Jump to content

grigo

Members
  • Content Count

    500
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

22 Excellent

About grigo

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 07/20/1978

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    probieren...

Recent Profile Visitors

4530 profile views
  1. Moin @Truls221, Danke für deine Bemühung um Konkretisierung. Grundsätzlich will ich nur den Zylinder und den Kopf zum Bearbeiten geben. Den Zusammenbau mach ich dann selber. Die Idee hinter diesem Topic war eigentlich eher die eines Tech-Porn-Topics. In der besten aller Welten, so meine Vorstellung, hätten diejenigen, die dieses Projekt schon realisiert hatten ein oaar Fotos gepostet, Leistungsdiagramme eingestellt und Probleme diskutiert... So wie etwa: Polini Rotax Kloben ist super, Durch den größeren Feuersteg lassen sich mit 51/97 Hub Kurbelwelle niedrige Steuerwinkel realisieren...Kolben kippelt im UT, besser nicht verwenden. So Kram eben. Vielleicht passiert ja sowas noch. Wenn nicht, Schade, aber auch gut.
  2. Danke, @alfahaza. Genau diese Berichte sind mir bekannt und haben mich animiert dieses Topic zu eröffnen. Vielleicht will ja einer der's gemacht dazu sagen
  3. Hallöchen zusammen, hab nen alten Malle 136er der einen neuen Kolben braucht. Den Zylinderkopf würde ich auch gerne ein zeitgemäßes Layout verpassen lassen. Es besteht also Handlungsbedarf. Jetzt lese ich in letzter Zeit immer öfter, dass Mitglieder des Forums ihren Grauguss Zylindern erfolgreich einer"Quattrinisierung" unterzogen haben. Sprich, auf 60mm aufgebohrt mit mini Zylinderfuß. Das klingt in meinen Ohren nach dem, wonach ich suche. Nämlich das Drehmoment durch Hubraum zu maximieren. Details zu maximalem realisierbaren Hub und geeigneten Kolben würden mich interessieren. (Da ich die Arbeiten eh vergeben müsste wären Hinweise auf mögliche Ansprechpartner auch gern gesehen). Wäre Klasse, wenn alle Informationen für die Realisierung dieser Modifikation in diesem Topic zusammen getragen würden!
  4. So, nächster Sonntag, nächster Versuch. Ich bin mir sicher, dass die/der eine oder andere noch was liegen haben müsste. Nur Mut, meldet euch bei mir! Danke
  5. Würde ich meinen Vorrednern genau so zustimmen. 23er DRT, SIP Road oder Polini Box(bin ich selbst noch nicht gefahren, was es zu lesen darüber gibt klingt aber top) und ne große Kupplung. Bei dem Setup kannste auch den großen D-Dog/Onkel Mike Kupplungskorb nehmen. Bin den Malossi mal auf der langen Polini Übersetzung gefahren, müsste 23/64 sein (?!?). Das mit O-pott. Das hat der zwar locker gezogen, doch seit es die neuen Tourenpötte gibt, sehe ich keinen Bedarf mehr an den original Auspüffen. Wenn du den Motor spalten willst, kannst du ja gleich darüber nachdenken, eine 125er Welle und nen 177er zu nehmen. Getriebe solltest du dann aber gleich mit tauschen, sonst dreht der Motor nur sehr hoch und schnell biste dann immer noch nicht.
  6. Hallöchen liebe Vespa-Schrauber, mir ist ein Malossi 136 in der Urversion günstig zugelaufen. Der Direktansaugstutzen ist, verdrängt durch die Evolutionsmodelle, nicht mehr käuflich zu erwerben. Daher frage ich in die Runde, wer noch was liegen hat. Eventuelle Modifikationen, wie MRP oder MR Parts Schnüffelstücke für 30er Vergaser und Top Performance Membran würde ich dankend mit erwerben wollen, falls vorhanden. In diesem Fall handelt es sich um eine V50 Special. Bieten mir einfach alles an, was einstaubt und Platz weg nimmt... Bitte per PN. Danke vorab, bleibt gesund. Christian
  7. Ich denke schon, dass du den wieder fahren kannst. Wie @citydick schon geschrieben hat. Sieht auch nach Laufspiel aus, wie von @Tupamaro geschrieben. Ich bin meinen DR135 auch mit 102er HD gefahren, mit Malle Kopf und SIP Road. Den Road würde ich an deiner Stelle auch montieren. Außerdem würde ich das Einfahr Prozedere überdenken. Von Anfang an Vollgas fahren ist gut. Nur halt sachte und immer ein bisschen länger. Nicht so digital 300km gar nucht und danach eine Minute Gas stehen lassen. Ich würde den Kolben quer zur Laufrichtung anschleifen, Laufbahn säubern, Road drauf und fahren.
  8. @vespa50ccmExperimentierfreude in allen Ehren, da bin ich ganz auf deiner Seite. Doch bedenke, dass es vor dir schon einige gab, die am 125er O-Zylinder rumgemacht hatten. Hier gibt es mindestens ein großes Topic, dass sich damit auseinadser setzt. Deine angestrebten Steuerwinkel sind Quatsch. Die Mini Überströmerquerschnitte sind schlicht nicht für 130/190 geschaffen. Vielleicht ließt du dir, bevor du deinen Zylinder kurz und klein machst, das zuerst durch. Ansonsten viel Erfolg und Glück auf
  9. Welchen Auslass Steuerwinkel hat dein Polini? So ~168° KW, oder hast du ne LHW drin? Keine Ahnung. Du fährst doch nen Scorpion. Der Scorpion mag doch um die 180°-185°, machst du die da ran, dann dreht das, bei passendem Gemisch auch höher und du bist schneller...
  10. Das liegt wahrscheinlich an der unveränderten Übersetzung deines Motors, nehme ich an. Ähnliches Drehzahlniveau - ähnliche Endgeschwindigkeit.
  11. I can strongly recommend the KR type. It's a well engineered part, fits and is a solid solution. You can even choose for which type of gear change system you want to use since v50 and pk are not equal in travelling.
  12. Es gibt doch noch den D-Dog Kulu-Korb für PX Kupplungen. Der hält 22 PS auch aus. Gibt den auch mit CR Belägen. Die find ich top.
  13. Ahoi! Falls einer so einen abzugeben hat, dann freue ich mich über eine PN. Danke
  14. Ahoi! Ja, wenn du den Zylinder auf den Block schiebst, dann siehst du ja, wie viel von den Überströmern verdeckt wird. Da kannste dann fräsen. Müssen aber keine riesen Taschen werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.