Jump to content

barton-fink

Members
  • Posts

    87
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Scooter Club
    -

Recent Profile Visitors

898 profile views

barton-fink's Achievements

member

member (3/12)

5

Reputation

  1. Wenn die Schraube, aus welchen Gründen auch immer, zu kurz sein sollte, kannst du die festziehen, bis der Arzt kommt. Dann liegt der Schraubkopf auf dem "Hülsenrand" auf, aber das Gewinde reicht trotzdem nicht bis zum Boden der Hülse, und der Seilzug wird nicht ausreichend festgequetscht. Du kannst ja Mal den Abstand von dem Schraubnippel zum Ende des Seilzugs messen wenn alles fest ist und nochmal messen, wenn der Zug wieder locker ist. Ist der Abstand kleiner wenn es locker ist, liegt's am Schraubnippel, wenn nicht... Weitersuchen
  2. Also spontan würde ich sagen... das kann ja nicht sein, dass sich die Hüllen oben und unten auf Anschlag in den jeweiligen Führungen anliegen und sich dann plötzlich, wie durch Zauberhand, die Seilzüge jeweils um 2-3 cm verlängern. Kann es sein, dass die Schraubnippel zwar fest angezogen sind, sie trotzdem aber nicht fest auf dem Seilzug sitzen? Mir erscheint es so, als wären die Klemmschrauben bis auf den Anschlag reingeschraubt. Ist da nicht immer noch etwas von dem Gewinde zu sehen? Fehlt unter der Schraube z.B. vielleicht das kleine Metallplättchen, was verhindern soll, dass der Seilzug kaputt gequetscht wird, wenn man die Schraube reindreht? Das wäre dann nämlich schon mal ca 1 mm den die Schraube tiefer reingedreht werden müsste. Wie gesagt, wenn alles bis zum Anschlag gespannt ist, kann es meines Erachtens nach nur an den nicht festen Schraubnippel liegen. Edit fragt...: Hast du im Lenkerkopf die von t4. genannten Anschläge für die Seilzüge drin? Ohne die flutschen dir die Züge immer wieder oben aus der Halterung raus und auf Dauer gehen ohne diese Dinger auch die Enden von den Seilzughüllen kaputt.
  3. Ich weiß... Du hast geschrieben für 1.Serie. Ich hab noch einen von einer 2.Serie. Ist der anders? Würde der evtl. auch passen?
  4. Das hört sich für mich im ersten Moment nach einem defekten Kondensator an.
  5. Der Gewinner ist die 1 Die Nummer findest du unter der Motorbacke, sozusagen neben der Zündspule, am Rahmen...
  6. Da war er aber hartnäckig! Immerhin hat er da 6 Jahre auf eine Antwort gewartet...
  7. Stimmt...! Die 7mm hatte ich übersehen... Im Tacho meiner MV verrichtet jedenfalls die 6mm Variante erfolgreich ihren Dienst.
  8. https://www.scooter-center.com/de/soffitte-sv5-5-6x31mm-12v-3w-weiss-verwendet-fuer-tachobeleuchtung-vespa-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-50ss-90ss-pv125-et3-gtr125-ts125-sprint150-veloce-9506001 Nicht schwer zu finden, da es auch die einzige 12V Sofitte bei SCK für den Tacho ist.
  9. Bei der TÜV Abnahme der hinteren Blinker, könnte es zu einem Problem kommen, weil diese mindestens 240 mm voneinander entfernt montiert werden müssen. *Pingelmodus aus*
  10. Versuche die Kabel vielleicht auch nicht mit dem Bowdenzug, sondern mit einer Bowdenzughülle durchzuziehen. Die Hülle ist etwas steifer und natürlich dicker als der Zug selbst. Mit der Hülle haben solche Arbeiten bei mit eigentlich immer ganz gut geklappt. Und wie Arnelutschki schon schrieb... gut mit Tape die Übergänge zwischen Hülle und Kabeln ankleben (aber nicht zu dick), so dass die Kabel sich nirgends verhaken können. Evtl die 3 Kabelenden nicht genau nebeneinander verkleben, sondern jeweils um ca. 1 cm nacheinander versetzt, so dass sie genauso nacheinander durch die Engstelle gezogen werden.
  11. Mein Tipp: Mit Geduld immer weiter probieren... Bevor du alles in die Ecke schmeißen willst, weil es nicht klappen will... Pause machen, beruhigen und weiter probieren
  12. So das der Tank grad noch so mit montierten Schlauch quer auf den Rahmen gelegt werden kann. Sind wohl insgesamt ca. 60 cm.
  13. Oder muss hier vielleicht auch die gerade im Motovespa 160... Thema beschriebene Plastik Luftabdeckung in den Rahmen? Da ist ja die Rede von einem Beschleunigungsloch beim Beschleunigen und das die SI Vergaser diese Abdeckung benötigen, damit sie gut laufen. Ich hab das bei meinen Rollern zwar bisher noch nicht festgestellt, aber es soll ja ein relativ bekanntes Symptom sein.
  14. Um Owatrol etwas matter zu bekommen, empfiehlt KSD (Korrosionsschutz Depot) Glasmehl dazuzumischen. Das Mischungsverhältnis muss man dann ausprobieren. Glasmehl steht nicht bei denen im Katalog, kann aber mitbestellt werden. Am besten dort anrufen und nachfragen. Ich kann nichts über das Endergebnis sagen, ob die Oberfläche z.b. spür- und sichtbar rau wird (was ja doof wäre), da ich das Mehl dann doch nicht verwendet habe.
  15. Immer gut, wenn man so einen Schaltplan auch lesen kann und weiß, was die Symbole alle so bedeuten. Danke! Wieder was gelernt
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.