schluerfi1978

Members
  • Gesamte Inhalte

    520
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über schluerfi1978

  • Rang
    pornstar
  • Geburtstag 29.10.1978

Letzte Besucher des Profils

1.891 Profilaufrufe
  1. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Habt Ihr Erfahrungen zur Lebensdauer des SIP 60psi und des neueren Carbone (den meint Ihr, oder: http://www.scooter-center.com/de/product/3331806/Stossdaempfer+Set+vorne+CARBONE+HI+TECH+l165mm+Vespa+Rally180+VSD1T+Vespa+Rally200+VSE1T+Sprint150+VLB1T+GT125+VNL2T+GTR125+VNL2T+TS125+VNL3T+Chrom?meta=?cat=CAT_FAHRWERK_STOSSD)? Mein BGM vorne ist heute spontan nach nur etwa 1000 km (davon 300 mit Stoffifeder) abgeraucht - deutlich merkbar an Springbockverhalten beim Bremsen mit der Vorderradbremse.
  2. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Planen heißt planfräsen? Oder kriegt man das auch mit der Handfeile passend hin? Mein Werkzeugpark enthält leider keine Fräse. Kürzt Du die Feder oben oder unten?
  3. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Ich bin auch schon kurz davor, die STO rauszubauen und die Säge anzusetzen. Macht die gekürzte STO denn überhaupt Anstalten, auszufedern? So schlecht wie die einfedert, so schlecht wird die ja wohl auch ausfedern, auch wenn der Dämpfer den Ausfedervorgang ja nach Kürzung nicht mehr blockieren kann.
  4. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Oder aber - eine progressive Feder
  5. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Also ... ich fände folgendes gut. Eine Feder, die zwischen der 33% Stoffi-Feder und der Original-Feder liegt. Allerdings sollte die Länge dieser Feder etwas kürzer sein als die Originalfeder - ich würde die Länge so anpassen: Wenn die Feder eingebaut und das Moped mit dem Fahrer belastet ist, dann sollte die neue Feder auf dasselbe Maß gestaucht sein, wie die weichere Originalfeder. Somit hätten wir den Vorteil der härtereren Feder beim Bremsen, aber im Gegensatz zu den erhältlichen harten Feder mit 165 mm, würde der Dämpfer in ein gutes Arbeitsfenster kommen, und man hätte sowohl positiven als auch negativen Federweg. --> Also als russische Variante - die oben genannte 25% SIP-Feder ein Stück kürzen?!?
  6. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Aber ehrlich gesagt bin ich von der Stoffi-Feder nicht überzeugt. Die liefert so viel Vorspannung, dass der Dämpfer selbst mit mir auf der Sprint (80 kg) gar nicht aus dem Anschlag geht. --> Sprich: Es kann gar keinen Ausfederweg am Vorderrad geben. Das kann nicht gut sein :-\
  7. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Ich hatte Rad und Dämpfer demontiert (unteren Bolzen des Dämpfers ganz aus der Schwinge rausziehen). Zur Montage der Stoffi-Feder habe ich zuerst die obere Aufnahme in die Feder geschraubt, dann ob in die Gabel gesteckt und locker mit der Mutter gesichert. Danach das untere Ende der Feder an der unteren Federaufnahme angesetzt und die Feder mit der großen Wasserpumpenzange in die Aufnahme gedreht. Danach Mutter der oberen Federaufnahme festziehen, Dämpfer oben festschrauben, Rad wieder montieren. Jetzt ein Schwergewicht auf den Roller setzen und zusätzlich noch mit dem eigenen Fuss die Schwinge vorne runtertreten, und schon kannst Du den Dämpferbolzen wieder von rechts durch Schwinge und unteres Ende des Dämpfers durchstecken
  8. Nachpatinieren

    Hat jemand Erfahrungen, wie man Aufkleber am besten altern lässt? Neuere Aufkleber sind ja oft auf hoch wetterfesten und UV-stabilen Folien gedruckt und altern dementsprechend schlecht.
  9. O-Lack Topic

    Moin, welches Mittelchen ist das Beste, um den Tunnel eines montierten Rollers zu fluten und von innen raus vor Rost zu schützen?
  10. "Fahrwerk" Sprint / GTR

    Ich hab jetzt die Stoffi-Feder in Verbindung mit dem BGM F16 montiert. Selbst mit einem 100 kg Menschen drauf, ist die Feder so stark, dass der Dämpfer in den Anschlag gedrückt wird. Ist die Stoffi-Feder bei Euch auch soooo hart? Die Länge der Feder sollte passen. 165 mm, genauso lang war die O-Feder auch. Sprint von 1976. Gesendet von meinem GT-I9195I mit Tapatalk
  11. Corsa-Hocker für Rally/Sprint

    Hallo zusammen, Ist das der richtige Zapfen, um die Corsa direkt auf einer Sprint zu verschrauben? http://www.ebay.de/itm/Vespa-Sitzbank-Zapfen-V50-N-S-L-R-Special-ET3-GT-Rally-Sprint-TS-Veloce-NEU-/182078829423?hash=item2a64be736f:g:gHsAAOSw3xJVWMgc
  12. Der beste Regenreifen

    Moin, ich habe heute meinen ersten Satz Michelin City Grip Winter geliefert bekommen.Verstehe ich die separaten Laufrichtungspfeile für "Front" und "Rear" auf den Flanken richtig, dass die Reifen an Vorder- und Hinterrad mit entgegengesetzter Profilrichtung zu montieren sind?
  13. Habe eine Sprint mit so einem Lichtschalter: http://www.vespa-oldtimerteile.de/images/Lichtschalter_Vespa125_150_Batterie.jpg Welche Funktion gehört auf welchen Schalter geschaltet? Oben links Kill, unten rechts Hupe ist klar, aber was gehört auf die Wippe oben rechts (Abblendlicht / Fernlicht?), und was auf den Hebel unten (Licht aus, Licht an, Standlicht?)? Weiterhin: Welche Funktion soll durch die rote Kontrollleuchte im Lenkerkopf angezeigt werden?
  14. Der beste Regenreifen

    Hallo Leute, welche Reifen würdet Ihr mir für meine Sprint empfehlen (3.5x10)? Fahre von März bis Oktober normalerweise bei schönem Wetter auf die Arbeit, der Reifen sollte aber auch im Regen gut kleben, wenn sich über den Tag das Wetter doch ändert. Habe momentan Heidenau K61 drauf und war im Regen sehr unzufrieden (1x letzten Sommer auf feuchter Straße im Kreisverkehr nach einem Schauer langgegelegt, und am Wochenende im Regen fast wieder im selben Kreisverkehr gestürzt und danach mit Tempo 20 heimgeschlichen). Verstehe ich das richtig, das viele von Euch auch im Sommer WInterreifen fahren (Contimove 365, Michelin City Grip)?
  15. Laptimer/ Datenlogger mit Smartphone

    Moin, als Alternative zu RaceChrono wäre auch Harry's Laptimer zu nennen. Diese App arbeitet z.B. auch mit den Produkten von Autosport Labs zusammen, die viele verschiedene Typen von Sensoren unterstützen ( https://www.autosportlabs.com/ ). Außerdem hat Harry's Laptimer auch einen Motorrad-Modus mit Schräglagenerfassung. Falls hier ein ernsthaftes Projekt draus werden sollte, lohnt es sich vielleicht auch mal, Harald Schlangmann (Harry) auch mal hier ins Forum einzuladen. Er liefert wirklich einen top Support zu seinem Produkt und ist auto-seitig in der Touristenfahrerszene unterwegs.