Jump to content

rabaha

Members
  • Content Count

    208
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by rabaha

  1. Danke! Die eigentliche Arbeit war den Motor neu zu revidieren und die Verschleißteile wie Züge und Bremse zu erneuern. Der Lack musste fast nur aufpolliert werden. Eine kleine Stelle unter dem Nummernschild wurde etwas nachlackiert. Die Reifen haben sogar noch DOT 83!!!
  2. Ich habe diese am Samstag fertiggestellt PK50S Baujahr 83 im original Lack mit 125ccm Motor! Bin noch mit mir am Ringen, ob ich sie über den TÜV fahren soll. Gruß Ralf
  3. Suche den linken Schalter für die Blinker von eine PK 50S (Bj.83) mit 6 Kabel! Der Schalter sollte optisch noch gut aussehen und natürlich 100% funktionstüchtig sein. Bevor ich einen Nachbauschalter für 22 Euro inkl. Versand kaufe, erst mal hier die Nachfrage nach einem gut gebrauchten! Angebote bitte inkl. Versand angeben. Danke! Gruß Ralf
  4. Ahhh ! Okay! Ich habe auf meiner PX einen 177ccm statt 125 ccm Das hat bisher beim TÜV noch nie ein Prüfer bemerkt.
  5. Genauso habe ich es auch vor. Vermutlich werde ich sie aber auch noch angemeldet lassen. Man braucht ja Auswahl und alle haben eine andere Farbe.
  6. Und wie hat er das kontrolliert? Sieht man deinem Zylinder von außen an wieviel Kubik er hat?? Für alle die hier mitlesen. Ich bin zwar der Treadersteller, aber nicht der Auslöser dieser heftigen Diskussion. Meine offenen Fragen wurden hier sehr sachkundig geklärt. Super und vielen Dank dafür. Der 125er Motor ist seit gestern wieder zusammengebaut und läuft. Wie das mit dem Eintragen weitergeht und wie hoch die Kosten waren, werde ich anschließend hier posten! Gruß Ralf
  7. So war es von mir auch nicht gemeint Erst TÜV und dann KFZ Schein erstellen lassen, aber vorerst nicht zulassen bzw. nicht anmelden!!! Das müsste doch gehen, oder?
  8. 66882 Kr. Kaiserslautern Wir hatten vor nicht zu langer Zeit schon mal über Probleme bei einer Cosa 200 telefoniert.
  9. Sag das mal meiner Frau! Ich rede nur von Zweiräder! Autos und Anhänger sind da nicht mit gemeint! Wenn man ein Wechselkennzeichen für alle Fahrzeuge bekommen könnte, wäre dies ideal! Dann hätte ich damit auch kein Problem
  10. Weil ich schon 3 Fahrzeuge mit großem Nummernschild und 2 Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen zugelassen habe. Da überlegt man sich schon mal, ob es wirklich noch ein weiteres Fahrzeug sein muss, da man ja doch nur immer eins fahren kann.
  11. Danke für deine Antwort. So ähnlich habe ich es mir auch gedacht. Wie lange ist ein Gutachten gültig? Ich bin mir noch nicht sicher, ob die PK anmelden soll. Kann ich das mit dem TÜV jetzt durchziehen und erst 1,5 Jahre später auf die Zulassungstelle gehen?
  12. Mit einer Unbenklichkeitsbescheinigung von der Polizei lässt sich das doch zweifelsfrei bestätigen.
  13. @Rita: Sollte ich mit meinem Vespa Händler nicht weiterkommen, wie groß ist der Aufwand und wie hoch wären die Kosten wenn du mir eine ordentliche Zeitschrift beantragst.
  14. Ich habe schon einen Tacho bis 120km! Vielen Dank für deine Unterstützung
  15. @Rote PV: Hast du bei deinem Umbau auch den Tacho getauscht?
  16. Hallo T5Rainer Deine Anworten sind ja immer toll (wenn auch nicht gerade freundlich), auch dir vielen Dank dafür! Du bist aber nicht gezwungen zu antworten, wenn Dir das zu viel ist (Sorry!) So ein Forum lebt nun mal von Fragen und Antworten und mit einem Satz ist auch nicht immer alles verständklich (Stimmt, da gebe ich dir Recht!) Zum Thema geschnallt!!!!!!! Wenn ich in den original 50er Rahmen wieder den original 50er Motor einbaue, dann ist es ja kein Umbau mehr sondern wieder genau so wie es früher war. Tritt dann das ein was du versucht hast mir zu erklären mit der BE? Und steht dann dort wieder 50ccm? Ein Stempel allein wird hier wohl nicht ausreichen.
  17. Na das war ja meine Antwort von Rote PV wie ich sie mir in einem Forum wünsche. Vielen Dank! Der Roller den ich hier aufbaue ist nicht geklaut oder sonst was. Alles mit ordentlichem Kaufvertrag. Die ABE erhielt ich als Zweitschrift, weil die original nicht mehr auffindbar war. Wo die Zweitschrift her kam und wie er sie sich beschafft hat, kann ich jetzt leider nicht mehr klären. Mir ist nur viel später aufgefallen, dass für eine PK50S die Höchstgeschwindigkeit mir 50km/h angegeben ist. Eine PK50S Baujahr 83 hatte aber eine Höchstgeschwindigkeit von 40km/h Zum Thema ABE habe ich mal das vorhandene Papier kopiert und als Anlage eingefügt Ich nehme mal an, dass die ABE von der Zulassungsstelle eingezogen wurde und nicht vom TÜV Inwiefern der TÜV Prüfer die ABE kontrolliert weiß ich nicht, stellt sich aber spätestens dann raus, wenn ich keine TÜV Abnahme als 125er erhalte. Dadurch entsteht mir aber noch nicht gleich ein großer Schaden und das Projekt 125 wäre dann geschlossen. Wenn die Zulassungsstelle die ABE moniert, hätte ich dann zwar den TÜV, bekäme aber dann keinen KFZ Schein. Dann bin ich auch wieder an der Stelle wie zuvor, Projekt beendet. Somit ist die Frage mit ABE und KFz Schein beantwortet. Bleibt noch die Frage: Kann ich das alle machen ohne das Fahrzeug gleich zuzulassen. Müsste doch eigentlich gehen. Und wie und von wem bekomme ich eine ABE wenn ich den 50er Motor später wieder einbaue? Wieder TÜV und dann von der Zulassungsstelle eine ABE???? Die ABE kommt doch eigentlich vom Hersteller-
  18. Okay! Danke für die Antworten. Gruß Ralf
  19. Und alle die einen 75ccn Zylinder und einen anderen Auspuff drauf haben auch. Da bleiben nicht mehr viel übrig die legal fahren. Ich habe in 40 Jahren noch nie müssen eine ABE vorzeigen und kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Polizist eine echte von einer falschen Zeitschrift unterscheiden kann.
  20. Was ich aber nicht verstehe, wenn ich die 125er irgendwann mal abmelde und den 50ccm Motor wieder einbaue, wer weiß dann noch das der Roller mal als 125er gelaufen ist. Klar, die ABE wurde eingezogen. Aber wieviel 50er fahren rum wo die Besitzer keine ABE mehr haben oder gar nicht mehr wissen wo sie liegt.
  21. Es muss doch aber auch möglich sein wieder von 125 auf 50ccm zurückzubauen. Wo bekommt man dann die ABE her, bzw. wer stellt die wieder aus wenn sie zuvor eingezogen wird.
  22. Hallo! Ich werde in meine PK50 S Bj 83 einen original PK125 Motor einbauen und ggf. auch eintragen lassen. Einen Vespahändler der das durchführen lässt habe ich auch. Das ist nicht mein Problem Mich beschäftigen 3 Fragen. 1. Wenn ich die TÜV Abnahme habe brauche ich noch die Papiere von der Zulassungstelle. Bekommt man die auch, wenn ich den Roller noch gar nicht zulassen möchte. 2. Habe ich dann eine ABE und einen Fahrzeugschein? Wenn ich nämlich das ganze irgendwann wieder zurückbauen möchte, (weil doch wieder original oder wegen Verkauf) bräuchte ich ja die ABE wieder. Kann man dann je nach dem welcher Motor eingebaut ist zwischen kleinem und großem Nummernschild umzwitschen (Natürlich immer nach Abmeldung) 3. Kann es bei der TÜV Abnahme Probleme geben, wenn die ABE nur als Zweitschrift (vermutlich nicht echt) vorliegt? Der Roller von meiner Tochter hat Papiere für 25km/h und 50km/h. Sowas wäre für die PK50/125 einfach ideal. Gruß Ralf
  23. Puuh! Da habe ich ja doch alles richtig gemacht. Genauso habe ich es auch geplant. Danke!
  24. Super! Danke für die schnelle Antwort. Wäre es denn umgekehrt auch möglich, oder geht das gar nicht. Gruß Ralf
  25. D.h. das Lager kommt auf die Welle und wird so ins Gehäuse gezogen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.