Jump to content

Vespa aus Italien in D anmelden?


Recommended Posts

Ich könne eine restaurierte Vespa GTR 125 ccm aus Italien kaufen. Sie wurde in Italien bereits abgemeldet und von einem Freund dort besichtigt. Soweit alles gut.

 

Wie läuft das nun mit einer Anmeldung in Deutschland? 

Was benötige ich dafür genau und an wen außer Zulassungsstelle und TÜV muss ich mich wenden?

Wer hat das schon gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Wenn sie in Italien abgemeldet wurde hat sie ja kein Kennzeichen und keine Papiere mehr. Hier in H wäre eine Kopie der Papiere und der Abmeldebescheinigung (vom ACI) und auf jeden Fall ein Kaufvertrag mit dem letzten Halter (oder die Kaufvertragskette bis zum letzten Halter, falls das Ding nach der Abmeldung schon durch mehrere Hände gegangen ist) nötig.

Link to comment
Share on other sites

Vollabnahme kann je nach Bundesland problematisch werden, da es die GTR ja nie offiziell in Dt. gab.

 

Das habe ich nie wirklich verstanden - es laufen ja doch einige in D und eigentlich müsste sowohl der TÜV als auch die Zulassungsstelle das nachvollziehen können?

Edited by Motorhuhn
Link to comment
Share on other sites

1 Versicherung evb holen für kurzzeitkennzeichen

2 Zulassung kurzzeitkennzeichen holen

3 Tüv Vollabnahme nach %21

4 Versicherung evb holen für Zulassung

5 Zulassung anmelden

Rita

 

Schön aber so einfach ist das hier nicht. Am besten mal vorher mit dem TÜV

und der Zulassungsstelle sprechen, welche Unterlagen die sehen wollen.

Beim TÜV ist es wichtig, dass sie Zugriff auf die zur Fahrgestellnummer

passenden techn. Daten haben. Entweder haben sie das in der eigenen

Datenbank oder du bringst das mit. Es gibt Datenblätter von Piaggio oder

zur Not können auch Briefkopien von anderen GT/Rs helfen. Die Zulassungstelle

will mindestens einen ordentlichen Kaufvertrag und ggf. auch eine Einfuhrbescheinigung

bzw. ein Dokument über die Ausfuhr. Es gibt Leute, denen ist das zuviel 

Checkerei und sie melden die Papiere einfach als vor Jahren verloren. 

Ob die Karre sauber ist, überprüft die Zulassungsstelle innerhalb von Sekunden online. 

Edited by Arthur
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Es gibt Leute, denen ist das zuviel Checkerei und sie melden die Papiere einfach als vor Jahren verloren.

 

Genau das kann aber zum Bumerang werden. Durch EUCARIS kann die deutsche Zulassungsstelle europaweit / schengenabkommenweit (?) nach FIN und ggf. letztem Kennzeichen im Herkunftsland abfragen. Doof, wenn ich die Papiere meiner angeblich vor 10 Jahren abgemeldeten und im Nachbarort gekauften Vespa beim Umzug vor 5 Jahren verbaselt habe und sich dann herausstellt, dass das Ding noch bis letzen Monat in Verona angemeldet war ...

Link to comment
Share on other sites

@TE

 

In diesem Topic (Beitrag 1) http://www.germanscooterforum.de/topic/313343-beratung-kauf-vespa-50n-1966-gutes-gesch%C3%A4ft/

 

sind die Unterlagen zu sehen, die man für Geld über Piaggio bestellen kann, um Informationen über ein

ganz bestimmtes Fahrzeug zu erhalten. Dabei auch so ein technisches Datenblatt wie es der TÜV u.U. braucht.

Was bei deiner zukünftigen Vespa dabei sein sollte ist eine Abmeldebescheinigung des Automobil Club d´Italia (ACI) in Kopie. 

Edited by Arthur
Link to comment
Share on other sites

@TE

 

In diesem Topic (Beitrag 1) http://www.germanscooterforum.de/topic/313343-beratung-kauf-vespa-50n-1966-gutes-gesch%C3%A4ft/

 

sind die Unterlagen zu sehen, die man für Geld über Piaggio bestellen kann, um Informationen über ein

ganz bestimmtes Fahrzeug zu erhalten. Dabei auch so ein technisches Datenblatt wie es der TÜV u.U. braucht.

Was bei deiner zukünftigen Vespa dabei sein sollte ist eine Abmeldebescheinigung des Automobil Club d´Italia (ACI) in Kopie. 

OK - danke dir!

Link to comment
Share on other sites

Klar, mache ich mich vorher schlau bei TÜV und Zulassungsstelle.  

Nur wollte ich vorher wissen, ob es überhaupt machbar und im finanziellen Rahmen bleibt. Denn diese Kosten kommen auf den Kaufpreis ja noch drauf. Transportkosten ja auch noch. Das kann auch schnell unwirtschaftlich für mich werden.

Na mal sehen ..........

Link to comment
Share on other sites

Eine Homologationsbescheinigung (glaub so hieß das letztes Mal) war das Zauberwort für meinen TÜVler...

!

 

Das dürfte Zettel Nr, 5 im eben verlinktem Topic sein. Kann der TÜV Mann italienisch?

Aus Franken würde ich mal hier vorsprechen: 

 

http://www.scooterequipment.de/

 

Solche Läden haben oft Kontakt zu einem TÜV Menschen, der Plan hat. 

 

Was soll der Hobel denn kosten? Das TÜV und Papiere Gedöns hat bei mir

so inkl. Anmeldung und Kennzeichen so um die 250.- gekostet. 

Link to comment
Share on other sites

Oh, das ist kein Pappenstiel. Wenn du bereit bist, diese Summe zu bezahlen

sollte die Restaurierung aber mit sehr ausführlichem Bildmaterial belegbar sein

und man sollte genau in Augenschein nehmen, welche Teile getauscht wurden

und woher die stammen. Hast du Bilder?

Link to comment
Share on other sites

Kosten soll das gute Stück 3800 €!

 

:aaalder::blink:

 

 

Sag bei der Zulassungsstelle das sie seit Jahrzehnten in Opas Scheune stand und natürlich hier schon in Deutschland gelaufen ist und zugelassen war aber die Papiere verloren gegangen sind……bei Einfuhr aus It. wollen manche nen beglaubigten Kaufvertrag usw……..

 

Die vorherigen Beiträge hast du gelesen? Oder nur den Eröffnungsbeitrag ... ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo,

 

darf man sich hier einfach so dranhängen zum gleichen Thema, aber andere Baustelle?

 

Ich bin neu hier und habe folgende Frage, ich habe eine 125GT BJ 68 nach Fgst Nummer aus Italien,

es gibt keine Papier nur einen dt. Kaufvertrag und eine Erklärung an Eidesstatt des Vorbesitzers,

der die Vespa anno 2013 in Italien erworben und nach D eingeführt hat.

 

Gruß

D

Link to comment
Share on other sites

Hallo D,

 

 

lies mal Beitrag 7 (und ggf. 11) da steht drin, was du machen kannst,

um deutsche Papiere zu bekommen. Mit dem bei Piaggio gekauften

Papierkram, hab ich TÜV und Zulassung für meine GT bekommen.

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sag bei der Zulassungsstelle das sie seit Jahrzehnten in Opas Scheune stand und natürlich hier schon in Deutschland gelaufen ist und zugelassen war aber die Papiere verloren gegangen sind……bei Einfuhr aus It. wollen manche nen beglaubigten Kaufvertrag usw……..

 

Mach das um Gottes Willen niemals! Die Opas Scheune Nummer glaubt einem sowieso niemand mehr und wenn Du sagst, das Teil sei schon mal in D gelaufen, darfst Du direkt mal eine eidesstattliche Erklärung von "deinem Opa" nachreichen.

Link to comment
Share on other sites

Und mal ne Frage an alle: Was soll der Scheiss mit den schriftlichen Kaufverträgen? Das hat früher nie jemanden Interessiert. Bescheinigung von den Bullen oder KBA, dass das Teil nicht gestohlen gemeldet ist, Datenblatt, Vollabnahme, fertig.

 

Nach BGB sind können Kaufverträge mündlich geschlossen werden. Das hiesse ja, das jemand der rechtlich korrekt einen mündlichen Kaufvertrag geschlossen hat, schwieriger oder gar nicht an Papiere kommt. Ich denke nicht, dass das rechtens ist. Aber das ist dann wieder die Willkür der Zulassungsstellen. 

Link to comment
Share on other sites

Und mal ne Frage an alle: Was soll der Scheiss mit den schriftlichen Kaufverträgen? Das hat früher nie jemanden Interessiert. Bescheinigung von den Bullen oder KBA, dass das Teil nicht gestohlen gemeldet ist, Datenblatt, Vollabnahme, fertig.

 

Nach BGB sind können Kaufverträge mündlich geschlossen werden. Das hiesse ja, das jemand der rechtlich korrekt einen mündlichen Kaufvertrag geschlossen hat, schwieriger oder gar nicht an Papiere kommt. Ich denke nicht, dass das rechtens ist. Aber das ist dann wieder die Willkür der Zulassungsstellen. 

 

Top Aussage. :thumbsup: Von wegen "... hat früher nie jemanden interessiert". Bei Italo-Importen ging hier früher trotz ACI- oder Originalpapieren ohne KV gar nix. DAS war Scheiss ...

Und wenn ich recht informiert bin, gibt´s die früher übliche KBA-Anfrage so nicht mehr. Und ne "Bullen-Bescheinigung" gab´s nur für Fuffis.

 

Ein Kaufvertrag kann im Falle des Nichtvorhandenseins der Fahrzeugpapiere zumindest mal die Annahme unterstützen, dass du das Teil nicht von der Straße weggefunden hast. Und er beinhaltet normalerweise Daten, die nachprüfbar sind.

 

Zu deiner Aussage zum mündlichen Kaufvertrag: ja, ganz genau, das heisst es. Ein mündlicher Kaufvertrag hat zwar Gültigkeit; sein Umfang und Inhalt lässt sich aber nur schwer belegen und beweisen. Darum sind mir Kaufverträge in Schriftform lieber. Ist ja nun auch nicht so´n Mordsaufriss. Und meist hab ich´s bei der Zulassung papierloser Fahrzeuge dann einfacher.

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt...  Willkür bei Zulassungsstellen. Ich habe 5 Italo Mopeds per $21 in D zugelassen, und wurde nie nach einem Kaufvertrag gefragt. Der Eigentumsnachweis hat mit der Zulassung ja auch nichts zu tun.

 

Während ich das so schreibe, wir mir auch klar warum: Bei waren es immer 125er, die haben original nur eine ABE, und keinen Brief (oder heute Zulassungsbescheinigung Teil 2), der ja als Eigentumsnachweis gilt. Das $21 Gutachten vom TÜV ist dann die neue ABE und die Zulassungsstelle interessiert es nicht, ob das Gefährt mir gehört oder nicht. Die stellen ja nur den Fahrzeugschein aus.

 

Bei allem über 125ccm wird man das Eigentum an der Sache irgendwie nachweisen müssen, da ja ein neuer Brief erstellt werden muss. Da machen schriftliche Verträge schon Sinn.

 

So wird ein Schuh draus.

Link to comment
Share on other sites

Das ist genau der Punkt - bei 125ern ist die Sache deutlich einfacher, weil kein Fahrzeugbrief (bzw. die neuere Entsprechung Zulassungsbescheinigung Teil II) im Spiel ist, da für Leichtkrafträder nur eine Betriebserlaubnis erteilt werden muss und deshalb kein Aufbietungsverfahren mit eidesstattlicher Versicherung für einen "verlorenen" Fahrzeugbrief nötig ist. Und zwar m. W. unabhängig davon, dass in D 125er erst seit 1996 Leichtkrafträder sind und vorher evtl. schon einen Fahrzeugbrief hatten, weil es vor der 1b-Führerscheinreform noch Krafträder waren.

Wenn man dann erstmal die neuen Papiere für die 125er hat, kann man später immer noch relativ einfach ggf. mit weiterer Einzelabnahme größeren Hubraum eintragen lassen.

Edited by sidewalksurfer
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • An die Stahlwerk Nutzer, da der Support am Sa. geschlossen ist.   Hab ein AC/DC Puls 200 ST Gerät und bislang nur mit WIG rumprobiert. Gerät funktioniert. Wenn ich auf ARC/ MMA unschalte, um Elektrode zu schweissen, lassen sich nur 19 A Schweissstrom einstellen. Woran liegt das?  Bin da ganz frisch in dem Thema und weiss nicht, ob es an mir oder an der Gerät liegt.
    • Ich nutze eine Dateimanager-app die zufällig auch noch so heißt..    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.alphainventor.filemanager   Da ist ein mp3-player mit drin, funzt ganz gut.   Gegen Werbung am Smartphone empfehle ich dir die App Blokada, da kriegste fast alles werbefrei mit. Nutze ich am Smartphone und Tablet.    https://blokada.org/?lang=de   Funktioniert aber nicht in der YouTube-app, da gibt's Newpipe für.   https://newpipe.net/
    • UPDATE:   Liebe T5 Langhuber Gemeinde,   heute war es endlich soweit und ich hatte Gelegenheit wieder bei Oli vom Scooter Equipment Schwabach meine T5 auf die Rolle zu stellen.   Am Roller und Motor wurden folgende Dinge verändert:   Kulu Ritzel von 22z auf 23z umgerüstet Luftöffnung am Rahmen unter der Sitzbank deutlich vergrößert ( war außerdem stark verdeckt durch das Sitzbankscharnier ) Luftöffnung am Rahmen zum Ansaugbalg vergrößert Ansaugbalg mit MR. Parts & Style Stahl Ringen gegen Zusammendrücken verstärkt Öffnung Vergaserwanne Ansaugbalg vergrößert und alle Kanten entfernt Naraku 2,5cm Luftfiltereinsätze in Vesptec Deckel eingesetzt, 4 Stück Vesptec Vergaserdeckel Auer T5 Venturi für 24 G Vergaser   Zielsetzung war, inklusive Vergasserdeckel und Ansaugbalg, an die 20 PS zu kommen. Um eine noch akzeptable Geräuschkulisse für meine Alltags T5 mit genügend Power zu haben.   Diagramm mit Erklärung - der getesteten Rheinfolge nach ( Auer Venturi und Ansaugbalg waren immer montiert ):   19,5 PS - mit Vesptec Vergasserdeckel, alle 4 Naraku Filter abgeklebt, Hauptdüse 148 19.4 PS - mit Vesptec Vergaserdeckel, 1 x Naraku Filter offen - die anderen 3 abgeklebt, Hauptdüse 148 19,9 PS - mit Vesptec Vergaserdeckel, alle 4 Naraku Filter offen, Hauptdüse 148 21,0 PS - ohne Vesptec Vergaserdeckel aber mit Venturi, Hauptdüse 150 20,2 PS - mit Vesptec Vergaserdeckel, alle 4 Naraku Filter offen, Hauptdüse 150   Fazit: Ich werde die T5 jetzt mit den 20,2 PS Setup in der Stadt fahren. Die längere Übersetzung mit 23z ist deutlich besser zu bewegen als vorher, nochmal danke für die Empfehlung @HL75, jetzt wird die Kiste auch echt schnell und zieht den vierten Gang tadellos durch. Ich dachte immer das die Luftöffnung unter der Sitzbank locker reicht, da der Motor sich ja überall unterm Tank noch Luft holt. Dem ist anscheinend nicht so. Vor allem nicht wenn die Öffnung ohnehin stark dezimiert ist ( Sitzbankscharnier zb. ). Zu guter letzt sind dann noch die 21 PS gefallen, allerdings ohne Vergasserdeckel, was ich so nicht fahren möchte.   Damit kann ich mich jetzt auf das nächste Projekt stürzen. meine andere T5 wartet schon...VMC 252 auf Membran mit Racing Resi. Bin gespannt :)                        
    • dass der krümmer der bbs2 weiterhin viel zu niedrig ist, ist mehr als nur peinlich fûr sck/bgm   um nicht zu sagen: es unterstreicht dass kunden & deren sicherheit (boden streifen in serpentinen mit 180grad kehren, ist alles andere als lustig) sind nicht so wirklich das allererste ziel..   wie es gehen KANN wenn man denn MÖCHTE zeigt zb posch performance als 1man show. nebst die meisten anderen box herstellern.   fotos bbs2 vs resibox krümmer ein anderes mal. diese fotos sprechen eine klare sprache.     bbs power ist natürlich bekannt heftig. die bbs2 scheint noch besser zu sein. respekt!     wenigstens endlich grösseres endrohr. bbs1 17.5mm nun bbs2 mit 19.5mm   delle kommt.von sc28 rod obenrum tick zu mager   (bbs1 im diagramm mit groeserem endrohr und nach oben gedrehtem krümmer. hatte vorher / nacher dieselbe leistung)  
    • Tatsächlich hat ein Mischverbau bei mir auch nur mit nacharbeiten halbwegs gepasst, aber nie 100% getrennt.   Sauber getrennt hat es dann, als ich alles von Erich hatte. Nebenwelle, Korb & Kupplung. Problem damit gelöst und trennt pipifein.
×
×
  • Create New...

Important Information