Jump to content

stageman

Members
  • Content Count

    262
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About stageman

  • Rank
    expert

Recent Profile Visitors

2672 profile views
  1. muddis plaste-küchenbrett tut´s auch. anzeichnen, stichsäge marsch, bohren, passt. riecht auch schön brutzelig wenn der modor warm wird.
  2. M7 langmuttern vom kippelmopped und löcher reinbohren zum draht durchtüdeln tun´s auch. jedenfalls für jl-stutzen.
  3. was ist das für´n zylinder, ist da ne membrane drauf ? könnte sonst ne ungünstige einlass(steuer)zeit sein. da würde anderer vergaser auch nicht viel helfen.
  4. Prima, Danke. Kann man den Dämpfer eigentlich auseinanderbauen / neu dämmen ? Konnte auf den Bildern nix sehen wie das Innenroh befestigt ist. Vielleicht hat den noch jemand aufm TS1 ?
  5. Falls ja, was kann man berichten... Leistung, Lautstärke , Haltbarkeit... Passgenauigkeit.... vielleicht schon mal auf dem Prüfstand gehabt ? Dank.
  6. inwiefern bitte? masse ist ja da, sonst würd´s ja nicht leuchten. kurzfristig zumindest... meinst du nen kurzschluss ? oder was kann bei der masse schiefgehen?
  7. warum brennt das verdammte licht im gp-lenker immer nach kurzer zeit durch ? spannungsregler kann´s nicht sein, ist neu. kabelbaum selbstgehäkelt mit blinkern und allem schnickschnack aber alles funktioniert nur das licht brennt dauernd durch. ideen ?
  8. hmmm... ich hab ja auch den verdacht dass irgendwas nicht richtig passt.... aber wenn die klaue greift - und das tut sie wenn neu- greift sie halt... wenn das loch falsch wäre würde doch keiner der gänge reingehen oder alle gleich verschleissen ? wobei sich das gangspringen vom 3. immer auf den 2. fortgesetzt hat... kein runtersprechen der idee, bin dankbar für theorien... aber ist das plausibel ? habe in anderem 230er motor auch die mb - hauptwelle... ohne probleme
  9. Hauptwelle ist MB. Was ist die Theroie - was könnte an Hauptwelle oder Schaltgabel dran sein dass die Klaue verschleisst ?
  10. .... tritt regelmäßig nach wenigen hundert km auf. Mittlerweile fängt bei der dritten Schaltklaue (gerade mal ca. 3 Monate alt) wieder der dritte Gang an zu springen, was dann wohl wie bei den vorherigen das gleiche Ende nehmen wird. Nur woran liegt´s ? Nach Schaltklauenwechsel war das Problem (springender 3. Gang) jeweils immer behoben. Spricht dafür, dass es an der Klaue lag. Hatte beim letzten Wechsel auch anderes Getriebe verbaut, so dass ein abgenutztes Zahnrad auch nicht schuld sein kann. Die lezten beiden Schaltklauen waren "ital." Fabrikat. Korrekt eingestellte Züge und ausdizantiertes Getriebe mal vorausgesetzt - was kann so einen abnormen Verschleiss verursachen ? Kann mir nicht vorstellen dass es am Klauen-Fabrikat liegt, da ich in mehreren TS 1 verschiedenste Klauen verbaut hatte, aber nie derartige m.o.w. regelmäßig wiederkehrende Nervereien hatte. Jemand ne Idee ?
  11. würde mal im bereich der rampe / des kickerausrückers suchen. so a la ausrücker schleift hinten im motor am gehäuse rum (daher schwergäng) und / oder rampe auf der getriebeendplatte / im kettenkastendeckel / ausrücker beschädigt, daher greift er nicht richtig / nicht zum richtigen zeitpunkt ein
  12. .... soll ich dich mal für den adac werben ? merke die einfahrvorschrift: erst wenn im umkreis von 10km (so weit kann 1 mann an 1 tag noch schieben) um die garage in jedem straßengraben ein teil der karre liegt (und wieder ersetzt wurde) ist das fahrzeug bereit für weitere ausritte
  13. korrekt, da ging´s aber m.w. um andere ventile. meins war komplett schwarz, meine dass nur die verchromten betroffen waren. hatte deswegen auch keine bedenken das teil zu verbauen. schätze dass die felge ungefähr so 4 jahre alt ist. auf dem mopped ist die erst max 1,5 jahre. laufleistung vielleicht um die 1000km, jedenfalls nicht 10000.
  14. neuer eintrag in der liste des leidens. ausm dorf voll rausbeschleunigt, 4. ausgedreht, im nächsten dorf merkwürdiges gefühl ... klemmt die bremse hinten oder was... OK... reifen platt... wäre paar minuten vorher noch viel uncooler gewesen ... kann ja mal passieren ... ABER NICHT WEGEN SOWAS war eigentlich der meinung dass diese ventile safe sind im gegensatz zu den anderen verchromten die anderswo mal rausgeflogen sind hab noch ne andere scootRS - felge liegen aber werd nen teufel tun die jetzt zu verbauen. kann man in schläuche eigentlich tyre seal oder sowas reingluckern / hilft das was beim platzer ? naja... so hat man wenigstens wieder was zu feiern / zu tun....
  15. immerhin bewiesen dass es nicht das toolboxschluss o.ä. ist was das klingeln verursacht. manchmal geht´s offenbar einfach nicht eine in allen lastbereichen gute bedüsung mit dem verfügbaren material hinzubekommen. einige spezialisten gehen dann z.b. mit schleifpapier an die nadeln bei, feilen den slide nach etc. etc. ... denke in kombination mit nem A/F - meter könnte man da auch zu ergebnissen kommen wenn man´s unbedingt will. hattet ihr zufällig eins am prüfstand ?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.