Jump to content
Berno

Abrollern Hamburg - SH Süd für Blech- und Schaltroller 07.10.2018

Recommended Posts

Sehr geehrte (zweigetaktete) Damen und Herren,
am 07.10.2018 findet erneut das Abrollern Hamburg - Schleswig Holstein Süd für Blech- und Schaltroller statt.
Daher bitte schon mal den Termin abspeichern.
 
Hier jetzt die Treffpunkte und Abfahrtszeiten:
 
Lübeck trifft sich ab 9.30 Shell Tanke kronsforder Allee, Abfahrt 9.45 Richtung OD.
 
Treffpunkt Bad Oldesloe bei Famila in der Lily Braun Straße um 10:15 Uhr / Abfahrt nach Glinde um 10:45 Uhr / Ankunft Glinde ca. 11:30 Uhr
 
Treffpunkt HH Oortkaten um 10:00 Uhr / Abfahrt nach Glinde um 10:30 Uhr / Ankunft Glinde ca. 11:30 Uhr
 
(Sammel-)Treffpunkt Glinde K80 bei MC Donald's um 11:30 Uhr / Abfahrt zum Ziel ca. 12:00 Uhr / Ankunft ca. 12:30 Uhr.
 
Es findet sozusagen eine kleine Sternfahrt statt. Ab Glinde fahren wir dann gemeinsam noch eine kleine Runde.
 
Das Ziel ist Mrs Pepper in Barsbüttel ( Hanskampring 1, 22885 Barsbüttel ). Wir bekommen einen bzw. den abgesperrten Parkbereich.
 
Die Anzahl des Personals wird der zu bedieneneden Menge angepasst. Zur Beschleunigung der Bestellungen bekommen wir eine extra Karte.
 
Kind und Kegel kann also gerne schon zum Ziel kommen. Wartezeiten werden sich nicht vermeiden lassen, sind aber auf uns eingestellt.
 
Keiner weiß ja, wie viele wir wirklich werden, da auch noch keiner weiß, wie das Wetter wirklich wird.
 
Wer Lust hat, soll vorbei kommen.

 

 

Bearbeitet von Berno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo alle zusammen, wurde berücksichtigt das dieser Termin  genau mitten in den Schulferine von HH, SH und Nds fällt ?

Etwas ungünstig gewählt wenn man bedenkt das die meisten von uns  keine Schüler  mehr sind sondern eher schulpflichtige Kinder haben und ggfls. 

die Schulferien  anders mit der Familie nutzen....

Nur mal als Denkanstoss

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb turbo foley:

Hallo alle zusammen, wurde berücksichtigt das dieser Termin  genau mitten in den Schulferine von HH, SH und Nds fällt ?

Etwas ungünstig gewählt wenn man bedenkt das die meisten von uns  keine Schüler  mehr sind sondern eher schulpflichtige Kinder haben und ggfls. 

die Schulferien  anders mit der Familie nutzen....

Nur mal als Denkanstoss

 

 

Vielen Dank  für den Hinweis, wurde aber berücksichtigt.

Eine Woche vorher ist Abrollern in Lübeck und die beiden Wochen danach sind auch Ferien, jeden Falls in SH. Mit einem noch späteren Termin könnte es schon sehr kalt werden. Alternativ wäre noch der 3.10. gewesen, denn erst recht viele als Brückentag  wählen und nicht da sind. Das Ziel ist Familiengeeignet und hat auch ausreichend Parkplätze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immer wieder schön zu lesen, dass das Hamburger Abrollern von Schleswig-Holsteinern organisiert wird:blink:. Was ist nur aus der Hamburger Rollerszene geworden? Alle mit Familie aufs Land gezogen? 

Bearbeitet von Satanic Mechanic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Satanic Mechanic:

Alle mit Familie aufs Land gezogen? 

Ja.

Immer diese Kurzstrecken gehen so aufs Getriebe.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 14.9.2018 um 12:19 schrieb Satanic Mechanic:

Immer wieder schön zu lesen, dass das Hamburger Abrollern von Schleswig-Holsteinern organisiert wird:blink:. Was ist nur aus der Hamburger Rollerszene geworden? Alle mit Familie aufs Land gezogen? 

Eine Orga gibt es ja in diesem Sinne wie immer nicht ;-). Aber von den vier Leuten, die sich Gedanken gemacht haben, haben immerhin 2 Leute HH Kennzeichen. Ich wollte mit meinem Aufruf auch nur den Termin blocken.

Es wird bei diesem "Treffen" auch nicht durch Hamburg gebleiert sondern nur der Randbereich tangiert. Finde mal einen oder eine Gruppe, der 150-300 Roller "durch" Hamburg manövrieren möchte. Ich glaube, dass diese Zeiten vorbei sind. Daher heißt das ganze auch nicht "Abrollern Hamburg" sondern "Abrollern Hamburg-Schleswig-Holstein Süd."

 

Treffpunkte und Abfahrtszeiten werden die nächsten Tage bekannt gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

es ist schon x Mal erklärt und erläutert worden, warum das An-Abrollern so läuft oder laufen muss. Es gibt Sach- und Vernunftszwänge, die eine andere Idee nicht wirklich zulassen. Bei unseren Überlegungen spielen so viele Faktoren eine Rolle, wie z.B. Baustellen, SoKo Poser, wie legen die Familien den Urlaub um den Brückentag, Ampeln, welcher Wirt macht diesen Wahnsinn mit oder welcher Depp fährt vorweg....:withstupid:....gehen wir eventuell irgendwelchen Outlaws in ihrem Gebiet auf den Sack oder erschrecken wir gesetzte hamburger Pfeffersäcke in ihren highend-Wochenend-Wohnungen mit Brackwasserblick, die dann gleich ihre politischen Verbindungen ausnutzen und das SEK in voller Zugstärke anfordern, weil sie sich beim Genuss ihres veganen, fussgerollten Croissants oder Lesen des pseudointellektuellen Blattes "Die Zeit" von diesen Flegeln auf diesen lauten, stinkenden Rollern gestört fühlen. (Hier erinnern wir uns mal an das Abrollern HH 2017, neeech? Sonore Anmerkung von MichiG von letzter Woche dazu: "Das war grenzwertig" und das ist für Michi schon ein echter Gefühlsausbruch....)

 

Klar, wir können natürlich auch zum Jungfernstieg oder Gänsemarkt fahren. Aber nicht rumheulen nä, wenn dann der mittlerweile berüchtigte C180 mit den beiden "Spiegel-Reportage-Nachwuchsfernsehpflänzchen-Evil Cops" mal kurz die Kelle raus hält und der Roller direkt und ohne über Los zu gehen kassiert wird, weil die werksseitig verbauten Griffe keine sichtbare E-Prüfnorm haben. ("Sooo...und jetzt mal die Motordrehzahl auf 3tausendfünfhundert und fallen lassen....Wiiiiie? Sie haben keinen Drehzahlmesser??? Klaus, das war jetzt aber am Wochenend-Lehrgang der Polizeiakademie gar nicht Thema. Was machen wir denn nun? Rosemarie: Der Roller wird kassiert. Meine Eifon-App sagt mir auch, dass die Farbe nicht eingetragen ist..." - oder so ähnlich)

 

Wir haben ALLE, in Buchstaben und Zahlen wirklich ALLE (!!!!) Beleidigungen und "Hatereien" per PN, WA, Twitter, Instagram, Plakatwerbung, Fernsehspot im Gutenachtwixfernsehen oder in Thai-Chi vorgetanzt bekommen, welche sich die drei Leute, die das alles scheisse finden, im Bob-Marley-Modus kiffend in ihren Hipsterbart beim Bier in der Werkstatt in die zwei Gehirnwindungen geschossen haben, gelesen, gehört, ertragen und zur Kenntnis genommen. Die Dimension "das hamburger An-Abrollern dürfen aber nur Hamburger für Hamburger organisieren" ist jetzt aber echt mal neu. Wow, ich dachte, ich bin schon von einer Dimension zur anderen in dieser merkwürdigen Galaxis geflogen und habe dabei allerlei merkwürdiges Zeug gesehen....Hut ab, mein recht weiter Horizont ist in puncto Nulllinie der menschlichen Intelligenz gerade in unerkennbar verschwommene Weiten verschoben worden...Reaktionär radikal habe ich eben eine online-Petition gestartet, dass ein Bargteheider einen Rollerstammtisch in Bad Oldesloe veranstaltet hat, und werde diese Sauerei auch jetzt bis zum Bundesverfassungsgericht und mit Hilfe von RTL2 und einer Netflix - Doku in die breite Öffentlichkeit bringen. In Bad Oldesloe gibt es nämlich ein Exklusivrecht für die Ausrufung von Veranstaltungen. (Wer das mit die Ironie nich so hat, weil es nur zur Hasenklippschule gereicht hat....Nachhhilfestunde = 100,- € plus Spesen)  

 

Freuts Euch, dass bald die Saison mehr oder weniger vorbei ist (scheisse....) und es wenigstens noch eine weitere, gemeinsame Veranstaltung gibt, wo wir uns alle fröhlich und in bester Laune wieder sehen. Wenn nicht, nicht. Das nennt man Freiheit. Take it or leave it oder mach es besser....

 

In diesem Sinne....

 

Aloha

 

jhw

 

 

  • Like 4
  • Haha 4
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Satanic Mechanic:

Das ist so typisches GSF rumgeschwafel!

Das?

Am 14.9.2018 um 12:19 schrieb Satanic Mechanic:

Immer wieder schön zu lesen, dass das Hamburger Abrollern von Schleswig-Holsteinern organisiert wird:blink:. Was ist nur aus der Hamburger Rollerszene geworden? Alle mit Familie aufs Land gezogen? 

 

Wow! Das ist absoluter Rekord, Topic wird eröffnet / Termin bekanntgegeben und direkt die erste Antwort wird am Termin gemäckelt. Als nächstes ist‘s nicht genehm, wer‘s organisiert, wobei‘s ja eigentlich gar keiner organisiert. Ich spinn es mal weiter: dann wird gemeckert, dass Streckenabschnitte >50km/h dabei sind, dass Start & Ziel nicht in 7,5 km Umkreis vom Hauptbahnhof liegen. Achso, nicht zu vergessen, die Plastik, Automatik, Moped, Tretroller, #metoo Debatte.  Ohje :muah:

 

@diederennamennichtgenanntwerdendürfen - Danke für Eure Mühen und das dicke Fell, freue mich auf den Termin und eine schöne Ausfahrt! :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin zusammen. Es ist wirklich erstaunlich worüber sich manche Leute den Kopf zerbrechen. Nun ja, wahrscheinlich einfach zu viel Zeit. Sei es drum. 

Für alle anderen den es um das gemeinsame Rollerfahren geht hier ein kleines Update.

Wie in den letzten Jahren treffen wir uns bei McDonald’s an der K80 in Glinde so ab 11-11:30Uhr. Abfahrt gegen 12Uhr. Je nach Wetterlage wird die Strecke kurzfristig geplant. 

Der Deichgraf fährt ab Oortkaten. Dort ab 10-10:30Uhr.

nichts für ungut, Kritik und Einwände können selbstverständlich angebracht werden, nur teilweise ist es wirklich müßig. Das nimmt uns auch ein wenig den Spaß an der Sache. 

In dem Sinne. Ich freue mich und hoffe, dass sich viele auf den Weg machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bringt Euch zum See mal nen Warmhaltebecher mit, ich habe zwar Bescheid gesagt aber es ist nicht sicher ob die so spät im Jahr noch aufmachen. Eher nicht wenn in der Woche davor 2 Grad und Nieselregen sind.

 

Ich freue mich jedenfalls auf die 2-Takt-Wolken und fröhliche Menschen auf den Rollern und am Straßenrand :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Oldesloer und Umgebung treffen sich vollgetankt um 10:15 Uhr bei Famila in der Lily-Braun-Straße 24-28, 23843 Bad Oldesloe.

Abfahrt ist um 10:45 Uhr. Geplante Ankunft in Glinde ca.11:30 Uhr.

 

Es wird aber (hoffentlich) noch eine PDF ausgearbeitet mit allen Treffpunkten und Zeitverläufen.

 

Ich freue mich auf euch. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur um nochmal was dazu zu sagen/schreiben, und um eventuelle MIßverständnisse zu klären:

 

Ich meine ja nur das ihr aufhören müsst es Hamburger An-/Abrollern zu nennen, wenn nicht einen Meter in der Stadt gefahren wird. Es ist klar das es mit der Menge an Rollern Probleme gibt hier durchzukommen, keine Frage! Aber wenigsten im Randbereich könnte doch gestartet oder geendet werden. Mit der Organisation (oder nicht Organisation) durch eine nicht in der Stadt Lebenden meine ich ich nicht das es unbedingt jemand machen muss der hier wohnt. Sondern vielmehr wird sich wohl niemand die Mühe machen extra in die Stadt zu fahren um eine Strecke zu suchen. Beqemer und zeitlich weniger intensiv ist es ja auch das dann im seiner nähern Umgebung zu machen. Es ist aber für Leute die zum beispiel aus dem Westen Hamburg kommen eine halbe Weltreise erstmal nach Glinde um dann dort zu starten. Da hat man bei schlechtem Wetter schon die Nase voll oder fährt garnicht erst los. Zudem ist es für Fuffi Fahrer eine noch größere Herausforderung.

Ich fahre schon seit Jahren den Gentlemansride mit. Das ist auch eine nicht angemeldete Veranstaltung und in den letzen Jahren mit ca 250- 300 Teilnehmern. Da wird zum Beispiel im Vorfeld die Strecke, Zwischenpunkte und das Ziel bekanntgegeben. so kann man auch noch ankommen falls man die Gruppe mal verliert. Es wird extra darauf hingewiesen, das jeder für sich selbst fährt. Man muss dann nicht über Rot fahren oder zu Schnell um den Anschluß nicht zu verlieren.

 

Nur mal so als Denkanstoß!  Ich will hier niemanden auf die Füsse treten, oder beleidigen. Nur ist es seit dem es einmal Probleme gab irgendwie öde geworden jedesmal die Gleiche Strecke zu eiern. Damals hat meinem Kenntnisstand niemand einen Strafzettel oder Schlimmeres bekommen! Wenn man sich einigermaßen an die StVO hält, hat man ja auch nicht zu befürchten! Wer natürlich meint er müsse heizen, mit nicht zugelassenen Fahrzeugen oder ohne TÜV zu fahren, hat in meinen Augen einfach selbst Schuld!

 

In vielen anderen großen Städten (Berlin, Köln, München,...) geht es doch auch, warum nicht mehr in Hamburg??

Schöne Grüße

  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Satanic Mechanic für dein Statement. Änderungen wird es aber nicht mehr geben.

Hast eine PN von mir. Schön, wenn du auch dabei bist.

Weitere persönliche Meinungen bitte gerne an mich per PN, diese beantworte ich dann umgehend.

 

Die Planung steht und ganz oben habe ich nochmal die Treffpunkte mit Zeiten angegeben.

 

Eine ORGA gibt es diesem Sinne ja gar nicht, nur ein paar Vorschläge wo wir uns gemeinsam Treffen können

und zusammen etwas durch die Gegend fahren. :-D

Gerne können sich auch ein paar waschechte Hamburger aus der Szene Gedanken über zukünftige Aktivitäten

dieser Art Gedanken machen. Denn "machen" ist wie "wollen" nur krasser.:-P

 

Trotzdem möchte ich euch bitten keine Straßen abzusperren, über Rot zu fahren, während der Fahrt zu telefonieren,

don't drink and drive und wilde Sau zu machen. Guckt nochmal ob der Auspuff fest sitzt, die Bremstrommeln mit einem Splint

gesichtert sind usw.

 

In diesem Sinne :cheers: (alkoholfrei natürlich)

 

 

Bearbeitet von Berno
  • Like 2
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.9.2018 um 11:09 schrieb jothaweh:

Moin,

 

es ist schon x Mal erklärt und erläutert worden, warum das An-Abrollern so läuft oder laufen muss. Es gibt Sach- und Vernunftszwänge, die eine andere Idee nicht wirklich zulassen. Bei unseren Überlegungen spielen so viele Faktoren eine Rolle, wie z.B. Baustellen, SoKo Poser, wie legen die Familien den Urlaub um den Brückentag, Ampeln, welcher Wirt macht diesen Wahnsinn mit oder welcher Depp fährt vorweg....:withstupid:....gehen wir eventuell irgendwelchen Outlaws in ihrem Gebiet auf den Sack oder erschrecken wir gesetzte hamburger Pfeffersäcke in ihren highend-Wochenend-Wohnungen mit Brackwasserblick, die dann gleich ihre politischen Verbindungen ausnutzen und das SEK in voller Zugstärke anfordern, weil sie sich beim Genuss ihres veganen, fussgerollten Croissants oder Lesen des pseudointellektuellen Blattes "Die Zeit" von diesen Flegeln auf diesen lauten, stinkenden Rollern gestört fühlen. (Hier erinnern wir uns mal an das Abrollern HH 2017, neeech? Sonore Anmerkung von MichiG von letzter Woche dazu: "Das war grenzwertig" und das ist für Michi schon ein echter Gefühlsausbruch....)

 

Klar, wir können natürlich auch zum Jungfernstieg oder Gänsemarkt fahren. Aber nicht rumheulen nä, wenn dann der mittlerweile berüchtigte C180 mit den beiden "Spiegel-Reportage-Nachwuchsfernsehpflänzchen-Evil Cops" mal kurz die Kelle raus hält und der Roller direkt und ohne über Los zu gehen kassiert wird, weil die werksseitig verbauten Griffe keine sichtbare E-Prüfnorm haben. ("Sooo...und jetzt mal die Motordrehzahl auf 3tausendfünfhundert und fallen lassen....Wiiiiie? Sie haben keinen Drehzahlmesser??? Klaus, das war jetzt aber am Wochenend-Lehrgang der Polizeiakademie gar nicht Thema. Was machen wir denn nun? Rosemarie: Der Roller wird kassiert. Meine Eifon-App sagt mir auch, dass die Farbe nicht eingetragen ist..." - oder so ähnlich)

 

Wir haben ALLE, in Buchstaben und Zahlen wirklich ALLE (!!!!) Beleidigungen und "Hatereien" per PN, WA, Twitter, Instagram, Plakatwerbung, Fernsehspot im Gutenachtwixfernsehen oder in Thai-Chi vorgetanzt bekommen, welche sich die drei Leute, die das alles scheisse finden, im Bob-Marley-Modus kiffend in ihren Hipsterbart beim Bier in der Werkstatt in die zwei Gehirnwindungen geschossen haben, gelesen, gehört, ertragen und zur Kenntnis genommen. Die Dimension "das hamburger An-Abrollern dürfen aber nur Hamburger für Hamburger organisieren" ist jetzt aber echt mal neu. Wow, ich dachte, ich bin schon von einer Dimension zur anderen in dieser merkwürdigen Galaxis geflogen und habe dabei allerlei merkwürdiges Zeug gesehen....Hut ab, mein recht weiter Horizont ist in puncto Nulllinie der menschlichen Intelligenz gerade in unerkennbar verschwommene Weiten verschoben worden...Reaktionär radikal habe ich eben eine online-Petition gestartet, dass ein Bargteheider einen Rollerstammtisch in Bad Oldesloe veranstaltet hat, und werde diese Sauerei auch jetzt bis zum Bundesverfassungsgericht und mit Hilfe von RTL2 und einer Netflix - Doku in die breite Öffentlichkeit bringen. In Bad Oldesloe gibt es nämlich ein Exklusivrecht für die Ausrufung von Veranstaltungen. (Wer das mit die Ironie nich so hat, weil es nur zur Hasenklippschule gereicht hat....Nachhhilfestunde = 100,- € plus Spesen)  

 

Freuts Euch, dass bald die Saison mehr oder weniger vorbei ist (scheisse....) und es wenigstens noch eine weitere, gemeinsame Veranstaltung gibt, wo wir uns alle fröhlich und in bester Laune wieder sehen. Wenn nicht, nicht. Das nennt man Freiheit. Take it or leave it oder mach es besser....

 

In diesem Sinne....

 

Aloha

 

jhw

 

 

 

Man man man, was hast du denn genommen? :lookaround:

 

Bearbeitet von Spirit64
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
On ‎9‎/‎19‎/‎2018 at 6:54 PM, Satanic Mechanic said:

 

Nur mal so als Denkanstoß!  Ich will hier niemanden auf die Füsse treten, oder beleidigen. Nur ist es seit dem es einmal Probleme gab irgendwie öde geworden jedesmal die Gleiche Strecke zu eiern. Damals hat meinem Kenntnisstand niemand einen Strafzettel oder Schlimmeres bekommen! Wenn man sich einigermaßen an die StVO hält, hat man ja auch nicht zu befürchten! Wer natürlich meint er müsse heizen, mit nicht zugelassenen Fahrzeugen oder ohne TÜV zu fahren, hat in meinen Augen einfach selbst Schuld!

 

 

Diese Negativstimmung ist doch zum Kotzen! Da versuchen ein paar Leute etwas zu organisieren und bekommen gleich wieder etwas zu hören...

 

1. hast Du das ganze Jahr Zeit deine eigenen Strecken zu fahren

2. Wenn etwas passiert sucht der Ordnungshüter immer nach "den Organisatoren"

3. Ich persönlich - und ich weiß von vielen anderen Teilnehmer auch - vermeide diese Massenausfahrten sowieso. Wer hat denn schon Bock mit 30 km/h die B5 herunterzufahren und etliche Auffahrunfälle zu riskieren?

4. Die Zeiten, in denen Leute mit nicht zugelassenen und ungetüvten Roller durch die Gegend fahren sollte vorbei sein.

5. Wenn man in den Ferien ist, beim Schwimmturnier der kleinen Tochter oder bei Oma auf dem Geburtstag ist das nun mal Pech und man freut sich auf das nächste Event!

 

Ich will Dich auch nicht persönlich angreifen, aber solche Widersacher gibt es zuhauf....

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super wir freuen uns riesig auf die Ausfahrt. :wheeeha: und sind traurig daß die Saison zu Ende geht.  :crybaby:

 

Danke Glaser und Co. für die Orga und Berno für das Topic.

 

Hamburg An/Abrollern bleibt als Name bestehen, das ist mittlerweile wie ein Markenzeichen, daran wird nicht alle Nase lang herum geändert.

Es heißt Hamburg An/Abrollern weil die Teilnehmer aus Hamburg und dem gesamten Umland kommen, dazu gehört logischerweise Schleswig-Holstein.

Bei den anderen Städten Anrollern Berlin, München etc etc kommen sicher viele auch aus dem Umland.

 

Der Aufkleber kommt wie "immer" von mir, naja seit 7 Jahren :-) Junge wie die Zeit vergeht...

 

So sieht er diesmal aus:

 

Beste Grüße Euer SH

 

Abrollern-2018.jpg

  • Like 2
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.