Jump to content

mametruck

Members
  • Content Count

    279
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 Good

About mametruck

  • Rank
    expert

Recent Profile Visitors

3843 profile views
  1. Ich habe so einen Lenker auf einer PX von mir. Der Scheinwerfer wir genauso befestigt wie ein runder PX Scheinwerfer. Links und Rechts ist am Scheinwerfer ein Blechwinkel befestigt, der dann an dem Unterteil des Lenkers angeschraubt wird. Zusätzlich unten mittig eine Schraube mit der man die Neigung des Scheinwerfers einstellt
  2. Bei mir fehlte an einem Roller auch die eingeschweißte Mutter für den Sitzbankzapfen. Habe das ohne schweißen mit einer Nietmutter repariert. Gibt es auch in Baumärkte wie zB. Bauhaus
  3. Wenn die Primärfedern in der Nebenwelle gebrochen sind und so lose drin liegen, dass sie rasseln, dann sollte beim Schalten ein starker Ruck und ein starkes Geräusch da sein
  4. Ist der Unterbrecher ist bei meiner VNB auch gewesen bevor ich auf PX Motor umgebaut werden habe
  5. Gehen wir von einer 6V und 1OW Glühbirne im Blinker aus. Leistung P= Spannung U x Strom I I = P/U I = 1,67 A Nun sollen an der Glühbirne 6V anliegen, d.h. am Vorwiderstand sollen 3V abfallen. Daraus ergibt sich für den Vorwiderstan Rvor Rvor= 3V / 1,67A Rvor =1,8 Ohm L eisung die am Rvor abfällt Pvor=3Vx1,67A Pvor = 5W Der berechnete Widerstand hat also die Werte Rvor=1,8Ohm und Pvor=5W Da der Blinkerstrom selbst im eingeschalteten Zustand nicht durchgehend fließt, kann hier sicher auch ein Widerstand mit einer kleineren Max. Leistun
  6. Ich gehe mal davon aus, dass deine Sprint keine Batterie besitzt und eine selbstregelnde Lichtmaschine hat. Die Regelung der Ausgangsspannung an der Lima wird durch den Innenwiderstand der Lima und der angeschlossenen Verbraucher (Leuchtmittel) gemacht. Wenn du nun zusätzliche Verbraucher anschließt verändert sich der Spannungsteiler Innenwiderstand / Verbraucher und somit die Spannung die am Verbraucher anliegt. Daher funktioniert es nicht einfach die Blinker Parallel zum Standlicht anzuschließen. einige haben hier eine externe 9V Blockbatterie mit eventuellen Vorwiderst
  7. Hallo zusammen bräuchte für eine Rally 180 für den TÜV und zum Anmelden eine Briefkopie. Die Zieffern der FIN können gern geschwärzt sein. Bitte als PN Danke und Gruß Martin
  8. https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/silentgummis+motorschwinge+_17472720 Bei Sip gibt es diese
  9. So wird Variante , bekomme einen gebrauchten Zylinder. Habe nun eine Frage zu Zündung. Die eingebaute Zündgrundplatte sieht mitgenommen aus. Eine neue Zündgrundplatte scheint es nicht neu zu geben. Habe bei SIP und Scooter Center gesucht. Wie habt Ihr das gemacht? Alternativer Lieferant, Platte überholt oder umbau auf elktronische Zündung. Welche Teile benötige ich bei Umbau auf elektronische Zündung? Bin auf eure Tipps gespannt. Danke und ein schönes Wochende
  10. Bei einem Rahmen mit Außenverschlüssen ist ja nicht nur einfach eine Bohrung für den Verschlusshebel im Rahmen gemacht, sondern im inneren ist auch ein Bügel eingeschweißt der als Führung für den Hebel und als Anschlag für die Feder dient.
  11. Hallo zusammen, habe vor kurzem eine Rally 180 erstanden und bin jetzt am überlegen wie ich den Motor überhole. Variante1 alten Zylinder auf Übermaßkolben honen, allerdings hat der alte Zylinder schon ein Maß von 64,5 mm Variante 2 gebrauchten Zylinder besorgen und dann wie Variante 1 (neuen gibt es wohl nicht) Variante 3 abgedrehten 200er Zylinder (Sip). Braucht man dann eine andere Kurbelwelle und eine SI24 Vergaser? Variante 4???? Was würdet ihr machen? Gruß Martin
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.