Jump to content
Sign in to follow this  
hannesp

Cosa Vergaser in PX

Recommended Posts

hat das schon mal wer gemacht.

Ich überlege einen Cosa Vergaser in die PX 200 Getrenntschmierung einzubauen. Vor allem um den Choke Elektrisch zu bekommen. 

 

-Hannes

Share this post


Link to post

Gibt jemanden hier im Forum, der hat den Choke der PX adaptiert. Er hst sich ein Distanzstück gedreht. Der Rest ist ja gleich bzw. egal. 

Habs gefunden:

 

 

Edited by DocMed
  • Like 1

Share this post


Link to post

Da wurde aber der elektrische Choke durch den Standartchoke ersetzt, @hannesp möchte ja gerade Diesen nutzen, oder habe ich das falsch verstanden?! 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Aha, da habe ich wohl nicht genau gelesen.

Den elektrischen Choke zu nutzen ist aber auch möglich. Einfach Spannung von irgendwo her anlegen und Masse verbinden. Der fließende Strom bei laufendem Motor erwärmt irgendeine Masse (Wachs?), wodurch der Choke geschlossen wird. 

Ich würde die Spannung am Blinkerrelais abgreifen. Oder direkt am Ausgang des Spannungsreglers. 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Einfach Spannung von irgendwo her anlegen

ist das Ding Wechselstrom betrieben und  "gezogen" bei 0 Spannung?

würd mir auch einen Schalter einbauen, evtl sogar über den Choke Hebel...

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden hat hannesp folgendes von sich gegeben:

ist das Ding Wechselstrom betrieben und  "gezogen" bei 0 Spannung?

würd mir auch einen Schalter einbauen, evtl sogar über den Choke Hebel...

Wechselspannung kommt vom Spannungsregler. Bei kaltem Motort lag länger keine Spannung an, das Thermoelement ist zusammen gezogen. Dadurch ist der Kanal von der Cchokedüse zum Ansaugtrakt frei. Bei laufendem Motor liegt Spannung an, das Thermoelement dehnt sich aus und drückt die Spitze des Chokes in den Kanal und unterbindet so die zusätzliche Benzinzufuhr. Ist der Motor dann längere Zeit aus, kühlt das Thermoelement ab, zieht sich zusammen und der Chokekanal ist wieder geöffnet. 

 

So wie Du Dir das gedacht hast, ist es beim elektrischen Benzinhahn gelöst. Ein Magnetschalter öffnet bei Spannung. Allerdings ist es Gleichspannung vom Hupengleichrichter bzw. der Batterie. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat shamane folgendes von sich gegeben:

Was versprichst du dir eigentlich davon?

 

Unendlicher Luxus!

 

Nie mehr bücken um Benzinhahn und Choke betätigen zu müssen.

Wer hat, der kann.

Share this post


Link to post

Super Idee, das zweit unzuverlässigste Feature der Cosa in eine PX einzubauen. Ich würde den Benzinhahn und die Hydraulikbremse auch noch adaptieren um das Cosa Gefühl zu komplettieren.

Edited by matzmann
  • Haha 4

Share this post


Link to post

Alter Technologieverweigerer!

 

Hat denn irgend jemand gesagt es wäre einfach?

Ein italienischer Zwölfzylinder erfordert nun mal einen höheren Wartungsaufwand als ein alter Käfer.

(:muah: OK, der Vergleich hinkt. Eigentlich hinkt er nichtmal sondern sitzt im Rollstuhl. Mit kaputten Reifen, aber darum geht es hier nicht.)

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden hat alfonso folgendes von sich gegeben:

 

Unendlicher Luxus!

 

Nie mehr bücken um Benzinhahn und Choke betätigen zu müssen.

Wer hat, der kann.

 

Isses nicht das was das Fahren mit der Vespa ausmacht? 

Benzinhahn auf, Choke ziehen und den Hobel mit dem Kickstarter antreten wie ein Mann? 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Benzinhahn ist auch ne Idee, spart das reingefummele beim Tank rein raus :-)

 

zur Frage des Warum? baue ne PX alt auf Getrenntschmierung um und da ist der Choke Zug im weg...

werde auch den Tankgeber anzapfen - LML Tach mit Benzinstandsanzeige

Edited by hannesp

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat hannesp folgendes von sich gegeben:

baue ne PX alt auf Getrenntschmierung um und da ist der Choke Zug im weg...

 

 

ich könnte dann nicht mehr entspannt fahren

 

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat hannesp folgendes von sich gegeben:

Benzinhahn ist auch ne Idee, spart das reingefummele beim Tank rein raus :-)

 

Das Gefummel wird leider größer: wenn Du den Benzinschlauch vom Banjo lösen musst, zB. weil die Vergaserwanne ab soll oder gar der ganze Motor raus muss. Dann hast Du keine Möglichkeit, den Bezinfluß zu stoppen. Immer schnell ne M8 reinstecken. Sifft aber trotzdem. Du solltest wenigstens einen In-line Benzinhahn verbauen, außerhalb der Vergaserwanne. Das schafft Abhilfe. 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.