Jump to content

PU Buchsen......!


Recommended Posts

  • Replies 74
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

:-D thanks

jau, und funktioniert wirklich perfekt! Endlich kann man die Lager erneuern, ohne Probleme.

Das Fahrwerk wird außerdem ein bisschen direkter, nicht so "schwammig". Ist ja auch bei getunten Rollern wichtig.

Und keine Probleme mit den Vibrationen, wie etwa bei Buchsen aus Teflon. Teflon ist definitiv zu hart! Es macht schon Sinn, daß diese Buchsen original aus Gummi sind. Diese Silentbuchsen werden ihrem Namen gerecht.

Grüße,

doc.

:-D

Link to post
Share on other sites

...könntest ja auch ins auge fassen welche für Auspuffanlagen fertigen zu lassen, denn diese Gummipuffer der halterung gehen auch sehr gerne übern Jordan.

oder auch eine serie für lambrettas....

Link to post
Share on other sites

@KingKerosin: Auspuff? mal schauen. Materialbständigkeit ist -60° - + 90° .........

Buchsen für die Lamy sind gedanklich in Arbeit ;-) ..............! News dann hier, bzw. auf

fahrwerksbuchse

Grüße,

doc.

:-D

@doc roberto: hast du mit deinem Kunden geredet, wegen dem Beiwagen?

Wann schätzt du gibts den Satz für die PX?

Beiwagen: Kommt noch. Bin bissle im Stress gerade.......... :-D

PX Sätze werden so in 2 Wochen erhältlich sein.

Grüße,

doc.

:-D

Link to post
Share on other sites
nun, kann ich an meiner (allerdings originalen) ET3 nicht beobachten. Es sind gegossene Buchsen, keine Drehteile aus hartem Material!

Momentan sehe ich noch keine Möglichkeit das PU weicher zu machen. Aber natürlich wird auch das Untersucht.

Grüße,

doc.

dann warte ich mal auf die untersuchungen

Link to post
Share on other sites
:wasntme:

...ich bin ja von der idee der buchsen begeistert, aber solange noch keine fixen setpreise bzw buchsen zum verkauf stehen und das thema "weicher machen" auch noch unerforscht ist, ist's doch wenig sinnvoll ds topic mit pfeifenden smilies oben zu halten, oder?

:-D

Link to post
Share on other sites

also ich hab son satz von clauss-studios in meiner rally 200 und hab noch keine negativen erfahrungen gemacht. es gibt aber auch jemanden, der die silentblöcke in seiner gs drinhatte und starke vibrationen hatte. da ist aber noch zu klären, ob die nicht eher von der kuwe bzw. nebenwelle kamen. hab noch satz für die gs hier und werde zumindest den auf der motorseite wechseln, denn die originalen silentblöcke sind motorseitig ruckzuck wieder platt. deshalb meine ich -ohne testerfahrung- dass pu für die gs150 genau richtig sein könnte. für die rally wars vielleicht übertrieben, aber ich habse halt gleich mitbestellen lassen...

fazit:

hört auf rumzumosern, ist doch prima, dass sich mal jemand gedanken macht! kauft lieber mal nen satz und berichtet von euren testerfahrungen ! oder müssen immer andere für euch die "kohlen aus dem feuer holen"? klar- ist ja einfacher und kostet nix...

Edited by andreasnagy
Link to post
Share on other sites

Einer meiner Spezies hat Teflon-Buchsen in seiner PX mit 139er Malossi. Dem sind bereits 2 x die Blinker abgeflogen (montiert unter Lenkkopf). Er schiebt's auf die Vibration und die magelhafte Anbringung. Die hat er jetzt überarbeitet - jetzt gehts wunderbar.

Link to post
Share on other sites
fazit:

hört auf rumzumosern, ist doch prima, dass sich mal jemand gedanken macht! kauft lieber mal nen satz und berichtet von euren testerfahrungen ! oder müssen immer andere für euch die "kohlen aus dem feuer holen"? klar- ist ja einfacher und kostet nix...

das er sie nicht erfunden hat, haben wir ja schon gesehen. aber wenn hier einer was anbietet, kann man ihn ja wohl mal fragen.

Einer meiner Spezies hat Teflon-Buchsen in seiner PX mit 139er Malossi. Dem sind bereits 2 x die Blinker abgeflogen (montiert unter Lenkkopf). Er schiebt's auf die Vibration und die magelhafte Anbringung. Die hat er jetzt überarbeitet - jetzt gehts wunderbar.

und hier zeigt sich, dass an der sache ja was dran ist. hier in dem forum geht es doch um erfahrungen, die weiter gegeben werden. ist ja nicht böse gemeint, wenn man mal fragt.

aber wenn die vibrationen sich doll steigern, dann kribelt mir in verbindung mit meiner sportsitzbank bald mein arsch richtig doll und fühlt sich dann noch 4 stunden nach dem absteigen an, als ob er eingeschlafen wäre :-D !

Edited by jan
Link to post
Share on other sites
also ich hab son satz von clauss-studios in meiner rally 200 und hab noch keine negativen erfahrungen gemacht. es gibt aber auch jemanden, der die silentblöcke in seiner gs drinhatte und starke vibrationen hatte. da ist aber noch zu klären, ob die nicht eher von der kuwe bzw. nebenwelle kamen. hab noch satz für die gs hier und werde zumindest den auf der motorseite wechseln, denn die originalen silentblöcke sind motorseitig ruckzuck wieder platt. deshalb meine ich -ohne testerfahrung- dass pu für die gs150 genau richtig sein könnte. für die rally wars vielleicht übertrieben, aber ich habse halt gleich mitbestellen lassen...

fazit:

hört auf rumzumosern, ist doch prima, dass sich mal jemand gedanken macht! kauft lieber mal nen satz und berichtet von euren testerfahrungen ! oder müssen immer andere für euch die "kohlen aus dem feuer holen"? klar- ist ja einfacher und kostet nix...

:-D:-D:-D Danke für diese Worte. Das tut gut. ;-);-):-D

Beste Grüße,

doc.

Link to post
Share on other sites
Einer meiner Spezies hat Teflon-Buchsen in seiner PX mit 139er Malossi. Dem sind bereits 2 x die Blinker abgeflogen (montiert unter Lenkkopf). Er schiebt's auf die Vibration und die magelhafte Anbringung. Die hat er jetzt überarbeitet - jetzt gehts wunderbar.

Ist mir völlig klar! Es wundert mich, daß nur die Blinker abgefallen sind! Teflon geht VOLL auf´s Blech! Die Buchsen müssen Vibrationen/Schwingungen von der Karosse fernhalten!

Bitte beachtet:

Meine Buchsen sind

NICHT aus Teflon, sondern aus POLYURETHAN !

Dieses Polyurethan (PU) wird nicht mechanisch bearbeitet (also z.B. gedreht, wie Teflon) sondern gegossen! Meine Buchsen aus PU sind nur geringfügig härter als die originalen Gummibuchsen.

Und das originale Vespafahrwerk einen Tick härter zu machen, fährt sich ganz prima!

Grüße,

doc.

Link to post
Share on other sites

Ach so, und noch "nebenbei":

Die PU Buchsen kann wirklich JEDER ohne irgendwelches Spezialwerkzeug verbauen.

Wie oft wird im GSF gefragt, wie man wohl die Gummis raus-bzw. vor allem wieder reinbekommt! ??! Wer´s schonmal gemacht hat weiß von was ich rede.......... :uargh:

Na dann mal :-D........mann nennt diese Dinger auch: Silentbuchse......

und Grüße,

doc.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.