Jump to content

tarzan

Members
  • Content Count

    1781
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

170 Excellent

2 Followers

About tarzan

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 01/04/1981

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Hamburg-Barmbek
  • Scooter Club
    Blechgeschwader Nord

Recent Profile Visitors

9629 profile views
  1. Liebe Leute, heute ist wieder ab 20.00Uhr Stammtisch im Erdgeschoss! http://www.daserdgeschoss.de/ https://www.facebook.com/BistroErdgeschoss/?ref=br_rs
  2. Liebe Leute, heute ist wieder ab 20.00Uhr Stammtisch im Erdgeschoss! Ich habe heuet leider eine Abendveranstaltung von meiner Arbeit aus, versuche aber noch danach auf nen Bier rumzukommen. http://www.daserdgeschoss.de/ https://www.facebook.com/BistroErdgeschoss/?ref=br_rs
  3. Aber dann sind wir ja wieder beim Sprint etc. Gehäuse. Dort sitzt doch der Simmering außen. Ich gebe aber zu bedenken das, 1. dann die komplette Lagerschmierung (wieder) nurnoch über das 2 Taktgemisch läuft und 2. die Kurbelwelle nicht mehr über die Kupplung mit dem Innenring des Lagers verschrubt werden kann. Bei alten Motoren wurde beim betätigen der Kupplung der Druck nach rechts von dem zweiten Festlager gegengehalten was auch ein bischen lala war weil der Druck ja über den Hubzapfen musste. Was passiert denn mit einer Kupplung mit ordentlich Federn und Gegendruck im PX Motor wenn die Passung zwischen Kurbelwelle und Lager nimmer hält und das ganze beim Kupplungsziehen dann ungehindert aus der Passung nach rechts gedrückt wird. Hmmm ich frage mich diesbezüglich gerde ernsthaft wie das beim GS160/SS18 Motor geregelt ist, der zwar das Lager außen hat aber bei dem die Kupplung auf einem Konus sitzt, Somit die Kurbelwelle und Lager nicht über die Kupplung verschraubt sind und das Lima Lager widerum ein Loslager ist. Grübel grübel oder habe ich da einen Denkfehler?
  4. Meinste das mit dem Simmering? Das find ich wiederum gut. Bei dem Schraubgelöt für das Lager würde ich dir recht geben.
  5. Uh sonderlich innovativ ist dat aber nicht. Schön nen 57Jahre altes Konstrukt verwurstet. Das war so Standard in meinen Lieblingsmotoren, den besten die Piaggio je gebaut hat, dem GS160 und SS180 Motteck. https://www.sip-scootershop.com/de/products/wellendichtring+kurbelwelle+_91047100
  6. Aha, meint er das also. Habe gerade noch nen 180SS Block zu meinem GS 160 Motor geschossen und hier liegen. Die Motoren sind so dermaßen unterschiedlich zu allen Motoren die danach kamen Sprint Rally PX etc... Alleine schon das der GS/SS Motor keinen Einlass im Gehäuse besitzt also der Zylinder einen Direktansauganschluss hat usw. Unterm Strich sind die GS/SS Modelle, welches er dort meint zu haben, im Original eines der speziellsten Vespa Modelle überhaupt. Da ist sehr wenig vergleichbar mit andern Modellen und selbst wenn unterliegt es auch da kleinen Unterschieden. Deshalb ist es ja auch besonders bescheuert das er meint seine Billo Teile Bastelbude mit Teilen anderer billiger Vespas mit nem Satz Nachbaubacken und Koti der GS 160 sei echt.
  7. Moin, kannste den Smart Carb für mich bis Morgen Nachmittag reservieren? Das wäre supi. Schönen Gruß
  8. Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen. DAS ist auch kein GS Rahmen !!! Man kann froh sein wenn der überhaupt aus nur einem Rahmen besteht. Es ist höchstens ein VBB Rahmen oder dergleichen. Hast du noch die Bilder aus der Anzeige oder sogar welche selbst gemacht? Würde mich freuen wenn du mir die schickst! Sofern es für dich oder deinen Anwalt relevant ist gilt das Angebot immernoch, komm gerne rum dann zeige ich dir was alles Teile von welchem Modell sind. bzw. anders. Vieles habe ich noch im Kopf oder hier schon geschrieben auf den vorigen Seiten, aber Bilder würden mir auch nochmal helfen. Verstehe garnicht das der Idiot so auf den Kauf beharrt. Ich vermute, das erste was du machen wirst wenn du gesetzlich dazu gezwungen wurdest das Ding zu kaufen ist, danach eine Anzeige wegen Betrugs und Urkundenfälschung zu stellen oder nicht. Das muss dem doch klar sein. Echt spannend der Kram.
  9. Das ist mir schon klar und habe dies auch schon auf der ersten Seite geschrieben. Das wäre aber ein Streitpunkt der sich nur bedingt beweisen lässt. Was sich eindeutig durch Fakten beweisen lässt, ist das der Rahmen weder von einer GS noch von einer SS stammt. Weil wenn es ein richtiger GS 160 1 Serien Rahmen wäre und alle GS typischen Anbauteile dran wären dann könnte man ja fast überlegen den Deal durchzuziehen. Ausser den Backen und dem Koti (beides sehr wahrscheinlich Nachbau) sind da weder Teile der GS noch der SS verbaut. Das Fach im Rahmen ist reingehackt und nicht original. Der Ansaugschlauchanschluss ist der verschweißte von den späteren Modellen und auf den Bildern vor 2 Jahren war ein PX Ersatzradhalter unter der linken Backe zu sehen. Das sind alles Fakten mit denen sich der gegnerische Anwalt ggf. überzeugen lässt das es sich um einen Haufen Scheiße handelt und jeder Gutachter das nach Kauf bestätigen wird.
  10. Habe jetzt erst gerafft das du aus Hamburg kommst. Falls du einen direkten Vergleich einer GS 160 1 Serie zu den Bildern ziehen möchtest/brauchst, dann bist du gerne eingeladen bei mir rum zu kommen. Meine GS ist derzeit zerlegt.
  11. Muss meinen Gedankengang nochmal vorbringen. Erkundige dich doch mal bei deiner Rechtsschutz bzw. der Polente was genau passiert und was für Möglichkeiten bestehen wenn du ein Fahrzeug gekauft hast das eine gefälschte Rahmennummer hat, denn das ist bei dem Fahrzeug ja aus vielen belegbaren Gründen der Fall. Geh dabei von dem abgeschlossenen Kauf aus. Wenn dabei herauskommt das in solch einem Fall eine Strafanzeige gegen den Verkäufer wegen Betrugs und Urkundenfälschung gestellt werden kann dann ist das schonmal gut. Lass dir das evtl. auch schriftlich geben was es für Möglichkeiten gibt. Mit diesen Infos und der Androhung genau dies zu tun (Anzeige zu erstatten direkt nach Kauf) falls dich der Verkäufer in Vollmacht seines Anwalts weiter zwingen will den Kauf zu vollziehen, wendest du dich an den gegnerischen Anwalt. Unterlegen kannst du das mit gesammelten Beweisen (Vergleichsbilder etc.) die offensichtlich für einen Betrug sprechen und recht eindeutig sind. Enden würde ich mit dem Appell das es ja nicht im Interesse seines Mandanten sein kann eine Strafanzeige zu kassieren auf die bis zu 5 Jahre Knast stehen. Wenn es dem Anwalt ansatzweise möglich ist einen Schritt voraus zu denken dann sollte er seinem Mandanten mit Nachdruck von der Aktion abraten. Vielleicht denke ich da auch zu einfach aber nen Versuch wäre es evtl wert wenn keine andere Möglichkeit besteht aus dem vertrag raus zu kommen. Hast du eigentlich Bilder gespeichert oder sogar bei Besichtigung gemacht? Schönen Gruß Dirk
  12. Moin Truls, interessanter Ansatz. Als der Typ vor 2 Jahren schonmal versucht hat das Ding zu verkaufen hatte jemand die Nummer gepostet. Sollte die doch sein oder rob-xman?
  13. Nachtrag: Du schreibst er ist zum Anwalt gegangen. Hast du schon Post von dem ? Evtl. ist der ja etwas schlauer und kann etwas weiter denken. Wenn dem klarzumachen ist das es, bei einem durchgesetzten Kauf, danach direkt zu einer Strafanzeige gegen seinen Mandanten wegen Betrugs bzw. Urkundenfälschung kommt, dann wird der seinem Mandanten evtl. raten das auf sich beruhen zu lassen und den Kauf zu annulieren. Nur son Gedanke...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.