Jump to content

Dusty Joe

Members
  • Gesamte Inhalte

    217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

21 Excellent

Über Dusty Joe

  • Rang
    expert
  • Geburtstag 04.06.1983

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Kronach

Letzte Besucher des Profils

3.404 Profilaufrufe
  1. Dusty Joe

    Polini Alu 210 (für 200er)

    Servus, bei mir ist das gleich passiert wie von PxWN beschrieben: Kolbendach eingefallen. Der Moter ist knapp 10.000 km problemlos gelaufen. Auf den den Heimweg von Prag dann Bergauf Leistung weg. Der Motor hat mich aber noch nachhause gebracht... Habe jetzt einen GS-Kolben drin. Fürs erste gefällt mir das nicht so toll. Der Motor läuft komischerweise nicht mehr so "geschmeidig". Ich habe mehr Vibrationen und der Motor läuft alles in allen ruppiger. Ich muss nochmal sehen ob es am Kolben liegt. Aber ansonsten habe ich keine Änderungen am Motor vorgenommen... Gruß, Dusty Joe
  2. Dusty Joe

    Mit der Vespa von Oberfranken an den Gardasee

    Servus Harald, wir sind dann erst gestern Nachmittag in Kronach angekommen. Es war echt cool, dass wir auf euch gestoßen sind. Hat viel Spaß gemacht ein paar Kilometer in der Monza Reisgruppe mitzufahren. Und vor allen Dingen habt Ihr uns direkt durch Insbruck gebracht. Das hat uns glaube ich das eine oder andere mal Verfahren gespart. Anbei ein kleiner Reisebericht Tag 1: Von Kronach bis Füssen gefahren (430 km). Zwei Regenschauer, aber ansonsten sind wir gut durchgekommen. An sehr schöner Abschnitt war durch das Hopfenanbaugebiet Hallertau. Kurzer Zwischenstopp bei SIP und einen Espresso getruken. In Füssen haben wir uns eine günstige Übernachtungsmöglichkeit gesucht. SIP, Landsberg am Lech Füssen: Tag 2: Füssen --> Landeck --> St. Moritz --> Malojapass --> Comer See nördlich --> Sünders --> bis kurz vor Tirano (334 km) Wir sind auf den Weg nach Italien, auf Grund des guten Wetters, trotzdem durch die Schweiz gefahren. Einfach kurz vorm Reschensee den Schildern Richtung St. Moritz gefolgt. Diese Strecke ist echt der Hammer und es ist sehr wenig Verkehr. Ich kann es nur jeden empfehlen! Die Strecke verläuft anfangs durch ein wunderschönes Tal und es werden nur sehr langsam die Höhenmeter für den Malojapass gewonnen. So dass es einen gar nicht vorkommt das man auf 1815 m ist. Aber nach unten Richtung Italien wird einen dann klar von welcher Höhe man runter fährt. Viele Spitzkehren. Super Strecke! Vorm Nördlichen Zipfel des Comer Sees sind wir dann nach Sünders gefahren (sehr langweilige und viel Befahren Verbindungsstraße zwischen West- und Ost-Italien). Ab Sünders wird die Strecke dann wieder schön. Ab hier beginnt der Weinanbau. Wir haben durch Zufall eine sehr gute Übernachtungsgelegenheit im B&B il Grappolo (www.bbilgrappolo.it) gefunden für 32,50 € / Person. Das kleine B&B befindet sich mitten in den Weinbergen. Das B&B ist sehr liebevoll eingerichtet und die Besitzerin Ivana ist extrem nett. Bei Ankunft hat Ivana und ihr Sohn erstmal zig Fotos unseren Vespen gemacht. Das fanden die beiden großartig. Im Tal ist eine sehr gute Pizzeria (20 Minuten zu Fuß) in der wir uns ein paar Bier und eine gute Pizza gegönnt haben. Zugspitzblick: Nähe Ried/Pfunds AT: Silbersee, Nähe St. Moritz CH: Malojapass CH: Blick von der Terasse des B&B: Tag 3: Im B&B hat uns die Besitzerin Ivana ein unglaublich reichhaltiges Frühstücksbuffet mit vielen regionalen Spezialitäten (große Auswahl an Käse, Schinken, Salami, selbstgemachte Marmelade, Kuchen und und und...). Wir haben uns richtig Zeit gelassen und auf der Terrasse mit Bergpanorama im wahrsten Sinne die Bäuche vollgeschlagen. Das Frühstück war wirklich nicht zu toppen! Im Internet nochmals das Wetter gecheckt und nochmals versichert ob der Pass Passo di Crocedomini geöffnet ist. Lt. Internet sollt der Pass offen sein und bestes Wetter war zu erwarten. Von Abränke bis Edlo hatten wir mächtig Spaß. Viele Kurven, Wunderschöne Gegend, alles Nebenstraßen mit sehr wenig Verkehr. Einfach perfekt. Kurz vorm Pass kam dann die Ernüchterung: Pass gesperrt! Uns kam ein Bauarbeiter entgegen der dann nochmals bestätigt hat, dass der Pass nicht befahrbar ist. Dann erstmal lange Gesichter… Der Passo di Crocedomini ist die einzige möglich Verbindung über die Berge zum Gardasee. Die Alternative war dann entlang des Lago d`Iseo bis kurz vor Brescia Richtung Salo. Auf SP510 kurz vor dem Lago d`Iseo kamen wir dann in den ersten „Höllen-Tunnel“. Der Tunnel war voll mit Rauchschwadenvon dichten Abgasnebel, extrem dunkel, kaum Licht und sehr hohes und schnelles Verkehrsaufkommen. Panik. Aber durchhalten. Endlich Licht am Ende des Tunnels à „aufatmen“. Ein paar hundert Meter weiter der nächste Tunnel à genauso fürchterlich à und so ging es dann weiter für die nächsten 30 km. Tunnel an Tunnel. Das waren mit Abstand die schlimmsten 30 km die ich je gefahren bin!!! Und vor allen Dingen die allerschlechtesten Tunnel die ich jemals gefahren bin!!! Die restliche Strecke nach Salo zum Gardasee war sehr öde. Keine schöne Gegend. Viel Industrie. Viel Verkehr. Langweilige Strecken. Wir sind dann von Salo über Riva de Garda nach Malcesine gefahren. Heimreise: Tag 1: Malcesine à Trient à Bozen à Sarntal à Penser Joch à Alte Brenner Straße à Garmisch à B2 Richtung München à Ammersee à Ingolstadt. Das Sarntal mit Penser Joch ist auch wirklich eine besonders schöne Gegend. Danke an Schmied für den Tipp! Auf dem Weg zum Penser Joch / 2000 m: Blick ins Sarntal: Penserjoch: Tag 2: nur noch 250 km bis Kronach. Auf dem Heimweg noch als krönenden Abschluss durch die Fränkische Schweiz (Pottenstein bis Weismain). Fazit: 1810 pannenfreie km! Wir hatten viele Ersatzteile dabei und keines benötigt. Es ist echt schön wenn eine so lange Tour nahezu „Schraubfrei“ von statten geht. Unser Werkzeug haben wir nur kurz zum Düsenwechsel und zum Nachstellen der Kupplung benötigt. Falls wir nochmal zum Gardasee fahren, dann würde wir vermutlich wieder durch die Schweiz, aber dann über den Berina Pass, fahren. Ansonsten war die Strecke echt bis auf den verf***** 30 km Ritt durch die Höllentunnel nahezu perfekt.
  3. Dusty Joe

    Mit der Vespa von Oberfranken an den Gardasee

    Servus Harald, Servus Schmied, vielen Dank schonmal für die Tipps! Übernachtungen sind bisher nur in Malcesine gebucht. Den Rest machen wir unterwegs. Die Strecke über halblech/füssen/reutte/imst und auch durch das Sarntal habe ich mir mal angeschaut und das gefällt mir sehr gut!!! Ich bin aber irgenwie kein Freund der alten Brennerstraße. Wir sind die vor ein paar Jahren auf den Weg nach Elba gefahren und ich fande diese Strecke auf Grund des hohen Verkehrsaufkommens echt fürchterlich. Aber vielleicht ist es doch die bessere Entscheidung. Am Gardasee gibt es ja noch genügend schöne Strecken zu fahren. Die Reise geht auf jeden Fall nach dem Moto "der Weg ist das Ziel". Muss also nicht auf direkten oder schnellsten Weg erfolgen... Viele Grüße, Martin
  4. Hi, mein Bruder und ich fahren am 15.05. von Kronach nach Malcesine am Gardasee. Wir starten mit einer Vespa Sprint und einer Motovespa GT 160 jeweils mit Alupolini, SIP Road und 24er SI. Wir sind uns noch nicht 100%ig sicher welche Strecke es werden soll. Für die Anreise sind 3 Tage geplant. Bitte um Routen + Tourentipps ab Garmisch. Die Strecke über Landeck zum Malojapass ist wunderschön und nicht allzu sehr befahren. Diese Strecke bin ich schon vor ein paar Jahren mit dem Auto gefahren. Allerdings bin ich mir ab dem Comersee nicht sicher ob die Strecke so toll ist. Ist das schonmal jemand gefahren? Bisher stellen wir uns die Strecke wie folgt vor: Tag 1: von Kronach bis Garmisch Tag 2: Garmisch über Fernpass / Landeck / St. Moritz / Malojapass zum Comer See Tag 3: Comer See / Sünders / Tonalepass / Meran / Malcesine https://www.google.de/maps/dir/96317+Kronach/Garmisch-Partenkirchen/Malojapass,+Bregaglia,+Schweiz/Sünders,+Sondrio,+Italien/Malcesine,+Verona,+Italien/@48.1755172,7.8125688,6.91z/data=!4m56!4m55!1m20!1m1!1s0x47a17b82b5e17101:0x1c1db72c1ed020c0!2m2!1d11.3113054!2d50.2420979!3m4!1m2!1d11.4233997!2d49.2750624!3s0x479f6f7657721573:0xb80c18c2e49dd265!3m4!1m2!1d11.4615689!2d48.6406415!3s0x479e5792b6180923:0xe38683b0488607a2!3m4!1m2!1d10.8318835!2d48.0575859!3s0x479c22da25f5f971:0xb1638442865be5ec!1m5!1m1!1s0x479d0160938a3329:0x41e48add78b9c80!2m2!1d11.0954984!2d47.4916945!1m10!1m1!1s0x47847e0e11aaf33f:0x89e3e5e90d48363f!2m2!1d9.69575!2d46.4!3m4!1m2!1d9.4330282!2d46.2371375!3s0x47846929ad58ffd9:0x30d007df5abf1de8!1m5!1m1!1s0x47838e0adc0987af:0x1b348c4dfc1ac476!2m2!1d9.8787674!2d46.1698583!1m5!1m1!1s0x47821ea79de2bab5:0x53a80494bab528d1!2m2!1d10.8100928!2d45.7642335!2m3!1b1!2b1!3b1!3e0 Dann sind erstmal 5 Tage am Gardasee für kleine Touren und zum Relaxen eingeplant. Für die Rückreise haben wir uns die Strecke über den Reschenpass / Reschensee angeschaut. Ich würde mich sehr über Tipps und Ratschläge freuen! Viele Grüße, Martin
  5. Dusty Joe

    Motovespa- Sammel- Topic

    Servus, Handelt es sich bei der fotografierten sitzbank um eine sitzbank von einer GT160? Die keder ist Silber/Chrom farbig. Meiner Meinung nach müsste dies so sein, doch mich wundert allerdings das die sitzbank vorne am Scharnier recht breit ist (knapp 12 cm). Das sieht montiert nicht so toll aus... Viele grüße, Martin
  6. Servus, ich bin bin auf der Suche nach den richtigen farbcode für meine Sprint. Es handelt sich um frühe version mit gs4 Tacho und gs4 rücklicht. Erstzulassung 66. Der Vorbesitzer hat leider an zwei Stellen angefangen den Roller anzuschleifen. Da der Rest ansonsten einen sensationell guten o-Lack hat, möchte ich diese Stelle mit einer spot Lackierung ausbessern lassen. Wie groß waren die Unterschiede der verwendeten Lacke? viele Grüße, Dusty Joe
  7. Dusty Joe

    Erledigt

    neuer Preis!
  8. Servus, fährt am Samstag jemand nach Regensburg? Kai und ich wollen um 10.00 Uhr in Kronach starten...
  9. Dusty Joe

    Erledigt

    Ist noch da...
  10. Siehe SIP Link oben --> Art. Info Download. --> mounting instructions bzw. habe noch eine ausführliche Druckversion die in Kombi mit dem angebotenen Kabelbaum und px spannungsregler sehr detailliert beschrieben ist... Spannungsregler + zweites Kästchen wird dann in der gepäckfachbacke montierrt. Gedruckte Anleitung Wird bei Kauf von umrüstzündung + Kabelbaum beigelegt.
  11. Danke für den Hinweis! Ich hatte keine Rechnung mehr rumliegen. daher neuer Preis: 100 €
  12. Dusty Joe

    Erledigt

    ja, die Welle hat Anlaufscheiben zwischen Pleul und Hubscheiben...
  13. Wie meinst du das? Ich habe keine Ahnung mehr was das Set damals gekostet hatte... nimmt nur Platz weg und ich selbst werde das wegen PX-Block nicht mehr verbauen. Muss weg...
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.