Jump to content
Danielsun

Glockenwelle neigt zu bad vibrations ?

Recommended Posts

Hallo,

mein neu aufgebauter MHR 2016-Tourenmotor gefällt mir nicht, hatte bei allen Motoren bisher nie solch starke Vibrationen.

Über 5000 machts keinen Spass, das geht so ins Mark. Auf Strecke im 4. rumblubbern ist kein Problem, aber mit hochdrehendem 3. auf leichter

Steigung werden einem Popo und Hände taub.

Ist der Massenausgleich von der Glocke (60mm) in Verbindung mit dem leichten Vertexkolben + GS-Bolzen zu hoch ? (Sind ca. 64%)

Hab ein top gewuchtetes originales Lüfterrad (2kg) drauf. Meint ihr, die neue Mazzuglocke könnte sich direkt mal verdreht haben?

Hatte sie vor dem Einbau gemessen, lief auf 0,02 genau ! Und die Vibrations waren seit der ersten Umdrehung auf diesem Niveau.

Nun hab ich 600 km drauf, aber das geht so nicht, das muss wieder auseinander !

 

Share this post


Link to post

Habe auch die Mazzu Glocke mit MHR (1 Ring). Ein wenig Vibrationen habe ich auch über das ganze Band, aber nicht wirklich schlimm. Habe aber zwischen 3800-4300 starke Vibs, die kommen aber meiner Meinung nach vom Auspuff, da die nur in diesem Bereich sind. Meine Welle habe ich nicht gemessen oder verschweißt, also auf gut Glück verbaut.  Daher gehe ich bei dir nicht davon aus, dass sie schon verdreht ist. 

In welchem Rahmen fährst du den Motor ?

In meinen Fall Sprint und da sollen die potenten Motoren auch eher zu Vibs neigen, bzw. diese stärker übertragen als in PXen.

Alles Andere gehe ich mal davon aus, hast du gecheckt...Vergaserabstimmung, Silents, Auspuff....

Share this post


Link to post

Hab ne PD S-Box III dran. 

Ok, hab hier auch noch nen Bullet. Sind zwar Kodi- Steuerzeiten, aber zum testen könnt ich den mal druntermachen. 

Share this post


Link to post
vor 35 Minuten schrieb Housefrau:

...

In welchem Rahmen fährst du den Motor ?

In meinen Fall Sprint und da sollen die potenten Motoren auch eher zu Vibs neigen, bzw. diese stärker übertragen als in PXen.

Alles Andere gehe ich mal davon aus, hast du gecheckt...Vergaserabstimmung, Silents, Auspuff....

In ner PX.

Wegen den Silents: Gehäuse ist ein nagelneues von Malossi, also da ist alles fresh. Vielleicht sind sie ja zu hart, gibt's sowas ?

 

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Danielsun:

In ner PX.

Wegen den Silents: Gehäuse ist ein nagelneues von Malossi, also da ist alles fresh. Vielleicht sind sie ja zu hart, gibt's sowas ?

 

 

Klar gibts das.

Kenne einige die Silent Gummis von z.B. Claus Studios wieder raus gemacht haben, da zu hart.

Share this post


Link to post

Ok, hab die Gummis aus dem noch neuen Malossigehäuse raus und mir jetzt mal die von BGM kommen lassen. Sind noch nicht montiert, aber auf den ersten Eindruck sind die Gummis noch härter, ich glaub die übertragen die Vibrations mindestens so gut wie die, die drin waren...

Share this post


Link to post

Hatte letztens auch eine mazzu glockenwelle 60 hub mit 61% mit dem neuen malle vertex kolben

 

hoffe es liegt nicht an meinem wuchtbock :-(

Edited by vnb1t

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb rasterlos:

64 % bei einer Glockenwelle?

Das bekommen namhafte deutsche Qualitätsprodukte im vollwangenbereich nicht hin, nicht mal die Ansatzweise.

Vollwangen haben klar weniger. Nur die Glocke bringt den hohen Ausgleich.

Share this post


Link to post

Hatte die Mazzuglocke ca. 200km drin, dann war das Ding verdreht. Material scheint mir zu weich zu sein! Kernschrott, zumindest die, die ich hatte...

Share this post


Link to post

Was willst du hören ? Ist doch klar, an ne Vollwange hängst lang nicht so viel Gewicht ans Pleuel, um sie auszugleichen. Hast mal probiert ?

Share this post


Link to post

(mP + mW)/(mP+mK)  x 100%

 

mP= translatorischer Anteil der Pleuelmasse (Waage unters Pleuelauge bei waagerecht stehendem Pleuel)

mW= Masse, die man auf dem Wuchtbock ans Pleuel hängen muss, bis die Welle nicht mehr auspendelt

mK= Masse Kolben mit Ringen, Clips, Bolzen und Lager

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 17.8.2018 um 21:16 schrieb Gandalf2604:

hab auch die Mazzuglocke  seit 2 Jahren..... alles Top, ist auch im MHR drin

Also hast du noch den Asso-Kolben drin, oder ? Und Malossi- Bolzen ? So müssten es um die 50% Ausgleich sein.

Share this post


Link to post
Am 24.8.2018 um 18:08 schrieb Danielsun:

Ok, hab die Gummis aus dem noch neuen Malossigehäuse raus und mir jetzt mal die von BGM kommen lassen. Sind noch nicht montiert, aber auf den ersten Eindruck sind die Gummis noch härter, ich glaub die übertragen die Vibrations mindestens so gut wie die, die drin waren...

Update: Kommt mir so vor wie wenn es mit den BGM-Gummis leicht besser ist. Mein Gefühl: An den Gummis liegt's prinzipiell nicht.

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Danielsun:

Also hast du noch den Asso-Kolben drin, oder ? Und Malossi- Bolzen ? So müssten es um die 50% Ausgleich sein.

Ne der war früher drin, mittlerweile is der neue Vertex Kolben drin. Ja der Malle Bolzen wo beim MHR dabei ist, ist drin....

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.