Jump to content

HPP

Members
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About HPP

  • Rank
    talent
  • Birthday September 3

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Offenburg
  • Interests
    VBB2T aus 1964

Recent Profile Visitors

355 profile views
  1. Ist das Gehäuse aus Metall oder Plastik? Ich möchte eins aus Plastik patinieren und bin mir nicht sicher, ob ich mit Salzsäure dran soll.
  2. Wenn die M3 Gewinde für die Befestigung des Rücklichtglases verhunzt sind (bei mir durch einen Vorbesitzer mit Spaxschrauben), kann man ein neues Gewinde durch das Verwenden eines M3 Distanzstückes bekommen. Damit es passt, muss man die Führung im Glas etwas kürzen (mit Feile oder Dremel).
  3. Bei der TS kenne ich mich nicht aus, aber bei der VBB und der GT kommt nach dem Sicherungsring der Wedi mit Aussparung und dann erst das Lager. Somit ist der Schmierkanal einigermaßen offen und der Wedi dichtet Richtung Kupplung ab.
  4. Genau die meinte ich. Das war dann wohl ein russischer Italiener Es ist wahrscheinlich müssig, darüber zu grübeln, ob das Lager deshalb kaputt ging...
  5. Hallo zusammen und ein Gutes Neues, gestern habe ich die Kuwe Lager von der GT 125 demontiert. Das kupplungsseitige Lager hat gerattert. Dabei kam Folgendes zum Vorschein: beide Lagersitze haben komische Löcher, wie mit dem Körner reingeschlagen. Hat das schonmal jemand gesehen? Wozu macht man das? Der Motor war, so wie es aussieht, vorher schon mal auf.
  6. Wie heißt der Anschluß? Und wo kann man den kaufen(nur das Messingteil)?
  7. Danke Dir! Wenn wir gerade dabei sind, noch ne Frage: Falls ich das Gangrad nicht wechsle, muss ich das Getriebe dann auch neu distanzieren?
  8. Nochmal zu den Verkrustungen auf dem Kolben; ist es wahrscheinlich, daß durch den defekten Simmering Falschluft gezogen wurde und die Verkrustungen daher kommen?
  9. Der lief mit Handy GPS 90 km/h, Tacho auf Anschlag.
  10. Danke! Der Motor lief bei mir knapp 3.500 km, wieviel er davor mit diesem Setup lief weiß ich nicht, der Tacho zeigt jetzt 46 tkm. Umgebaut hat ihn einer der Vorbesitzer. Bestückt ist der Motor mit einem SI 24 (ND 50/160, HD 116, 160BE2, Schieber ohne cut und Lufi mit Löchern), ZZP 19°, UnterbrecherZündung und einem SIP Road 2. Er lief ganz gut, aufgemacht habe ich ihn, weil das Schaltkreuz geklackert hat, der Motor nicht trocken war und weil ich wissen wollte, wie er drinnen aussieht. Alle Lager, Siris, O-Ringe und Dichtungen hab ich mir schon besorgt. Das ande
  11. Hallo in die Runde, am Wochenende hab ich zum ersten Mal einen Vespa Motor aufgemacht (VBB2M mit Pinasco 177 Alu). Hab ich etwa einen "Ölsauger"? Der Kolben ist ja sehr verkokt und das Kuwe Gehäuse ist doch auch recht dunkel. Kann man da im Nachhinein noch feststellen wo die Leckage war? Sind die Spuren an Kolben und Zylinder eher auf einen Klemmer oder einen Fremdkörper zurückzuführen? Ich bin über jeden Tip dankbar! Gruß Hans-Peter
  12. VBB im VW Tiguan Ohne Motor; sie würde aber auch mit Motor reinpassen.
  13. Das lässt sich doch recht einfach selbst nachbauen. Danke für die Inspiration
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.