Jump to content

rv-x429

Members
  • Posts

    332
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About rv-x429

  • Birthday 05/01/1985

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.vespa4fun.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    88353 Kisslegg
  • Scooter Club
    Vespa-Junkies Germany

Recent Profile Visitors

5082 profile views

rv-x429's Achievements

expert

expert (4/12)

7

Reputation

  1. Ja beim letzten VB1 Motor mit Pinasco teilen... Verfahren wurde aber bereits eingestellt. Bei mir wars Oliver Duarte Gonzalez. Statt über Ebay hat der mich direkt über WhatsApp angeschrieben und geantwortet. Nummer seither nicht mehr aktiv... Das Paket wurde ständig umadressiert. Daher ging das quer durch die Republik. Das geht recht einfach, DHL fragt ja sogar "nicht zuhause? zum Nachbar oder an andere Adresse liefern."
  2. rv-x429

    rv-x429

  3. du solltest vor allem auf ausreichend Schmierung vom unteren Pleuellager schauen (Schmierschlitz vorhanden?) Bei nem bekannen hat es die ETS-DS Welle zerlegt, das klemmte ohne große Vorankündigung. Ich würd zu ner guten neuen Welle mit Schmierschlitz in unteren und obern Lager raten. Ansich laufen tut das schon, nicht perfekt aber fahrbar und OK.
  4. Also ich fahr die bgm Kupplung mit franz, kingwelle und 30/35er Mikuni als reinen Spaß und Tourenmotor, die bgm hielt den 60er Einteiler jetzt schon ne Weile... Klar die Kupplung ist das schwächste Glied, und ne bessere kann sicher nicht schaden, bei meinen u60kg hält die aber gut.
  5. zum Problem mit den Birnen hätte auch der Einbau eines Reglers gereicht SCK- Regler Aber ich fahr auch lieber mit einer Wartungsfreien PX bzw. PK Zündung rum. Einmal investiert und ewig Ruhe, in Verbindung mit ner Kytronik bin ich sehr zufrieden. Abgesehen vom Wegfallen der Unterbrecher-Wartung kann man auch auf längeren Touren mal das Handy laden, wenn man nicht immer am Abend ne Steckdose in der Unterkunft hat...
  6. Irgend ne Unwucht würd ich tippen. Ein Bekannter hat das an ner ETS mit 25mm Stumpf durch n abgedrehtes Polrad geschafft, welches danach nicht gewuchtet wurden war. Kurbelwelle beim einbauen verzogen, evtl. mit dem Schlagschrauber oder zu großem Hammer gearbeitet.. Oder einfach ne schlechte Welle erwischt. An den Nieten auf 1 und 4 Uhr ist nichts gebrochen? Flügel sind auch alle dran und der Gegenkonus ist fest vernietet?
  7. Ich hab generell nichts gegen Tauschgeschäfte... für Kamele, Teppiche, Schwiegermütter usw. fehlt mir aber leider der Platz.
  8. mal wieder hoch damit... Gutachten und Briefkopie wie gesagt, dabei. Tausch mit Wertausgleich ebenfalls denkbar.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.