Jump to content

10ys later... the saga part II


Recommended Posts

  • Replies 677
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sehe ich das richtig das sich dein Werkzeugbestand auf einen Hammer und wd40 beschränkt ?

So, nach einem geilen Tag in Freiburg, geschweißt, geschliffen und AUSGEBEULT (ach so und nochn neuer Kantenschutz dran und Züge rein....) während ich staunend danebengestanden habe    vorhe

mal ne frage. wie hast du deine kinder erzeugt? da hat hoffentlich keiner helfen müssen^^ mal im ernst. ich bin auch gelernter bankkaufmann und IT-Fuzzie, und ja,  manchmal stellt man sich s

Posted Images

So, nachdem der Tank wohlbehalten zur Farbanalyse in Freiburg angekommen ist, sieht es so aus, als wäre die Kleine Rosso 850 (Monzarot), was dann auch mit dem Baujahr hinkommt.... (sofern die Annahme stimmt, daß die Schweden jedwede verfügbare Farbe bestellen konnten, da Monzarot wohl eigentlich nur in Italien auf den SSen zu finden war) und da @Kebraden Tank gefühlt gegen 7 andere Ori-Rot Bleche gehalten hat, wird das wohl stimmen ,-)))

 

Mit dem Trittblech bin ich so zufrieden:

IMG_4431.thumb.jpg.e0f648ecd126e0c83b40b1cd2b52555e.jpg

 

Da werd ich dann mal Oxyblock draufpinseln und das stehen lassen. Da (zum Glück) bei uns im Haus kein Wind weht, wird das wohl ne Zeit dauern, bis das aushärtet.... Habe entschieden, das Polieren auf die Phase zu verschieben, wo der Rahmen nackt ist, also wenn Motor etc draussen sind. Vorher kommt ja aber noch Startversuch in der 50er Klasse und ggf. Einbürgerung als Ebensolche.

 

Werd mich jetzt mal um die Vorderradbremse kümmern, die auch (nahezu) festgegammelt ist (brauch ich ja eh für TüV oder mich oder beide), ob ich dafür schon die Schwinge rausnehme und die Lenkkopflager neu mache, weiß ich noch nicht, könnt ich ja aber, da die Demontage und Montage auch so einigermaßen zu erledigen sein dürfte....

 

So, mühsam ne, das Einhörnchen und so....

 

:thumbsup:

 

 

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Oxy bitte NUR auf den Rost, NICHT auf den Lack.

Und wenn doch was auf den Lack gekommen

ist, gleich abwischen.

 

vor 12 Stunden hat CWH folgendes von sich gegeben:

Habe entschieden, das Polieren auf die Phase zu verschieben, wo der Rahmen nackt ist, also wenn Motor etc draussen sind.

Dann kannst du auch gleich unterm

Trittbrett, im Motorraum und im Koti,

also im Nicht-Sichbereich, Oxy kompl.

aufbringen.

 

Zum trocknen einen Ventilator aufstellen...dann hast du Wind :whistling:

 

Link to post
Share on other sites

further goes it....  :-D

 

heute fangen wir mal mit der Schwinge an....

 

Zustand: ausgebaut

Lagerzustände: leicht rostig, von Fett (welch Wunder nach der Standzeit... und ich würd ja mal behaupten, die hat noch nie ne Überholung Wartung o.ä. seit 69 bekommen) weit und breit nix zu sehen....

 

Frage jetzt (und bitte dran denken, ich hab das erst einmal und das vor 10 Jahren gemacht ,-)):

 

Die untere untere Lagerschale muss ja mit dem Staubblech eh ab, da ich sonst den Koti nicht abbekomme... soweit so einfach oder schwierig.

 

Jetzt zu den beiden Lagerschalenhälftenteilen (oben und unten) die im Rahmen sitzen. Die Obere ist (wenn ich mich Recht erinnere) ja deutlich leichter zu erneuern / einzubauen, als die Untere. Was meint Ihr, kann ich beide weiterverwenden (Kiste hat ja nur 7000 km Laufleistung) oder die untere (w schwierig) drinlassen und die obere neu oder beide neu? Kann ich das irgendwie testen, ob die "noch gut sind"? 

 

Ansonsten: Bremstrommel abgezogen (schön, daß da ein Bremsbelag rangebacken war) und gereinigt / gepeloxt, sieht wieder gut aus, werde (nicht auf die Reibflächen für die Bremsbacken) OXY auftragen, ist ja kein sichtbarer O-Lack

 

LOIFT

 

:cheers:

 

und nein, ich hab noch keinen Ventilator bestellt

Edited by CWH
Link to post
Share on other sites

nix Schwinge heute Abend..... die drei Schrauben, die den Koti halten, sind bockfest. Bei der einen der beiden oben hab ich zumindest schon mal den Kopf abgeschert, die andere und die blöde Schlitzschraube an der Seite machen nix (ach so, die eine oben ist trotz nem Wera Schlüssel, der ja eigentlich ganz gut greift, inzwischen fast rund).... Jetzt mal mit WD40 geflutet und ne Nacht warten, denk ich mal.... 

 

Das erinnere ich schon vom ersten Roller, daß die vergammelten Schrauben mich mit am meisten genervt haben, weil ich nicht weitermachen kann... Obwohl... könnte das Bremspedal ausbauen....  :whistling:

Link to post
Share on other sites

update / check it out now:

 

CWH vs Kotischrauben: 2:1

 

Beide oberen Schrauben abgedreht (grrrr, ging aber nicht anders) und rausgeschlagen... CHECK

 

Seitenschlitzschraube: Dreht (durch), aber leider mit der innen festgegammelten Mutter zusammen :shit:, also werd ich wohl den VAR anrufen, sprich morgen von aussen (durch die Schlitzschraube) mal anbohren. Wenn ich nämlich von innen gegenhalte, hab ich nicht genug Halt mit dem Schlitzschraubenzieher von aussen, sprich der "Schlitz" gniezelt (keine Ahnung wie das richtig heisst wenn der Sitz vergniexxxx) aus .... 

 

dann wird's vielleicht morgen ein klarer 3:0 Sieg !!!

 

wär ja schön, dann könnte ich mich weiter um die Schwinge und den Koti kümmern...

 

Bleibt die Frage mit den Lagern, die steht dann ja auch bald an....

 

any thoughts ??  

 

:cheers:

 

 

Link to post
Share on other sites

na gut, dann kommt oben komplett neu und unten bleibt die obere (also die, die im Rahmen sitzt) Hälfte drin...

 

sehr gut, wieder ne Entscheidung gefallen...

 

:cheers:

 

übrigens Farbupdate: Ist wohl doch kein 850er Rot....  @Kebrastößt gerade an die Grenzen der Farbbestimmung....  und DAS WILL WOHL WAS HEISSEN !!! ;-) aber ich bin wie immer guter Dinge, wird sich schon noch klären... oder die Schweden haben eine eigene Farbe angerührt ,-)) Hier müsste es doch auch Andere geben, die rote alte Schwedenroller fahren...  any thoughts?

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Deine ist aber definitiv Olack

bloß in welcher Farbe... langsam können wir vielleicht das Ausschlußverfahren anwenden, um die verbliebenen Möglichkeiten einzugrenzen

 

:whistling:

Link to post
Share on other sites

3:0 :-D

 

IMG_4440.thumb.jpg.43625b28ab1f9e2de0bfaeb7177455c4.jpg

 

jetzt mal ran an die Schwingenzerlegung....

 

Da ich ja voreilig die Bremstrommel schon abgenommen habe, gibt`s irgendeinen einfachen Trick die Mutter / Tachoantrieb / Linksgewinde zu lösen ohne, daß sich die Schwingachse permanent mitdreht.....  also wenn man nicht gerade einen Industrieschraubstock zu Hause hat um die da festzuzurren....

 

 

ansonsten

 

 

:wheeeha:

Edited by CWH
Link to post
Share on other sites

Mit ein wenig Geduld und Vorsicht, lässt sich die untere Lagerschale ganz gut tauschen. Dazu braucht man eine Gewindestange und ein paar Scheiben, dann kann man sich dieses Spezialwerkzeug nachbauen:

 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/werkzeug-sip-montage-obere-untere-lagerschale-rahmen_21330000?q=werkzeug lagerschale vespa

 

Oder man kauft es sich (gemeinsam mit den passenden Austreibern) und hat gleich darauf eine Menge neuer Freunde :-D

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten hat salami folgendes von sich gegeben:

Oder man kauft es sich

wenn es dann mal beim SIP angekommen ist... Sollte ja wohl eigentlich vor einem Monat der Fall sein :cool::whistling:

 

da ich noch den einen oder anderen Abend an der Schwinge basteln werde, hab ich ja aber auch noch Zeit, mal sehn wer schneller ist, ich oder SIP

Edited by CWH
Link to post
Share on other sites

was ich an dem Ding besser finde als an der Lösung Unterlegscheiben auf Gewindestange ist die Tatsache, daß bei den beiden "Halte-Eitreibmuttern" die inneren "Befestigungen" für die Lagerschalen fest sind und somit sich nichts verkanten kann.....  Wenn Du das auch hinbekommst @vespettagerne der Auftrag an Dich ,-) 

Link to post
Share on other sites

ich könnt das schon so "kopieren",

aber 1. würd ich das scheisse finden, anderes zeugs kopieren,

2. find ichs zu "over engineered". 

mit bissle geschick verkanntet hier nichts, wenn du das altbacken mit einer stange machst.

 

gibts auch offiziell als piaggio original werkzeug. LTH hat das im einsatz.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Jo, das ist doch echt keine Herausforderung, weder das sinngemäße Nachbauen des Werkzeuges mit Gewindestange und 0815-Eintreibern (Kann man immer Mal brauchen) noch die gefühlvolle Montage der Lagerschale mit Holz und Hammer.

 

Nur beispielhaft, hab jetzt nicht die einzelnen Maße Gebrauch gecheckt, gibt da evtl. besser geeignete:

https://www.ebay.de/itm/17tlg-Alu-Lager-Treibsatz-Simmering-Buchsen-Eintreiber-Austreiber-Druckstuecksatz-/303710120375?_trksid=p2349624.m46890.l49292

Link to post
Share on other sites

@Marty McFly yo, Jungs, wenn ich mir immer eure Fuhrparks (Du und Andere), Motoren (Vespetta und Andere), O-Lack Expertisen (Kebra und .... äh keine Anderen) ansehe und -höre erscheint das immer so wie für mich ne Aktienoption zu berechnen (Sorry bin sowas wie`n blöder Banker) ....  aber das isses halt nich... ich versuch scheinbar (und wenn man meinem Hausdrachen glauben mag nicht zu ganz unrecht) das nachzuholen, was ich vor 35 Jahren versäumt hab...  aber glaubt mir, datt löppt....

 

Ich bin halt eher so der Typ der dann halt im Zweifel ein (vermeintlich einfach nachzubauendes) Spezialwerkzeug kauft (und dann im Keller verstauben lässt).... aber immerhin das irgendwie (und sei es mit vermeintlich zu teurem Spezialwerkzeug) selber hinbekommt, als sich bei ner Eisdielenweißwandhellbraunesitzbankichbintollimkiezmanufaktur eine "alte" Vespa zu kaufen....

 

So und nun wieder ab zur Schwinge .... 

 

;-)

 

Edith ruft: Der Kotflügel sieht mal gar nicht so schlecht aus, wenn die Jungs Fotos wollen gibbet die morgen...

 

also Rock da House

 

 

 

 

 

Edited by CWH
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.