Jump to content

Malle Lexe

Members
  • Content Count

    1668
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Malle Lexe last won the day on October 14 2018

Malle Lexe had the most liked content!

Community Reputation

152 Excellent

1 Follower

About Malle Lexe

  • Rank
    tycoon

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

7019 profile views
  1. Ich investier die Kohle lieber in Roller und Leistung. Fakt ist Hartz rockt! Klar der Schleifpunkt ist bei vielen anderen Kupplungen besser. Aber für die Straße ist mir das egal. Aber seit ich Hartz hab, wurden meine Kupplungen nicht mehr angefasst! 12000 km mit 20 Ps 8000 km mit 32 Ps und 33 nm keine der Kupplungen mach Probleme- weiterfahren.
  2. So muss das! Man braucht nicht immer Gerät für tausende Euro um vernünftige Arbeit zu machen.
  3. Ich sag mal bis an die 40 Ps würde ich mir mit dem Pk Getriebe keinen Kopf machen. Ich hab jetzt ca 8000 km mit 32 Ps und 33 mm runter. Bisher komplett problemlos. Ich hab alle 4 Gänge Original und eine Falc Klaue. Auf 0,1- 0,15 distanziert und fertig. Je nach Auslegung des Motors dann noch ein Z48 vom Falc dazu.
  4. Sorry soll jetzt kein Angriff sein. Aber die Aussage find ich eher Banane. Ob so ein Topf passt, oder auch nicht hängt ja von mehreren Faktoren ab. In erster Linie ist die Frage, wie so ein Motor übersetzt ist, welche Strecken man damit fährt und vieles mehr. Schrott ist wenn es qualitativ nicht passt.
  5. So sieht’s aus. Meiner Erfahrung nach macht die Polini auf 200er ganz nettes Band, während die Lth da recht früh zu macht. Bei 125er verhält es sich genau umgekehrt. Da dreht die Lth schöner aus.
  6. Checkt hier jemand, wie da der Gasfluss ist? Ich würde gern an der von mir markierten Stelle einen Schalldämpfer anflanschen. Bin mir aber jetzt grad nicht sicher, ob ich da zu tief in die Funktion des Auspuffs eingreife. Warum will ich das machen? Der Gedanke ist, die Schnecke ans O Tuning zu schnallen. Dazu hätte ich es gern leiser und am liebsten den ganzen Auspuff versteckt. Deshalb würde ich den wie einen Curly in die Backe legen und einen ordentlichen Schalldämpfer dran. Dann noch wickeln. So sollte das annehmbar anhören.
  7. Ich hab ne Schraube durchs Ritzel. An der in die Ständerbohrmaschine und langsam laufen lassen. Dann mit einer neuen Fächerscheibe in der Flex ,,abgedreht‘‘.
  8. Ich fahr in 3 Motoren die Falc. In 2 weiteren die Drt. Falc musst du halt einschliefen. Der passt so. Funktionieren beide. Bgm würde ich lassen.
  9. Hab das heut mal auf die Rolle gestellt. Setup ist: Pk125 Zylinder mit Polini Kopf und Gs Kolben Ets Welle Polini Membran Phb25 Proma Banane Leider hab ich mich am Zylinder leicht verrechnet. Derzeit sind die Steuerzeiten bei 117/170. Auslass auf 68 Prozent und Quetsche auf 1,45. Also alles nicht ganz so toll. Werde vermutlich den Zylinder oben nochmal abnehmen lassen, um auf 122/178 zu kommen. Wenn dann die Quetschkante auf 1.1-1,2mm kommt, sollte da schon noch mehr gehen. Oder was habt ihr dazu für Ideen?
  10. Ich glaub ich hab ein Problem. Bau grad ein O- Tuning. Der Zylinder wurde für den Gs Kolben unten um 6 mm abgedreht. Dabei ist der Boostport wohl leicht größer geworden. Dadurch hab ich jetzt nur noch eine minimale Dichtfläche. Hatte hier jemand ein ähnliches Problem? Aktuell ist da eine Ets Welle drin. Option wär auf 51/105 umbauen. Dann nen Spacer rein, damit das irgendwie dichtet. Leider ist der Motor eigentlich schon fertig, wollte da nur grad schnell den Zylinder draufschnallen. Andere Option wäre den Zylinder unten nochmal abzudrehen. Allerdings wird der Kanaleintritt noch g
  11. Entweder den Polini fit machen, oder M160 ohne L. Auspuff vielleicht Lth Road? Der kommt recht früh, ist gepäckfachtauglich und günstig. Kurzer 4. ist da halt Pflicht. Verbaust du aber vermutlich sowieso.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.