Jump to content

Recommended Posts

Kommt mir sehr bekannt vor die Kiste, sollte aber eine AC2 sein mit nachgerüsteten AC3 Blinkern. Die stand doch schon mal in meinem Stall oder

Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jürgen,

kann das sein das du mit deinem Kommentar in den falschen Thread gerutscht bist?

Meine AC 1 sieht nicht nur nach AC 1 aus, da ist auch 100% AC 1 drin.

 

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schaut so aus, da war irgendwo eine Blaue Ac2 ,dass deine eine Ac1 ist glaube ich schon :muah:

Aber wo der Treat mit der Ac2 ist keinen Ahnung, wahrscheinlich habe ich davon geträumt

Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jürgen,

 

hast du die länge der Feder schon ausgemessen und hast du die

passende ob neu oder alt auf Lager?

 

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@carli

 

mein allerhoechstes ehrliches Kompliment!!

bin sehr beeindruckt von dem Job und der english wherl und wahrscheinlich planishing Arbeit an den panelen!!

wunder-wunderschoen workmanship qualitaet als auch Umsetzung!!!

 

rlg

 

christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ape-Gemeinde,

 

Alle "Kleinteile" sind lackiert. Das ist jetzt was ich selber machen kann, obwohl

meine Räumlichkeiten sehr beschränkt sind. Die größeren Teile lasse ich von

einem Nachbarn lackieren. Der hat sich zu Hause die Möglichkeit geschaffen

zu lackieren. Man wartet zwar eine Ewigkeit, aber was da rauskommt ist der Wahnsinn.

Es beginnt jetzt der schönste Teil der Restaurierung. Alle Teile sind aufgearbeitet und

man muß sie "nur noch" mit sauberen Fingern zusammen schrauben.

 

IMG_4157.thumb.JPG.312aea7a081eabec094c9d2351c0bd2d.JPG

 

IMG_4158.thumb.JPG.345ce2e0752d61728398954263f03468.JPG

 

IMG_4160.thumb.JPG.eaf57d912a3007b1030edbcd3180f3b8.JPG

 

IMG_4162.thumb.JPG.740dc239ebade8976d645205c77b93f1.JPG

 

IMG_4163.thumb.JPG.b9fdfd3f4137cfbf0e2ce4e4630983b5.JPG

 

IMG_4164.thumb.JPG.fecd50daccb1956a55a1219edb424508.JPG

 

IMG_4165.thumb.JPG.65748d97f4eed53bb35893d5d055076b.JPG

 

IMG_4169.thumb.JPG.05bb15193b71f8114f1c5d80336eea95.JPG

 

IMG_4201.thumb.JPG.c273bd48fb992d237a7f5d261b8ecce4.JPG

 

Die Lackierung ist eigentlich viel  zu gut. Im Original war sie bei weitem nicht so .

Eine aktuelle Luxus-Limousine  ist auch nicht besser. Aber ich finde es trotzdem

in Ordnung. Jetzt bloß keine Macken reinmachen:wheeeha:

 

Gruß Udo

 

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

RESPEKT:thumbsup:

ich hab meine AC3 auch komplett selber restauriert und weiß was da an Arbeit drinsteckt.

Weiter so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Hallo Ape-Gemeinde,

 

die Temperaturen sind im angenehmen Bereich und man kann wieder mit normalen Fingern

in der Garage arbeiten. Zu erst hab ich mal den Bremszylinder eingebaut mit samt Pedal.

Der Kabelbaum war auch kein Problem. Da die AC 1 ja mal Tüv bekommen soll, muß eine

Warnblinkanlage verbaut sein. Der Schalter dafür kommt etwas versteckt unter das "Armaturenbrett".

Das eigentliche Relais kommt in den Motorraum . Die drei Verbindungskabel musste ich durch

den Holm ziehen. Die neuen Züge waren das größere Problem. Durch den Kanal wo drei Züge durchlaufen

habe ich nach ewigen probieren gerade mal den Kupplungszug durchbekommen. Also hab ich mich

entschlossen die beiden Schaltzüge auch durch den Mittelholm zu führen. Die gehen ungefähr auf

Höhe der Hupe in das normale Rohr wieder rein. Ich vermute bei den Schweißarbeiten ist das eine

Rohr verengt worden, so das nur der eine Zug durch ging.

Die Bremsleitung war in einem jämmerlichen Zustand. Neues Kupferrohr zu bekommen war kein

Problem. Aber die Augen und das Verbindungs. -T gab es nirgendwo neu. Na gut, die alten Teile

ausgelötet etwas überarbeitet und an die neugebogene Leitung angelötet.

Die hinteren Achsschwingen waren auch schnell angebaut, sowie die beiden Bremseinheiten mit

Bremszylinder und Belägen.IMG_4399.thumb.JPG.8ae37b13276a8c3896c3b1d4415d5ece.JPGIMG_4400.thumb.JPG.e6d3174db75e75df7ce35902ef6c56a7.JPGIMG_4401.thumb.JPG.bae7cbe7ae4677d2d8ebe9113820b215.JPGIMG_4414.thumb.JPG.1b9d7057963f4fa439d2a2ebfb79e114.JPGIMG_4416.thumb.JPG.b8633a066f691dcff08a7ac2888ea35f.JPGIMG_4084.thumb.JPG.157b8f3ade018798bbdad3a5498558d9.JPGIMG_4090.thumb.JPG.88c8af0d2b6f6ce6ee8d98dfaae11e73.JPGIMG_4882.thumb.JPG.36a14febcc4aab2c3eb9efe00edfab35.JPG

 

bis bald Grüße Udo

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Problem des Benzinschlauchs an einer Lampe unten Ape ist, ist das Rohr, das nur ca 11 mm innen hat und man aber eigentlich einen 8 mm innen Benzinschlauch braucht. Und da was passendes zu finden ist nicht so einfach. Gummi geht garnicht, viel zu dickwandig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Benzinschlauch ist von der Firma Rehau und er ist aus PVC.

Er paßt perfekt vom Innendurchmesser und auch vom Außendurchm.

Laut Aussage der Firma absolut Benzin tauglich.

 

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.