MrniceGuy

EGT für unter 20€ ! DIY :-)

Recommended Posts

Moin,

 

hab seit kurzen die microkontroler für mich entdeckt. Bzw. Ein Projekt in der Uni hat mich dazu gebracht einen Arduino zu kaufen und damit zu spielen. Nach der suche im netz nach nen lustigen Projekt fand ich ein egt Sensor der umschlag günstig ist und auch echt gut funktioniert.

 

lange rede kurzer Sinn. Besteht hier Interesse daran teil zu haben? Ich bin noch relativ am Anfang mit der programmierrei aber ich kann schon mal sagen das mein egt auf dem Schreibtisch schon mal prima funktioniert.

 

also sensor und Temperatur Ausgabe auf dem Rechner gehen wunderbar. Als nächstes baue ich noch ein Display mit in die Schaltung damit man das später auf der Vespa natürlich lesen kann.

 

Hier mal ein Bild vom aktuellen Stand:

 

WP_20161107_21_36_43_Pro.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowas hab ich auch mal in einem Projekt verbaut. Display ist in meinem Fall ein 4-zeiliges LCD (sind noch andere Funktionen dabei) mit I2C Schnittstelle, braucht etwa 3 Zeilen Code:whistling:

Stromversorgung über Rollerbatterie und Stepdown.

 

Für Kleinigkeiten, wie DZM oder sowas, wo nur ein Wert angezeigt wird, hab ich mir Nokia 5110 Displays besorgt, da steht der Test am Roller aber noch aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WP_20161114_20_02_56_Pro.jpgWP_20161114_20_03_07_Pro.jpgMoin, ja das Nokia Display ist bestellt.

hier mal ein update. Seit gestern funktioniert auch das Display.nur noch das grad Celsius Zeichen rausbekommen und dann bin ich zufrieden. Next step ist dann der Einbau in den Roller und die Testphase.

 

 

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interesse vorhanden :wheeeha:

Könnte man nicht auch einfach eine Warnlampe (rote LED) oder so ansteuern, wenn Grenztemperatur überschritten. Blinken bei < 20°C Überschreitung. Dauerlicht bei > 20°C Überschreitung. Grenztemperatur dann irgenwie über Dips, Poti oder sonstwas einstellbar (zwischen 600 und 700 °C in 20er Schritten oder so). Dann bräuchte man sich das hübsche Display nicht in den Oldi bauen :-D!

Anbindung an die Temperaturanzeige vom Sip Tacho wäre natürlich auch supercool aber da ist schon jemand dran im GSF.

Tolle Idee jedenfalls :thumbsup:

Gruß aus dem Norden

 

Bearbeitet von Hjey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte in dem andern Topic schonmal nach dem Eingangssignal für den Sip Tacho gefragt. Das sollte nicht unmöglich sein.

Das mit der LED sollte recht einfach umsetzbar sein, wobei ich die Vorwahl mit dem Poti komisch finde, da weiß ich auch nicht was ich eingestellt hab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Poti war ja nur so eine Idee. Ich weiß auch nicht, was da die beste Lösung ist.

Man muss auf jeden Fall eine selbst definierte Grenztemperatur einstellen können.

Ich glaube aber, dass den meisten Anwendern die Lösung mit der LED ausreichen würde.

Bearbeitet von Hjey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Machbar ist fast alles mit dem Arduino. Habe vor kurzen auch was passendes gefunden. Da hat jemand einen summer wie z.b. Wenn du in einen älteren Auto das licht anlässt und dann die tür öffnest montiert und denn kannst du bei deiner wunsch Temperatur dann ertönen lassen.

 

ich hab leider noch nicht so den plan von der Programmierung. Stehe halt noch ganz am Anfang. Aber mein erstes Ergebnis finde ich schon sehr gut.

 

ich kann bei Interesse auch die ganzen teile und den Programmcode zu Verfügung stellen falls sich jemand das nachbauen möchte.

 

ich scheitere gerade daran das ich kein schweißgerät habe und somit kann ich die mutter nicht auf dem krümmer schweißen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Hjey:

Poti war ja nur so eine Idee. Ich weiß auch nicht, was da die beste Lösung ist.

Man muss auf jeden Fall eine selbst definierte Grenztemperatur einstellen können.

Ich glaube aber, dass den meisten Anwendern die Lösung mit der LED ausreichen würde.

du kannst den arduino sagen das er z.b. Bei 600 grad eine led ansteuert und bei z.b. 620 grad die nächste. Usw. Ist alles machbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst das kann man vorab fest programmieren, wenn man sich damit auskennt, oder?

Box Motoren laufen sehr häufig mit einer höheren EGT als Reso Motoren.

Da will sich bestimmt jeder selbst den Grenzwert einstellen können, denke ich.

VG, Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da brauchste dich nicht groß auskennen. Da steht dann irgendwo im Programm, sinnvollerweise am Anfang, eine 600 mit nem Kommentar dahinter und du machst ne 620 draus und schiebst das über USB auf den Arduino.

Das Programm ist nicht viel länger als son Kommentar hier.

 

Aber wie bestimme ich nen sinnvollen Grenzwert? Dafür fehlt mir das Gefühl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja du sagst mit dem Programm was der arduino machen soll. Und das programmieren ist relativ einfach. Und das schöne is das das Program gratis ist. Und es gibt auch foren wo dir geholfen wird bei deinen Projekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb BugHardcore:

Da brauchste dich nicht groß auskennen. Da steht dann irgendwo im Programm, sinnvollerweise am Anfang, eine 600 mit nem Kommentar dahinter und du machst ne 620 draus und schiebst das über USB auf den Arduino.

Das Programm ist nicht viel länger als son Kommentar hier.

 

Aber wie bestimme ich nen sinnvollen Grenzwert? Dafür fehlt mir das Gefühl.

ich habe eine pdf aus dem egt Topic welche sagt 10cm vom Kolben entfernt soll de Sensor sitzen und 650 grad nicht überschreiten. Stammt von einen rotax Flugzeug Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb BugHardcore:

Aber wie bestimme ich nen sinnvollen Grenzwert? Dafür fehlt mir das Gefühl.

der sinnvolle Grenzwert scheint leider für jeden Motor relativ zu sein. EGT Überwachung würde ich auch nicht zum Einstellen verwenden sondern nur als Defekt Indikator.

 

Ich würde das wohl folgendermaßen machen:

Motor muss dicht sein (LeakDown Test), Benzintank voll, Vergaser mit AFR top eingestellt, kein Klingeln und Kerzenbild ok.

Dann würde ich mal 30km Vollgas fahren und mir da den Schaltpunkt suchen. Dann 20°C draufschlagen in der Software.

Ohne Anzeige oder mobilem Programmiergerät ist das Schaltpunkt Suchen natürlich nicht so einfach. Ich würde einfach mal bei 600°C starten und wenn die Lampe leuchtet schrittweise höher gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finds klasse.

Kannst ja mal checken, ob es nicht auch mit einem Arduino micro / nano / oder mini auch noch klappen würde.

Die bauen noch mal kleiner (und sind denke ich auch noch billiger) als der normale.

Nur mal weiter Gedacht für spätere Unterbringung in einem kleinen Gehäuse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb BugHardcore:

Ich hab in meinem Kästchen ne Logging Funktion mit drin, in der das auf SD Karte gespeichert wird :music:

wie geil ist das denn :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Barnosch:

Finds klasse.

Kannst ja mal checken, ob es nicht auch mit einem Arduino micro / nano / oder mini auch noch klappen würde.

Die bauen noch mal kleiner (und sind denke ich auch noch billiger) als der normale.

Nur mal weiter Gedacht für spätere Unterbringung in einem kleinen Gehäuse.

der nano ist bestellt. Ist genau der selbe wie der Uno halt nur kleiner. Hab den uno zum testen genommen. Ist viel einfacher mit dem zu spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, dass hier was weiter geht. Von mir ist ja das andere Topic drüben, aber ich komme zur Zeit zu nichts.

Zur Ansteuerung des SIP-Tachos reicht es eine 16Bit PWM mit nachgeschaltetem RC-Glied (und besser noch Impendanzwandler) auf den Tempeingang des Tachos zu geben. Der Tacho will dort 0-5V sehen und hat intern etwa 2.5KOhm auf 5V. Man prägt eine Spannung ein und der Tacho zeigt den passenden Wert. Leider ist Spannung<->Temp nichtlinear, also eine Vergleichstabelle ist nötig. Und man sollte auf gute Masse und natürlich gleiche Massepotentiale sowie darauf achten, keine Masseschleifen aufzuziehen.

Soweit das technische aua dem anderen Topic zusammengefasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke man kann den arduino beibringen auf dem sip Tacho die Temperatur genau so wie man es will anzeigen zu lassen. Ich hab da ne Idee. Mein Tacho ist aber noch heile und bis der den Geist aufgibt lerne ich noch wie ich meine idee programmieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.11.2016 um 16:59 schrieb MrniceGuy:

Soweit mir bekannt läuft die Software nur auf Windows, mac und linux. Und Verbindung über usb.

 

Für Android gibt's wohl was, mit USB oder halt nem zusätzlichen BT-shield.

Link dazu: http://www.arduinodroid.info/p/introduction.html?m=1

Bearbeitet von skinglouie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.