Jump to content

Glaubensfrage: alte P200E oder neue LML 200 4T


Recommended Posts

Nachdem die Preise für die P200E aber auch PX200 ja immer weiter steigen und der Markt derzeit kaum brauchbare Exemplare hergibt, frage ich mich, ob man mit einer LML liebäugeln kann.

Die letzten P200 und PX200, um die ich mich bemüht habe, waren entweder Kernschrott, wenig original

oder bereits restauriert.

Zudem bewegen wir uns preislich zwischenzeitlich bei oberhalb von 1500 Euro, eher 2000 Euro.

Das Angebot ist mehr als überschaubar.

Nachdem die LML 200 bereits bei 2300 Euro neu beginnt, könnte sie eventuell eine Alternative sein.

Zumal sich die LML mit wenigen Griffen und Teilen auf "Vespa" frisieren läßt.

Mal abgesehen davon, daß die Unterschiede eh nur Kenner sehen.

In meinem Fall hätte ich auch insoweit keine mentalen Probleme, da ein Original in perfektem Originalzustand in der Garage steht.

Die LML würde wahrscheinlich nicht schlecht eine Brücke zwischen meiner PX und GTS 300 SS

schlagen.

Der Händler ware keinen Kilometer weg.

Was denkt ihr, bzw. hat hier jemand Erfahrung mit der LML, insbesondere auch der 4 Takt 200er?

Uli

Edited by Dr.Mabusse
Link to post
Share on other sites

Guck dir dieses Topic an und bilde dir deine eigene Meinung...

 

http://www.germanscooterforum.de/topic/205768-lml-star-200i-4t/page-40?hl=%2Blml+%2B200+%2B4t#entry1067702250

 

Ich wette, du kannst mit der px und der GTS die du schon hast, glücklicher werden. Außer du magst auch Lederpeitschen, Stachelhalsbänder, Handschellen und andere Dinge zur Leidenssteigerung...

Edited by pötpöt
Link to post
Share on other sites

hi

Ein Bekannter von mir, hat sich eine LML 4Takt zugelegt. War irgend eine Aktion und soo günstig. Nach ein paar hundert Kilometer, möchte er sie wieder verkaufen weil er nicht zufrieden bzw. enttäuscht ist. Er hat dann auch mal kurz überlegt sie zu tunen, konnte ich ihm aber ausreden....

Und warum will man eine LML auf Vespa fisieren? Auch wenn Vespa drauf steht ist LML drin.....

meine Meinung, muß aber jeder für sich selbst entscheiden

 

edith meint, dass ihr noch einfällt, als bei einer Heimfahrt von einem Treffen, ein Scooterist in der Leitplanke oder so gelandet ist, weil der Originalmotor eher nicht so sorgenfrei zusammenmgebaut war.

Link to post
Share on other sites

ganz ehrlich, für das geld bzw. weniger doch dann einen skr, einen gilera runner oder einen yamaha x9 mit abs.

ich fahr doch vespa weils knattert und stinkt, nicht weils technisch überlegen ist.

und einen bekackten nachbau? warum?

Link to post
Share on other sites

also das die 4t lml mit kat was anderes ist als ne 2t px is m.e. schon fakt. lizenzbau, das ja, aber schon anders.

gut, jetzt hat der herr hoffmann seinen haufen auch weiterentwickelt, aber zumindest für mich ist die lml jetzt keine königin II

Link to post
Share on other sites

Ich meine (gelesen zu haben), dass in der Zeit der europäischen Lizenzbauten Piaggion da auch seine Hand drüber hatte. Deshalb z.B. der Lizenzentzug bei Hoffman nach dem Desaster mit der Königin. Ich glaube nicht das Piaggio heute noch besonderen wert legt, was LML da jetzt genau macht. Deshalb finde ich, dass Lizenzbau nicht gleich Lizenzbau ist.

 

Zur eigentlichen Frage, ich würde eine alte PX IMMER einem neuen PX-Klon bevorzugen, genauso wie ich lieber alte originale Teile verbauen würde (wenn auch aufgearbeitet) als Neuteile in fragwürdiger Qualität. 

Link to post
Share on other sites

Ums nochmal richtig zu stellen. Lizenzbau find ich gut, auch LML. Ist ja Piaggio selbst schuld dran. Und ja, ich liebe Indien.

 

Mir geht´s um den 4 Takt Scheiss. Sowas hat in nem "alten" Roller nix zu suchen. auch net in nem neuen mit PX-Kleid.....und schon gar nicht im GSF, meine Meinung. Dem spuck ich an der Ampel genauso ans Vorderrad wie den Plasteeimer

 

Frohe Weihnachten noch! :sly:

Edited by 1976sky
Link to post
Share on other sites

LML 4-Takter: der Motor ist ganz ok, zwar viel zu leise aber der funktioniert ganz ordentlich - für nen 4-Takter.

Die Verarbeitung der LML ist allerdings eher bescheiden: die Fußleisten sind meisten nicht parallel verschraubt, alle Gummiteile sind sofort porös und dem Rost kann man zuschauen wenn sie nicht immer im trockenen bewegt wird! 

Gruß Thörty

Link to post
Share on other sites

Ich hab ne 2Takt LML. Ursprünglich hab ich sie bloß gekauft, weil sie billig war, aber mittlerweile fahre ich sie von allen meinen Rollern am liebsten. Die Verarbeitung ist völlig okay. Sicher, Wunder darf man keine erwarten, aber sie wirkt solider, als ich es von neueren PXen gewohnt bin (Wobei ich noch keine ganz aktuelle PX in den Fingern hatte, ich meine da mehr so Millenium usw.). 

Die 200er find ich ganz cool, könnte ich mir im Prinzip auch ganz gut vorstellen. Da ich aber die 2Takt Star und ne PX hab, besteht da zur Zeit nicht wirklich Bedarf, wär dann ja dreimal die selbe Karosse  :wacko: Ich würde aber eher zu nem guten (!) Händler gehen, als einfach das billigste Angebot abzugreifen. Hier im Forum machen Champ und Predator als LML-Händler einen sehr bemühten Eindruck. Ich könnte mir vorstellen, dass da ein kleiner Mehrpreis gegenüber nem Billigladen, der keinen Bock und keine Ahnung hat, ganz gut angelegt ist.

Edited by kuchenfreund
Link to post
Share on other sites

Ums nochmal richtig zu stellen. Lizenzbau find ich gut, auch LML. Ist ja Piaggio selbst schuld dran. Und ja, ich liebe Indien.

 

Mir geht´s um den 4 Takt Scheiss. Sowas hat in nem "alten" Roller nix zu suchen. auch net in nem neuen mit PX-Kleid.....und schon gar nicht im GSF, meine Meinung. Dem spuck ich an der Ampel genauso ans Vorderrad wie den Plasteeimer

 

Frohe Weihnachten noch! :sly:

 

Die Logik kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Bitte um Erklärung. Was macht denn Deiner Meinung nach den Motor / die Charakteristik bei einem alten Roller aus?

 

Also soweit ich das mitbekommen habe, sind die meisten Originalmotoren bei den alten Kisten verhältnismäßig niedrig drehende Triebwerke mit geringer Leistung, mit denen man so untertourig durch die Gegend tuckern kann. Dem kommen die LML 4-Takt Motoren deutlich näher als moderne hochdrehende 2-Takter mit Resonanzauspuffanlagen und leichten variablen CDI-Zündungen, die sich anhören wie Rennmotoräder und auch ein ähnliches Fahrverhalten an den Tag legen. Mit gemütlichem Rumtuckern ist da nicht mehr viel, da geht nur Gashahn auf und ab da für, als bekäme man einen Schlag in den Nacken. Das kann unbestritten seinen Reiz haben, aber wie läßt sich das miteinander vereinbaren, wenn man doch soviel Wert darauf legt, was dem Wesen von so alten Rollern entspricht?

 

 

PS: um das nur kurz klar zu stellen, ich vertreibe keine neuen LML Roller. Für mich hat eine LML (die ja nun auch schon seit rund 30 Jahren gebaut werden), egal ob 2 oder 4-Takt den selben Stellenwert wie eine PX80 oder eine PK XL2 - zum rumfahren jederzeit den aktuellen Variomatic- / Plaste-Fahrzeugen vorzuziehen aber als Liebhaberobjekt haben sie nicht den Stellenwert wie die alten Modelle (also alles vor den 80er Jahren). Daher Stelle ich mir eine gebrauchte LML genauso hin wie eine PK und schaue auch, daß ich den Leuten, die so einen Roller fahre genauso mit Ersatzteilen und Rat und Tat zu Seite stehe, wie denen, die eine PX oder einen anderen Schaltroller fahren. Jeder hat da seine persönlichen Gründe, warum er dieses oder jenes Modell fährt und nur weil jemand eine Lampe unten oder eine Gs oder einen Motor mit 40 PS fährt, heißt das noch lange nicht, daß er ein besserer Mensch ist als jemand, der mit einer PK50 XL2, einer LML 4-Takt oder mit originalen 2,5 PS unterwegs ist.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.