Jump to content

Ölaustritt durch Entlüfterschraube am Kettendeckel


Recommended Posts

Ich bin letzten Freitag um die 60km mit einer gestopften, org. Entlüfterschraube gefahren. Und was muss ich sagen, kein Gesabber mehr. Hätte ich nicht gedacht, danke für den Input! :thumbsup:

 

Habe trotzdem mal das Mehrbereichsöl gegen "Stickys Magic Snake Oil" getauscht und auf mehrfaches Anraten von @ace ein Ölschauglas verbaut. Man muss ja mit der Zeit gehen.

 

 

IMG_20230715_125603_resized_20230717_074324302.jpg

IMG_20230715_130525_resized_20230717_074323748.jpg

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Stampede:

Ich bin letzten Freitag um die 60km mit einer gestopften, org. Entlüfterschraube gefahren. Und was muss ich sagen, kein Gesabber mehr. Hätte ich nicht gedacht, danke für den Input! :thumbsup:

 

Habe trotzdem mal das Mehrbereichsöl gegen "Stickys Magic Snake Oil" getauscht und auf mehrfaches Anraten von @ace ein Ölschauglas verbaut. Man muss ja mit der Zeit gehen.

 

 

IMG_20230715_125603_resized_20230717_074324302.jpg

IMG_20230715_130525_resized_20230717_074323748.jpg

Da ist aber auch zuviel Öl drin.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke Clash will sagen, daß man in der Regel das Ölniveau über diese Öffnung einstellt. D.h. das Ölniveau auf der Unterkante der Bohrung liegen sollte.

Ich find's aber geil wenn ich sehe, dass genug Öl drin ist und störe mich da nicht an etwas zuviel. Zumal ja bei 700ml bei trockenem Motor auch dort noch gut Öl austreten würde.

Edited by ace
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb clash1:

Dann gibt es mehrere Möglichkeiten...

Eure Karren haben Schlagseite, die Mengenangaben fürs Öl sind falsch oder dieses Kontrollfenster ist eine Fehlkonstruktion.

 

Da sind exakt 500ml drin, das alte Öl wurde sofort nach der Fahrt abgelassen, die Genauigkeit meines Messbechers hatte ich schon mal gegen gemessen. Auch deine anderen Punkte treffen nicht zu.

 

Eher kann man mal über die Relevanz der 500ml Faustregel aus dem Sticky bzw Position der org. Kontrollschraube diskutieren.... Letztendlich sprechen wir ja hier nicht mehr von nem org. Li125 Motor, sondern von einem CNC Gehäuse mit 7 Scheiben Kupplung, etc. Ob da noch die von Innocenti ersonnene Ölmenge bzw Kontrollschraubenposition den geänderten Rahmenbedingungen entspricht ? Keine Ahnung.

 

Ich fahre jetzt die 500ml mal und schaue, ob sich noch was tut. :-)

Link to comment
Share on other sites

Bei einem anderen Gehäuse ist eine Diskussion über den Ölstand an der Schraube natürlich obsolet. Sorry das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. 
 Ami-Öl in der Lambretta……

Pfui Deibel 

Edited by clash1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb clash1:

Bei einem anderen Gehäuse ist eine Diskussion über den Ölstand an der Schraube natürlich obsolet. Sorry das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

 

No problemo. ;-) aber generell ist das schon mal ein Experiment Wert, obs passt mit den 500ml. Bei den Vespa gibt's ja auch bei den modernen Gehäuse tlw andere Ölmengen.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Stampede:

 

No problemo. ;-) aber generell ist das schon mal ein Experiment Wert, obs passt mit den 500ml. Bei den Vespa gibt's ja auch bei den modernen Gehäuse tlw andere Ölmengen.

:thumbsup:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information