Jump to content
Demmi

Motortuning Malossi MKII

Recommended Posts

Ich werde alles reinigen und mach dann eine Bestellung für Dichtungen und Verschleißteile 

 

was haltet ihr ihr von 

 

57er rennwelle 

166cm malle 

verstärkte Kupplung 

Motorgehäuse anpassen 

28er vergaser...,

Share this post


Link to post

Von allem etwas. Vor allem Hubraum! Ist bekanntlich durch nichts zu ersetzten, außer durch mehr:-D:-D

Dazu mehr Leistung/Drehmoment. Unter anderem abhängig von der Auswahl der Fuß-Kopf-Dichtungs-Konstellation.

Edited by DUCMAN166

Share this post


Link to post

Bin gerade dabei die vom Vorgänger lackierten Motorteile von Farbe zu befreien, sandstrahlen möchte ich nicht weil mir das mit den Lagern und Passungen zu gefährlich ist.

 

jetzt arbeite ich mit einem Draht Aufsatz für die flex .., funktioniert ... Aber ist wirklich aufwendig

 

hat jemand von euch ne bessere Idee ?

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Eckenflitzer:

Warum nicht Glasperlstrahlen? Häflten zusammen, Löcher dicht machen und los. 

Jep! Würde ich auch so machen. Sieht richtig schön aus, danach :-)

Share this post


Link to post
Am 26.11.2016 um 19:29 schrieb DUCMAN166:

Von allem etwas. Vor allem Hubraum! Ist bekanntlich durch nichts zu ersetzten, außer durch mehr:-D:-D

Dazu mehr Leistung/Drehmoment.

Dann aber bestenfalls noch die für 200er mit dem langen Pleuel um die Kräfte zwischen Kolben und Zylinderwand gering zu halten.

Share this post


Link to post

Wenn du das Gehäuse für den großen Zylinder bearbeitest, kommts auf die Lager usw. auch nicht mehr an. Alles raus....neue rein.

Edited by weissbierjojo

Share this post


Link to post
Am 28.11.2016 um 07:38 schrieb weissbierjojo:

kommts auf die Lager usw. auch nicht mehr an. Alles raus....neue rein.

 

sieht doch fürs erste nicht schlecht aus. Aber Lager und co. würde ich auch gleich noch tauschen. das schadet nicht.

Share this post


Link to post

Hallo Leute,

 

endlich hab ich den Motor gecleant...

 

Teile sind da! Erste Januarwoche wird gefräst und zusammengesteckt.

 

Danach wird die Karosserie gespachtelt und lackiert 

 

März sollte ich fertig sein.

 

Guten Rutsch euch !

image.jpeg

image.jpeg

  • Like 1

Share this post


Link to post

Schön geworden. Ich mach mir da nie die Mühe... Womit hast du gearbeitet? Kunststoffbürste? Aceton? Trockeneis?

Share this post


Link to post

Danke ;)

 

Mit flex und Bohrmaschinen Aufsätze mit Drahtgeflecht und die kleinen Ecken mit nem minifräser.

 

Am Ende mit polierpaste und Polierscheibe aufpoliert.

 

 

Share this post


Link to post

Hallo, Leute 

 

endlich bin ich etwas weiter gekommen, hab die Kanäle angepasst und gefräst 

 

nächstes WE wird der Motor zusammengebaut und dann so bald als möglich in meine Vespa zurückmontiert.

 

Achtung:

Beim Fräsen Dichtung auflegen und Anzeichen, jedoch nicht die ganzen Kanäle nachschleifen, da die wandstärke vom 80er Block nicht so dick sind !

 

Bis bald 

 

Grüsse Demmi 

image.jpeg

image.jpeg

Share this post


Link to post

Schön! Gefällt mir. Auf der Kuluseite bricht man gerne durch... Je nach dem wie bauchig du die Strömer gestaltest, landest du im Freien... ich würde vorher mit Weicon Titanium o.ä. die Hinterschneidung am Fuss zumachen, oder was für'n Gehäuse hast du nun wieder? Denn VNL3M ist kein Problem...

 

Lasst uns den Span abheben !

 

file.php?id=421

http://forum.rollermobilclub.ch/download/file.php?id=421

Edited by tbs

Share this post


Link to post

Kennzeichnet das Präfix VNL3M die Gehäuse, die in dem Bereich mehr Material haben, also von vornherein nicht so dünnwandig sind und die Kule (von außen betrachtet) eben nicht haben?

Share this post


Link to post

bei einem meiner VNL3M war da massig aluguss vorhanden... weshalb da dann irgendwann bei den vnx1m gewechselt wurde, weiss ich nicht, und ob es mit dem wechsel der präfixen überisnstimmt ist auch nicht eindeutig, hab aber auch einen vnl3m der identisch ist mit den PX motoren, so ölpumpenantrieb und alles drumundran... hab mich noch nicht geachtet ob der fleisch hat oder nicht... werd das checken...

Edited by tbs
  • Like 1

Share this post


Link to post

Heute wieder ein ganzes Stück weiter gekommen.

malossi Kolbenfenster größer gefräst

motorgehäuse auf 200er Kupplung angepasst, 200er Kupplung mit verstärkten Federn montiert 

Getrenntschmierung abgeschlossen und Bohrung versiegelt 

vergaserwanne und Block auf 26er vergasergrösse gefräst 

Lager und simmerringe getauscht 

motorhälften zusammenmontiert 

mit rennwelle mit 57er hub davor Ring auf Kurbelwelle gepresst 

lüfterrad montiert 

heute Abend wird noch der 166er Malossi montiert.

danach fehlen nur noch die bestellten Bremsbeläge und der 26er vergaser und dann kann der Motor fertig gemacht werden.

 

Hat jemand ne Idee für ne Bedüsung vom 26er mit meinem Setup ?

siproad2 wird auch montiert 

 

Grüße Demmi 

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.