Jump to content

Moped-Topic für die schnellen Franzosen


Recommended Posts

Ne Bertram, 

ist ne normale Fliehkraftkupplung, morgen früh kommt ein Arbeitskollege durch...der kennt die Dinger.Hat mal in Syrien das schrauben an Mopeds gelernt.Geht aber auch schon auf die 60 zu. Und glaube mir da haben se alles selber gemacht

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat Vespatreiber folgendes von sich gegeben:

Was meint ihr, wäre die Kiste was für Einsteiger, oder ist da schon viel gefrickelt worden?

Mir fehlt da noch der Blick dafür...

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/peugeot-103-moped-mit-variateur-und-50-km-h-zulassung/1471504064-305-293

Der Link ist leider veraltet bzw. das Teil steht nimmer drin.

Ein Screenshot wäre besser gewesen....

Was hätte das 103er Moped denn kosten sollen?

 

Link to comment
Share on other sites

@Vespatreiber

Möchtest du dir ein 103er aufbauen ?

Wo bist du her ?

Hätte welche zum selber herrichten.

Sowohl 2 St. im Olack und einige zum

lackieren. Bis auf Seitenbleche und

teils Gabel sollte alles da sein.

 

Edited by Kebra
Link to comment
Share on other sites

So direkt eigendlich nicht. :-D

Ich schaue mich nur ganz allgemein markenoffen nach einem "Langstrecken" Moped im Bereich 40-50km/h in Mofaform (mit Pedalen und Durchstieg) als Ergänzung zu meiner SI um.

Mich muss das Fahrzeug einfach technisch Interessieren und deine Erzählungen darüber was diese 103er können hat mich neugierig gemacht. Variomatik und Membran gibts ja nicht so oft in Kombination in der Mofawelt.

Also Fazit: Ich weiß noch nicht so recht was ich will... Kann durchaus auch ne Solo 713 werden.

Zuhause bin ich in Aschaffenburg.

Link to comment
Share on other sites

Vom Solo würde ich dir abraten, auch von der Mopedversion.

Nen Kumpel hatte eine.....haben wir nie zum laufen gebracht.

 

Wenn es bei dir nicht arg bergig ist, reicht erstmal auch der Mofa-Motor

mit dem 50ccm Zyl.leicht bearbeitet

Der kann nachweislich auch 65 km/h. Hab gerade die Tachoscheibe

(geeichter Tacho vom LKW) von damals in der Hand.

Jahre später hab ich, da ich nur in der Ebene ins Geschäfft gefahren bin,

noch etwas nachgearbeitet und zus. eine kl. 101er Riemenscheibe verbaut.

Da waren noch fast 10 km/h mehr drin.

Allerdings bekommst du keine großen Zyl. auf das Mofagehäuse.

 

Als Farben hätte ich im Olack Rot, Orange, Grün + Hellblau met.

Die anderen Rahmen sind eher was zum lackieren.

Link to comment
Share on other sites

Habe eine Frage an die Peugeot Profis:

 

Mein Cousin hat sich ein 104 er mit Airsal Zylinder 65ccm aufgebaut. Überströmer angepasst, 15er SHB, ICE Zündung. Soweit läuft das Moped menschenwürdig, aber mehr ist halt immer gut....... 

Welchen Auspuff würdet Ihr empfehlen, damit das Ding von unten raus läuft?

Die Lautstärke und Optik sollte dabei nicht allzu fern des Originals sein.

Dann mal her mit Euren Empfehlungen (oder Angeboten ;-)), bin gespannt!

Danke im Voraus und Grüße, Frank 

Link to comment
Share on other sites

Man müßte mal sehen wie der innen aussieht.

Könnte aber der richtige sein, wenn er

das gr. Gewinde am Krümmer hat.

Bei den deutschen geht das Endröhrchen

seitlich aus dem Pott, bei den franz. aus

dem Enddeckel schräg raus.

Der hier geht gerade nach hinten, die sind

i.d.R. auch gut, wenn man den Deckel verdreht,

so daß das Röhrchen "oben" rauskommt.

Muss man aber testen wie er am besten

läuft.

Ich poste mal Bilder um die Unterschiede

aufzuzeigen. (vom PC dann).

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@Ferenki

Wenn es ein 104er ist, sollte aber der gute franz. Auspuff ja schon drauf sein.

Dann reicht es den franz. Deckel mit

angeschweißter Flöte gegen einen ohne Flöte zu tauschen. Diesen dann testen

an welcher Stelle das Endröhrchen stehen

soll.....wo/wie er am besten läuft.

 

Grüße an das alte Mädchen....

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@Ferenki:

Mach dann gleich Bilder wie der innen

aussieht und vom Krümmer in abgebautem

Zustand.

Wenn am Krümmerteil, welches im

Auslass eingeschraubt wird, keine

aufgeschrumpfte Hülse ist, handelt es

sich um den dicken Krümmer.

Die meißten mit dünnem Krümmer

haben das Endröhrchen seitlich links

aus dem Pott kommend und einen fast

flachen Deckel.

 

Edited by Kebra
Link to comment
Share on other sites

@Ferenki hier bitte:

 

Alle in der Übersicht die ich habe:

20200627_223643.thumb.jpg.8a01d46ef1e2dbc0434cd0009e74e1ea.jpg  20200627_223747.thumb.jpg.762080a7697c650e420b60e00d6e5dae.jpg

Vorne die Mopedpötte, in der Mitte Mofa, hinten die Resos.

Vorne links die aus F, rechts aus D.

Hab leider noch keine Bilder von allen

Pötten ohne Deckel. 

 

Flöten und franz. Deckel:

20200627_223703.thumb.jpg.96f2d682cc3673f08ee8ee7748035a71.jpg

Links die franz. Deckel mit integrierter

Flöte. Mitte, flacher Mopeddeckel aus D mit

flacher Flöte darüber. Rechts daneben

die Mofaflöte mit Bogen für den gewölbten 

Deckel.

 

 

Ganz links Zubehör, 2.v.l. franz.m. dickem Krümmer,

3.v.l. 101er m. dünnem kurzen Krümmer

und seitl. Röhrchen wie auch die

Mopeds aus D, ganz rechts Mofa

m.Flöte:

20171102_204319.thumb.jpg.5e405e300e8132b31f3c7a7ba239e6c0.jpg

Beim 2.v.li. sieht man nur ein Loch für

den franz.Deckel. Die zwei rechts daneben

haben 2 Löcher für die Flöte.

 

 

Edited by Kebra
Text ergänzt.
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information