Jump to content

Risse in der Linken Seitenbacke


Recommended Posts

Hallo! Habe ein Vespa 50s 1973.

 

Habe an der Linken Seitenbacke Spannungsrisse, da ich sie lackieren werde möchte ich gleich ein Versteifungsblech anbringen um Risse nach der lackierung zu vermeiden!

 

Wo bekomme ich so eine Halterung die die Backe Versteift? gibts andere Lösungen?

 

 

Gruß Wolfgang

Link to post
Share on other sites

Dise Verstärkung wurde (nagelt mich nicht fest) so gegen Ende der 70er Jahre serienmäßig bei den Smallframe verbaut.

..  Irgendein Händler hatte das mal noch in NOS, ich komme aber gerade nicht drauf....

Edited by vespakill
Link to post
Share on other sites

So ein NOS-Blech will ich.

....als Muster zum nachbauen.

 

Au da fällt mir grad ein in den USA gibts einen Shop,

da hats alles für die SS. Die könnten das als Rep.teil haben.

Ich schau mal bei Zeiten ob ich das finde...

Link to post
Share on other sites

hat da nicht mal jemand aus diesem forum so eine strebe (ein abgewinkeltes stück 3mm blech) gebaut .die dann in der karosse von unten  untehalb des tanks montiert wurde und die seitenbacke mittig gestützt hatte . fand ich eine schöne idee

Link to post
Share on other sites

8mm find ich schon gut was übertrieben.

hab bei mir überall wo sicke das thema is 6mm rundstahl verschweisst ( auch vorne ums komplette beinschild/trittblech rum (den alukantenschutz find ich hässlich und hats auf dauer auch an manchen stellen durchvibriert)). das ganze hält seit mehr als 12k km ohne den kleinsten riss.

tante tea: 6mm lässt sich auch viel schöner in form bringen

Edited by wildstyler
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich hatte auch mal einen Vibrationsriss in der linken Seitenbacke meiner (ehemaligen) 72er 50 N.

 

Ich hab einfach in die untere Falz auf der ganzen Länge der Seitenbacke von innen einen 3mm Schweißdraht reingepunktet ...

 

Ist zwar nicht so massiv wie andere Vorschläge hier, hält aber trotzdem ... :thumbsup:

 

Gruß

Edited by smasherone
Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Hol das Thema kurz mal wieder hoch.

 

Kann sich jemand vorstellen, einen Rundstahl in die Sicke einzukleben?

D.h. auch nach Lackierung/Beschichtung anzubringen?

 

Es sollte doch im Zeitalter der geklebten Rahmenteile im KFZ- Karrosseriebereich geeignete Kleber geben.

Hat hier evtl. jemand Erfahrungen?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.