Jump to content

Die große HUF-Schlösser-Tauschbörse (!?)


Recommended Posts

Vorschlag für eine Tauschbörse für die Schlösser (Lenk- und Gepäckfachschlösser) der deutschen Firma HUF, die an den MESSERSCHMITT- und AUGSBURG-Modellen serienmäßig verbaut wurden.

Soweit mir bekannt, wurden diese Vespa-Modelle (bis auf die T/1) vom Werk aus mit einem 1-Schlüssel-System ausgestattet, d.h., dass Lenkschloss und Gepäckfachschloss dieselbe Schlüsselnummer aufweisen und somit mit ein und demselben Schlüssel bedient werden können.

Da ich vermutlich nicht der Einzige bin, der zwar ein buntes Sammelsurium an Schlössern mit verschiedenen Schlüsselnummern hat, jedoch gerne ein Lenkschloss und ein Gepäckfachschloss mit derselben Schlüsselnummer hätte, möchte ich hier mal Vorschub leisten und eine Tauschbörse vorschlagen.

Die Nummern (z.B. SY 14) lassen sich an der Grundplatte des Lenkschlosses und an der Riegelplatte des Gepäckfachschlosses finden.

Und los gehts!

Ich habe folgende Schlösser:

Lenkschlösser:

- SY 15, 1x Repro-Schlüssel

- SY 37, 1x Repro-Schlüssel

- SY 39, 1x Orig.-Schlüssel (Riegelplatte demontiert, jedoch vorhanden)

- SY 48, 1x Repro-Schlüssel

Gepäckfachschlösser:

- SY 29, 2x Orig.-Schlüssel mit Messerschmitt-Emblem

- SY 37, ohne Schlüssel

- SY 37, 1x Repro-Schlüssel

- Y 78, 1x Orig.-Schlüssel

Einzelne Schlüssel:

- 3P31

ICH SUCHE:

Ein Gepäckfachschloss SY 14 in N.O.S, zumindest aber in einem absolut einwandfreiem Zustand.

Denkbar ist für mich ein Tausch gegen eines (oder vielleicht auch zwei) der oben gelisteten Schlösser, ggf. mit Wertausgleich.

Bin jedoch auch gerne für andere Angebote offen!

Ggf. könnte ich auch ein N.O.S.-Gepäckfachschloss der französischen Firma RONIS (mit originalen Schlüsseln) auf den Markt werfen!

Und noch als Hinweis:

Mir geht es jetzt erst einmal nicht darum, eines der Schlösser zu verkaufen; allerdings könnte ich mir den Kauf eines SY-14-Gepäckfachschlosses vorstellen.

Ich würde mich über Eure Beteiligung freuen,

viele Grüße,

Sascha

Edited by sew
Link to comment
Share on other sites

Wow, das ist ja mal ein richtig sinnvolles Topic!

Super Idee, denn irgendwelche Schlösser und/oder Schlüssel haben ja bestimmt viele irgendwie rumfliegen.

Weil ich Deine Initiative so vollegranatetotalunheimlichoberaffentittengeilsuper finde, beteilige ich mich mal:

Ich SUCHE noch einen ORIGINALEN SCHLÜSSEL für ein SY 8 !

Kann vielleicht jemand helfen?

:wacko:

Edited by sew
Link to comment
Share on other sites

hallo Sascha,

hab hier einen Schlüssel SY 7; zudem ein Schloss indem er in die Führung passt, sich aber nicht drehen läßt!

Auf dem Schloss finde ich lediglich die Bezeichnung B 52 - 24. Passen die beiden Teile überhaupt zusammen?

Gruß aus dem Westen!

Link to comment
Share on other sites

Andy, ich denke auch, dass das nicht wirklich zusammen passt. B-Nummern meine ich auch noch nie im Zusammenhang mit Vespa gehört zu haben.

Vielleicht weiß ja jemand im "Augsburger Runde"-Topic mehr dazu. Könntest auch noch mal Gattinator fragen, ob sein Schlüsselmann was dazu sagen kann...

Viele Grüße,

Sascha

@monello: Super, freue mich über Deine Beteiligung! :wacko:

Link to comment
Share on other sites

So, habe jetzt auch geschaut und folgendes zuhause rumliegen:

SY18 Backenschloß, 2x Repro Schlüssel

SY42 Backenschloß, 1x Vespa Schlüssel

ital. Lenkradschloß, 1x Vespa Schlüssel

Y110 Lenkradschloß, ohne Schlüssel

Der Vespa Schlüssel sperrt sowohl das SY42 Backenschloß als auch das ital. Lenkradschloß und wäre als Set verwendbar :wacko:

Bin gerne bereit die Dinger zu tauschen bzw. auf der Suche nach einem SY18 Lenkradschloß mit originalem Schlüssel :wacko:

LG Gregor

Link to comment
Share on other sites

@ digs: Ja, aber nur, wenn die Kollegen hier mal weniger ihre Bäuche in die Sonne halten würden und stattdessen ihren Bestand durchforsten...

@ alle anderen: Oder ist es bei Euch vielleicht zu UNORDENTLICH, so dass Ihr nix findet?? :wacko:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

doch mühsamer als ursprünglich gedacht ...

bei meinem lenkradschloss lässt sich der schlüssel nur im "abgesperrten" zustand abziehen.

ist das schloss offen geht der schlüssel nicht mehr raus. was könnte die ursache dafür sein?

Link to comment
Share on other sites

Ja, Gregor, wirklich sehr mühselig hier. Hätte nicht gedacht, dass so viele komplette Schloss-Sets haben...

Das, was Du schilderst kenne ich von meinem T/1-Lenkschloss, welches (original) ein italienisches ist, und von der VM1-2 (ebenfalls italienisch).

Bei den deutschen HUF-Schlössern für T/2-4 und zumindest GS/3 ist mir das noch nicht unter gekommen...

Link to comment
Share on other sites

Wenn man bedenkt in wie vielen deutschen Modellen HUF Schlösser mit SY Nummer verbaut wurden ... Kann ja echt nicht sein!

Ja Sascha, es handelt sich in diesem Fall eh um ein italienisches Schloss. Also gehört das so und ist kein Defekt?

Wieder was gelernt, danke!

Edited by digs
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...
  • 1 month later...
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Oh Gregor, Du mein treuer Mitstreiter! :thumbsup:

Ja, ich hab mir solche Teile kommen lassen:

Meiner Meinung nach ökologisch unbedenklich, pädagogisch wertvoll und somit uneingeschränkt empfehlenswert... :-)

Viele Grüße und ein frohes Neues,

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Sodala, dann spiele ich doch auch mal mit :) Ist ein Super-Topic, denn ich hab eine noch ungelöste Grübelfrage offen:

Ich hab ein Vespa Schloss von HUF, allerdings OHNE SY Nummer und natürlich ohne Schlüssel, ein alter Vespaschlüssel (VL2 mein ich mit Vespaschriftzug- kurze Ausführung 7715) passt allerdings mit ein wenig ruckeln... und nun die Frage: welcher Schlüssel passt wirklich? Wer kann helfen ? Danke & Grüße - Christian

Edited by T3T4
Link to comment
Share on other sites

hi christian!

schwer zu sagen, vl. hat es ja eine Y nummer? also ein älteres schloss?

dass ein vespa schlüssel passt ist nicht ungewöhnlich. hab auch ein backenschloss das sich mit nem vespa schlüssel sperren lässt.

hast vl. ein foto vom schloss?

gruß gregor

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Hab einen neuen Casa Steuersatz verbaut. Die Lagerschale die auf die Gabel kommt ist beim auftreiben auf die Gabelschaft geplatzt. Hab dooferweiser erst danach gemessen.....die hat ca. 0,1mm Überdeckung....das ist viel zu viel. Jetzt zu meiner Frage, eine neue Casa Schale kaufen und auf 0,05mm überdeckung ausschleifen oder gibt es welche die besser passen. Ich hab hier gelesen das die Scootopia vom Jockey da wohl maaßhaltiger sind. Kann ich die Schalen untereinander mischen, also Scootopia unten und Casa oben. Nicht das dann hinterher irgendwas von der Gesamtlänge nicht mehr zusammenpasst! Hab gerade gesehen das die Scootopia momentan nicht lagernd ist..., gibt es sonst noch alternativen?  
    • Nutzt ja nix wenn du diese nicht liest...
    • Das hängt wohl vom Einzalfall ab und kann sicher nicht verallgemeinert werden.   Menschen aus genanntem Spektrum haben oft besondere Begabungen, oder eben auch Störungen, je nachdem, wie sehr es sich auf den Alltag oder allgemein auf die Lebensqualität auswirkt. Manchmal gelingt es, diese Besonderheiten zu nutzen oder zu kanalisieren. Das wäre dann das, was du @Lapflop dir vermutlich vorstellst.   Da jetzt zu sagen, die passen allesamt voll gut bspw. in den Geheimdienst, wie man das aus manchen Spielfilmen kennt oder sind tolle Mathematiker, ist wie erwähnt verallgemeinernd.
    • Vielleicht irgendwann mal nicht fest genug gezogen, wer weiß. Normal dichtet der Ring schon gut ab, was man auch beim Abdrücken des Motors merkt. Da hat's bei mir noch nie rausgeblasen. Allerdings dringt die Ölsiffe halt schon am Gewinde hoch und wird dann eben vom Dichtring zurückgehalten.
    • Hallo, hat alles geklappt, bin gerade meine erste richtige Runde gefahren.  die Schwimmerkammer war nicht dicht, ich habe das Teil abgebaut überprüft ob die Schwimmernadel funktioniert und alles vorsichtig zusammen geschraubt. Dann habe ich das Moped angeschoben und siehe da Sie läuft.  vielen Dank für eure Tipps.    Kai  
×
×
  • Create New...

Important Information