Jump to content
ehuette

Reso für BGM 177

Recommended Posts

Moin Moin,

 

bin auf der Suche nach nem passenden Reson für BGM 177 unverändert (außer Überströmer am Fuß), 60er Drehschieber gelippt, PX 200 Getriebe mit kurzem 4., SI 24 oder 28er Delortho…

Mit welchem Reso hole ich aus diesem Setup das meiste raus?
 

beste Grüße 

Share this post


Link to post

Schau mal beim FalkR wegen Elron evtl auch S&S Newline, SZ müssen halt passen aber eh klar.

Ich würd wieder ne SBoxIII verbauen wegen Fahrbarkeit:-D

Share this post


Link to post

Ich fahr da recht ähnliches Setup und hab nen RZ Right druff.....so von wegen Fahrbarkeit ist das für mich auf der WF tip top und bringt 20PS/20NM

Share this post


Link to post

Den RZ Mark 2 fahre ich auch auf dem bgm, allerdings 8' und bei 4200 Umdrehungen rennt er bis 5200 gegen eine dicke wand. Danach im Reso ist es nett

Marcel

 

Edited by Dr.Paulaner

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden hat Dr.Paulaner folgendes von sich gegeben:

Den RZ Mark 2 fahre ich Bauch auf dem bgm, allerdings 8' und bei 4200 Umdrehungen rennt er bis 5200 gegen eine dicke wand. Danach im Reso ist es nett

Marcel

 

Fährst Du das über Dreschieber?

und paßt der unter 8Zoll?

Edited by ehuette
Vergessen

Share this post


Link to post

 

vor 23 Stunden hat ehuette folgendes von sich gegeben:

Moin Moin,

 

bin auf der Suche nach nem passenden Reson für BGM 177 unverändert (außer Überströmer am Fuß), 60er Drehschieber gelippt, PX 200 Getriebe mit kurzem 4., SI 24 oder 28er Delortho…

Mit welchem Reso hole ich aus diesem Setup das meiste raus?
 

beste Grüße 

 

Reso ist schwierig wenn die Steuerwinkel des Zylinder unangetastet bleiben. Der ist mit seinen knapp über 170° Auslaß volles Programm für Boxen ausgelegt.
Schnallst du da ne Resotüte drunter, verschenkst du das was er richtig gut kann; Aus dem Drehzahlkeller anschieben.

Leider kommt dann mit nem klassischen Reso oben raus auch nix mehr, weil der Steuerwinkel einfach zu kurz ist.

 

Sprich Box und am guten Schub freuen.

Wenn Reso dann den Auslaß auf ca. 180°+ bringen.

 

Alternativ kannst du vorm Auslass fräsen auch einfach mal den Zylinder im gesamten höher setzen.

Da habe ich (dank Hjey) auf dem M1X (der dem BGM sehr ähnlich ist) sehr gute Erfahrungen mit gemacht.

Dann sollte das ganze aber am besten auf Membran laufen weil sonst die (zwangsweise hohen) Überstromwinkel Dir auf Drehschieber eher Nachteile einbringen.


EDITH: Hab hier noch ne Kurve von Lemon8haasi gefunden mit Vergleich BGM177 auf 60'er WElle mit Road, Perfomance und Newline (auf Membran):

 

Thomas Haas 177 BGM Perf vs Road vs Newline.pdf

Edited by Angeldust

Share this post


Link to post

Hier sieht man den Unterschied zwischen Reso (PM24 bzw. Proto von @Han.F) und Box bei gestecktem Zylinder mit wenig VA schön:

 

Wenn du so etwas fahren willst, dann würde ich an deiner Stelle den Han.F fragen, ob er dir so einen Auspuff brutzelt. Der PM ist schon spürbar schwächer in dem Bereich, in dem ich gerne fahre.

 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat berlinwestside folgendes von sich gegeben:

 


Klasse! Ist der Zylinder verändert worden?

Drehschieber?

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden hat ehuette folgendes von sich gegeben:

Fährst Du das über Dreschieber?

und paßt der unter 8Zoll?

Drehschieber 57er welle, ja.

 

8" geht grade so, ich bin aber auch auf dem Dingen nur solo unterwegs und mein Gewicht ist DEUTLICHST unter der 100. Passen tut der, in den Alpen würde ich damit bei den Pässen keine Blumen pflücken wollen

Share this post


Link to post
Am 14.11.2019 um 10:28 hat ehuette folgendes von sich gegeben:

Moin Moin,

 

bin auf der Suche nach nem passenden Reson für BGM 177 unverändert (außer Überströmer am Fuß), 60er Drehschieber gelippt, PX 200 Getriebe mit kurzem 4., SI 24 oder 28er Delortho…

Mit welchem Reso hole ich aus diesem Setup das meiste raus?
 

beste Grüße 

Wenn du Reso mit Leistung fahren willst, dann musst du schon mind. bei 180-185 Auslass und min. 28° Vorauslass liegen. Das geht mit dem RZ mk2 ganz gut. Die meisten Resos brauchen aber deutlich mehr.

Außerdem Einlass ordentlich aufmachen, sonst liefert der im Reso nicht genug um die Füllung sicherzustellen. 

 

Wenn du den Aufriss nicht machen willst, dann würde ich eine Box nehmen.

 

Einlass würde ich aber in jedem Fall aufreissen. Hilft auch den Boxen.

 

Hier mal ein Beispiel für zuwenig Auslass und VA mit Drehschieber. Vergleich RZ gegen alte Bigbox 1.0 auf DR177 mit Drehschieber (mit Parmakitkopf und Kolben und 65% Auslass)

Die Box bügelt den Kamelhöcker wunderbar glatt.

766335589_180509_DR177_RZvsBigBox_170-120.thumb.JPG.3bc16eb526b04ccea51fdb348a5ebde7.JPG

Edited by Hjey
  • Like 1

Share this post


Link to post

Erstmal herzlichen Dank an die Runde!!!

Werde meinen Motor in der kommenden Woche ausbauen und Steuerzeiten messen/bestimmen und dann ein Update zum weiteren Vorgehen geben...tendiere in Richtung RZ Mk2...

 

Aufgrund der Platzverhältnisse in miner T4 kommt ein klassischer Menbranaufsatz nicht in Frage...Hat jmd vielleicht ne niedrige Alternative ohne eine Membran ins Gehäuse fräsen zu müssen?

 

Beste Grüße

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.