Jump to content

Elektrikproblem P200E dt. Modell ('83)


Recommended Posts

Liebes Forum,

ich raufe seit nun fast 2 Monaten mit der Elekrtik meiner P200E BJ1983

Es ist alles original, den Motor habe ich über den Winter neu aufgebaut, läuft wunderbar.

Leider war der der Kabelbaum beleidigt (beim Lenkkopf aufgewetzt)

Um mir Arbeit zu "ersparen" habe ich den Kabelbaum ab der Hupe erneuert.

Leider gab es beim Kauf damals schon ein paar frei fliegende Kabeln im Lenkkopf.

Aber irgendwo liegt ein Fehler begraben.

Anfänglich hat das Standlicht im laufenden Betrieb mitgeblinkt.

Derzeit leuchtet im "Park"-Modus das Standlicht und das Rücklicht.

Wenn ich die Vespa starte funktioniert alles bis auf das Standlicht und das Rücklicht.

Vl. kann mir jemand von euch helfen. (die Kabel mit dem Malerkrepp sind entweder Scharz-Weiß oder Rot-Weiß)

 

Vielen Dank im vorraus.

 

LG Christoph

IMG_20180522_143120.jpg

IMG_20180522_143134.jpg

IMG_20180522_143105.jpg

IMG_20180522_143055.jpg

IMG_20180522_143142.jpg

Link to post
Share on other sites

unten rechts bei schwarz ist ein pin frei..... dafür sehe ich oben beim schwarzweißen ein schwarzes, das da nix zu suchen hat.....da gehört ei schwarzweißes hin, das zur tachobeleuchtung, der grünen Kontrolleuchte und Zündschloß #6 führt

an ZS 5 gehört gelb+grau

 

Rita

Link to post
Share on other sites

Vielen  Dank für die schnelle Antwort, sorry ganz  vergessen, hatte kein graues Kabel, deshalb wurde es orange.

Meinst du, dass dass Schwarzweiße und das Schwarze sich nicht den Stecke teilen sollen? (War beim vorherigen Kabelbaum auch so gekrimpt)

Sprich den Stecker lösen Schwarz-weiß dort lassen und das Schwarze zu dem unteren freien Pin führen?

 

LG Christoph

Edited by _Christoph_
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Sorry, dass ich erst jetzt antworte, das trennen der Kabel hat das Problem gelöst, leider ist jetzt das nächste Problem aufgetretten.

Der Lichtstrom schwankt bei laufenden Motor, der die Lampen 'flackern' bzw. zeitweise habe ich gar kein Licht, kann es sein,

dass die Magnete vom Polrad nicht mehr gut sind bzw. die Zündung getauscht werden sollte?

 

Wohne in Wien.

LG Christoph

Link to post
Share on other sites
  • 2 years later...

Liebes Forum, hatte die Vespa wegen der Elektrik in Reparatur (jetzt sieht der Kabelbaum wieder anders aus)und ein Jahr intensiv genutzt, nach einem Umfahrer (meiner Mutter)  wurde die abgerissene Backe geschweißte, ein paar Kabelschuhe haben sich gelöst, jetzt geht sie wieder, startet beim 1. Kick, Stand-, Abblend- und Fernlicht gehen wieder, die Hupe funktioniert auch. 

Leider gehen die Blinker nicht mehr, kann es sein, dass das Relais kaputt ist, oder für den freien Kabelschuh ein Kabel fehlt? (Mir ist bei der Garage Übersiedlung eines unter gekommen)

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

LG Christoph

DSC_1788.JPG

DSC_1784.JPG

DSC_1787.JPG

DSC_1786.JPGspan Steuerelementspan Steuerelementspan Steuerelement

Link to post
Share on other sites

Das Gelbe Kabel kommt zur Tachobeleuchtung, da ist der Stecker frei.

Blinker, ja, Relais Kaputt. Oder wenn Hupe und Bremslicht auch nicht gehen dann Batterie leer.

Link to post
Share on other sites

Du kannst zum Testen am relais das weiße und das grüne Kabel verbinden...

nun lassen sich die Blinker einschalten (halt ohne zu blinken)

 

Rita

Link to post
Share on other sites

Das überbrücken, brachte leider kein Ergebnis habe jetzt ein neues verbaut. Die Blinker vorne funktionieren jetzt, die von den Seitenbacken leider immer noch nicht :-( ich nehme an es wird ein Kontaktproblem sein(Innenverschluss Backen)

 

LG Christoph

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten hat DocMed folgendes von sich gegeben:

Oder Massefehler oben in der Backe, weil die Feder oder deren Auflage lackiert wurde. 

 

Masse kommt nicht da her (kann, ist aber falsch).

Die Masse kommt über den Innenverschluss.

Da messen.

Link to post
Share on other sites

Blinkerglas ab....

Blinker einschalten

 

Prüflame mit dem Kabel an masse....

prüfspitze an den Metallstreifen halten, der im blinker zu fassung führt...

wenn Prüflampe leuchtet keine masse....

wenn Prüflampe nicht leuchtet... blinkerbirne raus

prüfspitze auf den mittelkontakt in der Fassung....

 

berichten !!

 

Rita 

 

Link to post
Share on other sites

Danke, für die vielen Antworten, ich war am Nachmittag in der Garage und habe mit dem Kontaktspray Blinkerbirndln und Fassungen behandelt, ebenso den Zapfen(vorne) und die Aufnahme am Rahmen. Zu Beginn gingen die Blinker gar nicht mehr, dann schwach,... Es wurde immer besser, ich glaube, dass sich beim Zapfen zuviel Dreck angesammelt hat, die vorherige Garage war nicht ideal. Danke für die Hilfestellungen. LG aus dem frostigen Wien, Christoph

Link to post
Share on other sites

Die Blinker gingen vorgestern hinten wieder nicht nachdem ich alle Kontakte geputzt haben und anschließend mit Kontaktspray behandelt hab gingen sie wieder, jetzt bin ich wieder eine Runde gefahren und habe das Gefühl sie brauchen irgendwie länger, blinken anfangs schwach und dann kräftiger und bis sie hinten anfangen habe ich irgendwie das Gefühl, dass das Rücklicht "blinkt" :-/ LG Christoph

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.