Jump to content

Recommended Posts

Noch ein bischen weiter ging's dann doch noch heute Abend... Heidi Klum sei Dank... ;-)

20190321_222510-1.thumb.jpg.b04a5e4122594b65d1ef262426ac488c.jpg

15mm vom 'Halsende' aus nach unten den Kühlkörper auf 37mm Durchmesser abgedreht. Dann die beiden Clips-Taschen gedremelt.

 

Wenn doch endlich mal der 30x30 Lüfter ankommen würde! Der 40x40 bläst zwar prima, steht aber zu weit über.

 

20190321_222612-1.thumb.jpg.9ff78875486693bd02216caf92021571.jpg

 

Mit ner Birne eingesetzt könnten das ca. 2-3mm Überstand sein, was die originale BA20d Fassung über den Kühlkörper übersteht. Der Lüfter muß dann halt noch ein bischen in den Kühlkörper versenkt werden...

 

/ V

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb hito.de:

Das würde auf Dauer viel Staub in den SW befördern. 

 

...hm, da schaufel ich mir mit dem Lüfter schon Dreck in den Reflektor. Höchstens ich leg da noch ein Filterfließ vor den Lüfter, der da noch dran soll... guter Einwand!

 

/ V

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb volker:

...oder ich sauge mir die Luft aus dem Reflektor raus... dann muß dieses Filterfließ an das Standlichtbirnchenloch dran...

 

/ V

du machst den Lüfter hinten auf den schwarzen Kühlkörper oder?

Dann würd ich auch ein Stück Filterfliess beim Standlichtbirnenloch drauf machen und durch den Kühlkörper saugen.

 

Passt das dann, wenn da noch der Lüfter drauf kommt, mit der Einbautiefe? Bzgl. Tacho und so mein ich

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb Tanatos:

du machst den Lüfter hinten auf den schwarzen Kühlkörper oder?

Dann würd ich auch ein Stück Filterfliess beim Standlichtbirnenloch drauf machen und durch den Kühlkörper saugen.

 

Passt das dann, wenn da noch der Lüfter drauf kommt, mit der Einbautiefe? Bzgl. Tacho und so mein ich

 

Ja, da soll noch ein 30x30 Lüfter drauf. Ich hoffe der kommt bald mal aus China und der macht genug Wind! Ich werde wohl den ein paar Millimeter tief in den Kühlkörper einlassen müssen, damit  er nicht zu weit hinten raus steht. ...wegen dem Tacho, wie Du schon schreibst.

 

Das nächste wird ne Probemontage mit nem Knet-Klumpen zwischen Kühlkörper und Tacho sein, - dann werde ich ja sehen, was geht.

 

Ich dachte halt erst Luft in den Reflektor reinzublasen. Aber der Dreck, der mit reinkommt, ist da wirklich nicht gut aufgehoben. Hoffentlich reicht die Luftbewegung. Am besten übertreibe ich es auch nicht mit den Zusatz-LEDs. Ein 3er-Grüppchen auf dem schmalgefeilten Steg sollte genug sein, um auch den Abblendlichtbereich bei Fernlicht mit auszuleuchten.

 

/ V

Link to comment
Share on other sites

Hier die Ausleuchtung mit dem original 5,5mm breitem Steg:

20190319_194905.thumb.jpg.9272256ea00d8a0f18cbb9dea5ef533f.jpg

 

Dazu der runtergefeilte 3mm Steg:

20190324_225103.thumb.jpg.c1066cae681588986e087d640975671f.jpg

 

Jetzt versuche ich noch ne LED auf den 3mm Steg zu setzen, die bei Fernlicht im Nahbereich etwas mehr Ausleuchtung bringen soll und eine LED auf den Steg auf Höhe der Fernlicht-LEDs, die vorne den dunklen Fleck und den Trennschatten bei Abblendlicht beseitigen soll. Mal sehen, ob das klappt.

20190326_073413.thumb.jpg.ed61f7b8ffd2e5c40dad862090899458.jpg

...und das Fernlicht dieser 3er Kombination... leider etwas 'abgehängt' vom Fernlichtbereich, aber mords hell vor den Füßen... :-D

20190326_194613.thumb.jpg.290c504960e56427e202708c0c7bc0e8.jpg

/ V

Edited by volker
Bild dazu...
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die 2. Zusatz-LED is dran. Diesmal quer, weil sie dem Abblendlicht helfen soll keine dunklen Flecken mehr zu haben. Damit sich das alles auch im Nahbereich abspielt eben nicht so tief in den Fernlichtbereich rein.

20190326_232434.thumb.jpg.b8a114eab02e50151673150fdfc80afe.jpg

 

Beim Direktbetreiben der LEDs mit 9V merkt man das nicht, wie heiß die Dinger werden können. An ner Bleibatterie mit 12V rächt sich das, die Wärmeleitpaste vergesses zu haben! Erst qualmt's und stinkt's ein bischen... dann wird das Licht blau! :alien::rotwerd::wallbash:

Abblendlicht:

20190326_233834.thumb.jpg.ffcd4d3b10c68f94e71e15c1aa66785c.jpg

 

Fernlicht:

20190326_233727.thumb.jpg.567fde8f6720fd0ffdb282a81783854f.jpg

 

Immerhin zeigt das Blau, wo der Anteil der Zusatz-LEDs liegt... die längs auf dem Steg hat's schlimmer erwischt... ist ein bischen angekokelt und auf 9V nicht mehr so hell. Die quer hatte noch mehr Blech dran und hat's wohl unbeschadet überstanden. 

Jetzt muß ein 'High-Performance Wärmeleitkleber' her. Vorher macht alles weitere keinen Sinn...

 

/V

Edited by volker
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

oben 48mA isolicht.de

unten 38mA - schina direkt

Schätzung meines Multimeters...

Beide ca. vergleichbar 21w.

 

15539526708571300977539.jpg

 

ich suche also noch was vergleichbares zu 10 W fürs Rücklicht je Ausführung. will auch so helle sein, wie die ganzen modernen LED Blendersäckel...

Edited by BerntStein
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb BerntStein:

oben 48mA isolicht.de

unten 38mA - schina direkt

Schätzung meines Multimeters...

Beide ca. vergleichbar 21w.

 

Boa, die tun ja inzwischen was für die 'arglistige Täuschung', die Chinesen. Dürfte hinter der Streuscheibe ziemlich echt aussehen!! :cool:

 

Im Rücklicht habe ich mich für die Dinger entschieden: 

4W mit Kühlkörper als Bremslicht

s-l400-46.jpg.6d8ace47866cd1b120834b0ca7575ca5.jpg

 

Dann als normales Licht so eine wie Du sie auch abgebildet hast, 1W

s-l400-53.jpg.f8b1b69dfbb5de011e54aeb8da68fc50.jpg

Sind aber noch nicht da...

 

Bin gespannt, wie die tun...

 

/ V

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BerntStein:

wie verdrehsicherst Du die Maiskolben oben ?

Hab ich mir noch keine Gedanken zu gemacht. Vielleicht irgend ein Klötzchen in das Rücklicht drunter pappen, damit die Kühlrippen da anstoßen... mal sehen.

 

/V

Link to comment
Share on other sites

ich hab grad aus Versehen zuviele sofitten nachgeordert.

das bringt mich auf folgenden Gedanken:

man könnte die Kappen ab- und den glühfaden rausnehmen. das geht sehr gut, weil nur gesteckt.

jetzt entweder 2 gleichsinnig in ein röhrchen...doppelte dc power.

oder gegensinnig: --> ac fähig !

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb BerntStein:

jetzt entweder 2 gleichsinnig in ein röhrchen...doppelte dc power.

oder gegensinnig: --> ac fähig !

...hatte ich mir auch für die Blinkersofitte überlegt, weil die ja nach allen Richtungen ordentlich leuchten soll. Die Dinger mit dem Kühlkörper sind ja auch sehr "gerichtet" von ihrem Licht.

 

Vielleicht nimmt man sich ne dicke Sofitte aus Glas, nimmt die Kappen weg, schleift jeweils die Spitzen weg, also jeweils ein Loch rein und packt dann so viele Fäden rein, wie man kann. Sähe dann aus wie so eine aktuelle Glühbirne mit mehreren Filamentstreifen...

 

Meine sind noch nicht da, - muß dann mal sehen, wenn sie kommen, was man damit so anstellen kann...

 

/ V

Link to comment
Share on other sites

ist nur gesteckt. in 3 sek zerlegt.

die leuchten relativ rundrum.

weiss nur nicht, ob 2 3 Stück zu heiss wird.

aber die sind schön hell. mehr wie 2 brauchst glaub net

Edited by BerntStein
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Schade! Bisher die besten Lampen mit dem größten Potential - und...hier noch mal billiger, die H4 Teile... 9 Euro das Paar... geschenkt!

 

20190413_225156.thumb.jpg.a2edf580f676eaee21f1c36cbbf02f89.jpg

 

Ich bereite gerade das ausgeschlachtete Teil darauf vor mit den hoffendlich bald eintreffenden Nachschublampen fertig gemacht zu werden. 

Mit so einem 4-fach Schiebeschalter will ich dann mal alle Positionen an LEDs miteinander vergleichen und kombinieren. Mal sehen, was für die beste Ausleuchtung sorgt... erst mal auf 9V direkt betrieben, um nix wegzubrutzeln...

 

/ V

 

Link to comment
Share on other sites

So, die nächste H4 Nighteye Billigvariante ist da. Nachschuuuub!!! :wheeeha:Zwei quer sitzende Zusatz-LEDs, die vordere nahe den 'Abschirmblech' und die hintere auf Höhe der Fernlicht-LEDs, sind inzwischen auf den plangefrästen Steg in die Abblendlicht-Reflektorhälfte aufgeklebt.

20190416_224244.thumb.jpg.b756c5cbdf873db4ff475f07d3fa49a7.jpg

 

...und das Fernlicht auch freigelegt:

20190416_225114.thumb.jpg.cf6f5e8be2c33336f480fe865ef594e3.jpg

Bisher habe ich erst mal die Ausleuchtung und davon die beste Kombi an der Wand ausprobiert:

20190417_162622.thumb.jpg.549dd836a7d651a246b631ce4b4ad2b5.jpg

Nur Abblendlicht. Trotz spitz zugefeiltem 'Reflektorzugang' mit 'nem blinden Fleck unten.

20190417_162710.thumb.jpg.1a093869ee45bc11034cc139bd10dc18.jpg

Die vordere Zustz-LED allein.

20190417_162641.thumb.jpg.b8bbfbc985328120f9642d14946109c9.jpg

Beide zusammen sind schon die beste Ausleuchtung bisher für's Abblendlicht. Es bleibt auch so ziemlich alles unter der Horizontallinie.

20190417_162521.thumb.jpg.374d346a107615fbddb1eb1de167d90f.jpg

Der 'Fernlichtbrennpunkt', macht hell in ziemlich weiter Entfernung.

20190417_162605.thumb.jpg.9057d53c9937accb46be31b53c6b16fd.jpg

Hier die hintere Zusatz-LED. Obwohl sie nur in die obere Reflektorhälfte leuchtet, macht sie auch über der Horizontallinie hinaus viel Licht. ...verstehe ich nicht wirklich...aber zusammen mit dem 'Brennpunkt' wahrscheinlich ganz brauchbar:

20190417_162547.thumb.jpg.b7cde1a7eeda103af4a2f3e015386ea3.jpg

 

Was ich noch testen will ist die geänderte Abblendlicht-Abschirmung, die die nächste Generation der LED H4 Lampe hat. Sie decken die LEDs nicht mehr ab und der Spiegelboden scheint schräg zu verlaufen.

Auch die Elektronik hat sich vereinfacht... einiges weniger drauf und das Ende in Richtung LEDs ist frei von Bauteilen. So kann ich auch was von der Platine absägen und bringe sie sicher noch in dem Kühlkörper unter. Nix an Platine baumelt mehr in der Vespa Lampe herum...

20190417_161803-1.thumb.jpg.cca0c9482fbca6b5531e5e868d055e1f.jpg

20190417_161251-1.thumb.jpg.732d2a2eeb5ed16b1f69f2482045987a.jpg

 

Braucht aber noch ein bischen bis zum Test in der Dunkelheit und an der Vespa.

 

/V

Edited by volker
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Also dem Gegenverkehr haben die Chinesen jetzt keinen Gefallen getan mit den gekürzten Abblendlicht-Abschirmungen...

20190419_102607.thumb.jpg.9dac0d2c5e0f5578ec1b0d94c7956608.jpg

...mit Zusatz-LED

20190419_102624.thumb.jpg.ca8e1e6eaefdb51d7fd35388c95860a3.jpg

 

Mit nur linker Abschirmung tief (neu) sieht's dann nach der Halogenlampenausleuchtung aus:

20190419_103115.thumb.jpg.be9dafe81f7dc2071276b42f021a0800.jpg

20190419_103142.thumb.jpg.4f9b6a7485f2ce62be6cea24b5f9dea9.jpg

 

Hier nochmal die Lampe von oben.

20190419_105921-1.thumb.jpg.28b0c1186163b3e5316147efa4c8bdb1.jpg

 

...und das 'Evaluation kit' im Ganzen.

20190419_110658-1.thumb.jpg.f815e762fc2689c4295948cba7bd04ba.jpg

 

Die LEDs werden über den Schiebeschalter direkt mit 9V versorgt. Das nächste ist dann das Umlöten auf 12V Platine.

 

/V

Edited by volker
Bilder dazu
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ich hatte gestern eine längere Nachtetappe mit der o.g. roten LED :

nicht übel

Fernlicht macht nur wenig mehr als das Abblend.

Ausleuchtung mMn fühlbar besser, als Osram Halogen.

Hell dunkelgrenze verwaschen im neuen ET3 Siem.

Ob der so viel blendet, wie teure Autos....möglich. Hat aber keiner gemeckert.

bin aber nur mit grad 80 getuckert. Wild und so.

Darf bleiben. Für Nachts in Arganil dann aber Zusatzscheinwerfer.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BerntStein:

ich hatte gestern eine längere Nachtetappe mit der o.g. roten LED :

nicht übel

Fernlicht macht nur wenig mehr als das Abblend.

Ausleuchtung mMn fühlbar besser, als Osram Halogen.

Hell dunkelgrenze verwaschen im neuen ET3 Siem.

Ob der so viel blendet, wie teure Autos....möglich. Hat aber keiner gemeckert.

bin aber nur mit grad 80 getuckert. Wild und so.

Darf bleiben. Für Nachts in Arganil dann aber Zusatzscheinwerfer.

Welche jetzt? 

Link to comment
Share on other sites

Am 1.4.2019 um 09:46 schrieb volker:

...hatte ich mir auch für die Blinkersofitte überlegt, weil die ja nach allen Richtungen ordentlich leuchten soll. Die Dinger mit dem Kühlkörper sind ja auch sehr "gerichtet" von ihrem Licht.

 

Vielleicht nimmt man sich ne dicke Sofitte aus Glas, nimmt die Kappen weg, schleift jeweils die Spitzen weg, also jeweils ein Loch rein und packt dann so viele Fäden rein, wie man kann. Sähe dann aus wie so eine aktuelle Glühbirne mit mehreren Filamentstreifen...

 

Meine sind noch nicht da, - muß dann mal sehen, wenn sie kommen, was man damit so anstellen kann...

 

/ V

Also:

2 Fäden kriegst bei den 36ern rein mit minimal manipulieren. mehr nicht !

bei 40er könnte es so gehen.

 

ich glaub auch nicht, dass man mehr will.

 

edit

1 Ende des Röhrchens 4 mm mit Dm 5 sufbohren reicht f 2 Stück !

Edited by BerntStein
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb BerntStein:

2 Fäden kriegst bei den 36ern rein mit minimal manipulieren. mehr nicht !

bei 40er könnte es so gehen.

 

So, meine 10 Sofitten sind inzwischen auch angekommen. Sie strahlen in 2 Richtungen ab, was mir nicht so klar war. Ein zweiter Faden im dünnen Röhrchen macht nur im 90 Grad Winkel Sinn, dann kompensiert er die schlechte Abstrahlung entlang dem Trägerstreifen. 

Schwer zu sagen, - ich meine trotzdem, daß eine 18W Blinkersofitte mehr Licht bringt als die gepimpte LED Sofitte mit zwei Fäden. Die ist halt greller. 

Wenn ich eine durchgebrannte 18W Sofitte mit dem großen Glaskörper hätte, würde ich auch mal mehr als 2 Fäden probieren. ...hab ich aber leider nicht...

 

/V

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb T5Rainer:

Interessante Seite und Teile (insbes. die BA20d Double Dipper ):

Classic Dynamo & Regulator Conversion ;-)

 

Ba20d in 6V sind mir noch nie unter gekommen. Ich werde mal in Ebay danach schauen. Am liebsten wäre mir die Nighteye in 6V.

Leider bin ich kein Elektroniker und kann die Platine nicht manipulieren, - aber bei ca. 9V (oder höher) Betriebsspannung der dreifach LEDs klingt der Wunsch sie mit 6V betreiben zu wollen als schaltungstechnisch sehr aufwändig...

Link to comment
Share on other sites

20190422_233228.thumb.jpg.2b0a95222ff951729f09318596360b33.jpg

Abblendlicht mit der vorderen Zusatz-LED. Der Nahbereich gefällt mir jetzt so, in der Mitte im Fernbereich könnte noch ein bischen mehr sein, aber es geht schon ganz gut so. 

20190422_233305.thumb.jpg.22f176ec8b6413a754b7e6f9575825d3.jpg

Leider sieht das ziemlich dunkel aus, was es eigentlich nicht ist. Die hintere Zusatz-LED hat schon noch etwas an Ausleuchtung gebracht.

 

Das war an einer frisch nachgeladenen 12V Batterie. An AC habe ich das Teil auch testweise angeschlossen, aber da wurde der Elko mächtig heiß. Bei nur 47uF dürfte da sich einige Elektronen rumtreiben. Ob ein 220uF das grundsätzlich besser verkraftet wäre die Frage. Vollwellenschaltung mit Batterie wäre jetzt das Richtige, um hier nicht die Schaltung zu schrotten.

 

Ohne Elko pulsiert das LED Licht im Standgas deutlich.

20190422_145725-1.thumb.jpg.9346684e629d6581ffd650f9c6005209.jpg

...und die einzelnen Lichtpunkte sieht man auch durch das Glas.

20190422_145837.thumb.jpg.c5190b4442d55081dd719660a2882ed3.jpg

...irgendwie schlecht zu fotografieten bei dem ganzen Geflacker...

 

/V

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

...vollständigkeitshalber...

Nein, die Spiegelfläche neben den Fernlicht-LEDs erzeugt keine nennenswerte Abschattung und nicht das dunklere Zentrum im Abblendlicht-Lichtkegel.

20190502_194006.thumb.jpg.18c8fcce7e1ef7662f52e13cd357266b.jpg

20190502_194022.thumb.jpg.8c43aa4abbd46741745dda80859930c2.jpg

20190419_103142-1.thumb.jpg.fdec0f74e0971e3638f5c49c420d52b3.jpg

...im Vergleich zu vorher...

20190419_103142.thumb.jpg.5ec7c151a42258e0d78a03efa1860328.jpg

 

/ V

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information