Jump to content

Die große HUF-Schlösser-Tauschbörse (!?)


Recommended Posts

ja, manchen hoffis waren auch schon diese schlösser verbaut.

aber ich kenn die dann nur mit Y anstatt SY nummer. bei deinem steht aber offensichtlich nix drauf.

hilft nur selberfeilen. nen anhaltspunkt hast ja schon mit deinem VESPA schlüssel.

lg gregor

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 2 months later...
  • 4 weeks later...
  • 1 month later...

Ich probiere es auch mal hier.

 

Habe bei meiner T3 ein

 

B51-29

 

Lenkradschloss ohne Schlüssel.

 

Suche zeitnah einen Ersatz.

 

Backenschloss habe ich SY 23 und Y 135.

 

Möchte demnächst Lenksäule einbauen,daher hat Lenkradschloss Vorrang.

 

Falls wer was hat bitte melden.

 

Wer interesse an dem Lenkradschloss oder an einem der Backenschlösser hat oder mir ein Repro bezahlt,

 

kann die Teile auch haben.

 

Als Anreiz,wer kein Geld möchte,

 

hätte ich einen intakten Schwanenhalshalter,

 

mit Rest O Lack anzubieten.

 

 

Guckst du

 

post-387-0-70713800-1373382684_thumb.jpg

post-387-0-17016400-1373382689_thumb.jpg

post-387-0-74031500-1373382693_thumb.jpg

post-387-0-73479800-1373382697_thumb.jpg

post-387-0-89722600-1373382701_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...
  • 1 month later...
  • 3 months later...
  • 2 months later...
  • 6 months later...

Gibt es noch jemand mit Y Schlüsseln?
Egal ob original oder nachgemacht.
Davon hab ich jetzt um die 40 von 252 als Muster hier liegen.
Bitte alle mal ihre Nummern posten (egal ob komplett, oder nur Schlüssel, oder nur Schloß)

Edited by gattinator
Link to comment
Share on other sites

Hier mal die bisher vorhanden Y Nummern.
Wenn noch wer welche hat, die nicht hier drauf stehen-bitte mit mir Kontakt aufnehmen.
Ebenfalls gesucht, da vom Schnittbild identisch bis eben auf den Rohling: Huf P und Huf D, angeblich auch Z (müsste man testen).

Also...Y  : 1, 3, 10, 12, 15, 16, 17, 21, 26, 29, 33, 35, 42, 59, 64, 69, 71, 78, 80, 84, 94, 100, 107, 110, 115, 126, 132, 135, 138, 142, 148, 151, 218, 238, 242, 251.
Zudem noch 6 unbekannte Y Schlüssel, welche bei den frühen 50er Hoffmann verwendet wurden. Die Nummer stand dort nicht auf dem Schlüssel, sondern nur auf den Schlössern.
 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe ein GS3 Lenkradschloss SY 37 ohne Schlüssel und suche ein VNB3 Lenkradschloss SY 21 auch gerne ohne Schlüssel ( da ich den habe ). Eigentlich versuche ich nur für die VNB 3 gleichschließende Schlösser mit Schlüssel zu bekommen. Also wenn die jemand hergibt, steht dann auch das Backenschloss SY 21 mit Schlüssel zur Verfügung .

Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 4 weeks later...
  • 2 months later...
  • 3 months later...
  • 2 months later...
  • 1 month later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Schau 2 Seiten zurück, da hatte ich den Kolben gezeigt und ja, die sind damals reihenweise gebrochen und durchgekaut worden. Hatte bis heute nur einen Motor von vielen hier, welcher keinen Schaden in die Richtung hatte, alle anderen hatten immer das gleiche Bild.
    • Moin  Falls ich hier falsch bin bitte verschieben.  Danke   Kumpel sucht für seine Ducati Brio 48 ein paar Teile : Seitenbacke rechts  Bremspedal  beide Teile der Zylinderhaube   Wer was hat bitte per PN melden.    Vielen Dank    Gruß Marco 
    • Hätte nicht gedacht, dass mein Post so hohe Wellen schlägt. War nicht meine Absicht! Wollte nur wissen, ob ich das überhaupt beheben kann! Den Hinweis auf das andere Relais habe ich ja auch bekommen. Danke! Teste ich im Winter mal.   Es war nicht der TÜV, sondern eine andere Prüfstelle. Sorry für die Verwirrung. War auch nicht gegen eine bestimmte Einrichtung gedacht. Pingelige Prüfer gibt es natürlich bei jeder Prüfstelle. Ich muss mich nur immer wieder wundern, wie krass die Spanne ist zw. den einzelnen Prüfern. Manche fahren nicht mal damit, andere checken "leuchtet, hupt, bremst", etc. und nach all den Jahren reklamiert nun einer die Blinkfrequenz, während der Roller bis vor 3 Jahren noch nicht mal Blinker hatte und ohne Probleme beim selben Prüfer eine Plakette bekommen hat. Aber man lernt bekanntlich nie aus. 
    • Ich hatte auch mal son Relais was im Stand die Blinkerfrequenz verändert hat. Hat mir persönlich auch schon überhaupt nicht gefallen und würde ich nicht so haben wollen. Wie oben beschrieben läuft es mit dem Relais vom SCK top.
×
×
  • Create New...

Important Information