Jump to content

Recommended Posts

Was für mich vorstellbar wäre, von dem ganzen "Wasser- Gedöns" weg.;-)

So wie es @AxisPilotim "VespaPX, T5, Cosa etc." im Topic

"Gusseisen- Aluguss Hybridzylinder" praktiziert.

 

Ich würde den Wassermantel bis auf den Fuss abdrehen,

grosse Kühlrippen ala M200 angiessen, nicht's schweissen,

vom M200 dann die Haube, Kopf anfertigen usw.

Wenn es ordentlich gemacht wird, könnte man sich eine Neubeschichtung,

falls diese noch in Ordnung ist, ersparen.

Für diesen Zylinder gibt es etliche 1/100 gestufte Übermasskolben,

falls sich der Zyli verzieht, einfach dementsprechend grösser läppen.

 

Für das Rave würde ich mal mit verschiedenen Materialen des Schiebers experemtieren, könnte funzen.

Im Notfall könnte der Schieber lahmgelegt werden.

 

Meiner Meinung nach wirft der 122/123 evtl. DD2 Zyli auch als AIR Ausführung genug Leistung ab, mit Rave auch ordenlich Vorresoleistung,

nur mal ein Gedankengang von mir,

 

pr

Link to post
Share on other sites
  • Replies 932
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

hab jetzt für die interessierten mehr infos dazu:           übrigens: aktuell steht das ding derzeit bei 55ps/40nm!   hier noch

Nachdem meine Gehäuse alle gehalten haben und das Material nicht gerade wenig belastet wurde hier die mMn. drei wichtigsten Bausteine damit so ein Projekt dauerhaft Freude bereitet.   1. neh

rotax 123 (41.5ps vorher ohne lachgas) von @steigermax mit lachgasunterstützungung via isi flasche auf 49ps           restlicher vidcum von der SFR PRÜFST

Posted Images

  • 3 weeks later...

bei mir gehts weiter:

 

18mm +0.8 alu eingetroffen

123.thumb.jpg.3fdb98655ca3bb82c7559232e2024ff9.jpg 1234.thumb.jpeg.7119587762f26c982606ff79c6977bc0.jpeg

 

übersetzung hab ich jetzt von 2.54 nach langen zureden eines österr. rotax künstlers doch auf eine gerade (2.34) mit kurzen vierten BGM gewechselt... :whistling:

 

Edited by Motorhead
  • Like 3
Link to post
Share on other sites

goil! :inlove: passt also alles wie s aussieht?

 

 

wer noch soeine platte braucht, kann mich gern kontaktieren. hab mir für dieses unikat ein paar aufnahmen machen müssen, wäre schade drum. 

 

btw: welche eckdaten hat deine kurbelwelle @Motorhead? ich frage, weil die platte mit 18mm so dick sein darf. ich halte das mit den hier 11mm material unterm schraubenkopf für absolut stabil, trotz alu (7075 im übrigen). 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.