle
  3. hatte bzw habe das gleiche hauptständerproblem, nochdazu mit richtigem versatz durch breitreifen...habe bei mir die original Position behalten und lediglich den rechten Ständerarm abgeändert: einzig der federverlauf muss bei mir noch korrigiert werden..aber sonst geht er vorbei, streift nicht und auch der Seitenständer passt noch drann wenn kein seitenständer gefahren wird, ginge auch einfach verbreitern..sowas hab ich noch liegen, in 12mm je seite breiter bei bedarf
  4. so, Tag 2 und ich muss noch 4 Wochen überbrücken ... also Blech, weiter geht's, ein 8x1er Stahlrohr umlaufend in die Beinschildsicke eingesetzt: den Lenkkopfanschlag mit einem 4mm Flachstahl verstärkt, war leider recht verdengelt nach 1, 2x hinlegen Etwas zuluft für den Vergaser ermöglichen, da ein Schlauch zum Rahmen geht: und, noch etwas Freigang für den 16mm versetzten Motor schaffen bzw dem Stoßdämpfer scheuerfreien Einsatz gewähren :-)...den Dämpfer habe ich im Rahmen um 11mm versetzen können, dann ist der schiefstand vom Stossdämpfer nicht ganz so grob wie bei dne Breitreifenumbauten.: so, und zum Schluss durfte das Rahmenheck noch federn lassen:
  5. so, also los geht's, einmal zerlegen bitte und Sandwind....leider hat die Jahrelange harte Nutzung ein paar Blessuren in form von Rost hinterlassen... achso, Baujahr 84 ist die Hütte im übrigen und die Laufleistung bei kauf war damals schon 40tkm...und ich habe gute 58tkm draufgeballert so, Flex an, einmal Trittbrettunterteil bitte neu: Und weil mir diese Repro Trittbrettverstärkung nicht gefallen hat, ahbe ich die originalen abgebohrt, gestrahlt und ein 2mm Versteifungsblech drunter verschweißt... im Übrigen hatte ich 1992 keinen Möglichkeit zu Schweißen, also habe ich kurzerhand Bleche zurechtgeschnitten und mit gfk Matten die Blinkerlöcher zu laminiert...gerissen ist nix, aber der Strahler hatte seine Freude mit Also Blinker Wieder zu, natürlich geschweisst und gezinnt:
  6. So, ich mache es mir jetzt mal einfach und stelle nach und nach ein paar Bilder zum meiner P80x Baustelle ein, welche sich seit 1992 in meinen Händen befindet. Nach nun 15 Jahren Vespa offline hat es mich doch wieder gepackt, und irgendwie muss ich nun die Zeit rum bekommen bis die Kiste vom Lacker wieder zurück ist. Also angefangen im zarten Alter von 15, 1x p80x gekauft und damals zerlegt, gestrahlt und alles lackiert und da wo es Chrom gab, Chrom gekauft einen Tag nach dem Kauf im September 1992 und das Ergebnis nach 5 Monaten gebastel: Kann man sich nun streiten drüber ob schön oder nicht, aus heutiger Sicht für mich grauenvoll, aber egal, hatte zumindest mit 16 Spaß dran und konnte bis zum 18. Geburtstag genug Kohle unnütz versenken...quasi nach und nach umgebaut und drangebaut.... 1995 dann mit 120/90-10, Bitubos, Höckerbank aus Holz und natürlich eine Vollhydraulische Grimeca sowie einen Motorradlenker auf Lambrettaklemmung...das obligatorische Riffelblech und ein Chopperrücklicht durfte nicht fehlen. 1999 ging mir dann irgendwie die Lust aus, bzw da kamen dann ein paar alte Autos dazwischen (www.oval56.de) und seither stand sie, 2002 nochmal Tüv drauf gemacht und dann 2003 Stillgelegt. im September 2014 hab ich sie dann wiederbelebt, neue Batterie rein, Reifen aufgeblasen, Blinker repariert, getankt und Tüv ohne Mängel gemacht...das ganze auch nur weil irgendwie wieder alle alten Kontakte ihre Vespas rausgekramt hatten....... So, jetzt mal wieder Bilder sortieren, und dann geht's gleich weiter mit dem aktuellen Zustand
  7. gibt's von dergGrünen T5 ein paar Bilder irgendwo? Sorry fürs OT
  8. wenn du den Farbton kennst, kannst du das nur vorher sauber mit einem glasfaserradierer entrosten, mit einem pinsel grundieren dünn und dann mit farbe solang austupfen bis man es mit einem 2000er nasspapier schleifen und polieren kann... ist aufwendig, geht aber, und je nach Farbton match kann man mit dem Ergebnis gut leben
  9. sehr coole resto, gefällt mir, leistungsmäßig bei mir das gleiche mit dem standardsetup, allerdings fahre ich nur den pwk 28 mit dem s&s stutzen, raus kamen 26,7ps am rad bei 1,25mm quetschkante, mhr und 60er welle. hast du evtl noch bilder vom curly und dessen Befestigung / abstand zum rahmen?
  10. So, nach 15 Jahren Abstinenz hab ich mal meine Fotos 1993 - 1996 durchgeguckt und ein paar der customroller abgelichtet für die Nachwelt :)
  11. mist, jetzt wo ich mein mhr Setup quasi fertig habe .... die 60mm variante wäre es gewesen...
  12. Im übrigen ist bei den 200er Blöcken die Stufe schon soweit nachgesetzt das die Anlage hinten nur noch c förmlich ist, sprich eh nur zu 2/3 am Umfang tragend...
  13. Die 200er hat 43mm, steh grad vor gleichem Problem, allerdings an der rechten schwingenseite. Durch meinen Versatz von 17mm habe ich mich für die Lager vom Jockey entschieden, drehe dafür das Gehäuse gestuft ab um auf der kurzen schwingenseite mehr klemmlänge zu bekommen :)
  14. toller Aufbau Bericht, das gleiche mache ich auch gerade wann hattest du die S&S welle geordert? warte nun schon seit knapp 3 Monaten drauf deswegen komme ich mit meinem Motor nicht weiter
  15. weil ich das oberteil gebraucht hab ... daher ist die schwinge verfügbar hätte sie nur knapper abgesägt
  16. hätte einen minimal bearbeiteten in top zustand auch ohne kopf bei interesse günstig http://www.germanscooterforum.de/topic/301790-px-200-o-tuning-teile-zylinder-kw-drehschieber-30er/#entry1068009588
  17. hab ne gute gebrauchte, säge ich dir gerne runter von der gabel, nicht eingelaufen, gewinde i.o, guss ebenso i.o , 15€ inkl vs, bilder bei bedarf
  18. Suche guten brauchbaren 4. Gang px alt / px125 36 zähne Merci
  19. suche wie beschreiben einen bitubo dämpfer pk, (alte version) oder auch neuere variante in brauchbarem zustand danke
  20. Um die Threads möglichst kurz zu halten gilt PORNO: - Preis angeben! Höchstpreisauktionen werden nicht geduldet! - siehe jeweiliges bild - Ort angeben! IMMER! Auch wenn ihr im Profil einen Wohnort stehen habt, es braucht den Artikelstandort. - garage in 85777 Fahrenzhausen - versand möglich - Richtig beschreiben, sehr gerne auch mit Bildern! - Nicht zugleich bei eBay/ ebay Kleinanzeigen einem anderen Auktionshaus bzw. kostenpflichte Plattform einstellen! - Ohne Eigentum kein Verkauf! Der angebotene Gegenstand muss Eigentum des Topiceröffners sein, kein Verkauf für Dritte oder im Namen von Dritten - Meins Vergaser delorto 30VHSA Flachschieber, 2 Stück, einer Komplett und einsatzbereit, der ander als Teileträger, der Neuere ist nur 1000km verbaut gewesen, der gebrauchte ist defekt (Deckel gebrochen, Schwimmerkammer durchgescheuert, als Teilespender) mit dabei dein Drehschieberansaugstutzen mit filter und unterlegplatte ->115€ 105€ kurbelwelle bearbeitet px200, ebenso ohne schäden , für drehschieber o -tuning -> 45€ 40€ PX200 Zylinder, O Tuning, Überströmer geöffnet, guter zustand, zum weiter Basteln inkl kolben und px200 kopf, wenig gelaufen, keine Fress oder klemmspuren -> 85€ 75€
  21. geh zu nem smart oder spotrepair laden und machs über einen dellenzieher, die geklebt werden, sollte bestens funktionieren ohne loch und ihne schweißen für kleines geld
  22. Such wie beschrieben px rahmenheckteil/Abschnitt wichtig ist mir der Bereich zwischen stossdämferaufnahme und rücklicht Wenn jemand was brauchbares aus einem ungallrahmen hat bitte melden :D
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.