Jump to content

GPS


vanhellsing

Recommended Posts

Hab heute in einer Zeitung gelesen,  dass man seinem Hund für ca 35 Euro einen Chip einpflanzen lassen kann mit dem der Hund, wenn er geklaut wird per GPS geortet werden kann.

Wäre das nicht was für uns? (Dann bräuchte man ja nur noch nen kleinen Hund mit Sender ins Handschufach zu sperren...kleiner Scherz)

Hat da jemand Ahnung von, von diesen Sendern?

Link to comment
Share on other sites

Von so einem Chip hab ich mal was in anderem zusammenhang gehört... Es gibt Alarmanlagen von ner Firma die VDS oder so ähnlich heißt, die fangen erst garnicht an zu hupen, weils eh keinen Interesiert... die melden den Diebstahl an nen Sicherheitsdienst und zeigen auf ner Karte genau wo das Auto (oder auch die Vespa) grad ist. Der Sicherheitsdienst fährt hin und überprüft die Sache, wenn was nicht stimmt holen sie die Cops... und schon taucht die Vespa wieder auf! das dumme ist nur... wo willst du das Teil in der vespa verstecken? Wenn der erste Dieb dadurch erwischt worden ist, werden die ganz schnell auf den Trichter kommen warum die Bullen so schnell da waren... Und dann wird deine Kiste schon kaputt gemacht bevor sie geklaut wurde, um das GPS auszuschalten...

Link to comment
Share on other sites

moin!

nen kumpel von mir hat mir das auch mal erzählt. der is in nem vw-club und einer von denen baut solche anlagen die arbeiten wohl mit nem handy was die daten sendet. wenn ihr wollt dann frag ich da mal nach wie genau das funzt. ich glaub das das dann auf deinem eigenem handy oder wo anders anruft...

...so long Sven

Link to comment
Share on other sites

Bei Viag Interkom ist es z.B. möglich sein Handy lokalisieren zu lassen. Ist also auch nicht schlecht. So weiss man dann zumindest im Bereich welcher Mobilfunksendeanlage der geklaute Roller steht  :)

Link to comment
Share on other sites

@Daniela

Hast du das schonmal ausprobiert???

Würd gern wissen wie genau das geht, weil bei mir zuhaus bin ich immer im D1-netz eingeloggt und dann geht´s natürlich net.

----------------------------------------------------

der is in nem vw-club und einer von denen baut solche anlagen die arbeiten wohl mit nem handy was die daten sendet.

Mein "Proll"-Schwager hat sich die Anleitung aus nem Golf-Forum gesaugt. Werd ihn mal kontaktieren.

Die benötigten Teile sollen ca.15EUR kosten (ohne prepaid-handy) und am einfachsten zum anschließen sind Nokia-modelle.

Link to comment
Share on other sites

@Templer: Habe es vor einiger Zeit mal ausprobiert. Damals war es kostenlos, mittlerweile wollen die dafür glaube ich Kohle sehen  ???

Ich war auf der Genion-HP, da konnte man irgendwo Handy-Finder anklicken, dann Tel.Nr. eingeben, und kurze Zeit später hatte ich eine Karte auf dem monitor, wo der Bereich in dem sich mein Handy befindet halbwegs eingegrenzt war. (ca.300m Umkreis). Aufs Handy geht hierbei gleichzeitig eine SMS, dass das Handy lokalisiert wurde!

Ist also nicht geeignet um irgendwelchen Leuten nachzuspionieren   :p

Link to comment
Share on other sites

Klar kann ich!

Features :

- Spannungssensor ( reagiert auf Manipulation an der

 Spannungsversorgung )

- Alarmauslösung durch unbefugtes Einschalten der

 Zündung.

- 2 Zonen Erschütterungssensor; die Warnstufe reagiert

 mit einer kurzen Sirenenwiedergabe von 6 Sekunden auf

 leichte Stöße und unberechtigte Zugriffe ( Vor- und

 Hauptalarm )

- Wegfahrsperre

- Anti High Jack? ( bringt Sie  bei Fahrzeugentführung

 sicher und effektiv wieder in den Besitz ihres

 Motorrad´s )

- 120 dB lautstarke Sirene

- Optische Alarmwiedergabe durch Blinker oder Standlicht

- Betriebsmodusspeicher ( Alarmanlage kehrt

 nach Diebstahlversuch in den ursprünglichen

 Betriebsmodus zurück )

- Warnung nach Diebstahlversuch durch kurze

 Bestätigung der Sirene nach entschärfen des Alarms

- Fahrzeugsuche ( bei Betätigung der Fernb. macht sich

 das Motorrad kurz optisch und akustisch bemerkbar )

- Blinklicht- und Sirenen-Bestätigung beim Schärfen

 und Entschärfen

- Lautloser Alarmmodus ( Alarmwiedergabe erfolgt nur

 über die Blinker, die Sirene bleibt stumm )

- Motorfernstart( das Motorrad kann per Fernbedienung

 gestartet werden z.B. zwecks Motorvorwärmung, außerdem

 erlaubt Ihnen diese Komfortfunktion das fortbewegen

 Ihres Motorrades ohne Benutzung des Zündschlüssels )

Optional erhältliches Zubehör :

- 6 Ton Notstromsirene speziell für´s Motorrad;

 spritzwassergeschützt und kleine Abmaße

 ( diese auffällige 130dB lautstarke Mehrtonsirene

   besitzt leistungsstarke Akkus die manipulationssicher

   im Sirenengehäuse eingeschweißt sind,

   zudem zusätzlich Sensoren die Fahrzeugbatterie

   überwachen. Die Sirene ertönt sobald versucht wird

   die Stromzufuhr zu unterbrechen, sie läßt sich nur

   mittels einem Spezialschlüssel abschalten )

- Pager

 ( Bei Alarmauslösung zeigt Ihnen ein Empfänger

   durch ein optisches und ein akustisches Signal

   an, daß Ihr Fahrzeug Alarm ausgelöst hat.

   Mit einer Reichweite von ca. 800 Meter. )

 

Micro%20005.jpg

Link to comment
Share on other sites

? 153,- incl. Märchensteuer! Ich würd sagen das auf dem Bild sieht aus wie ein ISO Stecker... Da sollte man die Vespa Elektrik schon irgendwie anschließen können... Für den Grundschutz brauchst du ja nur + & - ans Modul anschließen, Dann Blinkt zwar nix aber Hupen tuts schon mal  ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Jungs und Mädels!

Ich komm aus der Militärbranche.

Denkt mal ein bisserl mit!

Wie funktioniert GPS??? Richtig: mit Satellit, das heißt das Ding braucht UNBEDINGT "Sichtkontakt" zu mind. 3 Satelliten.Einen für die NordSüd-Richtung,einen für die OstWest-Richtung und einen für die absolute Höhe. Daraus wird dann die Position errechnet. Leider mit bis zu 5m Abweichung weil die Amis einen Fehlercode eingebaut haben. Solange also Europa keine GPS-Satelliten im Orbit hat wird das auch so bleiben.Und was ist mit der GPS-Antenne? Die ist auch nicht gerade klein. Seht euch mal Autos von Mercedes an die über der Heckscheibe am Dach so ein komisches Ding montiert haben, das ist kein Spoiler sondern die GPS-Antenne des Autonavigationssystems.

Wenn also der Roller in ner Garage steht ist Sense!!

Dann hilft nur mehr die ungenaue Positionbestimmung mit GSM-Handys und der Zelleneingrenzung.

Geht halt nur bis ca 200-500m genau, das wird dann ne schöne Sucherei.

Das beste ist immer noch den Roller immer gut versperrt zu garagieren.Oder im Auge zu behalten und finstere Gegenden meiden.

Nix für ungut

Miles :-D

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Chip ist nur so erklärbar:

Wenn es ein GPS-Chip ist, braucht er Stromversorgung und ne Antenne, is es nur ein Identifikationschip mit den Daten des Hundes (Name:Bello,Besitzer: Dödel,..)  dann funzt das sicher nicht mit GPS.Dann kann man nur die Daten mit einem speziellen Lesegerät auslesen ohne den Hund fragen zu müssen wie er heißt und wo er wohnt und vor allem ohne ihn zerschnippseln zu müssen!

Damit wären wir wieder am Anfang.

Hilft nix!

:-D

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Hab heute in einer Zeitung gelesen,  dass man seinem Hund für ca 35 Euro einen Chip einpflanzen lassen kann mit dem der Hund, wenn er geklaut wird per GPS geortet werden kann.

Wäre das nicht was für uns? (Dann bräuchte man ja nur noch nen kleinen Hund mit Sender ins Handschufach zu sperren...kleiner Scherz)

Hat da jemand Ahnung von, von diesen Sendern?

oops sorry waren ja 35? awahrscheinlich mal wieder in Mark gaydacht oder so :-D

Link to comment
Share on other sites

Ich hab jetzt die ULTIMATIVE IDEE!!! :-(  :satisfied:

Einen DOBERMANN aufs Trittbrett nieten, der is bestimmt dann so sauer das keiner mehr die Mühle auch nur angreifen kann.

Zum fahren müßte man ihn halt mit Riesenfrolics mit Schlafmittel ruhigstellen.

Was glaubt ihr, kommt man damit durch den TÜV?

:grins:  :-D

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi Nop!

echter volltreffer! Also mit dem Hund müßte man echt nochmal durchdenken ich meine Vor und Nachteile  :-D  :-(

Also Chip hin oder her bin ich froh das meine Mühle immer unter Strom steht so langt wenigstens nie einer hin

:satisfied:

Dr Pest

Link to comment
Share on other sites

@ freeridehnx

Hallo!

Das oberste Ding ist echt genial, allerdings kann man sich da ja bald ne neue Vespa für kaufen, wenn sie dann doch mal geklaut wird *g*

Lohnt sich wohl nur bei ganz exklusiven Geschossen. Leider auch so als Weihnachtsgeschenk von Oma ein bissl zu teuer....

Schade.

gruss aus Bayern

Malte

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Gummi und Metallscheibe. Je nach Baujahr rund oder mit Haken für die Benzinschlauchverlegung. Ist bei den Shops in den Explos gut zu sehen. LG
    • Vorab: hier posten reicht. Zweites Posting bei Technik allgemein braucht’s dann nicht.    Ich mache das zwar auch nicht jeden Tag, aber m.E. warst du auf dem richtigen Weg. Lager innen montieren und mit der Kronenmutter fixieren. Dann die Distanzhülse und dann von außen das Lager. Tiefenbegrenzung ist halt die Hülse und bis da dran kommt das Lager.    Dein Problem/Frage hab ich noch nicht ganz verstanden.    Ich denke mal den verkorksten Lagersitz kann man bestimmt einfach mit Schleifpapier etwas beischleifen. Im Zweifel suchst du halt jemanden, der den Sitz wieder passend ausdreht.
    • Servus,  Nachdem mir ein 200er Lussomotor für 35€ zugelaufen ist, habe ich den Motor überholt und mir einen schönen 84er Lussorahmen besorgt, jetzt habe ich alles schön verheiratet und bin jetzt am Öltank hängen geblieben.  nachdem ich vor Urzeiten mal für jemanden ein Lusso mit am Schauglas undichtem Öltank repariert hatte, dachte ich mir, das passiert mir nicht und habe alles zerlegt und neue Dichtungen bestellt. Soweit so gut, nur leider bin ich mir mit der Dichtung unten am Öltank unschlüssig.  Original war da eine Scheibe aus ich vermute mal Dichtungspapier verbaut. beim Ausbau war unten am Tank ein öltropfen. die neue ist aus Gummi und wenn ich den Stutzen anziehe drückt es sie raus, das gefällt mir nicht…. wie dichtet ihr den Tank unten ab? gummi, alte Dichtung oder neue aus Papier schneiden? leider habe ich in der suche nix passendes gefunden… mfg   
    • Da bin ich aufrichtig neidisch, wenn man das Wort Neid positiv besetzen kann.
    • …. ist bei Eis erhältlich.
×
×
  • Create New...

Important Information