Jump to content

Recommended Posts

Es kann mir doch bestimmt einer sagen was nen 139er Malossi so bringt?

Ich will das Teil mit offenem LeoVinci, 24er Si, Rennwelle und 22/68er Übersetzung. Muss ich die Nebendüsen von nem 20er Vergaser beim einfahren

anpassen?? Und mit welchem Gemisch soll ich den einfahren?? :-D

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Naja der hält das Polrad in Position auf der KW. Nut vom Polrad wird mittels Halbmondkeil in der Nut auf der KW ausgerichtet wenn das nicht mehr der Fall ist stimmt dein Zündzeitpunkt nicht mehr....ha

Es kann mir doch bestimmt einer sagen was nen 139er Malossi so bringt? Ich will das Teil mit offenem LeoVinci, 24er Si, Rennwelle und 22/68er Übersetzung. Muss ich die Nebendüsen von nem 20er Vergase

Bei mir hat sich auch einiges getan. Der aktuelle Malle Kopf ist verbaut. Ich habe ihn auf einer Glasplatte mit aufgeklebtem Schmirgelpapier runtergeschliffen auf 0mm Quetschkate. Die integrierte war

Posted Images

Schon ein paar Jahre her:

-Orginalwelle;

-Orginalauspuff;

-Malossi Primär 23/64;

-24er SI;

-Einlaß überarbeitet;

-Überströme am Motor aufgeschweißt und gedremelt;

-1:50 Supergemisch;

-19° Vorzündung;

-Normale CDI;

Laut Vespatacho 105-115km/h (pendelnd wie eine Standuhr :-D ) und irgendwann endete das ganze mit riß im Motorgehäuse von der Kupplung bis zur Nebenwelle.

Benutz die Suche da findest du noch mehr!

Link to post
Share on other sites

Würd mich ja auch mal für komplette Bedüsung des 139ers interessieren...

wollte sonst noch alles Ori lassen, also erstmal alles mit original und dann einmal mit 20er und einmal mir 24er SI falls der 24er Sinn drauf macht

Link to post
Share on other sites

Ich habe den 24 neu gekauft und die 116 Düse drin....

Seit ich einen Lufi OHNE Löcher habe, funzt es ganz ordentlich.

Beim Dremeln der Überstromer habe ich auch gleich die Vergaserwannenöffnung und das Gehäuse und die Dichtung angepaßt...

Trotzdem hat er seine Gedenksekunde (denke, die Zündung funzt noch nicht richtig)

Link to post
Share on other sites

mich interessiert eigentlich die Bedüsung bei unbearbeitetem 139er und dann eben die komplette Bedüsung, nicht nur HD

Bearbeitung von Vergaserwanne, Gaser, Dichtung, Luffi mit oder ohne Loch kein Problem (wär nett wenn natürlich angegeben was), aber eben sonst wirklich alles original am Roller...

vor allem aber eben auch ob es sich lohnt den 24er draufzupacken...?

Link to post
Share on other sites

Ser´s!

Fahre den Malossi mit 115er Düse.Und mit 1:50.Ich trete ihn immer mit Vollgas die letzten 7000 km und er hält immer noch.Hatte ihn aber damals ca 400km piano eingefahren und erst dann Dauervollgas :-( . Ach ja mit 24er Vergaser,22 Zähneritzel,Welle zu ner Rennwelle umgearbeitet,PK-Lüfter,Überströme aufgemacht und leider den Originalpuff(viele Bullen hier :-D ) Geht so 95-100. Mit der 23/64 is er damals 105 gelaufen (mit Rückenwind auch mehr).Mußtest halt immer die Gänge immer voll ausdrehen,deshalb jetzt wieder kürzer übersetzt.

Die anderen Düsen hab ich gelassen wie sie halt im 24er drin sind und er läuft gut damit.

24er würde ich draufmachen,bringt schon was,denk auch mal dass er damit länger hält zwecks Innenkühlung vom Zylinder,oder wie das genau heißt :haeh: .

Also viel Spass damit!Ist echt ein geiles Teil,besser als der DR(den hatte ich davor,bis er gefressen hat :-( ).

Link to post
Share on other sites

Also ich hab beim 139er auch aufm 24er Vergaser die 116er Düse, läuft perfekt, zündung auf 18°, zylinder bearbeitet, überströmer NICHT angepasst, bin früher mal mit rennwelle gefahren, jetzt aber nicht mehr.

Der Pöff schimpft sich noch Sito+, kommt jetzt dann aber auch mal ein Leo drauf. Nach Digi-Tacho fährt sie ungefähr 100km/h, auch leicht drüber.

Hab aber auch Löcher im Luftfilter und das funzt!

Link to post
Share on other sites

das hier scheint sich ja zum 139 Fan-Club zu entwickeln :-(

Endlich geht`s nicht nur um die Big Blöcke.... :-(

Mein 139 klappert wie Hulle, ist das normal (ich denke, es ist der Kolben)

Den Satz habe ich neu gekauft er hat nun ca 500 km runter und es ist eindeutig ein lautes metallisches Klappern, welches Drehzahlabhängig ist.

Any Tipps? :-D

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.