Malle Lexe

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.220
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

49 Excellent

Über Malle Lexe

  • Rang
    sexidol

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

4.383 Profilaufrufe
  1. Wird getestet. Schrauben Sicherung wird vermutlich verbrennen.
  2. Eins der geilsten Autos aus der Zeit. Die Preise sind aber mittlerweile auch heiss.
  3. So, heute hab ich den Motor mal auf der Strasse bewegt. Das macht echt Spass. Allerdings musste ich die Bedüsung des 35er Keihin auf 160/42 BGN 2.clip von oben wechseln. So läuft er jetzt aber in allen Bereichen sauber. Hab das auch nochmal mit der Parmakit Zündung probiert. Hatte aber das selbe Problem wie auf der Rolle- rotzt untenmrum geht dann ne Weile ganz gut und drosselt dann oben wieder. Hab die dann gleich noch in den Roller meiner Frau gepackt- da läuft die sauber ( M160, VHSH30 und Ares). Mit der PK Zündung ist bei mir alles gut. Wie auch immer, die bleibt jetzt jedenfalls. Kann mir nur nicht erklären wo da das Problem ist. Hab dann ne Runde gedreht, da hart es mich total genervt, das die Kiste so laut ist. Der Motor hangt in ner Spezial, an der der gesamte Vergaserraum mit Teermatten und Noppenschaumstoff ausgekleidet ist. Der Kingpin ist gewickelt und ein Aprillia Schalldämpfer dran. Je weiter ich gefahren bin um so schlimmer ist es geworden. Hab dann schon befürchtet der Auspuff könnte gerissen sein. Als ich dann an dem gewackelt hab, musste ich feststellen dass die Flanschplatte nicht mehr fest verschraubt ist. Ha dafür M7 Muttern verwendet, in die ich ein M8 geschnitten hab. Einen 8mm Federrring kann ich leider nicht beilegen, weil der Abstand der Stehbolzen und der Durchmesser der Krümmers das nicht hergeben. Werde das jetzt dann mit Schraubensicherung wieder montieren. Oder hält die die Temperatur nicht aus. Wie macht ihr das mit den Falc Anlagen auf dem Quattrini?
  4. Wenn das mit Scheibenbremse und der Platte um den Stoßdämpfer zu versetzen verbaut , kann es seitlich schon knapp werden. Mit nem Rs24 muss man den Kotflügel ganz leicht ziehen.
  5. Falls du eine PK Zündung zur Hand hast würde ich die mal testen.
  6. Was für eine Zündung hast du getestet? Hattte erst ein ähnliches Problem. Der Einbruch sah auch so aus. In dem Drehzahlbereich hat der Motor gestotter und das bleib auch bei Düsen- / Nadeländerungen so. Also hab ich die Parmakit- Zündung durchgetauscht, zuerst CDI dann ZGP. Alles ohne Erfolg, also hab ich dann noch den Elektrodenabstand verklleinert, ebenfalls ohne jeglichen Effekt. Mit PK Zündung lief das dann. Was die 2 Parmas haben kann ich nicht sagen, liefen aber zuvor in anderen Motoren problemlos.
  7. Das finde ich eine gute Idee muss demnächst sowas in nem Rundlichtlenker unterbringen. Oder eben unten das irgendwie umbauen,hab aber noch nicht die zündende Idee. Wenn ich es oben mach, will ich es auf jeden Fall mit dem originalen XL2 Arm machen. Der Roller ist nicht meiner und ich hab keine Lust, dass der ständig auf der Matte steht, weil da was nicht funzt. Wenn der Arm kürzer wird hab ich Angst, dass der Draht zu sehr knickt und deshalb vorzeitig aufgibt. Ich hab mir das aber auch noch gar nicht so genau angesehen, da ich den Roller noch nicht bei mir hab. Wenn du das hier umbenennst kann ich hier berichten.
  8. Gern, schön wenn da was daraus wird.
  9. Genau so fahr ich das in einem Roller schon seit 2 Jahren. Der ganze Tacho geht dernk ich nicht. Ich hab einen kleinen Ausschnitt ins Zifferblatt gemacht und einen digi Tacho eingesetzt, das ist recht dezent. Im winterprojekte Topic gibts da auch Bilder.
  10. So ich hab mal ein wenig weitergetestet. Nachdem ich ja den Belly vom Kingpin ganz zusammen hatte lagen einmal 27.2 PS an. Da ich ja gern noch ein wenig mehr gehabt hätte hab ich dann den Auslass nochmal 3 Grad hochgezogen. Davor hab ich die Steuerzeiten nochmal gemessen und bemerkt das die Überströmer eher bei 129 liegen. Nach der Auslassbearbeiteung sind die Steuerzeiten jetzt also 129/ 193. Leider ist nicht wirklich mehr Leistung vorhanden. Ich denke um da noch was zu finden müsste ich vielleicht mal den Zylinder leicht tieferlegen, um auf 126 Grad bei den Überströmern zu kommen. Dies ist aber derzeit nicht möglich, da sonst der Fuss am Gehäuse ansteht. Es müsste also eine Fase dran, wofür ich den Motor spalten müsste. Hab kurz überlegt, das so zu machen, ist mir aber irgendwie zu heiss mit den Spänen. Werde das jetzt einfach mal die Saison so fahren. Der Kingpin macht jetzt im Vergleich mit der Bertha ja doch ne ganz gute Figur hier. Den RX1 hab ich nur mal so drangehalten. Die Kurve ist allerdings nicht von heute. Die Parmakit Zündung muss ich jetzt erst unter die Lupe nehmen. Die macht einen extrem schwachen Funken und vermutlich stottert der Motor deshalb im unteren Drehzahlbereich beim Aufreissen so. Wie schon gesagt Elektrodenabstand verkleinern hat nichts gebracht. CDI hab ich auch schon getauscht. Hab noch eine ander ZGP zu Hause, die werde ich mal testen. Vermutlich bleibt aber die PK Zündung, da die bisher am besten läuft. Hab dann den Vergaser mal magerer gemacht (HD 152), aber das war dann zu mager. Ich denk der passt so ganz gut. Rot RX1 Blau Bertha Schwarz Kingpin
  11. Der Rx1 ist mehr oder weniger der Midrange, oder der Bruder davon. Hab übrigens heute nochmal den Kingpin mit kurzen Belly (ganz zusammen) getestet. Sieht jetzt schon besser aus, der Verlauf ist weitgehend gleich wie vorher, aber peakt später und dadurch 27.2 Pferde. Werde noch einen anderen Gegenkonus machen und nächste Woche krieg ich noch ne Bertha. Das was dann am besten läuft wird weiterentwickelt, das heißt Feintuning am Vergaser, Zündung und vielleicht noch ein wenig Auslass. Danke schon mal an skinglouie für die Tips zum Kingpin.
  12. Kann schon sein, werde das vielleicht mal auf einem anderen Motor gegentesten. Hab aber irgendwie das Gefühl das die nen Schuss hat. Masse ist übrigens ordentlich gemacht an der Zündung. Das ist ja auch gern ein Problem bei den Dingern.
  13. Werde ich Morgen mal testen. Dei Länge des Bellys kann ich dir jetzt gar nicht mehr sagen. werde das mal Morgen nachmessen. Hab die Anlagen vor 2 Monaten fertig gemacht. Das soll hier übrigens nicht so rüberkommen, als ob ich deinen Auspuff durch den Dreck ziehen will. Der LRHT ist recht weit auseinender von einem anderen Test. Der LRHT hat bei mir auf nem 130er Polini ne super Kurve geamcht. Werde das mit der Bedüsung nochmal checken, glaub aber nicht dass ich da total dabneben liege. Hab auch mal zum testen einen TMX 30 mit HD 280 ND25 Nadel mitte ohne Pj draufgeschnallt, ein Unterschied war aber nicht zu sehen.
  14. Sieht gut aus. Endlich mal wieder was vom MHR. Gibts ja hier noch nicht so viele Kurven. Gibts eigentlich von dem Jonas noch irgenwo Blechsätze? Du hast den ja vor dir, besteht da die Möglichkeit, den ungedreht um den Stoßdämpfer so zu verlegen das man nichts davon sieht? Also das der komplett in der Backe ist. Gruss
  15. So hab mich heute Abend nochmal dem Sorgenkind gewidmet. Hab mal den RX1 drangemacht. Rot - Kingpin, Blau RX1 und schwarz LRHT. Das der LRHT da nicht wirklich taugt, war mir eigentlich klar, das hab ich nur mal so getestet. Der RX1 kann mal untenrum in den Bereich wo ich sagen würde das ist ok. Leider macht er auch nicht mehr Leistung. Leider hab ich keine Bertha zur Hand. Werde ich jetzt aber noch eine kaufen. Mal sehen was die so macht. Will jetzt nicht irgendwie überstürzt den Auslass hochziehen um dann zu merken, dass das auch nicht taugt. Ich werde jetzt mal die Bertha dranbauen und sehen was dann so geht. Nächster Schritt wäre dann Alu abzutragen. Zündungstechnisch läuft das mit der PK Zündung echt schöner. Ich kann aus jedem Drehzahlbereich den Hahhn voll aufreissen ohne das der Motor beginnt zu stottern. Das war mit der Parmakit nicht möglich. Natürlich kann ich vielleicht mit der Bedüsung noch ein wenig holen, viel ist das aber denk ich nicht mehr. Falls sonst noch jemand eine schlaue Idee hat, kannn er die hier gern einbringen. Ich bin gerade irgendwie entäuscht. Grüße