Jump to content

Schlauchanschluss unterhalb des Zylinders! Für was?


 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich habe einen Px125 Motor gekauft, mit einem Schlauchanschluss unterhalb des Zylinders. Sowas habe ich bisher noch nie gesehen. 

Für was ist der Anschluss und ist es auch wirklich ein PX Motor. 

Bis auf den Anschluss sieht alles nach PX aus. 

Gruß Ralf 

IMG_20221004_141841.jpg

Link to comment
Share on other sites

Weil ich auf Grund des Hinweises jetzt mal den Zylinder abgeschraubt habe. ÜS und KW bearbeitet. Loch ins Gehäuse gebohrt. 

Da hat mich ein österreichischer Verkäufer ganz schön übers Ohr gehauen. Diese kleinen Details wurden in der Anzeige vergessen anzugeben. 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat rabaha folgendes von sich gegeben:

Weil ich auf Grund des Hinweises jetzt mal den Zylinder abgeschraubt habe. ÜS und KW bearbeitet. Loch ins Gehäuse gebohrt. 

naja - passiert leider nicht ganz selten. Aber wenn der Motor sonst in Ordnung ist sollte man das Loch (hat wohl auch ein Gewinde oder?) mit was schraubbarem ganz zubekommen. Ärgerlich natürlich trotzdem!!

Link to comment
Share on other sites

Blöd gefragt:

seit Mitte der 90er hat Piaggio bei der Ape 50 (ab Typ ZAPC80, mit Katalysator) eine Gemischrückführung verbaut. Da geht ein Schlauch unterhalb des zylinderfusses aus dem kurbelgehäuse raus und geht zu nem eigenen Anschluss am vergaser. Soll unverbranntes Gemisch aus dem kurbelgehäuse zurück in den Gaser mischen.

mir wäre zwar nicht bekannt, dass Piaggio so was bei der PX verbaut hat - höchstens bei der Millennium könnt ich mir so was vorstellen mit ihrem ganzen geraffelt. Da wär der Motor aber eigentlich zu alt. Technik der Millennium kenn ich da aber nicht gut genug…

aber zumindest würde der Zeitraum passen, ab dem die so was in der Ape verbaut haben.

könnte es also auch so was sein?

Edited by freerider13
Link to comment
Share on other sites

Am 4.10.2022 um 15:15 hat rabaha folgendes von sich gegeben:

Diese kleinen Details wurden in der Anzeige vergessen anzugeben. 

Der Schlauchanschluss oder das Gehäuse und Kurbelwelle bearbeitet wurden ?

IMG_20221004_141841.jpg.58d7b62290130e8fba682b50d688c984.thumb.jpg.9db84104670bbc564e10991f7317d326.jpg

Und ich habe mir nur gedacht, warum ist da ein rotes Kabel am Kupplungsdeckel verschraubt ...... ;-)

 

Gruß BABA'S

 

PS. Falls Dir ein unverbastelter bzw. unbearbeiteter Motor angeboten wurde, würde ICH ihn zurückgeben.

Edited by BABA'S
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Wir sind noch am verhandeln.

Fakt ist: Der Motor wird ohne das der Schlauch bzw. das Loch nicht abgedichtet wird nicht laufen. Des Weiteren ist nicht bekannt, ob das Getriebe geändert wurde.

Kann man erkennen was für eine KW (Lang oder Kurzhub) eingebaut ist.

Ich habe den Motor wegen des fehlenden Kickstarter noch nicht durchgedreht.

Bei Lang müsste der Kolben doch ohne Spacer am Kopf anschlagen, oder?

Ich habe aber kein gutes Gefühl für eine einvernehmliche Lösung.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat rabaha folgendes von sich gegeben:

Kann man erkennen was für eine KW (Lang oder Kurzhub) eingebaut ist.

Zylinder ziehen und mit einem Zollstock oä den Hub messen

 

Edit: Kopfdemontage reicht

Edited by polinist
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK