Jump to content

MrInka

Members
  • Posts

    151
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

431 profile views

MrInka's Achievements

expert

expert (4/12)

10

Reputation

  1. Bei mir hat sich die Nase beim letzten mal verabschiedet. War dann ganz doof weil kein Ersatz auf Lager war. War auch ein neues, scheinbar original Teil. Vielleicht reichen dir auch ein paar nm weniger zum Testen wenn du keinen Ersatz hast.
  2. Naja. Ein Projekt wird das hoffentlich nicht. Auspuff kaufen, dran Schrauben, 10 Nummern größer mit der Hauptdüse und dann wieder langsam Richtung Rehbraune Kerze runter pendeln. Gebe trotzdem gern bescheid wie es ausschaut. Ich selbst bin in Stuttgart zu Hause. ;)
  3. Auch als Erfahrungswert für den Fragesteller @Tobi_S1904: ich fahr das Kit vom Scooter Center auf der 82er PX. Empfohlen werden vom SC 102 bis 108. Letztlich bin ich auch auf der 108 gelandet und nach 1 bis 2 km vollgas bei schönem Rehbraun an der Kerze. Spitze liegt bei 84 km/h GPS, zieht aber schön durch, ich denke viel mehr ist ohne weitere Maßnahmen auch nicht drin. Werde auch im Frühling mal Richtung SIP Road schielen.
  4. Danke danke! Der Kasten ist auch ein kleines bisschen größer. Aber wirkt alles noch legitim. Licht ist eh meistens an. ;) Scheint zu funktionieren. Die Batterie scheint wieder etwas zu laden. Mit Motor aus ist die grade bei 12.1V, mit Leerlauf und halbgas spielen kommen so 12.8V. Ist doch schonmal was.
  5. Hallo, bin gerade im Begriff einen vermutlich defekten Spannungswandler zu tauschen. PX80 Alt. Der neue ist vom Scootercenter und wohl von Piaggio laut außen Verpackung. Jetzt sehe ich gerade, dass der alte ein gutes Stück größer ist. Beides AAG+BM. Loch position passt Aber. Passt das?
  6. Gefahren tatsächlich nicht, im Stand / Ohne Gang / mit Kupplung pfeift allerdings auch beim Hochdrehen nichts. Ebenfalls nich, wenn ich auf die Abdeckung drücke, daran ziehe oder Ähnliches. Bei Gelgenheit werde ich das trotzdem mal noch machen. Geht ja fix. ;)
  7. Kleines Update für Interessierte und zukünftige Leser: 250km später ist alles unverändert. Vespa pfeift weiterhin fröhlich vor sich hin, schaltet und kuppelt wunderbar weich und läuft nach GPS knapp 90, womit ich erstmal zufrieden bin. 108er HD gibt ein wunderbar Rehbraunes Kerzenbild. Wird also die Saison weiter so gefahren und ggf. Im Winter nochmal näher begutachtet.
  8. Au, vielen Dank. Das Thema ist mir irgendwie entgangen. Dann werde ich wohl mal versuchen, den Regler zu testen. Das wäre wohl der nächste logische Schritt. Edit: Habe mal versucht ein bisschen was am Regler zu messen. A (lila, außen): Am Kabel gemessen (kommend von Lima mind. 50V AC bei leichten Gasstößen A (lila, innen): Am Steckplatz schwankend zwischen 9 und 15V AC B (grau): Hier wars etwas komisch. Am Steckplatz hatte ich mal kurz 50V DC gemessen, am Kabel Richtung Blinkergeber dann später 0.5V DC. Vielleicht habe ich bei ersterem falsch gemessen. M: Masse G (gelb): 50V+ AC, wie lila Klingt nach kaputtem Regler, richtig?
  9. Hat mir vielleicht jemand den Soll-Widerstand zwischen Gelb und Blau (bzw. normalerweiße Rot), finde ihn leider nach ausgiebig Suchfunktion nicht. Hintergrund: Px Alt lädt die Batterie nicht. Habe damals eine BGM Pro 2.5 HP ZGP mit 7 Kabeln gekauft und verkabelt. Als ich etwas später beim Einstellen der Zündung bemerkt habe, dass an dieser ZGP in der Fertigung wohl Blau und Rot vertauscht wurden, habe ich alles nochmal mit dem Schaltplan abgeglichen. In diesem Zug habe ich dann ZGP-Rot an Baum-Lila und ZGP Blau and Baum Rot angeschlossen damit die richtigen Spulen an den richtigen Kabeln des Reglers hängen. Dort ist jedenfalls alles korrekt. Motor läuft. So lange die Batterie noch voll war, ging auch die gesamte Elektronik. Jetzt ist die Batterie nach ein paar Wochen/Monaten leer, kein Spannungsanstieg an den Batteriepolen im Betrieb. Zwischen ZGP-Gelb und ZGP-Blau (normal rot), also den zusammenhängenden Spulen messe ich 0.9 Ohm. Kommt mir wenig vor, vermutlich sind die Spulen also durch. Kann mir das jemand bestätigen? Habe mich hier orientiert:
  10. So lässt sich das natürlich auch angehen. Ich war für den Großen Führerschein angemeldet, Pandemiebedingt gab's da aber eine sehr lange Warteliste weil die Theorie bereits online absolviert werden konnte, Praxis kam da erst spät. Habe dann kurzfristig auf B196 reduziert. Bin mir sicher, dass das von dir beschriebene nächstes Jahr dann Eintritt.
  11. Moin @2Manni Danke wiedermal für die ausführliche Antwort und deine Erfahrungen. Wegen den 6/12 Federn hatte ich vorher mit ein paar Leuten gesprochen. Viele scheinen auch bei den 80ern gleich die 12 zu verbauen. Schadet wohl nicht und soll wohl die Federn entlasten, womit sie länger halten. Das war also mehr oder minder bewusst. 2. Als ich die Vespa bekam war sie nicht lauffähig mit DR135 und dem 20er Ritzel. Zwecks Führerschein bin ich direkt auf die 125 und habe auch im gleichen Zug das billige 22Z verbaut. Das 20er muss noch irgendwo sein, konnte es aber letzte Woche nicht finden. Ich werde demnächst mal aufräumen müssen, da taucht es dann sicher auf. Das würde ich dann noch probieren. 3. Da ich jetzt ein zweites 22Z verbaut habe und das pfeifen weiter besteht, liegt es wohl nicht an der Fertigung des billigen OEM Ritzels. Wenn dann an der alt-auf-neu Situation. Vielleicht sind die beiden Teile damit einfach unterschiedlich eingefahren (schreibt ja auch "alteroller.de"). 4. Den Verschleiß am OEM Ritzel kann ich mir ebenfalls nicht ganz erklären. Dazu sei gesagt, dass ich damals den Motor schonmal in einer Nacht und Nebel Aktion vor dem TÜV offen hatte, da das Schaltkreuz falschrum war, der Vorbesitzer hat seine "Revision" ziemlich mies durchgeführt. Das Ritzel habe ich dann im gleichen Zug einfach verbaut ohne groß weiter zu kontrollieren. Bei der jetzigen Revision hatte ich dann festgestellt, dass die Nebenwellen Mutter die ganze Zeit locker war, die hatte ich bis dato noch nie angefasst. Vielleicht hat da was rumgewackelt in den anschließend gefahrenen 500km und für den Verschleiß gesorgt, wer weiß. Abgesehen vom 20Z Ritzel (sobald ich es wieder gefunden habe), bleiben mir nicht viel mehr Möglichkeiten im Moment. Ich könnte natürlich nochmal ausbauen und spalten, habe mir aber für den Motor sehr viel Zeit genommen und eigentlich jede Kleinigkeit doppelt kontrolliert und nachgelesen. Ich wüsste nicht, nach was ich da drin gerade suchen sollte. Da ich die Vespa seit Februarhabe und bisher quasi nicht zum Fahren gekommen bin, werde ich das jetzt mal so belassen und das weiter beobachten. Richtung Winter werde ich wie gesagt mit einem erfahrenen Freund mal drauf schauen und da auch nochmal das Ritzel betrachten, ob es da dann ähnliche Ausbrüche gibt. Da kann man dann auch nochmal in den Motor schauen. Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn es da was neues gibt. Liebe Grüße und Danke für deine Mühen!
  12. @vespazieren Och. Wäre schöner ohne das pfeifen, auf Dauer würde ich das schon gerne loswerden, würde aber nun auch gerne mal ein bisschen fahren. So sehr stören tuts mich nicht. Da das meine erste Vespa ist, wollte ich auch eine Meinung von den alten Hasen, ob mir das Ding gleich um die Ohren fliegt, wenn ich die restliche Saison so verbleibe. Zum Winter gebe ich sie wohl mal in die Hände eines ehemaligen Studienkollegen, der betreibt inzwischen eine Vespa Werkstatt, ist aber ein Stückchen weg. Also ja - wenn jemand noch Ideen hat bei denen ich vorzugsweise nicht nochmal spalten müsste, gerne her damit. Ansonsten fahre ich, wie du schon sagst, erstmal mit dem Turbolader Sound.
  13. @polinist Habe da die alte weiter verwendet und nur probeweise mal die Nebenwellenachse reingesteckt. Die hat gut gepasst ohne groß Spiel. @-Festus- Interessant. Dann werde ich wohl irgendwann nochmal ein anderes Primär versuchen müssen. Primär ist von der alten Welle, sah etwas besser aus. Das muss aber glaube ich noch bis zum Herbst warten. Habe aktuell keinen passenden Schrauber Platz mehr. Gefahren wird ohnehin nicht viel bei dem Wetter. Freue mich dennoch über weitere Einfälle, was es sein könnte.
  14. Sind identisch. Hatte ich im Zuge einer anderen Frage sichergestellt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.