Jump to content

Lechler Originallackvertrieb


Recommended Posts

Wennst einen guten Lackierer hast, der dir die Hälfte nicht in die Umwelt verbläst, kommst mit 250ml durch.

Auf der sicheren Seite bist mit an 1/2 Kilo (Innen und Außen).

Da bleibt dir für Ausbesserungsarbeiten auch noch genügend über.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • Replies 102
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Aufpassen bei touch up Mengen <100g    Die Rezeptvorlagen sind geschrieben für 1000g und werden auf Bestellung 'runtergerechnet. Ein helles Grau hat bei 1000g nur homöopathische Mengen ge

Spraydosenshop arbeitet mit LTH zusammen. Auf der Seite kannst du auch nach Lambretta Farbnummern suchen. Die machen auch Lack in beliebiger Menge. Bei der Lui die ich in Grün beilackie

Danke für die Info! Leider kann meiner Lacker mit der Angabe nichts anfangen. Ist das der Hersteller der Farben und die Nummer fürs mischen? Vielleicht habe ich ja auch nur einen blöden Lacker

Posted Images

  • 4 months later...
Am 19.12.2015 um 10:09 schrieb Friseur:

Man ich find den link nicht mehr wo es die Farbe zu kaufen gibt.

Das war doch filzring.de? Aber da ommt was mit Klebstoffen :wacko: ?

 

...und ich hatte mal eine Adresse in Heilbronn...find ich auch nicht mehr

 

:repuke: 

 

Hat jemand eine Bestelladresse zur Hand?

 

http://www.filzring24.de/FILZRING-DSL/Lack/Bike.php

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

Wiess  jemand, ob es eine Farbe von anderen Herstellern gibt, die dieser hier entspricht?

Farbnummer : 8035       Farbbezeichnung : = 1216 CELESTE ISEO

 

Das Tuckenkies vom Fiat 500 sieht doch so aus?

Edited by Friseur
Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

Ich habe über Lechler in Kassel ein paar aktuelle Lechler Codes bekommen und sogar einen Lieferanten in Bad Salzuflen (zwischen Hannover und Bielefeld)  genannt bekommen. Netter Kontakt, problemlose Beschaffung.

 

SGS Gmbh

05222 962395

http://www.sgs-lacke.de/

 

Rosso Corallo 8046 neu: LAM A30

Rosso Rubino 8047 (1201) neu: LAM A31

Bleu Inghilterra  8031 (1215) neu: LAM A18

Grigio Alba 8019 (1206) neu: LAM  A7

 

Edited by 166er
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Aufpassen bei touch up Mengen <100g 

 

Die Rezeptvorlagen sind geschrieben für 1000g und werden auf Bestellung 'runtergerechnet. Ein helles Grau hat bei 1000g nur homöopathische Mengen gelb, rot und blau enthalten, die in einem Rezept <100g nicht mehr ordentlich dargestellt werden können. Ein Tropfen Rot, Gelb oder Blau mehr oder weniger verändert den Farbton der kleinen Lackmenge enorm.

 

 

Screenshot_20181005-084701_Samsung Internet.jpg

  • Like 2
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Spraydosenshop arbeitet mit LTH zusammen.

Auf der Seite kannst du auch nach Lambretta Farbnummern suchen.

Die machen auch Lack in beliebiger Menge.

Bei der Lui die ich in Grün beilackiert habe ist kein Farbunterschied zu sehen. Das passte hervorragend.

2K Lack aus der Dose ließ sich wirklich hervorragend verarbeiten.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 10 Stunden hat centro-studi folgendes von sich gegeben:

Wo kauft man denn am besten aktuell Farbe? Brauche 8061 Azzurro Metallic. 

Ich habe für meine Special eine Farbe von Citroen (1985) verwendet. da gab es bei der Anprobe kein Farbunterschied.

Die Farbe war Spies/Hecker EPT/AC 661 bleu romantique met. 96117. 

Ob es natürlich zu einem 60 Jahre alten O-Lack passt weiß ich nicht.

Edited by Friseur
Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Hier einmal (m)ein kleiner Erfahrungsbericht zu neuem "Originallack".

 

Das dies ein "schwieriges" Kapitel ist, liegt recht nah. Wie genau kommt der neue Lack an die alte damalige Rezeptur und Farbzusammensetzung überhaupt heran?

 

Optisch gefiel der orig. Farbton von der LI 125 Special immer wieder einmal gut. Jedoch waren die Farbunterschiede von O-Lack 125'ern immer sehr unterschiedlich. Richtig krass im Vergleich zu den viel bewegten Specials fand ich die 125 Special von Philipp M. aus Köln, die eine deutsche ist und sehr, sehr lange trocken im Keller stand bis sie eines Tages verkauft worden war. Ein cooles Teil in Neuzustand. 

 

Um nicht bekanntlich die Katze im Sack zu kaufen, habe ich mir vor dem Lackieren des gesamten Rollers 2 Dosen 8061 azzurro metallizato bei diesem LTH gekauft und damit die Gabel, Scheibenbremse und die hintere Bremstrommel von meiner 150 Special lackiert.

 

Ich finde die verarbeitete Farbe vom LTH sehr schön. Es ist eine Art graublau mit einem Tick türkisgrün. Der Lack hat ebenfalls eine leichte Tiefe im nicht direkten Sonnenlicht, was ihm etwas Besonderes gibt. Wirklich eine geile Farbe. So wie erinnerlich bei der neuwertigen deutschen Special.

 

Da ich aber zu der Spraydose keinen Farbcode habe um den Rest des Rollers professionell lackieren zu lassen, habe ich mir den hier genannten Citröen Lack in einer Spraydose bei dem Spraydosenshop anmischen lassen (Standox Lacksystem, glaube ich) und dort auch einmal eine Dose von deren Lambretta azzurro metallizato, welches den gleichen Kode wie der Lack vom LTH hat, gekauft.

 

Puh, beides, also der Citröen wie der sogenannte LAM38 azzurro metallizato, komplett anders und auch gar nicht sch..., äh, naja...wird vielleicht einmal Felgensilber für eine Vespa.

 

Ich habe dann anschließend die, mit dem LTH-Lack (ist von profiautolacke.de) lackierte, Bremsankerplatte analysieren lassen und mit 91,9 % Farbübereinstimmung einen Aston Martin Farbcode (Standox Lacksystem: Celeste Blue AST1335D) bekommen. Damit habe dann die Felgen gelackt. Der Farbton ist okay, aber diese leichte Nuance türkisgrün ist nicht vorhanden. Die Farbe wirkt etwas fader, da der graue Anteil höher zu sein scheint.

 

Letzten Endes habe ich bei Profiautolacke in Heilbronn angerufen und anhand deren Kodierung auf der LTH Dose nach dem Lack gefragt. Der Lack ist im System hinterlegt.

 

Also 2 Liter bestellt...

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden hat centro-studi folgendes von sich gegeben:

[...] Wie genau kommt der neue Lack an die alte damalige Rezeptur und Farbzusammensetzung überhaupt heran?

 

[...]

 

Gar nicht. Hat nichts miteiander zu tun.

 

Du suchst ja "nur" etwas, das den gleichen visuellen Eindruck erzeugt. Wann immer Du das findest, basiert das auf aktueller und neuster Lacktechnologie und steht in keinem Zusammenhang mit "der damaligen Rezeptur und Zusammensetzung".

 

Mein Tip hierbei: nimm 100,- und zeige die Deinem Lackierer. Das Geld soll er bekommen, nachdem er das Musterblech, das zurückgeht auf einen errechnete und zuvor eingemessenen Farbton, so nachnuanciert, bis (Dir) der Ton wirklich visuell passt.

 

Sowohl das SX mela verde, als auch spring grey habe ich in duzenden Versuchen nachnuanciert. Grundlage war das berechnete Grün bzw. Grau. Beide Töne passten mehr recht als schlecht, so wie sie aus der Mischbank kamen.

 

Beachte: oben beschriebenes Vorgehen macht eigentlich immer Sinn bei so alten Oberflächen, die über die Jahrzehnte unter verschiedensten äußeren Einflüssen ihr Leben fristeten.

 

~~~~~~~~

 

Die starken Schwankungen führten auch zum Abbruch meiner letzten Bemühungen, sämtliche Originalfarbtöne für verschiedene AutoreparaturlacksSteme rezeptieren zu lassen. 

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Hat jemand Erfahrungen mit einer neuen Lackierung in Grigio Primavera 8070 gemacht? 

Also Bezug der Farbe und Optik im Vergleich zum Original? 

Link to post
Share on other sites

Ich häng mich hier mal rein....

 

Welcher Farbcode ist das helle grau, welches sich auf meinem Wintermodel befindet? LI150 mit roten Hauben (ruby red)

Laut Recherche müsste das entweder 8014 (Flussgrau) oder 8019 (hellgrau) sein....  würde da aus dem Bauch und wegen einer Farbkarte die ich online gefunden habe, auf 8014 tippen.

da die Felgen nicht mehr zu retten sind, muss ich hier ne Dose bei LTH ordern...


Danke euch....

 

winter.thumb.jpg.f080bad8a8c685395e57159fbf410044.jpg

 

 

 

Edited by dorkisbored
Link to post
Share on other sites

@dorkisbored 

Spanische Lambrettas hatten sicher andere Lacke als die italienischen. Ich würde nichts auf die ital. Lechner Lambretta Namen geben.

 

Wenn die Toolbox die ungefähr gleiche Farbe wie der Kotflügel hat, täte ich die analysieren lassen und mir eine Dose (in 2K) anmischen lassen und probieren.

 

8 hours ago, ace said:

Hat jemand Erfahrungen mit einer neuen Lackierung in Grigio Primavera 8070 gemacht? 

Also Bezug der Farbe und Optik im Vergleich zum Original? 

 

 

Nein. Aber ich würde eine Dose bei LTH oder profiautolacke.de bestellen und an der Bremstrommel ausprobieren, ob es einem gefällt.

 

M210 hat ja aktuell auch etwas zu den Farben geschrieben. Ich glaube, er macht beruflich mit dem Zeug "rum" und hat da auch Peil von.

Edited by centro-studi
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

soweit ich durch Suchen finden konnte, wurden die Dinger wohl auch mit den italienischen Farbcodes gelackt.....eben auch die Wintermodelle.... hab nirgendwo was von spanischen Farben gefunden....

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden hat M210 folgendes von sich gegeben:

 

Gar nicht. Hat nichts miteiander zu tun.

 

Du suchst ja "nur" etwas, das den gleichen visuellen Eindruck erzeugt. Wann immer Du das findest, basiert das auf aktueller und neuster Lacktechnologie und steht in keinem Zusammenhang mit "der damaligen Rezeptur und Zusammensetzung".

 

Mein Tip hierbei: nimm 100,- und zeige die Deinem Lackierer. Das Geld soll er bekommen, nachdem er das Musterblech, das zurückgeht auf einen errechnete und zuvor eingemessenen Farbton, so nachnuanciert, bis (Dir) der Ton wirklich visuell passt.

 

Sowohl das SX mela verde, als auch spring grey habe ich in duzenden Versuchen nachnuanciert. Grundlage war das berechnete Grün bzw. Grau. Beide Töne passten mehr recht als schlecht, so wie sie aus der Mischbank kamen.

 

Beachte: oben beschriebenes Vorgehen macht eigentlich immer Sinn bei so alten Oberflächen, die über die Jahrzehnte unter verschiedensten äußeren Einflüssen ihr Leben fristeten.

 

~~~~~~~~

 

Die starken Schwankungen führten auch zum Abbruch meiner letzten Bemühungen, sämtliche Originalfarbtöne für verschiedene AutoreparaturlacksSteme rezeptieren zu lassen. 

Das mit dem Grün finde ich wirklich seltsam. Ich habe eine Lui mit 2K Dose beilackiert und da sieht man auch bei optimalen Lichtverhältnissen keinen Unterschied.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat clash1 folgendes von sich gegeben:

Das mit dem Grün finde ich wirklich seltsam. Ich habe eine Lui mit 2K Dose beilackiert und da sieht man auch bei optimalen Lichtverhältnissen keinen Unterschied.

 

Dann kommen zwei Dinge zusammen.

Die Lui hatte über die Jahre exakt so viel UV-Licht kassiert, wie die Rezeptur eben hergibt, die aber auf ihre eigene Referenz nicht passen wird. Also ein echtes Volleytor. :thumbsup:

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat centro-studi folgendes von sich gegeben:

@dorkisbored 

Spanische Lambrettas hatten sicher andere Lacke als die italienischen. Ich würde nichts auf die ital. Lechner Lambretta Namen geben.

 

Wenn die Toolbox die ungefähr gleiche Farbe wie der Kotflügel hat, täte ich die analysieren lassen und mir eine Dose (in 2K) anmischen lassen und probieren.

 

 

 

Nein. Aber ich würde eine Dose bei LTH oder profiautolacke.de bestellen und an der Bremstrommel ausprobieren, ob es einem gefällt.

 

M210 hat ja aktuell auch etwas zu den Farben geschrieben. Ich glaube, er macht beruflich mit dem Zeug "rum" und hat da auch Peil von.

An sich kann ich ja erstmal davon ausgehen, dass es sich bei Bj67 SX150 um Spring Grey handelt, da New White ja erst 68 kam, oder? Die Bilder im Netz sehen meiner Farbe dann doch sehr ähnlich. Ich erinnere mich aber an eine SX150 am LCD Stand auf irgendeiner Customshow der letzten Jahre in Österreich welche deutlich grauer war (neu lackiert). Gibt's dazu nähere Infos? 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.