Jump to content

HPP

Members
  • Content Count

    37
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

HPP last won the day on April 20

HPP had the most liked content!

Community Reputation

9 Neutral

About HPP

  • Rank
    talent
  • Birthday September 3

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Offenburg
  • Interests
    VBB2T aus 1964

Recent Profile Visitors

423 profile views
  1. Ich hole dieses Topic mal nach oben, da es zu meiner Frage passt: Auf meinen Pinasco 177 habe ich jetzt auch einen MMW Kopf geschraubt. QK ist mit der 1,5mm Fudi bei 1,05mm. Welcher Zündzeitpunkt wird hierfür empfohlen? Für den (alten) Pinascokopf werden ja 20° empfohlen.
  2. Danke für den guten Kontakt, die schnelle Lieferung und natürlich die super Kisten!
  3. Einen Primitivo mit schönem Etikett
  4. Jetzt habe ich mich auch ans Nachpatinieren gemacht: Den schönen neuen glänzenden Alu Schriftzug habe ich für 3h in Backofenreiniger (den von Prowin) gelegt. Die Rückseite war komplett angefressen, auf der Vorderseite hat er schöne "Gebrauchsspuren". Für mich sieht es so aus, als ob der Schriftzug lackiert war. Kann das sein? Das neue Kaskadenemblem habe ich nach alten Original Emblem Vorlagen (Danke @Kebra ) patiniert. Zuerst den dicken Schaumstoffkleber entfernt, dann die Farbe von hinten etwas weggekratzt und die Vorderseite mit Schleifpapier matt geschliffen. Festgeklebt h
  5. Die BGM sind bei mir mit Gewindestange, passender Nuss und Talkum gut reingeflutscht. Wahrscheinlich auch deshalb, weil sie härter sind.
  6. Dankeschön! Endlich hab ich kapiert wie die Schaltung funktioniert. Das gehört eigentlich ins Wiki.
  7. Bei mir waren im VBB2M Motor 23 Nadeln auf der Nebenwelle und im VNL2M waren es 21 Nadeln.
  8. Ist das Gehäuse aus Metall oder Plastik? Ich möchte eins aus Plastik patinieren und bin mir nicht sicher, ob ich mit Salzsäure dran soll.
  9. Wenn die M3 Gewinde für die Befestigung des Rücklichtglases verhunzt sind (bei mir durch einen Vorbesitzer mit Spaxschrauben), kann man ein neues Gewinde durch das Verwenden eines M3 Distanzstückes bekommen. Damit es passt, muss man die Führung im Glas etwas kürzen (mit Feile oder Dremel).
  10. Bei der TS kenne ich mich nicht aus, aber bei der VBB und der GT kommt nach dem Sicherungsring der Wedi mit Aussparung und dann erst das Lager. Somit ist der Schmierkanal einigermaßen offen und der Wedi dichtet Richtung Kupplung ab.
  11. Genau die meinte ich. Das war dann wohl ein russischer Italiener Es ist wahrscheinlich müssig, darüber zu grübeln, ob das Lager deshalb kaputt ging...
  12. Hallo zusammen und ein Gutes Neues, gestern habe ich die Kuwe Lager von der GT 125 demontiert. Das kupplungsseitige Lager hat gerattert. Dabei kam Folgendes zum Vorschein: beide Lagersitze haben komische Löcher, wie mit dem Körner reingeschlagen. Hat das schonmal jemand gesehen? Wozu macht man das? Der Motor war, so wie es aussieht, vorher schon mal auf.
  13. Wie heißt der Anschluß? Und wo kann man den kaufen(nur das Messingteil)?
  14. Danke Dir! Wenn wir gerade dabei sind, noch ne Frage: Falls ich das Gangrad nicht wechsle, muss ich das Getriebe dann auch neu distanzieren?
  15. Nochmal zu den Verkrustungen auf dem Kolben; ist es wahrscheinlich, daß durch den defekten Simmering Falschluft gezogen wurde und die Verkrustungen daher kommen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.