Jump to content

Moped-Topic für die schnellen Franzosen


Recommended Posts

Den Antrieb und Welle könnte es auch

bei Scooter Attack geben.

Die länge der Welle hatte ich abgemessen.

Steht ein paar Seiten vorher.

Antriebe hab ich keine übrig.

 

Ne in Bötzingen war ich nicht.

Da hatte ich was anderes vor.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo zusammen ich habe mich mit dem Thema freiwillige Zulassung seit 3 Wochen beschäftigt und dachte mir das versuchst du damit du im nächsten Schritt für dein 30 Jahre altes moped das beliebte H Kennzeichen bekommst :) 

 

Jetzt denken viele was soll das oder was für Vorteile hat es ? 
 

- Vollkaskoversicherung

- Sammeln von Schadensfreiheitspunkten beim Versicherer

- Mit dem Fahrzeugschein muß nur noch 1 Dokument mitgeführt werden 

- Kein Wechsel der Kennzeichen im Februar/März notwendig

- Saisonkennzeichen

- Wunschkombination des Kennzeichens

- Das beliebte H Kennzeichen ist Möglich 😍

 

Was benötige ich für eine Freiwillige Zulassung? 

 

1. Antrag
2. Betriebserlaubnis 
3. aktuelles Kennzeichen (Wenn Versichert) 
4. Versicherungs Papiere (Wenn Versichert) 
5. Bündel Bargeld 50-100€ je (Nach Behörde)
6. Personalausweis 
7. Evb Nummer Versicherung 

Antrag auf Zulassung eines zulassungsfreien Fahrzeuges

Antragsteller/in

Name: 
Vorname: 
Geburtstag: 
Geburtsort: 
Straße: 
PLZ: 
Ort: 
Telefon: 
E-Mail: 

(§ 3 Abs. 3 Fahrzeug-Zulassungsverordnung FZV)
Hiermit beantrage ich gem. § 3 Abs. 3 FZV die freiwillige Zulassung des u.g. zulassungsfreien Fahrzeuges mit Ausstellung einer Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II sowie Zuteilung eines amtlichen Kennzeichens.

Fahrzeugart: 
Hersteller:  
Fahrzeug-Identnummer: 

Wichtige Hinweise
Von der Zulassungsbehörde wird standardmäßig ein zweizeiliges Kennzeichen in der Größe 250 x 200 mm oder 260 x 200 mm zugeteilt. Die Zuteilung eines Kraftradkennzeichens oder Leichtkraftradkennzeichens ist nicht zulässig.

Ort Datum 

Unterschrift Antragsteller/in

 

es hat bei mir geklappt , und der nächste Schritt wird sein im Februar 2024 das H Kennzeichen in Angriff zu nehmen was überhaupt kein Problem sein wird weil ich mit meinem tüv Prüfer schon gesprochen habe vorab und er die H Abnahme machen wird 🥰

 

 

IMG_6906.jpeg

IMG_7107.jpeg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Kleines Update 

aktuell restauriere ich eine 

 

Mbk Magnum Racing Xr die in Deutschland leider nie auf dem Markt erschienen ist , ich werde die Xr aufbauen und durch den tüv jagen per Einzelabnahme , laut der Recherche vom tüv und mir gab es bis heute noch keine 

Magnum Racing xr mit deutschen Papieren in Deutschland die offiziell auf der Straße fahren darf ! 
 

also Herausforderung angenommen😊

 

ich gehe davon aus das ich mit allem in den nächste 2 Monat fertig sein werde , natürlich werden Bilder folgen und ich werde berichten von meinem Franzosen 🇫🇷

 

das Bild dient als Beispiel Bild damit ihr wisst welches Modell es ist , es ist nicht meine ….

 

dann bis bald Freunde 

IMG_7108.jpeg

IMG_7109.jpeg

IMG_7110.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Karasz1987:

Von der Zulassungsbehörde wird standardmäßig ein zweizeiliges Kennzeichen in der Größe 250 x 200 mm oder 260 x 200 mm zugeteilt. Die Zuteilung eines Kraftradkennzeichens oder Leichtkraftradkennzeichens ist nicht zulässig.

Dein Kennzeichen finde ich ehrlich gesagt VIEL zu groß.

Alleine die Verletzungsgefahr an dem mega Kuchenblech würde ich kritisch sehen.

Das geht auch viel kleiner. Zumal ja kein TÜV-Stempel mit drauf muß.

 

 

Sehr geile MBK :drool:

 

 

Edited by Kebra
Link to comment
Share on other sites

Grüße dich @Kebra ja du hast recht mit der Größe des Kennzeichens aber das ist nur der erste Schritt , das H Kennzeichen ist so groß wie das 125ccm Kennzeichen also auf jedenfall die Hälfte man kann schon sagen 1 zu 1 mit den französischen moped Kennzeichen von der Größe her das finde ich persönlich vollkommen akzeptabel 😅

 

Zum Thema Mbk 

es ist schon viel Zeit Arbeit und nerven in das moped geflossen aber es bleibt Hobby und liebe zum moped 🥰


 

Link to comment
Share on other sites

Am 6.8.2023 um 17:32 schrieb Karasz1987:

Zustand am Tag des Kaufes …..

 

weitere Update folgen in den nächsten Tagen / Wochen  …..

 

bis bald Freunde 

IMG_6421.jpeg

Geil! Sowas hab ich mit 15 das letzte mal in Saargemünd beim MBK Dealer gesehen. Aber die 103 RCX LC beim Peugeot Dealer 2 straßen weiter hatte mich mehr angefixt. Aufjedenfall Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hier geht's ja um die echt wilden Teile! :wow:

Ich habe die Tage diese Seite über Motobecane gefunden und mich über den erfolgreich umgesetzten Minimalismus in den Motorkonstruktionen gefreut. 

 

Der AV7 Z Motor mit Gegenkolben hat mich dann schon verwundert. Klar DKW waren damit die Ersten, aber spannend, daß sowas noch einmal in die Serie kam.

 

Weiß jemand etwas darüber, wie die gefahren sind damit?

 

/V

 

Link to comment
Share on other sites

Grüße dich @volker

Also ich persönlich halte absolut nichts von dem Av7 motor den dieser hat absolut keine Leistung und ist sehr anfällig die Erfahrungen habe ich und unsere Club Mitglieder leider mehr als 1 Mal gemacht ! 

Man hat Vakuum Problem und die Dichtungen sind Erfahrungsgemäß auch sehr schnell runter 

Aber das Hauptproblem ist wirklich das der Av7 absolut keine Leistung hat , klar die Moped Motoren laufen 40 kmh sind aber nicht die Welt . 

 

Ich empfehle dir einen Av10 in dein Fahrzeug einzubauen dieser Motor ist ein absolutes Schmuckstück

Leistung 2,7-3,5 PS original

Original ohne Tuning 50-60kmh

Mit und ohne variomatik erhältlich und nachrüstbar!

Die Elektronische Zündung ist überhaupt nicht anfällig und läuft läuft und läuft  

Der Motor ist einfach Klasse 

Ich besitze jetzt auch mehrere Mobylette motobecane motoconfort Mbk (16Stück) 

Und ich habe überall den Av7 Motor raus geholt und einen schönen Av10 Motor samt Elektronik eingebaut .

 

auch mein Winterprojekt Motobecane Super 51 was ich mir vor paar Wochen gekauft habe hat leider einen Av7 verbaut weil es die erste Baureihe ist , zum Glück habe ich einen Av10 noch gehabt dieser wird auch eingepflanzt. 

 

Kurz und knapp 

Willst du Spaß und dich nicht ständig aufregen und ärgern , fahr lieber einen Av10 

 

Liebe Grüße 

Micha 

IMG_7429.jpeg

IMG_7431.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr lieben 

 

Heute gibt es kein Update zum laufenden Magnum Racing xr Projekt sondern eine kleine Vorstellung 

 

Ich war wieder Mal shoppen 

Mopeds meiner Begierde

 

1.Motobecane Super 51 Bj 1987 

1 Serie leider mit Av7 Motor was aber geändert wird auf Av10 

 

2. Motobecane G50s 

Baujahr 1981 und leider auch mit Av7 , wird aber auch hier auf Av10 umgerüstet 

Die G50S wird im Winter 2024 also in 1 Jahr erst stattfinden da dieser Neuaufbau ins Geld gehen wird 

Geplant 1500-2500€ 

Da sie komplett gestrahlt wird danach in rot gepulvert 

Es werden Schwarze Speichenfelgen mit Weisswand Reifen verbaut . Natürlich ein neuer Av10 Motor samt Elektronik und jede Dichtung jede schraube absolut alles wird erneuert ! 

 

Ich habe für dieses Jahr nun von der Frau Shopping Verbot ausgesprochen bekommen 😅😂 was ich aber absolut gut finde und nicht schlimm den da kann ich Geld sparen für 2024 um neue Mopeds zu kaufen 😂🤣🥰

 

Wer Lust hat meinem treiben zu folgen 

Facebook: Zwei Takt Micha 

Oder besucht unseren Club

2 Takt Syndikat  

Auf Facebook Instagram tiktok 

 

Ich sag einfach Mal bis bald den wir werden in den nächsten Wochen die Endphase Erreichen von unserem Aktuellen Restaurations Projekt 

Mbk Magnum Racing Xr 

 

Bleibt gesund Freunde und nutzt die letzten Tage / Wochen Sonnenschein noch ordentlich aus . 

 

Liebe Grüße 

 

Micha 

 

 

 

 

 

 

IMG_7429.jpeg

IMG_7431.jpeg

IMG_7434.jpeg

IMG_7582.jpeg

IMG_7613.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Karasz1987

Danke für die Info! Ne lahme Velo bin ich früher gefahren, also nichts schnelleres französisches. Weil wir ein paar Orte weiter eine Polizeidienststelle hatten, wo sie besonders unter Erfolgszwang standen (dorthin strafversetzt? :-(), waren die nach der 6. Stunde sogar an einer Stop Stelle am filmen, ob alle Schüler da mit ihren Fahrrädern auch anhalten. Mit Mofa-Kontrollen rechneten wir eigentlich wöchentlich... das war meine Tuning-freie Jugend! :wallbash: ...aber das kann man ja nachholen... ;-)

 

Ich habe mir die Tage überlegt, ob ein MBK AV51 Zylinder auf meine NSU Quickly passen könnte... Die Position der Stehbolzen sieht ziemlich ähnlich aus. Ne Fußdichtung habe ich mir jetzt im Urlaub bestellt und die müßte schon für den Machbarkeits-Check zu Hause liegen. 

 

/V

 

Edited by volker
Link to comment
Share on other sites

Also worauf du dich verlassen kannst ist eine Mbk 51 dafür lege ich meine Hand ins Feuer , ob der Zylinder passt kann ich dir leider nicht sagen ....

Das mit den Polizei Kontrollen in der Jugend kenne ich zu gut mein bester Freund damals hatte mit 16 Jahren schon 8 Punkte (zu schnell ) abgefahrener Reifen Erlöschung der Betriebserlaubnis usw 

Es waren wilde Zeiten , ich persönlich bin nie alt geworden und habe bis heute 36 Jahre alt die Lust die Leidenschaft mein Hobby mein Leben 

Moped / Mofa fahren niemals aufgegeben 🥰

Und sammel Mofa und Mopeds seit meinem 16 Lebensjahr und kann stolz über 60 Stück (Gesamt) mein Eigen nennen . Und es werden pro Jahr im Schnitt 6-10 stück mehr 😊

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich das also richtig verstanden habe,

ist der AV7 Schlitz-/Kolbengesteuert und der

AV10 Membrangesteuert, richtig ?

Die deutschen Mofas hatten immer den AV7.

Den AV10 kenne ich nur aus Frankreich.

 

Ich hab tatsächlich beide Motoren noch rumliegen.

Den AV7 hab ich damals beim Urlaub in Südfrankreich

mitgenommen. Lag bei einem Bauernhof hinter dem Misthaufen

auf einemAltmetallhaufen.

Den AV10 hab ich aus Colmar vom Schrottplatz.

Den AV7 mit Variateur hab ich meinem Kumpel geliehen für sein 51 Super.

Lief nach Tacho 70 kmh.

Sein Mofamotor lief ohne Vari nach Tacho 55 kmh.

Der hatte zuvor einen Klemmer. Daraufhin hat er die beschädigten Stellen,

die Wand an den Überströmern, einfach rausgesägt,

Lief immer voll problemlos + zuverlässig.

 

Was kann man denn für solche Motoren verlangen ?

Beide natürlich mit Variateur...... :-D

 

Hab hier gerade noch ein älteres Bild gefunden:

20161228_194312.thumb.jpg.f3a270226b71852624b4ba58b7514f48.jpg

Ist aber nicht alles....

 

 

Edited by Kebra
Bild ergänzt.
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Karasz1987:

Wer Lust hat meinem treiben zu folgen 

Facebook: Zwei Takt Micha 

Oder besucht unseren Club

2 Takt Syndikat  

Auf Facebook Instagram tiktok 

Bin auf keinem der Plattformen unterwegs :sigh:

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Karasz1987:

Und sammel Mofa und Mopeds seit meinem 16 Lebensjahr und kann stolz über 60 Stück (Gesamt) mein Eigen nennen . Und es werden pro Jahr im Schnitt 6-10 stück mehr 😊

Vielleicht ist es gut, daß ich Vespa sammel, das ist finanziell schon recht begrenzt, was man sich da so anschaffen kann... ;-)

 

Aber Teile gehen auch ins Geld... :whistling:

 

Viel Spaß mit den coolen Geräten! :thumbsup:

 

/V

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Kebra 

Das sieht nur so aus , ich kontrolliere sowas immer beim Kauf .... Bzw hab angefangen vor ein paar Jahren da ich Mal eine mit krummer Gabel gekauft habe und es mir nicht aufgefallen ist / nicht drauf geachtet da nichts davon in der Verkaufsanzeige stand 

 

Link to comment
Share on other sites

komplett zusammengebaut und laufend 250-300€ 

 

Auseinander gebaut rund 150-200€ 

so sind meine Erfahrungen 😊

 

Ich suche immer französische Motoren für meine Umbauten zahle maximal 200€ dafür 

Dann kommt noch der Kabelbaum die CDI und Zündspule etc da bin ich bei 350 Euro einbaufertig 

(Thema Umbau Av7 auf Av10 Motor ) 

Link to comment
Share on other sites

Ich präsentiere euch ein sehr kleines Update , mehr kann ich euch an Bildern nicht zeigen da ich sonst zu viel verraten würde.... Es werden noch 2 Updates folgen bis zur kompletten Fertigstellung .

Es wird wild werden ..... 😅😊IMG_7231.thumb.jpeg.8c0596ea0ca016590c47407bfc4284b6.jpegIMG_7309.thumb.jpeg.6190ca442759a9e731fe4f34832c1a49.jpegIMG_7309.thumb.jpeg.6190ca442759a9e731fe4f34832c1a49.jpegIMG_7314.thumb.jpeg.9f3962450fb802c1ec5ef8ad4603e3ff.jpegIMG_7315.thumb.jpeg.ecf3adb5127bb542ad194f8b7258ee25.jpegIMG_7317.thumb.jpeg.8ef434ed674e262b6878ba1384443387.jpeg

Edited by Karasz1987
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Karasz1987:

komplett zusammengebaut und laufend 250-300€ 

 

Auseinander gebaut rund 150-200€ 

so sind meine Erfahrungen 😊

 

Ich suche immer französische Motoren für meine Umbauten zahle maximal 200€ dafür 

 

Ich kenne mich da jetzt eher wenig aus was Motobecane angeht.

Aber.....die Motoren sind sehr geil, und vor allem zuverlässig.

Bin eher der 103/104er :satisfied:

Habe allerdings mein allererstes Mofa, ein MiniMoby, immer noch.

Habe damals, als ich auf Peugeot umgestiegen bin, die Motorhalterung

am Rahmen umgeschweißt zur aufnahme eines AV7/10-Motors :alien:

Ist leider seit Jahrzehnten nie zu einer allerersten Fahrt mit leckerem Motor gekommen:???:

Hab leider keine Bilder gefundem, nur die Analogen Fotos, die muß ich erstmal suchen.

Ich möchte also erstmal die Motoren behalten, hab ja ein Fahrzeug und einer der beiden M.

ist ja auch verbaut.

Hat mich nur mal so interessiert ...... danke :cheers:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information