Jump to content
Schrottpresse

JET 200, mein kleines Fragentopic

Recommended Posts

Hallo alle miteinander,

weil ich noch wenig ahnung hab was lambretta betrifft soll sich das bald ändern.

in dem topic möchte ich gerne alle möglichen anfallenden fragen stellen und zusammenfassen.

Also meine Frage,...

war ist die farbnummer/name vom Lack der weissen Jet 200 ?! ich muß den Lenkerkopf und das Rückicht nachlackieren und brauche den passenden Lack dafür.

jet.200.pic2.jpg

Bild ist aus scooterhelp,... http://www.scooterhe...rs/_Jet200.html habe allerdings das selbe modell nur ohne matten, bei mir sind leisten montiert und blinker kommen weg.

danke schon im vorraus.

lg.

Edited by 788.101

Share this post


Link to post

..ich habe das Ding als 125er :-D

Mit dem Lack kann ich Dir leider nicht wirklich weiterhelfen! Aber mich interessiert ob bei deiner das Lenkerunterteil auch silbern ist? Meine ist Bj.76 falls dir das irgendwie weiterhilft....

Jedenfalls habe ich weisse Nachrüstfelgen auf meiner und das weiss passt nicht zum rest!

Hallo alle miteinander,

weil ich noch wenig ahnung hab was lambretta betrifft soll sich das bald ändern.

in dem topic möchte ich gerne alle möglichen anfallenden fragen stellen und zusammenfassen.

Also meine Frage,...

war ist die farbnummer/name vom Lack der weissen Jet 200 ?! ich muß den Lenkerkopf und das Rückicht nachlackieren und brauche den passenden Lack dafür.

jet.200.pic2.jpg

Bild ist aus scooterhelp,... http://www.scooterhelp.com/scooters/_Jet200.html habe allerdings das selbe modell nur ohne matten, bei mir sind leisten montiert und blinker kommen weg.

danke schon im vorraus.

lg.

Share this post


Link to post
war ist die farbnummer/name vom Lack der weissen Jet 200 ?! ich muß den Lenkerkopf und das Rückicht nachlackieren und brauche den passenden Lack dafür.

also auch wenn du die farbnummer bekommst ist der Lack dann neu und nicht wie der Reste des Roller ein wenig

verwittert ausgebleicht oder was auch immer. Ich gehe in so einen Fall immer zu einen guten Farbhändler mit

eine Teil im O-Lack der nimmt dann sein farbanalyse gerät und hällt es drauf und dann wird gemischt und bei

bedarf ein wenig nachgemischt.

hat schon bei 3 Stk O-Lack Lammis geklappt und bei einer wurden sogar die beiden Backen lackiert.

lG

cheesi

Share this post


Link to post

Also der Unterteil vom Lenkerkopf ist wie alles andere weiß lackiert.

Danke auch für den Link,... RAL 9001 = cremeweiß sollte es sein.

Leider ist der roller mal mit dem Pinsel Lackiert worden,... somit ist es auch fast egal wenn der farbton nicht 100% passt.

gut. das passt,..

weitere fragen die bald auftauchen werden sind elektrik.

ich will umrüsten auf "ohne Batterie", blinker weg und ein el. zündschloss einbauen. soll ich mir den SX schaltplan für ohne bat. als referenz nehmen?!

lg

Share this post


Link to post

Vergaserfrage:

der alte dellorto ist hinüber, einen billigen Jetex sh22 hab ich mir in UK bestellt.

was ist die standardbedüsung (richtwert) für den sx200 motor?!

danke!

Share this post


Link to post

HD 118-123 ND 45, choke 50, schieber 7895-1 Mischrohr 5899-2 - das hat die GP200 und sollte einigermaßen passen. Du weisst, dass du für den 22er einen anderen Ansaugstutzen brauchst?

Share this post


Link to post
der alte dellorto ist hinüber, einen billigen Jetex sh22 hab ich mir in UK bestellt.

Was ist an dem orig. Dello-Gaser so hinüber, daß er nicht zu retten ist? Die Schieberführung?

Der Jetex kann gut sein, muß er aber nicht. :-D

Share this post


Link to post

njet,... das mit dem Ansaugstutzen wusste ich nicht! DANKE :) hätte ich blöd dreingschaut. welcher artikel is das genau??! dieser da?! http://www.lambretta-teile.de/product_info...?products_id=68

beim dellorto ist beim ansatz wo die muffe/schelle draufkommt eine von den 4 rohrteilen ausgebrochen. weis eh jeder was gemeint ist? :-D

schätzte mal da wirds dauernd falschluft ziehen und ist schwer dichtzumachen.

Edited by 788.101

Share this post


Link to post

Korrekt. Liegt hier noch rum. Für´n 10er + Porto isser Deiner.

beim dellorto ist beim ansatz wo die muffe/schelle draufkommt eine von den 4 rohrteilen ausgebrochen. weis eh jeder was gemeint ist? :-D

schätzte mal da wirds dauernd falschluft ziehen und ist schwer dichtzumachen.

Jo, damit leider ready for the bin. :-D

Share this post


Link to post

danke für n link,.. hab beim Büttner schon ne offene bestellung gehabt,.. somit erledigt.

offtopic... würd gern mal alles geld was ich bis jetzt in porto verpulvert habe zurückbekommen :-D

Share this post


Link to post

hi! bin endlich wieder für n paar tage in der werkstatt und hab noch etwas arbeit um der jet200 wieder leben einzuhauchen.

also meine momentanen fragen:

beim neuen JETEX sind zwei schrauben extra dabei gewesen,.. die spitze messingschraube für den benzindurchfluss und noch eine mit feder, verzinkt normales gewinde ohne spitz, wofür ist die?! Standgas?! hab keine passenden platz am gaser gesehen!

tja... und das etwas größere kapitel,... morgen mach ich mich an die elektrik und dabei umbauten wie folgt, bin für alle tipps im vorfeld sehr dankbar da ich eben mit lammis NOCH wenig erfahrung habe.

also die Batterie soll weg, blinker weg, zündschloss für ohne batterie hab ich und will ich einbauen und einen tropfenförmigen SX schalter. leider hab ich aber das vorderlicht noch nicht bekommen, jetzt fehlt mir da wohl der "schaltkasten".

ich hab mal schnell bei scooterhelp den plan rausgesucht,... soll ich mich nach dem richten bzw ist dort ja ein trapezschalter verbaut. problem oder irre ich mich?!

http://www.scooterhelp.com/electrics/wirin...ies3.jet200.pdf

bzw. den plan von der SX mit zündschloss und aber mit batterie...

http://www.scooterhelp.com/electrics/wirin....GP150.TV20.pdf

vielleicht find ich ja selber was aber wenn jemand einen genauen plan hat an den ich mich halten kann ohne viel zu tüfteln wäre das eine geschichte!!!

danke jetzt schon an euch helfer!

lg!

Edited by 788.101

Share this post


Link to post

Anscheinend hast Du Dir bisher noch keinen Sticky geleistet. Anderenfalls sind die Fragen zum Vergaser nicht nachvollziehbar.

Also: Unbedingt Sticky beschaffen!

Achtung: Der Gaser kann explodieren!

die spitze messingschraube für den benzindurchfluss

Leerlaufgemischschraube seitlich im Vergaser.

und noch eine mit feder verzinkt normales gewinde ohne spitz, wofür ist die?! Standgas?! hab keine passenden platz am gaser gesehen!

Standgasschraube oben auf dem Schieberschachtdeckel, wo der Zug eingehängt, umgelenkt wird.

also die Batterie soll weg, blinker weg, zündschloss für ohne batterie hab ich und will ich einbauen und einen tropfenförmigen SX schalter.

Bevor Du das Thema angehst, mußt Du erstmal klären, welche Zündgrundplatte, welcher Laderegler.... bei Dir verbaut ist. Gibt´s schon Bilder um das mal zu sehen? U.U. ist der gelpante Umbau ohne Änderung der Zündung nicht möglich.

Edited by T5Rainer

Share this post


Link to post
Also: Unbedingt Sticky beschaffen!

äh,... Sticker hab ich .. nee.. spaß bei seite.. was meinst du genau?!

hi! hab keinen polradabzieher, bekomm ich aber vielleicht die tage. gibts ne möglichkeit anhand der farben und zahl der drähte festzustellen ob eine 5 od. 6 spulen zündplatter verbaut ist?! fotos vom regler werd ich heute reinstellen!

Edited by 788.101

Share this post


Link to post

Sticky =

big7301.jpg

Ich prophezeie: Der LüRa-Abzieher, den Du evtl. in den nächsten Tagen bekommst, paßt nicht. :-D

Share this post


Link to post

i c i c....

die links find ich gut, deine vermutung,........ das ist auch der regler der verbaut ist...:

http://www.germanscooterforum.de/Lambretta...90#entry1632690

soda,.. nach dem ich mitten in der Pampa bin und nur mit dem arbeiten kann was da ist möchte ich zumindest mal NUR einen zündfunken zusammenbekommen.

jetzt glaub ich aber das das zündschloß im eck ist,.. schlüssel passt zwar, lässt sich aber nicht drehen oder drücken oder was auch immer.

wie kann ich am einfachsten die mühle mal zum laufen bringen? irgent eine "notverkabelung" möglich!?

so, jetzt wird erst mal gegessen, dann werd ich mir in ruhe noch die topics zu den servietten reinziehen und zum schluß noch n bischen vespaschrauben,.. zur abwechslung mal !

thanx!

Share this post


Link to post
wie kann ich am einfachsten die mühle mal zum laufen bringen? irgent eine "notverkabelung" möglich!?

Einfach das grüne Kabel, welches vom Klemmenkasten nach vorn zum Zündschloß läuft, abklemmen. Dann sollte sie laufen. :-D

Share this post


Link to post
Einfach das grüne Kabel, welches vom Klemmenkasten nach vorn zum Zündschloß läuft, abklemmen. Dann sollte sie laufen.

your my man, gleich beim 2. mal treten gekommen!!! also geh ich davon aus das der rest auch leuchten sollte... :-D

wegen den defekten zündschloss,... hab anfangs ja nicht gecheckt das die jet so was hat, deshalb eines gekauft zum einbauen im lenkerkopf,...

soll ich jetzt besser das bei der sitzbank austauschen oder lahm legen und zündschloss in den lenker rein?!

danke wieder mal!

:-D

Share this post


Link to post

Das mußt Du selbst wissen. Immerhin wäre dazu Kabelverlegung nach vorn erforderlich. Der einfachere Weg wäre, das Heck-Zündschloß zu ersetzen. Ein passendes Schloß gibt´s für schlanke ca. 20 EUR bei Stein Dinse (Motoguzzi) KLICK.

Falls Du an Deinem Plan festhalten willst, die Batterie zu eleminieren, müßtest Du die Zündgrundplatte tauschen. Mit der vorhandenen Platte ist es unmöglich.

Zuuuufällig hätte ich eine geeignete, komplette Motoplat-Zündgrundplatte für Dich, mit der das nahezu plug & play möglich ist. :-D

Bei Interesse bitte PM.

Share this post


Link to post

hallo,....

weiter gehts beim flott machen von meiner jet200/Ser.80

die lenkersperre sperrt nicht. der zapfen der nach unten geht beim sperren ist gut 10mm weg von dem anschlag der am rohrramen montiert ist. dieser nicht nach unten gebogen so wie ich das sehe. also entweder der zapfen müsste länger sein (was ich auch bezweifle) oder der gesamte lenkerkopf weiter unten sitzten. hab mal den unterteil abmontiert und die lagerschalen-mutter nachgezogen, die ist fest und hat kein spiel. kann das vielleicht am unteren lager liegen?! bitte um ratschläge----> danke!

Tom

Edited by 788.101

Share this post


Link to post
die lenkersperre sperrt nicht. der zapfen der nach unten geht beim sperren ist gut 10mm weg von dem anschlag der am rohrramen montiert ist. dieser nicht nach unten gebogen so wie ich das sehe.

Was spricht gegen ein hochbiegen?

Beinschild ab und mit einem Hammer gefühlvoll drunter gedonnert, schon passt das wieder.

-

Share this post


Link to post
Was spricht gegen ein hochbiegen?

Beinschild ab und mit einem Hammer gefühlvoll drunter gedonnert, schon passt das wieder.

-

was dagegenspricht? der anschlag ist NICHT verbogen.

aber was anderes,... laut servetta ersatzteilebuch schaut es so aus:

am lenkrohr ist ein gussteil (aufnahme des lenkerkopf-unterteils und halterung der seilzüge) montiert, darauf ist dre lenkerkopf-unterteil geschraubt.

ich hab das nun umgekehr gemacht und kommen num mit der lenkersperre dort hin wo sie sein soll, nur wer hat recht?! ich oder der katalog?!

lgT

Edith sagt,... noch ein Bild,.... hab das gelb und blau markiert und ich wollte jetzt wissen ob das blau markierte teil oben ist, quasi der lenkerkopf von untern angeschraubt,.. so täte es passen.

jet_07.jpg

Edited by 788.101

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.