Jump to content

Jonas MoetersSC

Members
  • Content Count

    514
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About Jonas MoetersSC

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 08/24/1985

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

5412 profile views
  1. Aus welchem Grund kürzt ihr die Gabel soweit oben? Da sehe ich nur Nachteile. Höhere Kräfte usw... Ansonsten super Projekt, weiter so
  2. Von mir auch vielen Dank an alle Beteiligten!!! Ich hatte mein ESC Debüt und bin ziemlich begeistert von der Art und Weise dieser Veranstaltungen. Natürlich auch gute Besserung an alle Verletzen. Gruß
  3. Bei vielen Zylindern lässt eine 62mm Welle weniger Spielraum für steuerzeiten, speziell üs, da der obere kolbenring irgendwann aus der Laufbahn fährt. Siehe zb. 210alt. Ich weiß nicht auswendig wies beim 177polini ist. Du könntest dir jetzt nen mrp ansauger kaufen und einfach montieren. Beim nächsten mal motor spalten den Einlass bearbeiten und ev. ne andere welle rein. Wieviel hub kannst dir bis dahin ja überlegen. @Das _O: finde deine wellenbearbeitung äußerst kontraproduktiv, da du dem Ding extrem Stabilität überm hubzapfen genommen hast. Ich hoffe das hält
  4. Ich fahr den Kopf jetzt auch schon einige tausende Kilometer. Was besseres ist mir in bezug auf klingen und leistung noch nie unter die Haube gekommen! Das originale kerzenloch hab ich halt wieder zu gemacht an der zylinderhaube... dann kommt die luft auch an der richtigen Stelle an. Gruß
  5. Die Verlustleistung hier kommt doch vom Gas runtergehen und nicht vom auskuppeln!? Oder hast du direkt nach jedem Lauf die Kupplung gezogen? Ansonsten sehr schön, das alles funktioniert...
  6. Mit Alu als Außenkorb hab ich meine Bedenken. Oft arbeiten sich die Nasen der Kupplungsbeläge in den Korb ein. Eigentlich haben alle Enduro/Cross Motorräder Alukörbe, der verschleißt dann halt mit den Betriebsstunden... Ich würde da auf eher auf nen Werkzeugstahl setzen. Leistungtechnich ist das zu vernachlässigen, meine Meinung! Ansonsten viel Erfolg und bis bald! Gruß
  7. Auf dem Püfstand sieht man das? Da fährt man ja auch gegen ne Wand Sicher das sich der Rahmen verwindet/verformt und das nicht die Silentgummis und/oder andere flexible Bauteile sind? Im Fahrbetrieb hätte ich jetzt auch das Bremsen als kritischer betrachtet in Bezug auf Rahmenbelastungen. zum Projekt: Gratulation an alle Beteiligten! Gruß
  8. Vielen Dank für das tolle Wochenende und die geilen Pizzen!!! Gruß Jonas&Ute
  9. Hi, kann helfen! Freundin der Freundin... Hab dir ne PN geschrieben. Ansonsten, wie jedes Jahr: super Treffen. Vielen Dank an die Lakescooters. Gruß an Truls. Echt cool, dass du immer wieder kommst. Dieses Jahr gabs auffällig viel Tanz-Verletzte. Zähl mich leider auch dazu, wobeis den Lenki deutlich schlimmer erwischt hat. Und den Fetze erst.. Allen gute Besserung! Gruß
  10. Kann ich so nur bestätigen! War super!!! Vielen Dank an Mario und seine Helfer für diesen super Event. Mich hat das Rundkurs Rennfieber angesteckt! Respekt an alle Teams. Fand das ganze sehr fair vom Fahrverhalten, bin da anderes gewohnt... Respekt auch an die schnellen Teams. War beeindruckt, was alles möglich ist vom Speed. Gruß
  11. Kleinwalsertal letzes Wochenende. Gruß
  12. ok. 2/10 als "Spiel" ist prinzipiell ja mehr als ausreichend, rein von der Wärmeentwicklung. Ich denke, dass bei einem zu geringen Spiel die Schmierung irgendwann Probleme hat an Ort und Stelle zu gelangen!? Was waren dann die Folgen? Lager fest? Bei geschlitzen Pleulen? Wie dick sind deine Anlaufscheiben bei deiner Rechnung? Die bestimmen ja das axiale Spiel von dem Pleul und auch von dem Lager. Da kannst du nix abnehmen? Gruß
  13. Hi, aus welchem Grund soll das zu wenig sein? Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.